Alkohol - kein Thema mehr!

31.07.2012 um 16:22 Uhr

Urlaub Tag 2 *räusper*

Aufstehen um 8 Uhr. Die Planung  für den heutigen Tag besagte ein gemütliches Frühstück und anschließend diverse Gartentätigkeiten. Soweit, so gut!

Ich wollte gerade unter die Dusche, als das Telefon ging. Dran war unser Tiefkühlkost-Lieferant. Ok, da hatten wir dieses Mal außer der Reihe was bestellt... die hatten nämlich in ihrem neuen Katalog so feine Grillsachen, auch vegetarische, da mussten wir natürlich zuschlagen. Und diese feinen Sachen wollte der gute Mann heute vorbeibringen. Wann? - So in einer Viertelstunde? Okeee....

Dusche musste also erst mal warten (eine Viertelstunde hätte mir zwar durchaus gereicht, aber genauso kann der Kerl ja schon nach 10 Minuten kommen...). Also schnell bissel frisch gemacht, dann war er auch schon da. Super! Kurzer Smalltalk, Gefriergut verstaut, fertig.

Der zweite Versuch mit der Dusche verlief erfolgreicher. Dafür rief, kaum dass ich wieder draußen war, meine Mutter: "Da ist Besuch für euch - ich schicke sie runter!" *hmpf*... "Nein, ich komme gerade aus der Dusche - warte noch 5 Minuten bitte!"

Es waren der Elektriker, der sich im Garten um den Strom und die Beleuchtung (nicht Lampen!) kümmern soll - mit einem Kollegen. Ja doch, er habe vorher angerufen, die Handynummer, die mit 0163 anfängt. Klasse - das ist das Handy von meinem Freund, und es lag im Auto. Ja - und da dachte er sich, er könne ja auch so mal vorbeifahren *hüstel*... ;-)

Ok, kurze Besprechung, durch die Stimmen wurde mein Freund irgendwann auch wach und kam etwas "derangiert" rausgestolpert. Thema kam auf die Poolheizung... "Nein, da sollte sich doch der Gartenbauchef drum kümmern. Den rufe ich gleich mal an!" Gesagt, getan - eine halbe Stunde später war der dann auch noch da. Nun denn... ich hab Kaffee gekocht, wir saßen mit unserem Gartenbauer bis nach 11 Uhr auf der Terrasse, unser geplantes Frühstück fiel dafür im Anschluss kurz und knapp aus.  :-)

Der Elektriker hat bis eben gearbeitet. Morgen gegen 8 Uhr kommt er mit seinem Kollegen weiterarbeiten. Welche Freude!!!

Urlaub ist so schön! :-)

30.07.2012 um 13:01 Uhr

Urlaub ist...

... sonntags abends ins Bett zu gehen mit dem Gedanken "morgen geht kein Wecker!" :-)

... wenn montags um acht Uhr dann der Installateur klingelt, um im Keller die Wasseruhr zu montieren und die Pumpe (Heizung) auszutauschen... der wusste natürlich nicht, dass wir Urlaub haben, sondern ging davon aus, dass meine Mama bestimmt daheim ist und ihn reinlässt! :-(

Ja, sicher sind wir froh, wenn die Handwerker wie vereinbart alles erledigen - aber wir sind natürlich auch sofort aufgestanden, haben uns schnell fertiggemacht, weil der Installateur uns ja alles noch zeigen und erklären wollte

Urlaub ist auch, wenn meinem Freund einfällt, dass er seinen Bestellschein für die Märklin-Insider-Lok nur noch heute oder morgen abgeben kann - und unser Insider-Händler am Telefon sagt, der Bestellschein müsse spätestens bis heute Mittag bei ihm vorliegen, da alle Bestellungen am 1.8. bei der Firma eingegangen sein müssen.

Zur Erläuterung: Der Händler sitzt in Saarbrücken - also da, wo wir beide auch arbeiten. Und wenn man den Bestellschein bis 31.7. abgeben kann, heißt das im Umkehrschluss nicht, dass man auch so lange damit warten muss *grummel*, das predige ich jedes Mal! Wir hätten ihn an jedem beliebigen Tag auf dem Heimweg von der Arbeit schnell dorthin bringen können. Aber nein - wir warten lieber, und als Ergebnis konnte der Herr des Hauses jetzt - nachdem der Installateur weg war, erst mal schnell losdüsen nach Saarbrücken. Frühstück gab's noch keins... na gut, das wird dann wie so oft eher Brunch! ;-)

Aus Frust hab ich in der Zeit den Gefrierschrank abgetaut und saubergemacht. :-(

Urlaub ist so schön!!!

29.07.2012 um 10:25 Uhr

ein Trauerspiel :-(

Es ist keine Schande, ein (Fußball)Spiel zu verlieren! Auch nicht, wenn es sich um das erste Heimspiel der neuen Saison handelt!

Aber was sich unsere da gestern geleistet haben, das war - ja genau! Ein Trauerspiel! Keine Ideen nach vorne (ja ich weiß, unsere beiden Stürmer sind verletzt, aber es können doch auch andere mal Tore schießen!)... blödes Rumgekicke ohne Plan... eine einzige armselige Chance landete an der Latte.

Umgekehrt war der Gegner absolut kein Überflieger... die haben auch nicht viel zustande gebracht. Das einzige Tor hätte nicht gegeben werden dürfen, weil unser Torwart zuvor im Fünfmeterraum angegangen worden war. Das hat die Pfeife an der Seitenlinie aber nicht gesehen *schimpf*. Umso schlimmer - die Spiele gegen nicht so starke Gegner muss man einfach gewinnen! :-(

Ein Unentschieden wäre gerecht gewesen. Aber leider wurde es stattdessen eine Niederlage.

Gut, wenn man sich wenigstens hinterher im eigenen Pool abkühlen kann! ;-)

Einen schönen Sonntag allen hier!

A.

 

28.07.2012 um 10:31 Uhr

Splish Splash I Was Taking a Bath... *sing*

Jaahaaa... gestern wurde er eingeweiht, unser Pool! :-)

Als wir von der Arbeit heimkamen (34 Grad waren es da), hatten wir nur noch einen Gedanken: Jetzt gehen wir schwimmen! Gesagt, getan... Plane ab und ins 24 Grad warme Wasser abgetaucht. Herrlich!

Wir waren fast eine Stunde drin, haben anschließend eine gute Stunde lang die Blumen gegossen (zu der Zeit war noch keine einzige Regenwolke am Himmel und der Boden war knochentrocken) - und hinterher ging's dann gleich wieder rein in den Pool! Super!

Dafür haben wir den Wochenendeinkauf kurzerhand ausfallen lassen... den holt mein Freund jetzt gerade nach. Man muss eben Prioritäten setzen... ;-)

 

 

26.07.2012 um 09:19 Uhr

Sommer, Sonne, über 30 Grad...

... und was machen wir bei diesem Traumwetter? Schwimmen gehen etwa? Nö - bisher noch kein einziges Mal *grummel*!

Montag: Länger arbeiten müssen, danach noch ein Termin, danach erst mal im Garten alle Pflänzchen gut gewässert (dauert rd. 1 2/1 Stunden, wenn man es ordentlich macht). Danach Kontrolle Chlor- und PH-Wert Poolwasser. Tag vorbei! Und Essen wollten wir ja auch noch irgendwann.

Dienstag: Massage nach der Arbeit. Erst um 19 Uhr mit Blumen gießen anfangen können - Abend gelaufen! Abendessen um 21 Uhr!

Gestern: Pünktlich Feierabend *freu*, kein Termin *freu* - das hätte unser erster Badeabend werden können. Aber was war? Wir bekamen Besuch vom Chef der Gartenbaufirma. Das war zwar schön und auch wichtig, weil er uns auch noch ein paar Tipps gegeben hat - aber als er ging, war es 19 Uhr, und wir hatten noch nicht gegossen... und die Werte vom Poolwasser noch nicht kontrolliert... und noch nichts gegessen... Also wieder nichts mit Schwimmen!

Hoffentlich (!!!) ist am Wochenende und nächste Woche, wenn wir Urlaub haben, auch noch so schönes Wetter! Ich will endlich den Pool einweihen!

23.07.2012 um 10:19 Uhr

Was für ein Wochenende!

Das Wochenende war wieder mal wie im Flug vorbei.  

Freitag wurde der bestellte Pool-Staubsauger geliefert *freu*, den habe ich Samstag gleich mal ausprobiert. Jetzt sieht das Wasser schön sauber und einladend aus. Und auch die Solarplane ist gekommen - die wird lose auf das Wasser gelegt, schwimmt auf der Wasseroberfläche und verhindert, dass Blätter und anderes Zeug ins Wasser fallen. Außerdem soll sie die Sonnenwärme ans Wasser abgeben und umgekehrt verhindern, dass es über Nacht abkühlt. Ich bin mal gespannt, ob das klappt! Für alle Fälle lassen wir uns ja auch noch die Poolheizung einbauen. ;-)

Dann war Freitag auch der Installateur da, der den Wasseranschluss vom Keller in den Garten gelegt hat *freu*. Er hat zwar bei der Aktion meinen Keller unter Wasser gesetzt *hüstel*… aber hinterher alles wieder aufgeputzt (das Putztuch konnte ich allerdings anschließend entsorgen! ;-) ). Und er hat extra gewartet, bis wir von der Arbeit heimkommen, damit er uns noch alles zeigen und erklären konnte (z.B. dass wir niiiieeemals vergessen dürfen, die Leitungen vor dem Winter zu entleeren!!! *g*). 

Und als der weg war, kam der Chef der Gartenbaufirma, um die Rechnung mit uns zu besprechen. Mein Freund war gerade gestartet, um wenigstens noch einen Teil der Wochenendeinkäufe zu erledigen - da konnte er dann gleich umkehren und wieder heimkommen! Aber ok, es war ein gutes Gespräch und musste ja auch sein. Ist ja schön, dass die Handwerker alles vereinbarungsgemäß erledigen! 

Samstag haben wir im Garten gearbeitet… alle unsere kleinen und großen Pflänzchen gegossen (nein, es hat NICHT geregnet!), ich habe, wie schon gesagt, den Pool gesaugt und saubergemacht - und ständig sind Nachbarn gekommen, haben sich erkundigt, wie alles geworden ist, gefragt, ob sie mal gucken kommen dürfen *gg*. Außer den "Birkenfeinden" haben wir ja eigentlich nur nette Nachbarn, also war das schon ok. Komisch ist es aber schon, manche kannten wir bisher nur so vom Sehen und Guten Tag sagen - und plötzlich führt man mit ihnen stundenlange Gespräche über alle Mögliche! Aber ein guter Kontakt zu Nachbars ist ja nie zu verachten (übrigens haben wir bei der Gelegenheit erfahren, dass die Birkenfeinde auch den anderen Nachbarn in den Ohren liegen wegen ihrer Bäume - so soll der eine z.B. ihrer Meinung nach seine wunderschönen Nussbäume fällen lassen, was er natürlich nicht tut *fg*). 

Es war nach 8 Uhr abends, bis wir endlich wieder unsere Ruhe hatten. :-) 

Sonntag war dann immerhin ein bisschen gemütlicher… wir haben auf der Terrasse gesessen, Sekt getrunken (alkfrei natürlich! ) und gegen Abend laaaaange gegossen und den neu gesäten Rasen gesprengt. Das dauert im Moment locker eineinhalb bis zwei Stunden, bis wir mit allem durch sind! Gut, dass wir das Wasser aus dem Bach "klauen" können! ;-) 

Und heute ist Montag - aber wir können sagen: nur noch 4 Tage und der Rest von heute! Und dann ist URLAUB… :-) 

Einen guten Wochenbeginn wünsche ich allen hier!

 

18.07.2012 um 09:02 Uhr

UWG §7 Absatz 2

Was das ist? Das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb - in dem unter §7 Absatz 2 untersagt ist, Leute ohne ihre ausdrückliche Erlaubnis mit Werbeanrufen zu belästigen.

Hat jemand hier vielleicht Erfahrung damit - oder genauer gesagt, hat jemand hier schon mal aus diesem Grund eine Klage gegen eine Firma veranlasst?

Ich habe nämlich gerade das Problem, dass mich eine Firma, bei der ich vor Jahren mal Wein bestellt habe, regelmäßig mit Werbeanrufen nervt. Ich habe zunächst am Telefon mehrmals darauf hingewiesen, dass sie das unterlassen sollen, es dann auch per Mail nochmal mitgeteilt und schließlich schriftlich verlangt, dass ich sofort aus ihrem Kundenregister gelöscht werde und ihnen außerdem angedroht, sie beim nächsten Anruf zu verklagen. Alles ohne Ergebnis... einige Zeit später ruft wieder so ein Idiot an "hallo Frau xxx... die Firma yyy kennen Sie ja sicherlich, wir haben da was ganz Tolles für Sie..." An dieser Stelle weise ich den Anrufer dann (in nicht sehr freundlichem Ton) darauf hin, dass ich keine Anrufe will, er entschuldigt sich darauf und verspricht, das sofort in allen Unterlagen zu vermerken... und so weiter und so weiter. Und allmählich bin ich echt angepisst!

Wie gehe ich am besten vor? Sollte ich mich als erstes mal mit der Verbraucherzentrale in Verbindung setzen und dort beraten lassen?

 

 

13.07.2012 um 14:08 Uhr

TEST

test test test

12.07.2012 um 08:53 Uhr

Ein toller Tag!

Den gestrigen Tag kann man wirklich nur als rundum positiv und gelungen bezeichnen *freu*!

1. Um acht Uhr morgens war mein Termin beim Zahndoc, und der hat mich beruhigt, dass die Schmerzen, die ich nach der Wurzelbehandlung hatte, absolut normal seien. Sein Vergleich: "Stellen Sie sich vor, Sie stoßen sich den Kopf, haben eine dicke Beule und setzen dann einen Hut auf. Ist doch klar, dass das an dieser Stelle weh tut! So muss man sich eine Wurzelbehandlung an einem Zahn mit Krone auch vorstellen". Ok... leuchtet ein!

Er hat den Zahn dann nochmal untersucht, festgestellt, dass alles bestens in Ordnung ist und ihn dann verschlossen. Und mir versprochen, dass die Schmerzen ab jetzt immer weniger werden. Hm... bis jetzt stimmt es! :-)

2.  *Trommelwirbel* Unsere Gartenarbeiter haben gestern ihr Werk beendet!!! Alles ist fertig, alles angepflanzt, auch den Vorgarten haben sie gestern noch neu angelegt. "Garten" darf man das Ganze jetzt eigentlich gar nicht mehr nennen, eher "Anlage" oder "kleiner Park" *hust*. Geplant war das am Anfang zwar nicht in diesem Ausmaß - aber das Ergebnis ist einfach toll!

Jetzt fehlen noch der Installateur zwecks Wasseranschluss im Keller bzw. unten am Pool (er kommt wohl heute oder morgen) sowie der Elektriker, der für unsere "Gartenbeleuchtung" (nicht Lampen!!!) zuständig ist. Der war gestern Abend noch da, hat diverse Vorschläge gemacht und wird wohl nächste Woche mit der Umsetzung loslegen. Uiuiui... :-)

3. *noch 'n Trommelwirbel*: Das Hotel im Allgäu hat gestern zurückgeschrieben!!! Und ja - sie stornieren unseren Anfang August geplanten Urlaub ohne Kosten *freu* - gegen unsere verbindliche Buchung für den März 2013. Ok, das hatten wir ihnen ja so angeboten, wir wollen ja wirklich dort Urlaub machen, nur jetzt passt es halt gar nicht. Das haben sie auch verstanden.

Das Ganze war übrigens perfekt getimed *g*... ich hatte gerade den Brief fertig, mit dem wir offiziell unseren Urlaub stornieren und gleichzeitig unsere Meinung dazu sagen wollten, dass sie auf unsere Mail nicht geantwortet haben. Und wirklich in genau dem Moment, als ich meinen Briefentwurf meinem Freund zeigen wollte, leuchtete bei den Mails die "1" auf und die Nachricht "Sie haben Post" *smile*. Ich hab meinen Augen nicht getraut - tatsächlich, das Hotel! Und mit der erhofften Nachricht!

4. Ach ja... und geregnet hat es auch endlich mal, gut für den frisch gesäten Rasen und die ganzen neuen Pflänzchen. Und für uns: eine Stunde Gießen gespart! ;-)

Das war ein Tag voller Erfolgserlebnisse!!!

09.07.2012 um 14:08 Uhr

Aua!

Nachdem mein Zahn das ganze Wochenende über nicht so richtig Ruhe gegeben hat - er hat auf alles Heiße oder Kalte reagiert - bin ich heute Morgen dann doch lieber zum Zahndoc gegangen. Ergebnis: Eine Wurzelbehandlung! Am oberen rechten Schneidezahn, der bereits überkront ist ("kein Problem, das machen wir durch die Krone" *hust*) Heidewitzka, sag ich nur!

Gut war, dass er das gleich heute Morgen gemacht hat, als ich eh schon auf dem Stuhl saß (und mit der Welt abgeschlossen hatte *fg*) - so brauchte ich mich nicht noch ewig lang vorher darauf "freuen". Aber eine Prozedur war es schon! Ich habe von halb neun bis zehn Uhr auf dem Behandlungsstuhl verbracht... unterbrochen nur durch zweimal Röntgen. Allein den Mund so lange aufzuhalten tut schon weh *lach*! Und die Wurzelbehandlung selbst macht ja auch nicht wirklich Spaß...

Arbeiten bin ich anschließend nicht gegangen... stattdessen sitze ich hier, spüle den Zahn mit Kamillentee und hoffe, dass sich alles langsam beruhigt. Im Moment tut noch alles weh, aber das ist ja kein Wunder nach der ganzen Bohrerei und Ruckelei und all dem.

Wenn alles ruhig bleibt, muss ich übermorgen noch einmal hin... da wird der Zahn dann richtig zugemacht. Und dann sollte es ausgestanden sein. Hoffe ich... :-(

Zahnarzt ist doof... :-(

 

 

08.07.2012 um 09:33 Uhr

So etwas hab ich noch nicht erlebt!

Und zwar im negativen wie im positiven Sinn!

Erster Fall: Unser Garten ist jetzt so gut wie fertig *freu*! Der Pool steht jetzt, die Gartenwerker haben in den letzten Tagen weit über hundert kleine und größere Pflanzen gesetzt... morgen und übermorgen erledigen sie noch diverse Kleinigkeiten, und dann ist alles fertig. Unglaublich! Und es ist wunderschön!

Die Pflanzen müssen in der ersten Zeit noch etwas gehegt und gepflegt und vor allem jeden Tag gegossen werden. Ok, kein Problem (unser Grundstück wird ja von einem Bach begrenzt und eine Pumpe haben wir auch... ;-) ). Dieses tägliche Gießen (und natürlich auch einfach die Tatsache, dass wir unseren Garten im Urlaub "genießen" wollen) brachte uns auf die Idee, dass wir die Anfang August geplante Urlaubswoche im Allgäu ja in den kommenden März verschieben und jetzt daheim bleiben könnten.

So hat mein Freund abends beim Hotel angerufen und ihnen alles erklärt (er macht sowas eigentlich gut, er kann einem Eskimo einen Kühlschrank verkaufen *g*). Aber nein - sie haben abgelehnt! Verschieben sei wie stornieren, und das koste 60 % Stornokosten. Unser Hinweis, dass wir ja gar nicht stornieren, sondern nur von der Haupturlaubszeit in den (sicher weniger frequentierten) März wechseln wollen, hat ebenso wenig geholfen wie die Tatsache, dass wir ja bereits bezahlte (!) Gutscheine von ihrem Hotel in Höhe von mehreren hundert Euro haben. Verlieren würden sie  also gar nichts bei der Aktion. Ich hab es dann anschließend nochmal schriftlich mit einer seeeehr lieb formulierten Mail an die Eigentümer selbst probiert - und darauf haben wir gar keine Antwort bekommen! Ok, keine Antwort ist auch eine Antwort - aber die "feine englische Art" ist das nicht! Sowas hab ich noch nicht erlebt! :-(

Zweiter Fall: Nachdem die Bestellung unserer Gartenstühle im letzten Anlauf ja hervorragend geklappt hat (an einem Tag bestellt, am nächsten schon geliefert!), haben wir den Shop der Verkäuferin ein wenig durchforstet und noch mehrere sehr schöne Terrassenmöbel, die alle genau zu unserer Serie passen, gefunden. So z.B. ein großer Beistelltisch, eine kleine Sitzgruppe, die unten im Garten aufgestellt wird, einen Teewagen mit abnehmbarem Tablett. Alles zueinander passend, wunderbar. Und da von den Stühlen, die wir bestellt hatten, auch noch welche vorrätig waren, haben wir auch davon noch vier Ersatzstühle mitbestellt. So sind wir wenigstens gut ausgestattet und brauchen nicht in zwei oder drei Jahren wieder neu auf die Suche zu gehen.

Die Sachen wurden wieder zwei Tage später schon geliefert, vorher fand noch ein nettes Telefonat mit der Shop-Betreiberin statt. Gestern haben wir dann alles ausgepackt, soweit nötig, zusammengebaut - alles schön, alles in Ordnung. Ein Päckchen gab uns allerdings erst mal zu denken... es enthielt einen kleinen Beistelltisch aus ebenfalls dieser Serie. Hm, sieht gut aus, haben wir aber doch nicht bestellt - oder? Ein Irrtum der Shopinhaberin?

Aber nein, kein Irrtum! Ein Blich auf die Rechnung brachte die Auflösung, da stand nämlich "ein Beistelltisch OHNE BERECHNUNG". Also ist das tatsächlich ein Geschenk - ein Dankeschön für unsere Bestellung *freu*. Und auch das hab ich noch nie erlebt, dass man bei einem Möbelkauf ein zusätzliches Stück als Geschenk bekommt. Toll! :-))

Einen schönen Sonntag wünsche ich euch allen! 

 

05.07.2012 um 10:17 Uhr

Update

Mein Kollege ist immer noch krank. Bis Ende der Woche... nun ja, dann lohnt es sich wenigstens *fg*!

Mein Zahn tut immer noch weh. Ist aber schon besser geworden *selbstfrohmach*. Ich habe heute noch keine Schmerztablette genommen und merke trotzdem kaum was.

Mein Blogdesign ist immer noch weg. Es macht offenbar auch keinen Unterschied, ob man Firefox oder IE oder sonstwas benutzt *seufz*. Und ich hab keinen blassen Schimmer, wie ich das reparieren könnte - also werde ich wohl auf eines der Standarddesigns zurückgreifen müssen. Schaaaade *seufz*.

Aber *trommelwirbel* das Wichtigste am Schluss: Unser Garten ist so gut wie fertig!!! Heute wird der Pool aufgebaut, dazu wird heute und morgen alles bepflanzt - Cheffe der Gartenbaufirma ist guter Dinge, dass am nächsten Dienstag dann alles endgültig fertig ist. Dann müssen die Pflänzchen nur noch fleißig gehegt und gepflegt und gegossen werden, damit wir bald ein blühendes Paradies unser Eigen nennen können.

Und heute sollen auch die Gartenmöbel, die wir noch bestellt haben, geliefert werden... oh, das wird schön! Ich sehe alles schon vor mir! (Nee, das ist eine Lüge... ich kann es mir immer noch gar nicht richtig vorstellen! ;-) )

Hach ja... ich freu mich!!! :-)

 

03.07.2012 um 11:39 Uhr

Das hätte ich jetzt nicht gebraucht!

Alles doof im Moment... :-(

1. Mein Kollege ist seit gestern krank. Also hab ich wieder das Ganze hier, hetze mich ab und soll an fünf verschiedenen Stellen gleichzeitig sein. So macht das Arbeiten keinen Spaß!

2. Ich habe Zahnweh! Ganz komisches Zahnweh am oberen Schneidezahn... der Zahn ist tierisch druckempfindlich, aber wenn ich nichts mache - also nichts esse, nicht rede, den Mund nicht bewege - merke ich auch nichts. Das kann doch dann auch nichts Großes sein, oder? Oh Mann, ich will nicht zum Zahnarzt!!! :-(

3. Meine Mutter nervt! Ich höre jeden Abend nur Nörgelei und Jammerei wegen der Baustelle *seufz*. Die Arbeiter sind alle doof und machen Dreck und Krach, sie wird bald wahnsinnig deswegen, wir haben es ja gut, wir sind den ganzen Tag nicht da und kriegen den Krach nicht mit... die Nachbarn könnten sich beschweren... usw usw. Hey, da kriegt sie einen richtigen Park hingestellt, schön bepflanzt, mit Pool, und die einzige Reaktion ist Gemotze. Das nervt gewaltig!

Ich will heim... es macht gerade gar nichts Spaß! :-(

02.07.2012 um 09:31 Uhr

Na also, klappt doch!

Oder auch: Aller guten Dinge sind drei!

Nach den zwei Fehlversuchen, was die Bestellung von Gartenstühlen angeht, haben wir ja den dritten Versuch bei einem Anbieter bei e*bay gestartet.

Ergebnis? Bestellung am 27. Juni, Lieferung am 28. Juni! Versandkostenfrei! Und dazu waren die Stühle auch noch bereits fertig montiert... also auspacken, aufklappen, hinsetzen, fertig! Das nenne ich mal perfekten Service!

Wir müssen den Sommer auf der Terrasse also doch nicht im Stehen verbringen... Gott sei Dank! ;-)

01.07.2012 um 20:57 Uhr

noch schnell umdekoriert

... passend zum EM-Finale!

Ich bin mal gespannt, welches Fähnchen morgen noch flattern darf... ;-)