1mishou

30.06.2007 um 23:26 Uhr

Sophie Marceau

von: 1mishou   Kategorie: Filme   Stichwörter: Sophie, Marceau, Boum, Bondgirl

Stimmung: gut
Musik: Placebo

Sie ist einfach nur göttlich. Eine Frau, die eigentlich alle Männer verrückt machen muss und nicht nur die Männer denk ich. Ob unschuldig wie in La Boum

hier in der Schlußszene

oder ganz sexy wie hier unten auf dem Bild oder in Fanfan und Alexandre

verführerisch und unschuldig zugleich. Das Geheimnis, das gerne mehr Frauen hätten.

ob als Bondgirl oder erlauchte Hoheit, Sophie ist immer ein Leckerbissen!

 

 
Speziell Fanfan und Alexandre zählt zu meinen liebsten Filmen, weil eine Form der Liebe gezeigt wird, die äusserst selten ist auf der Welt. Eine sehr innige Liebe. Ich will nicht zu viel verraten. Der Film ist verspielt, traurig, wunderschön, lustig und zärtlich. Er zeigt alles von unendlicher Liebe und Eifersucht. Eben einfach ein französischer Film. 

 

30.06.2007 um 10:12 Uhr

Ein komischer Blogeintrag

von: 1mishou   Kategorie: Schlechtes / Trauriges   Stichwörter: Krieg, Trauer, Vergessen, Andenken, Freunde

Stimmung: gut...inzwischen wieder
Musik: Ewigheim - Odem

Der Tag gestern fing schon selbstzerstörerisch an. Ich zeigt einem lieben Kollegen, wie sehr mich etwas bestimmtes nervt und nun hab ich einen Kratzer am Arm. Wusste nicht, dass meine Nägel so messerscharf sind. Aber ich hoffe es hat was genutzt. Ich denke schon. Will mirs ja nicht mit ihm verscherzen, ist einer der nettesten in der Firma.

Dann eingekauft und mein leckeres Quardessert verputzt und es mit allen Blogigos und leider auch nicht Blogigos geteilt. Aber schlechte Kommentare gehören dazu und zeigen mir nur, dass ich nicht Mainstream bin.

Auf dem Friedhof bin ich auch gewesen und danach ging mir auch ein Gedicht von Rosengift im Kopf herum, denn es passt auch gut auf mich.-> zum Gedicht

Ich hab auch gestern ein Lied gehört, dass mich dazu veranlasst hat zu einem gewissen Thema Information im Netz zu suchen. Das hat mich dann überwältigt und es sind ein paar Tränen die Backe runter gekullert. Ja vielleicht bin ich zu nah am Wasser gebaut, aber wenn es nur Menschen gäbe, die es nicht sind, dann würden eben diese Ereignisse vielleicht noch öfter passieren. Und sie würden evtl noch schlimmer ausgehen.-> zu der Internetseite

 


 

Zum Glück wurde ich dann am Abend wieder aus dieser Stimmung geholt und bedanke mich auf diesem Wege nochmal artig dafür! Es ist schön, von dir so oft auf andere Gedanken gebracht zu werden! 

Ein komischer Blogeintrag zu einem komischen Tag 

29.06.2007 um 16:13 Uhr

Quarkdessert

von: 1mishou   Kategorie: Essen   Stichwörter: Quark, Frucht, Gemüse, Flakes

Stimmung: gut, wie so oft in letzter Zeit
Musik: -

Für alle, denen so langsam die Dessert Ideen ausgehen und die es sowohl einfach als auch schnell mögen und zudem Kalorien sparen wollen kommt hier meine Eigenkreation. Ideen muss man haben, dann ist alles ganz einfach!

Man nehme:

Irgendeinen Magerquark (in meinem Fall der Bio Magerquark vom Aldi)

dann ein Frucht/Gemüsedrink (in meinem Fall Erdbeer-Apfel-Karotte ebenfalls vom Aldi)

und ein paar Flakes oder Nüsse (in meinem Fall Vollkornflakes ohne Zucker)

Dann erst paar Flakes in die Schüssel, dann den Quark obendrauf und den Fruchtmix dazu. Noch mit ein paar Flakes oder Nüssen garnieren und fertig ist die Nachspeise, die auf die Linie achtet.

Quarkdessert von Claudi

Sieht nicht nur lecker aus, ist auch sehr lecker. Allerdings geb ich zu die Idee da noch Flakes drauf zu tun kan von meinem Kollegen, der mich beobachtete, wie ich am mischen war. Funktioniert auch mit Joghurt und wenn man ein paar Schokoknusperflakes drauf streut, dann mögen das bestimmt auch Kinder gerne.

28.06.2007 um 16:56 Uhr

Minizicken Alarm

von: 1mishou   Kategorie: Lustiges   Stichwörter: Baby, Kollegen

Stimmung: müde, nachdenklich
Musik: Ruhe

Heute war Minizicken Alarm in der Firma. Nach der Betriebsrats Sitzung sind unsere beiden in Mutteschaftsurlaub befindlichen Kolleginen angerückt um den kürzlich gesprossenenen Nachwuchs zu zeigen. Eine ist 3 Monate alt und ein Thai/deutsch Mix(sehr süß) und die andere ist ein wenig älter und ne richtig stramme , mit ordentlich Bauch und Bäckchen. Die eine Mama hat dann gleich ihrer Tochter gesagt:" Gut das wir die nur heut sehen, die würd dir sonst nur Unfug beibringen!"

Mit "die" war ich gemeint. Fröhlich nur weil ich der Kleinen zeigen wollte, wie man mit dem extrem robusten mitgebrachten Kinderspielzeug den meisten Lärm veranstaltet. Ihr hat es gefallen und damit waren auch die ganzen Babyunterhaltungen im Keim erstickt...sowas nervt eh nur. Die Zwerge sind ja nicht zur Welt gekommen, damit man über sie quatscht, sondern um das maximale zu erleben in der kurzen Zeit, die sie auf Erden zur Verfügung haben. Das wollt ich eben einfach machen...die sollten auch ihren Spass an diesem langweiligen Besuch haben. 

Nachdem ich dann von ein paar Kollegen gesagt bekam, sowas würd mir gut stehen, hab ich dann die Kleine sofort wieder abgegeben, weil mit Verlaub.....meine wär viel süßer und hätte viel coolere Klamotten an!!! 

Was noch?...der dritte Tag an dem ich erst ewigst spät nach hause komm und das wegen Sitzungen. Ich hab keine Lust mehr. Zum Glück ist bald Wochenende. Ich kanns vertragen! 

27.06.2007 um 22:16 Uhr

Bastelei nähert sich dem Ende

von: 1mishou   Kategorie: Meine Werke   Stichwörter: Dachschräge, Vorhang, Bilder

Stimmung: gut
Musik: David Bowie und Puplic Sound Office

Phuuu! Bin jetzt fast fertig. Ein erstes Foto gibts schon und meine Anlage hab ich auch noch in der Ecke unter gebracht.

Das Bild hängt noch ein bissel schief, es fehlen noch zwei Vorhänge und ein paar Führungsröllchen, die ich erst bei IKEA besorgen muss. Aber das Ergebnis gefällt mir und es schaut ordentlich aus!

Aber überzeugt euch selbst:

 


 

26.06.2007 um 21:33 Uhr

Bei mir herrscht das Chaos

von: 1mishou   Kategorie: Wie das Leben so spielt   Stichwörter: Chaos, ausmisten, Bastelwetter

Stimmung: ganz gut, aber müde
Musik: Eels mixed up

Bei dem tollen Wetter zur Zeit lässt sich ja echt nix besonderes anfangen, aber was sinnvolles allemal. Ich hab ausgemistet. Das Ergebnis, es sieht schlimmer aus als zuvor. Aber das gute daran. Hab mal wieder so ein paar typische Fälle für den Altkleidercontainer, für den Restmüll und zum Basteln ausgegraben. Das gibt hoffentlich Platz.

Dann hab ich endlich mal meine tolle Aluminium Vorhangschiene im Schlafzimmer befestigt. Der Vorhang kommt dann morgen dran und dann kann ich endlich mal die Bilder (gelb) aufhängen, für die ich extra Rahmen (orange) gebastelt hab. Ich bin manchmal so kreativ und dann stehts nur in der Ecke rum. Wenn das dann mit dem Vorhang (gelb) so weit ist, dann werd ich mal meinen Plattenspieler wieder erwecken und endlich meine Jazzplatte anhören, die ich vor einem Jahr zum Geburtstag bekam. Die Anlage samt Boxen passt dann hoffentlich auch noch hinter den Vorhang. Mal sehen, wird sich zeigen! Jetzt muss ich noch den Weg zum Bett freiräumen und dann geh ich schlafen. Hatte auch ne megalange Sitzung heut. Morgen darf ich dann eine Sitzung moderieren und wenn ich Glück hab komm ich etwas früher aus der Firma als heut. Denn ich bin 17 Uhr vom Hof geradelt und war wohlgemerkt seit 6 Uhr dort.

Sollte ich die Vorhangaktion erfolgreich beenden morgen, dann gibts evtl auch noch ein Bild! N8!

 


 

23.06.2007 um 12:45 Uhr

Ich fahr Strassenfest feiern

von: 1mishou   Kategorie: Wie das Leben so spielt   Stichwörter: Strassenfest, Wetter, Autobahn

Stimmung: jetzt wieder gut
Musik: siehe Seitenleiste-LastFM

Nach reichlich überlegen hab ich mich entschlossen, heut nicht ins 100 KM entfernte Karlsruhe zu fahren, um abzutanzen, sondern ins 180 Kilometer entfernte Stuttgart um zu nem Strassenfest zu gehen mit Tanja. Das wird hoff ich lustig und ich hoff auch, dass das Wetter wenigstens ein bissle Gnade walten lässt. Auch mit der Elli auf der Autobahn wenns so schüttet ist nicht witzig. Von oben tropfts und von unten hebts dich dank der Bodenverkleidung bei jeder Flutwelle hoch. Ich werd dann morgen auch nicht zu spät wieder zurück fahren, denn evtl kann ich mein Chaos noch ein wenig beseitigen hier und nicht ganz so chaotisch in die neue Woche starten.

 


 

22.06.2007 um 19:12 Uhr

planlos

von: 1mishou   Kategorie: Schlechtes / Trauriges

Stimmung: nicht so gut
Musik: -

Ich weiß auch nicht, heute hab ich mal wieder ein Tief und ich weiß eigentlich nicht genau warum. Ich muss wohl heut mal die Puppen fliegen lassen. Mal sehen, wo dieser Abend schöne Musik verspricht. Ich werd vielleicht nach Frankfurt fahren und mal ein bissel abtanzen. Ich muss mal wieder richtig unter Leute. Irgendwie hab ich keine Lust auf die Party meiner Nachbarin. Ich find es aber auch unhöflich, da zu sein und nicht zu ihr rüber zu gehen. Ich tu einfach ganz beschäftigt und verlass das Haus. Irgendwie sind dieses Wochenende auch alle Elemente gegen mich. Ich will einfach nur mal wieder ein bissel Spass und das werd ich heut haben. Vielleicht muss ich auch einfach mal neue und andere Leute kennenlernen. Ist irgendwie doch immer das gleiche hier. Und es geht nicht voran. Nichts fruchbares entsteht und ich langweil mich zu tode hier.


 

21.06.2007 um 02:06 Uhr

Schnuppi 2

von: 1mishou   Kategorie: Schlechtes / Trauriges   Stichwörter: Fleisch, töten, essen

Stimmung: komisch. irgendwie nicht so gut
Musik: Norah Jones

 Wenn ich heute so darüber nachdenke und dieses Bild sehe, dann denke ich mir immer: Das kann doch nicht sein. Das ist doch nicht wirklich passiert. Ich hatte 3 Schnuppis und immer sind sie angeblich weggelaufen. Einmal nach dem letzten mal bin ich dann unerwartet ne std früher aus der Schule gekommen. Hitzefrei. Da hält meine mutter ein haarloses Bündel in der Hand, dass eindeutig als Hase zu erkennen war und lässt es in den Bräter wandern.

Hätte ich es nur vorher gewusst. Ich war so dumm. Ich wär mit Schnuppi ausgebüchst. Hätt ein Köfferchen gepackt und wär bis ans Ende der Welt mit ihm gelaufen. 

 

19.06.2007 um 23:49 Uhr

Mein Katzentier

von: 1mishou   Kategorie: Meine Vergangenheit   Stichwörter: Jung, knackig, Kätzchen, Zeit

Stimmung: müde aber gut
Musik: es ist so schön still hier...geh ja eh gleich ins Bett

 
Das war mein Katerchen mit nichtmal einem Jahr. Jetzt ist er 18 und noch kein bissel vernünftiger geworden, genau wie die, die sich da an ihn kuschelt.
 
 
Das Bild ist etwas länger her. Mein Paps ganz rechts, meine Mum in der Mitte. Warum sie auf dem Bild allerdings den anderen Kerl so ansieht weiß ich nicht. Der Blick von meinem Paps dagegen spricht Bände!
 

19.06.2007 um 12:10 Uhr

Gute Freunde

von: 1mishou   Kategorie: Wie das Leben so spielt   Stichwörter: Freundschaft

Stimmung: gut...aber ich muss jetzt arbeiten
Musik: Laibach

Freunde sind wie Laternen auf einem langen dunklen Weg!

Sie machen ihn nicht kürzer,

aber ein wenig heller!

 

Claudi mit Taschenlampe beim illegalen Höhlenforschen ;-)

19.06.2007 um 03:08 Uhr

die kleine Claudi

von: 1mishou   Kategorie: Meine vielen Gesichter   Stichwörter: jung, unschuldig, Klassenfahrt

Stimmung: sehr gut
Musik: mixed up

Da war die Claudi süße 17, hatte noch keine Vorstellung davon was Liebe ist und ich konnt mich absolut nicht dazu hinreissen lassen, mit den anderen Weibern auf dieser Klassenfahrt für ein Gruppenfoto zu posieren. Das Bild hat mein Klassenlehrer heimlich gemacht. Wenn ich es mitbekommen hätte, dann wär ich wohl geflüchtet. Ich bin den ganzen Tag allein durch Idar Oberstein gezogen und hab meine Brötchen an Tauben verfüttert.

 

 
ich fin ich seh da aus wie Tanita Tikaram. Zu der Zeit bin ich auch noch BMX gefahren. Ich hab mein GTO geliebt.Man beachte auch das Glöckchen am Schuh...man wusste immer wo ich bin ;-)
das da unten bin ich natürlich nicht sondern Tanita Tikaram.
 



18.06.2007 um 11:35 Uhr

Heute tot...müde...

von: 1mishou   Kategorie: Nachtleben   Stichwörter: Genesis, Mannheim

Stimmung: gut, wie so oft in letzter Zeit
Musik: gerade läuft die absolute Stille hier.

Hilfe, so spät ins Bettchen, oder sollt ich sagen früh? Na egal ich hoff es war gutes training fürs Genesis heute. Da werd ich nämlich mit meike später hingehen, wenn ich sie nicht vorher noch anrufen muss, dass es nix wird. Aber ich hoff ich krieg das auf die Reihe

 

 


 

17.06.2007 um 02:09 Uhr

Man kann sich riechen...

von: 1mishou   Kategorie: Meine Werke   Stichwörter: Liebe, Geruch, Erleben

Stimmung: gut, wie so oft in letzter Zeit
Musik: -

16.06.2007 um 15:09 Uhr

draussen schüttets...

von: 1mishou   Kategorie: Wie das Leben so spielt   Stichwörter: Minden

Stimmung: gut-heiter
Musik: was mein Pioneer so spielt

...und ich fahr jetzt los. Vielleicht trotzdem ohne Dach...mal sehen. Hab ich schon lang nicht mehr gemacht, bei Regen offen fahren.

15.06.2007 um 19:42 Uhr

Man muss ja nicht warten...

von: 1mishou   Kategorie: Reisen   Stichwörter: Ingo, Elli

Stimmung: ganz gut
Musik: Christian Death

...bis einem die Decke auf den Kopf fällt. Ich denk ich spring wenn ich morgen Mittag ausgeschlafen habe in meine Elli rein und fahr zu Ingo nach Minden. Einfach mal wieder bissel klönen und nen guten Kaffee mit der Mutter trinken. Vielleicht am Sonntag dann der Elli mal wieder den Nienstedter Pass zeigen (siehe Bild unten)

und bissel spazieren gehen, denn da ist es soooo schön ,guckst du:

 

 

Die Gelegenheit nutzen und noch Geschichten über Irland hören und Sonntag abends wieder heim.

15.06.2007 um 07:06 Uhr

Entschluss gefasst

von: 1mishou   Kategorie: Wie das Leben so spielt   Stichwörter: Klettern, Alpen, Jubiläumsgrat

Stimmung: gut
Musik: Damien Rice

 

 

 

Ich habe mir gestern selbst gesagt, ich werde im September für ein paar Tage nach Greinau zur Oma fahren. Nicht zu meiner Oma, sondern zu der netten Oma mit der Pension. Und werd mal einen Abstecher zum Jubiläumsgrat machen. Ich möcht mal sehen, wie weit ich komme, bevor ich Schiss krieg und umkehr.

 


Dazu muss ich noch sagen, dass der Jubigrat mein persönliches Lebensziel ist, was das Klettern angeht. Ich will den unbedingt mal gehen, komplett und eventuell im Grathütterl übernachten. Das ist eine Biwakschachtel oben etwa auf der Mitte vom Grat glaub ich. Allerdings ist die Gewittergefahr immer nicht zu unterschätzen.

 

 

 

13.06.2007 um 15:55 Uhr

Abteilung Online Schicht A bei der Firma Wolf

von: 1mishou   Kategorie: Lustiges   Stichwörter: Arbeit, LeoLausemaus, undCo

Stimmung: gut...immernoch, ich staune
Musik: Cure

Die Jungs und Mädels in der Verpackung:

  FröhlichMeine Wenigkeit (Tätigkeit: Maschinenführer) Verrücktso in der Pause...immer am lesen. Fröhlichoder am hoppeln

Fröhlich der Christof (Tätigkeit: Maschinenführer) Fröhlich

Fröhlichder JoKeR (Tätigkeit: Maschinenführer) Verrückt Fröhlich Sonstige

Traurig der Heiko (Tätigkeit:Schichtschlosser)..so guckt er aber nur wenn mal wieder jemand Mist gebaut hat.Fröhlich so isser wenn er was besser weiß als wir.

Beschäftigt Lissbeth und Herta... (Tätigkeiten: Maschinenbedienerin und Quali) unzertrennlich die zwei

Traurig der Stefan (Tätigkeit Schlosser Öfen/ Verpackung) So schaut er öfter weil er noch recht neu ist

Traurig die Su (Tätigkeit Maschinenbedienerin/Transport und in der Haupsache meine Lieblingskollegin auf meiner Schicht) Doris falls du das liest...du bist ja weder in meiner Abteilung noch auf meiner Schicht.

Beschäftigt der Joachim. Mein direkter Kollege (Tätigkeit Maschinenführer) immer für ne Idee gut und sons so:Beschäftigt

Sonstige die Eri..der Smily beschreibt ganz gut dei verschiedenen Gesichter von ihr (Tätigkeit Teamleitung) das ist sie in TeamsitzungenBeschäftigt

da oben bei den Öfen kann ich jetzt nur noch einen beschreiben zu den anderen fällt mir nix ein..

...FröhlichFröhlich der James (Tätigkeit Produktionshelfer) Immer in Bewegung der Mensch.

 

 

13.06.2007 um 15:12 Uhr

Dr.Ratte, Mamayauk und Gletschergrab

von: 1mishou   Kategorie: Bücher   Stichwörter: Dr, Ratte, Mamayauk, Gletschergrab

Stimmung: gut
Musik: Adam Ant

Seit meiner letzten Buchbeschreibung hab ich ja inzwischen schon wieder 3 Bücher verschlungenFröhlich Kein Wunder, dass das so langsam geht mit dem Abnehmen *lol*

Zuerst hatte ich nach "A long way down" Das Buch Dr Ratte von William Kotzwinkle gelesen. Das ist dann doch eher was für starke Nerven. Vor allem weil es leider die Wahrheit ist/war. Ich habe es jetzt zum zweiten Mal gelesen und es hat mir immernoch einen Schauer über den Rücken gejagt. Wer jetzt denkt es sei so ein Gruselschocker, der hat weit gefehlt. Das Buch ist weithin als die Tierschützer und Vegetarier Bibel bekannt. Unheimlich grausam, abgedreht und doch so real. Wirklich nichts für schwache Nerven.

 

 

Danach hab ich dann etwas nettes und neutrales gebraucht. Ich hab mir deshalb mal wieder mein geliebtes Thema Eis, Schnee und Eskimos vorgenommen mit dem Buch Mamayauk von Heide Wendtland. Das ist zwar in einem Kinderbuch Verlag erschienen, aber das einzige was an ein Kinderbuch erinnert hat war die etwas grössere Schrift. Ansonsten kann das jeder lesen, weil die Geschichte spannend ist. Es handelt vor allem davon, wie die Christliche Religion bei den Eskimos Einzug gehalten hat und es wird der Konflikt beschrieben, den das dann mit der alten Religion der Eskimos hervor gerufen hat. Ein wunderbares Buch!

 

 

Ja und weil es so schön war, hab ich gleich ein Buch hinterher geschoben, in dem es kalt zugeht. Gletschergrab von Arnaldur Indridason ist spannend und zwar fast bis zum Schluss, das macht das Buch so gut. Leider hat mir der Schluss nicht so ganz gefallen. Irgendwie ist da dann die Spannung verpufft. Bis zu den letzten 30 Seiten aber ein wirklich gutes Buch und auch recht kurzweilig. Ich für meinen Teil halte mich ab jetzt mal wieder an Empfehlungen.

 


 

Das Buch welches ich gerade lese (siehe Seitenleiste) war ein Geburtstagsgeschenk. Ich weiß von der Person, die es mir geschenkt hat, dass er keine schlechten Bücher verschenken würde. Ich darf also gespannt sein. Bis jetzt ist es voll klasse, obwohl erstmal nur das Dreifinger Faultier beschrieben wird. Nur tut der Autor das auf eine Art und Weise, dass man unweigerlich lachen muss!!!

12.06.2007 um 20:33 Uhr

Rodau...

von: 1mishou   Kategorie: Wie das Leben so spielt   Stichwörter: Regen

Stimmung: gut-heiter
Musik: iPod

...24 Grad und Regen, aber die Frisur hält und ich radel jetzt los. Meine Kollegen ärgern ;-)

FröhlichFröhlichFröhlich Beschäftigt <- die Wolf Belegschaft...wer jetzt wer ist muss noch rausgefunden werden.