Alkohol - kein Thema mehr!

29.05.2011 um 10:59 Uhr

Es kommt immer anders...

...als geplant! Wieder mal! ;-)

Gestern waren wir fleißig, mein Freund draußen und ich drin. Wir haben wirklich so einiges geschafft *stolzbin*.

Für abends war dann die Geburtstagsfeier eines guten Freundes von uns angesagt - er ist kürzlich 60 geworden und hat gestern eine große Party geschmissen. Sehr schön.

Und was war? Um sieben Uhr sollte es losgehen, um zehn vor sieben, wir waren gerade am Anziehen (das Lokal, wo er feierte, liegt nur einen Steinwurf von uns entfernt), klingelte das Telefon. Dran war die Schwester von meinem Freund, die mitteilte, dass die Schwiegermutter gerade wieder wegen Herzproblemen ins Krankenhaus gebracht wurde.

Und das kleine Schwesterlein war (wieder mal) gesundheitlich zu mitgenommen, um selbst in die Klinik zu fahren und dort alles zu regeln... *grummel*

Also - statt zur Geburtstagsparty sind wir losgedüst in die Klinik. Gott sei Dank geht es der Schwiegermutter ganz gut... sie hatte nur plötzlich Schmerzen auf der linken Seite und wollte das vorsichtshalber gleich untersuchen lassen, schließlich hatte sie ja erst im Februar einen Herzinfarkt. Bei der Untersuchung wurde allerdings nichts gefunden. Sie haben sie erst mal zur Beobachtung über Nacht dabehalten, vielleicht darf sie aber heute schon wieder heim.

Ja... gegen halb zehn sind wir dann endlich bei Geburtstagskind eingelaufen, natürlich nicht mehr wirklich in Feierlaune. Um kurz vor zwölf sind wir schon wieder heimgegangen, es hat gereicht. :-(

Dann warten wir mal ab, was der heutige Tag bringt...

Einen schönen Sonntag wünsche ich allen hier!

 

25.05.2011 um 07:07 Uhr

schon wieder kaputt!

Unser schöner großer Fernseher ist wieder mal kaputt!

Letztes Mal (das war auch das erste Mal, muss man fairerweise sagen) hat er im September vergangenen Jahres rumgesponnen - als wir durch den Wasserschaden sowieso schon genug "Baustellen" hatten. Damals hatten wir nur noch Ton, kein Bild mehr - aber da wir beim Kauf 2006 eine Versicherung abgeschlossen hatten, die noch bis Juni 2012 gilt, war die Reparatur für uns kostenlos.

Jetzt funktioniert zur Abwechslung der Ein-/Ausschalter nicht mehr... ebenso das Umschalten auf einen anderen Kanal. Mal sehen, ob das auch diese Versicherung bezahlt *hoff*...

Immerhin haben wir dieses Mal kein Ersatzgerät gebraucht, denn bei unserem neuen Bett, das wir im letzten Herbst bestellt haben, war ja als "Draufgabe" ein TV-Gerät dabei (keine Ahnung, wer sich diese Kombination ausgedacht hat, aber egal *gg*). Dieses Gerät stand seit September noch unausgepackt bei uns im Keller - und gestern durfte es dann endlich mal ran. Und was soll ich sagen? Einwandfrei! Es ist natürlich kleiner als unser normales, aber absolut pflegeleicht - aufgestellt, Stecker rein, Taste für die AV-Plätze gesucht (die heißt hier "Input"), und fertig! Sehr schön.

Den großen Fernseher werden wir dann heute nach der Arbeit mal zum Händler bringen. Hoffentlich kann man ihn reparieren - ein neues TV-Gerät passt nämlich gerade mal gar nicht in unsere Finanzplanung. Denn eigentlich wollen wir doch unseren Garten neu anlegen. ;-)

Schaun mer mal...

Einen schönen Tag euch allen!

21.05.2011 um 08:42 Uhr

Danke Chef!

Im Moment haben wir auf der Arbeit wieder ein Riesenprojekt vor uns - fast so umfassend wie das im vergangenen Jahr. Auf meinen Kollegen und mich kommt jede Menge zusätzliche Arbeit zu - und es ist ja nicht so, als würden wir uns normalerweise langweilen, wir haben ja auch so schon rund um die Uhr zu tun.

So saßen wir vergangene Woche bei unserem Chef und machten ihm klar, welche Mehrarbeit das neue Projekt für uns bedeutet, und dass wir dazu Unterstützung und seine Rückendeckung (keine weiteren Aufträge in der nächsten Zeit mehr!) brauchen. Hat er uns auch zugesagt.

Und vorgestern hat er uns dann seine geplante Unterstützung verkündet: Er hat mit der Personalabteilung festgelegt, dass wir ab sofort samstags so viele Überstunden machen dürfen, wie wir wollen (normalerweise muss Samstagsarbeit vorher beantragt und genehmigt werden).

Ist er nicht nett *grummel*? Bei "Unterstützung" hab ich eher an eine zusätzliche Kraft zum Helfen gedacht. Aber nein - wir "dürfen" jetzt jederzeit samstags zum Arbeiten kommen!

Das Problem ist nur: ich WILL samstags gar nicht ins Büro kommen! Ich will mein freies Wochende - und dass die Arbeit so eingeteilt wird, dass sie an den fünf regulären Arbeitstagen zu schaffen ist! 

Danke Chef!

 

20.05.2011 um 06:41 Uhr

Wir mögen...

... unsere Gartentiere! Das ist ja inzwischen bekannt.

Die vielen Vögel, jetzt oft mit ihrem Nachwuchs im Schlepptau... die Igel... Bienen, Hummeln, Schmetterlinge, Libellen. Egal, alle sind gern gesehene Gäste! Auch die Blindschleiche, die im Igelhaus überwintert hat, die Rehe, die immer mal wieder kommen, oder die Maus (so lange sie nicht wieder in den Bezügen der Liege ein Nest baut).

Aber eine Ratte????

Wir haben sie jetzt schon zweimal morgens gesehen... sie kommt irgendwo aus der Hecke gerast, bedient sich am Futterplatz der Vögel und rennt wieder weg. Vermutlich hat sie auch Nachwuchs. Oder es ist der Papa, der hier eine Familie zu versorgen hat.

Im Grunde sind mir Ratten egal, unten am Bach waren schon immer welche. Ich mag sie aber nicht hier auf der Terrasse heimisch machen - denn eine kommt ja selten allein. Aber ein Schild "nicht für Ratten" aufzustellen hilft wohl wenig... ;-)

Was können wir tun? Hat jemand eine Idee?

 

15.05.2011 um 11:05 Uhr

Grand Prix und Maibowle...

... jetzt schon eine alte Tradition bei uns *lächel*... seit dem Jahr der Nusseckenpartys mit Guildo Horn. Und ja: Ich weiß, dass das Ding inzwischen "Eurovision Song Contest" heißt. Bleibt bei uns aber  trotzdem der Grand Prix (Eurovision de la Chanson). :-)

Und gestern war es mal wieder soweit! Wir waren wie immer bei Freunden eingeladen, mit denen wir gemeinsam den Grand Prix gucken, dabei Maibowle trinken, die Songs mitbewerten und am Ende für "unseren" ermittelten Sieger (der bis auf das eine Mal Lordi aber nie wirklich Sieger wird) anrufen. Schön!

Letztes Jahr habe ich ja erstmals auf die Bowle verzichtet und bei unseren Gastgebern als Ersatz das leckere Gründels Fresh kennengelernt. Dieses Mal gab es sogar extra für mich eine alkoholfreie Maibowle, die absolut fein und spritzig war (und auf die im Laufe des Abends auch noch andere Anwesende umgestiegen sind). Danke, das war richtig lieb von euch!

So... und gewonnen hat also das Lied aus Aserbaidschan! Ich muss zugeben, das hatten wir nicht auf dem Plan - bei uns ist das irgendwo im hinteren Mittelfeld gelandet. Unsere Favoriten waren Frankreich, Island und Georgien. Aber ok - die Geschmäcker sind verschieden.

Auf jeden Fall war es ein schöner Abend - ich mag solche "Traditionen". :-)

Und heute folgt ein gemütlicher Sonntag - und den wünsche ich euch allen hier auch!!!

 

14.05.2011 um 18:28 Uhr

so beautiful...

Als ich heute morgen wach wurde und die Läden hochzog, habe ich mal wieder gedacht, wie schön wir es doch hier haben. :-)

Rundherum sieht man, wenn man aus dem Fenster guckt, nur Grün... unsere berühmten drei Birken, Büsche, Sträucher, Wiese bis zum Bach, der unten an unserem Grundstück vorbeifließt und von Pappeln und Weiden gesäumt ist.

Die Sonne schien, unsere Vögel waren unterwegs, teils bei der Nahrungssuche, teils schon mit kleinen "Bettlern" im Schlepptau. Wir stellen ihnen im Moment immer einen Futtertisch mit Nüssen, Rosinen und Haferflocken hin, der auch regen Zuspruch findet - allerdings saß da heute morgen eines der drei Eichhörnchen, die immer bei uns unterwegs sind, drauf. Zuerst hat es eine Nuss gefressen (und sich durch mich auch nicht stören lassen), dann hat es sich damit vergnügt, die anderen Nüsse vom Futtertisch wegzuschleppen und in den Blumentöpfen und -kästen auf der Terrasse zu vergraben. Unnötig zu sagen, dass die Vögel sofort im Anschluss immer alles wieder ausbuddeln... ;-)

Auf der Terrasse lagen mehrere Häufchen, die darauf hindeuteten, dass auch unsere Igel in der Nacht wieder da waren. Der Anblick der Häufchen an sich ist jetzt zwar nicht unbedingt etwas, was mich glücklich macht *fg* - aber dass unsere Igel immer jeden Abend kommen, das ist einfach schön! Wir stellen abends auch immer einen kleinen Napf mit Futter für sie hin, der ist morgens leer. Und Schnecken sind schon seit Jahren ein Fremdwort in unserem Garten. Geschichte ist damit auch der ständige Kampf mit meiner Mama um die Verwendung von Schneckenkorn - früher hat sie es "heimlich" abends rund um die neu gepflanzten Blümchen ausgestreut, und ich hab es noch später am Abend ebenfalls "heimlich" wieder weggekehrt. Das ist jetzt Geschichte... ;-)

Und auf der kleinen Brücke über den Bach lag heute morgen die schwarz-weiße Katze aus der Nachbarschaft und sonnte sich *smile*.... ihr Fell hat richtig gestrahlt im Sonnenlicht.

Einfach Idylle pur *schwärm*. So schön... :-)

13.05.2011 um 06:56 Uhr

Verrückt!

Wir sind schon ein bisschen verrückt!

Eigentlich wollten wir gestern Abend nur mal nachsehen, ob unsere Hotelbewertung von Düsseldorf in dem Buchungs-Portal inzwischen eingestellt ist. Eigentlich...

Und dann kam mein Freund... "Du, guck dir das mal an, das Maritim in Frankfurt, direkt gegenüber von der Festhalle, zu sooooo einem günstigen Preis - sollen wir da nicht für November buchen?"

Im November ist nämlich die nächste WWE-Tour, und wir hatten bisher noch nicht entschieden, ob wir hinfahren. Von der Besetzung her wäre es interessant, aber wie immer waren schon direkt bei Beginn des Vorverkaufs keine Karten für die Ringside-Blöcke mehr zu bekommen. Das ist schon seltsam... irgendwann tauchen sie alle in eBay auf, natürlich erheblich teurer - und alle vom gleichen Anbieter! Das ist schon auffällig - sollte da jemand bei Eventim direkt an der Quelle...??? Naja, machen kann man wohl nichts dagegen, wenn jemand gleich mal alle Karten wegkauft und anschließend weiterverkauft.

Meinen Einwand "wir haben ja gar keine Karten" hat mein Freund aber völlig "überhört" (*g*) und schnell für das WWE-Wochenende im November im Maritim-Hotel ein Zimmer gebucht. Anreise Freitag, Samstag ist die Veranstaltung, Sonntag wieder Heimreise. 

Sehr schön! Wir haben keinen Urlaub, wir haben keine Karten.... aber immerhin ein Zimmer in einem Super-Hotel direkt gegenüber der Festhalle! Aber er hat schon Recht: Hätten wir darauf gewartet, bis die Karten in eBay auftauchen, wären vermutlich die Zimmer in den nahe gelegenen Hotels inzwischen ausverkauft gewesen.

Also - im November geht's nach Frankfurt zur WWE! :-)

09.05.2011 um 06:56 Uhr

Ist wirklich schon wieder Montag?

Das Wochenende hat doch gerade erst angefangen...  oder nicht?

Samstag waren wir mal wieder fleißig... haben draußen alles schön gemacht, den Rasen gemäht und dann alle Pflanzen, die drin überwintert haben, auf die Terrasse gestellt. Das bekommt ihnen immer gut - und ich wundere mich anschließend jedes Mal, wieviel Platz wir plötzlich im Wohnzimmer haben *fg*. Jetzt sieht es draußen echt schön aus *freu*!

Gestern hatten wir dann Einsatz beim Muttertag *g*. Angesagt war Raclette-Essen, und es war auch sehr fein. Bei dem Wetter wäre natürlich Grillen auch eine schöne (bessere) Option gewesen, aber die Schwiegermutter wollte halt Raclette. Also! ;-)

Meine Schwägerin war ganz überraschend auch da. Sie waren eigentlich gestern in Hessen zu einer Kommunion eingeladen gewesen, mein Schwager ist der Pate vom Kommunionkind - aber meine Schwägerin hat im Moment sowieso schon stark mit Pollenallergie zu tun, und dort war es anscheinend besonders extrem. So ist die ganze Familie samstags mittags hingefahren, in der Nacht wieder heimgekommen und mein Schwager mit den zwei Kindern gestern Morgen in aller Frühe wieder hochgefahren, während meine Schwägerin sich daheim in ihren geschlossenen Räumen verschanzte. Sie ist schon gestraft im Moment!

So - und heute ist wirklich schon wieder Montag? Kann doch gar nicht sein!

Was bringt diese Woche?

Kollege hat noch Urlaub bis Mittwoch, also werde ich heute und morgen auf der Arbeit alle Hände voll zu tun haben *stöhn*. Naja, dann geht die Zeit wenigstens schnell rum! ;-)

Unser Gartenmensch will sich auch diese Woche melden *gespanntbin*.

Und am Samstag sind wir - alle Jahre wieder - zum Grand Prix gucken eingeladen, das ist Tradition seit Guildo Horn und den Nusseckenpartys *grins*. Immer wieder schön! :-)

So - dann mal los in die Woche! Einen schönen Tag wünsche ich euch allen!

 

 

 

08.05.2011 um 11:10 Uhr

Alles Gute zum Muttertag!

 

 

Ich wünsche allen Mamas hier einen wunderschönen Muttertag!

Und den "Nicht-Mamas" einen schönen, sonnigen Sonntag!

 

06.05.2011 um 19:31 Uhr

Hut ab!

Gestern habe ich mit meiner Mama gemeinsam trainiert *lächel* - und genau darauf bezieht sich dieser Titel!

Ich trainiere einmal in der Woche in der Physiotherapiepraxis, in der ich auch Massagen bekomme. Muskelaufbau, vor allem für den Rücken. Und meine Mama war auch dort zur Krankengymnastik, nachdem sie sich im letzten Herbst den Arm gebrochen hatte. Sie hat relativ viele Krankengymnastiken von der Krankenkasse bewilligt bekommen, als das vorbei war, ließ sie sich von dem  Therapeuten einen Übungsplan fürs Gerätetraining zusammenstellen, und seitdem macht sie das auch brav einmal in der Woche. Ihr Arm ist auch wieder fast so beweglich wie vorher.

Jetzt hat es sich kürzlich ergeben, dass meine wöchentliche Massage von Donnerstag auf Dienstag verlegt wurde, und ich meinte zum Spaß zu meiner Mama "dann können wir ja donnerstags in Zukunft gemeinsam dort trainieren, ich mache dann einfach deine Übungen mit". Die Idee hat ihr natürlich gefallen - und ich hatte dabei ein gemächliches "Ausruhtraining" im Sinn. Was soll sie mit fast 82 denn schon groß trainieren?

Und da wurde ich gestern ganz schön eines Besseren belehrt! Sie trainiert mit exakt denselben Gewichten wie ich, beim Bizeps sogar noch mit etwas mehr! Und das geht flott - zack, zack! Wohlgemerkt - das ist der Plan, den der Therapeut mit ihr gemeinsam ausgearbeitet hat, es ist also schon alles richtig für sie. Aber ich war bass erstaunt. Von wegen Ausruhrunde - das war ja auch für mich richtig anstrengend. ;-)

Als wir beide mit ihrem Parcours fertig war, bin ich noch ein bisschen auf den Nordic-Walking-Crosstrainier drauf... prompt wollte sie das auch. "Au ja, das mache ich auch mal, wie geht das?" Von müde keine Spur! Ich meine... hey, sie wird dieses Jahr 82!

Da sag ich nur: Respekt! Hoffentlich bin ich in dem Alter auch noch so fit!

05.05.2011 um 09:29 Uhr

Der Alltag hat uns wieder!

Seit gestern bin ich wieder im Büro (*stöhn*)... und von heute ab auch noch allein, weil der Herr Kollege jetzt Urlaub hat (*heul*).

Und gleich ging's gestern auch schon mit allem Möglichen los, als hätten alle nur darauf gewartet, dass ich zurück bin - zwei Sitzungen, Anruf vom Vorstand, Rückfragen von überall her. Wie bin ich denn auch auf die Idee gekommen, dass ich es ruhig angehen lassen kann? Wieso sollte sich da was geändert haben in den paar Tagen, in denen ich nicht da war???

Und jetzt dauert es gaaaaaanz lange bis zum nächsten Urlaub... *jammer*

Nachtrag noch zu unserem Gartenbauer: Er war am Dienstag wie vereinbart da, hatte aber das Angebot noch nicht fertig. So viel zu tun im Moment, Muttertag steht vor der Tür, aber direkt danach macht er es fertig, versprochen *gg*. Naja... wie schon gesagt, er hat sicher nicht auf uns gewartet. Aber wir sind jetzt wirklich mal gespannt, was er alles so umsetzen will - und natürllich auch, was das kosten soll. ;-)

So... dann tun wir mal so als ob! ;-)

Einen schönen Tag euch allen!

 

 

03.05.2011 um 10:07 Uhr

Das war's

... unser FedCon-Wochenende in Düsseldorf! Und schön war's! :-)

Die Convention hat uns richtig gut gefallen - sie war ja zum ersten Mal im Maritim Hotel Düsseldorf, und es ist von den Räumlichkeiten bei weitem besser als in Bonn. Alles größer, geräumiger, nicht so viele Engstellen - doch, sehr gut!

Gewohnt haben wir ja nicht in dem Maritim-Hotel, weil wir blöderweise vergessen hatten, das dort gebuchte Zimmer rechtzeitig zu bezahlen (unter uns: wo sonst muss man ein Hotelzimmer Monate im voraus bezahlen *grummel*?). Stattdessen haben wir im "Airporthotel Van der Valk" gewohnt, und das war richtig gut! Ein schönes großes Zimmer mit allem, was das Herz begehrt (sogar ein Whirlpool war drin *grins*), und das Tollste: Unser Zimmer lag im 14. Stock und hatte über eine komplette Zimmerseite ein riesiges Panoramafenster. Das war vielleicht eine Aussicht! :-)

Anscheinend hatten wir mit diesem Hotel sogar doppeltes Glück, denn die Leute, die im Maritim gewohnt haben, haben sich teilweise sehr über den Service beschwert. Offenbar wurden die Trekkies dort nicht so gut wie die übrigen Touristen behandelt... da muss die FedCon-Leitung wohl mal ein paar ernste Worte mit den Betreibern reden. Schließlich bescheren sie dem Hotel Vollbelegung für diese Zeit!

Ja, und auch die Veranstaltungen waren alle klasse. Natürlich gab es auch das obligatorische Schlangestehen vor den Autogrammstunden - aber das gehört halt dazu. Und die Stargäste waren alle sehr nett, es hat wirklich Spaß gemacht!

Nächstes Jahr ist schon gebucht! ;-)

Gestern sind wir wieder heimgekommen, heute haben wir noch Urlaub, und ab morgen beginnt dann wieder der Alltag *stöhn*. Wo ist nur die ganze Zeit hin???

Und heute kommt unser Gartenbauer, und wir machen einen festen Plan, was wann gemacht wird *freu*.

Einen schönen Tag euch allen (ich hab euch und meinen Blog vermisst, in dem Hotel war zwar W-Lan, aber ich konnte Blogigo nie aufrufen, gab's da wieder mal Probleme?)!