Alkohol - kein Thema mehr!

18.03.2014 um 19:07 Uhr

Alles neu...

... macht der Mai März!

Oder nehmen wir stattdessen die alte Weisheit, dass immer 3 Dinge gleichzeitig kaputtgehen *seufz*.

Von unserem Fernseher habe ich ja schon erzählt. Nur soviel: Seit heute hängt ein niegelnagelneues riesengroßes tolles Gerät am Platz unseres guten alten. Nee, der alte war nicht mehr zu reparieren... oder, um genau zu sein, es hätte sich "nicht mehr rentiert". Wenn die Reparatur eines 8 Jahre alten TVs mehr als halb so viel wie ein vergleichbares neues kosten würde, macht das nicht wirklich Sinn. Außerdem hat sich die Firma schwer ins Zeug gelegt, den Kaufpreis ein gutes Stück nach unten korrigiert, "weil wir ja so langjährige gute Kunden sind" (das sind wir auch wirklich, und treue dazu, umso schöner, wenn das auch honoriert wird)... Lieferung, Aufbau und Verkabelung der siebzehn am TV anhängenden Geräte (und das hat gedauert! *fg*) war natürlich kostenlos, ebenso wie die Entsorgung des Altgerätes. Kann man nicht meckern. Thema neuer Fernseher erledigt (ähem... bis auf die Überweisung der Rechnung *gg*).

Dann ließ sich letzte Woche im Treppenhaus das Licht plötzlich nicht mehr anschalten. Ja, "Schuld" war da wohl der Kippschalter bei uns unten im Flur, der schon eine Zeitlang kaputt war und immer mal beim Ein- oder Ausschalten hängen blieb. Der Herr des Hauses wollte das auch schon seit längerem reparieren, wusste aber wohl nicht wie (wollte es aber auch nicht zugeben, sonst hätten wir gleich den Elektriker gerufen). Wir sind halt zwei Büromenschen und können sowas nicht. Nun denn... jetzt hatte sich die Frage erledigt, denn offenbar war jetzt ein Relais durchgeknallt, und unser armer Elektriker hat fast zwei Stunden daran gearbeitet (irgendwie musste er erst mal eine Verteilerdose (???) suchen, keine Ahnung). Auf jeden Fall hat er an zwei Stellen ein Loch in die Flurwand gekloppt. Immerhin - das Licht funktioniert jetzt wieder, und der Maler kommt am Samstag, um alles wieder schön zuzugipsen und zu überstreichen.

Und damit nicht genug... als ich am Sonntag im Bad den Wasserhahn aufdrehen wollte, kam mir der vordere Teil entgegen geflogen, es folgte ein Wasserstrahl, der das halbe Bad unter Wasser setzte. Sowas habe ich noch nie gesehen - der Wasserhahn war echt vorne auseinander gebrochen. Also *seufz*... haben wir gestern unseren Sanitärfachmann angerufen und ihm den Schaden gezeigt, und heute war er da und hat einen neuen Wasserhahn gesetzt und bei der Gelegenheit auch noch ein paar andere Kleinigkeiten im Bad wieder gerichtet. Alles ist jetzt wieder schön. Nur musste ich leider meine Massage absagen und stattdessen Bad putzen, alles wieder einräumen usw. 

Liebes Schicksal, das waren DREI Schäden! Oder sogar vier, wenn man den Maler noch mitrechnet! Es reicht jetzt mal wieder für die nächste Zeit!!!

 

 

 

15.03.2014 um 18:06 Uhr

Geburtstag...

... gehabt.

Wer? Ich! Wann? Gestern! :-) 

Ja, schon wieder  ein Burzeltag - unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht. Was habe ich früher über die "Alten" gegrinst mit ihrem stetigen Spruch, dass die Zeit immer schneller vergeht, je älter man wird. Und was sage ich jetzt? Sie hatten Recht!

Allerdings hat mir das Älterwerden bisher noch nie etwas ausgemacht (wir alle kennen ja die einzige Alternative zum Älterwerden, nicht wahr? ;-) ) - und daher freue ich mich aufrichtig, gestern das 54. Lebensjahr begonnen zu haben. Oder anders ausgedrückt: 53 bin ich gestern geworden (sind es nicht doch eher 35??? Von meinem Gefühl her käme das eher hin!). ;-)

Und es war ein richtig schöner Tag! Ich hatte natürlich frei, es war ja schließlich ein Freitag... und so konnten wir alles ganz gemütlich angehen. Als Gäste waren nur meine Lieblingstante/Patin und meine Mama da, und da das Wetter ja gestern traumhaft schön war, konnten wir sogar draußen auf der Terrasse sitzen und Kaffee trinken. Und anschließend haben wir noch schön zu zweit weiter gefeiert. :-) 

Vergessen hat mich auch niemand - alle "üblichen Verdächtigen" haben angerufen und gratuliert, auch die, die morgen noch persönlich kommen *freu*! Das ist immer schön. Und daneben gabs wunderbare Glückwunschkarten... und Mails... und sogar Glückwünsche auf FB, obwohl mich da kaum jemand kennt, weil ich da relativ selten aktiv bin. Toll - ich hab mich riesig über alles gefreut und sage hier auch nochmal vielen Dank!!!

Morgen gehe ich noch mit der Family fein essen. Tja, und dann ist auch dieser Burzeltag erledigt, und für den Rest der Zeit dürfen die anderen MICH einladen. ;-)

Ein schöner Tag - ein schönes Leben(sjahr)!

 

 

 

 

 

07.03.2014 um 22:19 Uhr

Die Mysterien der Technik

Nach einem wunderbaren Tag draußen haben wir heute Abend den Fernseher angeschaltet - und was geschah? Nichts! Tot, das blöde Ding *grummel*! Alle Tricks - Stecker raus und wieder rein, Aktivierung durch Anschalten vom DVD-Player und vom Sky-Receiver - halfen auch nichts!

Da um diese Uhrzeit kein Techniker mehr zu erreichen ist, haben wir gleich zur Selbsthilfe gegriffen... das heißt, wir haben unseren kleinen Ersatzfernseher rausgekramt und angeschlossen. Was hat dieses Gerät schon gute Dienste geleistet - nicht nur bei uns als Ersatz, sondern auch meine Tanten waren schon froh, als wir ihnen damit mal ausgeholfen haben. Und dabei haben wir das Gerät damals sogar geschenkt bekommen - von Karst*adt, als Beigabe für das damals bestellte neue Bett.

Ist natürlich immer eine Menge Rumgefummel, bis endlich alles neu verbunden und verkabelt ist. Und das Gerät ist... naja, vom Bildschirm her vielleicht ein Viertel so groß wie unser normales TV. Aber trotzdem waren wir froh, als wir es zum Laufen gebracht hatten, schließlich konnten wir ja frühestens am Montag mit Hilfe der Firma rechnen. Sowas passiert halt immer am Wochenende *seufz*.

Und nebenbei haben wir uns natürlich auch schon mit dem Gedanken "angefreundet", ein ganz neues Gerät kaufen zu müssen. :-(

Und dann? Um kurz nach 22 Uhr wird bei dem "richtigen" Fernseher der Bildschirm plötzlich wieder hell... wir haben (ungläubig!!!)  zur Probe wieder alle Kabel umgestöpselt - und seitdem läuft unser Fernseher wieder. Ohne Probleme, als ware nie etwas gewesen.

Toll, wir freuen uns natürlich. Obwohl wir dem Frieden nicht so ganz trauen - springt das Ding morgen auch wieder an? Aber wir haben ja notfalls das Ersatzgerät...

Muss man das verstehen? Macht hier wirklich jeder, was er will??? 

 

28.02.2014 um 21:25 Uhr

Ein ganz besonderer Besuch

Eigentlich wollte ich heute nur diese beiden fotografieren... insgesamt haben wir 4 Eichhörnchen als Dauergäste im Garten, und sie sitzen einfach gerne im Vogelhäuschen. Sooooo süß...

  

Aber dann kam plötzlich ER - und DEN hab ich noch nie hier gesehen: 

  

Ein Fasan, oder? Ein wunderschöner Kerl... bzw. eigentlich wohl eher ein Weibchen, weil der Halsring fehlt? Kennt sich jemand hier damit aus? 

Auf jeden Fall war er oder sie absolut zutraulich... hat uns durchs Fenster angeguckt und ist dann weiter gewandert. Hat sich ausgekannt, das konnten wir sehen- offenbar war er/sie nicht zum ersten Mal hier in unserem Garten. 

Sie sind alle willkommen bei uns!!! 

 

25.02.2014 um 21:28 Uhr

Das hätte ich jetzt ja nicht gedacht!

Es geht mal wieder um mein "Lieblingsthema" *hust*: Zahnarzt!

Ich sollte mir ja noch einen Termin beim Zahndoc holen, um den operierten Zahn endgültig verschließen zu lassen. Ein paar Tage habe ich das vor mir hergeschoben, aber heute habe ich mir dann ein Herz gefasst und in der Praxis angerufen. Irgendwie dachte ich, diese Woche ist ja eh nichts mehr drin, nächste Woche hat er vielleicht zu (Fastnacht, Schulferien...) - ja, von wegen!

"Wie wär's denn morgen früh um acht, da hat mir gerade jemand abgesagt?" (Vorschlag der Zahnarzthelferin).

Ohne Worte *stöhn*!