Alkohol - kein Thema mehr!

27.08.2012 um 21:22 Uhr

Es war einmal...

... ein armseliger kleiner Hibiscus-Stock, der in einer A*ldi-Filiale ein trauriges Dasein fristete und an einem Freitagabend kurz vor Toresschluss verscherbelt wurde, weil er das Wochenende wohl eh nicht überlebt hätte. Das war noch zu DM-Zeiten, und das traurige Ding kostete, glaube ich, 1 DM samt Keramik-Übertopf. Ein oder zwei Blätter waren noch dran - armselig halt.

Wir haben ihn gekauft, weil schon allein der Übertopf mehr wert war *g* - und weil uns solch traurige Dinger immer leid tun. Haben ihn daheim in neue Erde gesetzt, gegossen, gedüngt und ihm immer gut zugeredet... und siehe da, er dankte es uns. Langsam aber sicher fing er an zu wachsen und sich auszubreiten... brauchte bald einen größeren Topf... trieb irgendwann sogar die erste Blüte aus.

Und so sieht er heute aus:

Ja wirklich - das ist er! :-))

Ein paar Jahre später ist uns dieses Kunststück dann sogar noch ein zweites Mal gelungen - zu sehen auf dem Bild neben dem ersten. Beide stehen gerade in voller Blüte!

Anmerkung: Ein drittes Mal probieren wir das aber nicht mehr, wir haben jetzt schon ein Platzproblem bei der Überwinterung dieser beiden! :-) 

24.08.2012 um 22:06 Uhr

Nur ein Test...

... werden neue Einträge wieder nicht angezeigt? *motz*

24.08.2012 um 21:03 Uhr

Super!!!

Ich bin ganz begeistert von dem Programm IrfanView! Das ist wirklich was für absolute PC-Nixkönner (also z.B. für mich...)! :-)

So, dann werde ich als Demonstration meiner neuen Kenntnisse und Fähigkeiten (*hust*) jetzt mal hier noch ein paar Bilder einstellen - und zwar stelle ich mal unsere Garten-Mitbewohner vor *smile*...

Mit ihm fing alles an: Manolo - unser erster Mitbewohner! Den hab ich letztes Jahr zum Geburtstag geschenkt bekommen:

 

Das hier ist sein Platz:

Auf dem Hang sitzt Freddy, der Spatz

Und etwas versteckt hat sich die schüchterne hübsche Lilo

Am Gartenhaus steht Schaf Molly

Und gegenüber sitzt Edgar, der Maulwurf

Und dann gibts noch den Frosch Lieselotte ganz unten unter den Tannen am Bach...

Alle sind "Martha-Design"-Gartentiere... hach ja, und es gibt noch so viele andere aus dieser Serie, auch in anderen Farben - aber irgendwann muss ja mal Schluss sein! :-)

 

22.08.2012 um 12:28 Uhr

Bilder hochladen

Es wurde hier ja kürzlich schon angemerkt, dass ich beim Bilder einstellen wohl etwas verkehrt mache (oder etwas Wichtiges gar nicht mache). Das ist ganz sicher der Fall, denn auch bei mir dauert das Laden anschließend ziemlich lang, und mein Speicherplatz bei Blogigo liegt sogar schon im Minusbereich. :-)

Daher meine Frage: Wie muss ich vorgehen, wenn ich hier Bilder hochladen möchte? Bisher habe ich sie von meiner Kamera heruntergeladen in einen Ordner, sie haben eine bestimmte Größe (4608 Pixel x 3456 Pixel, zwischen 8 und 10 MB), ich lade anschließend bei Blogigo die Bilder aus diesem Ordner hoch, und bisher habe ich sie dann an dieser Stelle beim Einfügen in den Text verkleinert, z.B. auf 400 x 300 Pixel, was aber die MB-Größe nicht änderte. Muss ich noch etwas anderes ändern? Oder bereits vorher?

Ja, ich hab keine Ahnung *gg*... aber ich bin ja lernfähig! Wie soll ich also am besten vorgehen? :-)

Ich sag schon mal danke *liebguck*...

 

 

20.08.2012 um 09:37 Uhr

Ein ereignisreicher Tag

... war das gestern.

Nein, nicht, weil mal wieder ein Hitzerekord (39,4 Grad in Sarbrücken) geknackt wurde! Und auch nicht, weil unsere Mannschaft sang- und klanglos 5:0 im Pokal an Schalke 05 04 (;-)) gescheitert ist. Das war ja vorher gemeldet (Wetter) bzw. zu erwarten (Fußball).

Aber dass wir auf den Sonntag die Polizei und unserem heimischen Stromversorger brauchen, war ungeplant! Was ist passiert?

Wir waren (nach einem gemütlichen Frühstück auf der Terrasse und noch vor dem Fußballspiel) in unserem Pool, als es irgendwo über uns knisterte. Ursache: Unser Grundstück ist von mittlerweile ziemlich hohen Tannen begrenzt, darüber verläuft eine Stromleitung. Und die Spitzen der einen Tanne kamen immer wieder an die Leitung, fingen dann Feuer und brutzelten und qualmten. Nicht sehr gut, wenn rundherum noch etliche weitere Tannen stehen, die alle im Moment ganz schön trocken sind! Und das alles unmittelbar an unserem Pool und dem Gartenhäuschen! :-(

Die Stromfirma schickt regelmäßig Leute, die alle Bäume entlang der Leitungen kontrollieren und bei Bedarf zurückschneiden. Das haben sie aber schon eine Zeitlang nicht mehr gemacht - und jetzt hatten wir ein Problem.

Was tun? Im Zweifel immer erst mal bei der örtlichen Polizeiinspektion anrufen und fragen! Haben wir gemacht - und die fühlten sich auch zuständig und waren ein paar Minuten später da, um sich das Problem vor Ort anzusehen.

Sie sahen die Gefahr wie wir, riefen den Notdienst des Stromversorgers an, und es kam auch umgehend jemand zu uns raus. Wenn WIR die angerufen hätten, wären wir garantiert abgewimmelt worden *fg* - aber auf Zuruf der Polizei wird natürlich sofort reagiert *fg*. Aussage des Sachverständigen: Bei der großen Hitze würden sich die Stromleitungen ausdehnen und deshalb etwas stärker als normal durchhängen, deshalb würden die Bäume sie berühren. Es könnte dabei "eigentlich" (???) nichts passieren, aber trotzdem müsse da natürlich was gemacht werden - sie kämen gleich am Montagmorgen, um die Tannen zu kappen. Inzwischen sind sie auch schon da und bei der Arbeit.

Funkenflug und kokelnde Baumspitzen bei DIESEM Wetter - na, ich weiß nicht, ob da wirklich nichts passieren kann! Es wird wirklich Zeit, dass die Überlandleitungen abgebaut werden - und die Bäume frei wachsen dürfen! ;-)

Auf jeden Fall hätten wir auch ohne das unrühmliche Pokalspiel gestern damit schon genug Aufregung gehabt!

Einen guten Start in die Woche allen hier!

 

 

 

16.08.2012 um 13:48 Uhr

(M)ein Jubiläum :-)

Heute vor 3 Jahren - am 16. August 2009 - war mein "Tag 1"! Mein erster Tag ohne Alkohol. Ich habe es seitdem durchgehalten.

Und ich bin deshalb gerade ein ganz bisschen stolz auf mich! ;-) 

15.08.2012 um 12:04 Uhr

Jetzt gibt's endlich mal...

... ein paar Bilder vom neuen Garten *smile*...

Der Weg am Haus vorbei auf die Terrasse

Dann geht's die Treppe runter nach rechts zum Pool

  

Unser Pool

links geht's zum Gartenhäuschen

Unser Gartenhäuschen

Und hier der Blick vom Gartenhäuschen nach oben auf unser Haus

  

                     

 

 

13.08.2012 um 11:41 Uhr

Das war's!

Jetzt ist er schon wieder vorbei - unser schöner Urlaub! Wie kann das denn nur sein... man freut sich sooooo lange vorher schon darauf, und kaum hat der Urlaub angefangen - isser auch schon wieder weg! Vorbei! Und ich sitze wieder hier im Büro. :-(

Wobei das Wissen, dass gewisse andere Leute noch eine weitere Woche frei haben (*böser Blick nach Hause*) es auch nicht gerade einfacher macht... ;-)

Immerhin hatten wir noch ein schönes entspanntes Wochenende... Ausschlafen, Pool, Grillen, alles da! Und als Sahnehäubchen gab's sogar noch einen Auswärtssieg unserer Mannschaft *freu*!

Und es sind ja nur zwei Tage - Mittwoch ist ja schon wieder Feiertag *freu*. Das schaffe ich gerade so! ;-)

In diesem Sinne: euch allen einen guten Start in die Woche!

 

11.08.2012 um 14:18 Uhr

Putz-/Schrubb-/Waschtage

Auch nicht gerade das, was man sich unter Urlaub so vorstellt *seufz*...

Vorgestern und gestern haben die Elektriker einen neuen Sicherungskasten bei uns gesetzt und alle Leitungen dort angeschlossen. Der neue Kasten musste sein, weil unser alter (BJ 1963) den heutigen Sicherheitsstandards nicht mehr entsprach. Und da jetzt sowieso die Leitungen vom Keller zu dem Sicherungskasten neu gelegt werden mussten, haben wir gerade alles zusammen erledigen lassen.

Es war - einfach nur schlimm *stöhn*! Die Elektriker haben als erstes den Strom abgestellt, dann den alten Kasten aus- und den neuen eingebaut. Dazu mussten sie die Wand ein ganzes Stück aufstemmen, sie haben geklopft und gehämmert und mit der Hilti rumgeschafft, ganz gruselig. Der Krach... und der Dreck hinterher *seufz*! Der zieht durch alle Ritzen in alle Räume, überall war feiner weißer Staub. Also putzen, putzen, putzen! Und gestern war es nochmal das gleiche Spiel, da haben sie die Schlitze für die Leitungen aufgeklopft und noch einen Wanddurchbruch ins Wohnzimmer für eine neue Datenleitung gemacht. Ich habe buchstäblich meine ganze Wohnung inklusive Kellerräumen zweimal komplett geputzt und gesaugt. Das hat keinen Spaß gemacht. :-(

Aber heute und morgen ist frei, keine Termine, keine Handwerker... und schönes Wetter ist ja auch gemeldet. Pooltime? Wir hoffen es! :-)

Und am Montag beginnt dann der Ernst des Lebens wieder, zumindest für mich... mein Freund hat noch eine Woche frei.

Ein schönes Wochenende euch allen!

08.08.2012 um 17:29 Uhr

Urlaub - Tag 6 bis 8 (Wochenende zählt nicht ;-) )

Vorgestern und gestern waren zwei handwerkerlose Tage. Leider haben sie auch sonst nicht viel zu bieten gehabt... wie z.B. schönes Badewetter. So haben wir draußen und drin all das geschafft, was einem eben so im "Urlaub daheim" einfällt - naja, ist ja auch nicht verkehrt.

Außerdem habe ich mich endlich mal hingesetzt und alle Fotos vom Garten durchgesehen und geordnet! Der Herr des Hauses hat zwar jede Menge Bilder gemacht, von jedem Umbautag haben wir etliche - aber wenn es ans Sortieren und Archivieren geht, das verschiebt er nur zu gerne. Ist ja auch blöder Frickelkram, die Fotos von verschiedenen Apparaten und Tagen zusammen zu sortieren - aber jetzt ist es soweit geschafft *freu*!

Nur am Rande erwähnt sei, dass unsere Mannschaft uns auch gestern nicht mit einem Heimsieg belohnt hat - das wäre ja auch zu schön gewesen *grummel*. Naja - als FCS-Fan ist man Leiden gewöhnt! ;-)

Heute waren unsere Elektriker wieder da - jetzt haben unser Häuschen noch eine Außenbeleuchtung und die mittlere der Birken einen Riesenstrahler bekommen. Oh weh, ich bin mal gesapnnt, wie der im Dunklen aussieht! Licht aus - Spot an! ;-)

Morgen wird voraussichtlich der neue Sicherungskasten gesetzt, da haben wir dann über Stunden keinen Strom *heul*. Und natürlich haben die Jungs nicht verstanden, dass ich das gerne eine oder zwei Stunde VORHER erfahren würde... ja gut, sie rufen an. Ja, wirklich. Sie denken dran. Nun, ich bin mal gespannt... Männer!

Und heute Abend ist Grillen angesagt... mjam.

Warum gehen Urlaubstage nur so schnell vorbei?

05.08.2012 um 10:11 Uhr

Urlaub Tag 5 und Wochenende

Am Freitag waren die Elektriker wieder fleißig. Wir haben jetzt im Häuschen eine Deckenleuchte, Lichtschalter und mehrere Steckdosen, ebenso liegt die Stromversorgung am Pool für Pumpe, Heizung etc.

Außerdem haben sie am Pool rundherum kleine Lichtpunkte angebracht und den alten Apfelbaum mit einem Strahler versehen *freu*. Ausgerechnet dieser schöne alte Baum, der - wenn es nach meiner Mutter ginge - auch schon lange nicht mehr da wäre, wurde als erster ausgewählt, und er leuchtet jetzt bei Dunkelheit in einem wunderbar warmen Licht. Und der Anblick des Pools bei Dunkelheit ist - dazu fällt mir nur ein Wort ein: einfach zauberhaft! :-)

Später können wir das Ganze (also die unterschiedlichen Lichter und Strahler im Garten) per Funk an- und ausschalten, so weit sind die Stromer-Jungs jetzt aber noch nicht. Das kommt nächste Woche dran.

Gestern (Samstag) waren keine Handwerker angekündigt, wir konnten endlich mal ausschlafen und gaaaaanz gemütlich frühstücken. Allerdings kam dann doch der Installateur - der wollte eigentlich nur bei meiner Mutter oben kurz was an der Dusche austauschen, kam dann aber natürlich auch noch zu uns runter, um guten Tag zu sagen und nach dem Garten zu gucken. Da sind wir also gerade mal wieder aufgefallen, dass wir um ein Uhr noch am "Frühstückstisch" sitzen - aber wen interessiert's? ;-)

Gestern Abend waren wir dann noch fein speisen - Einladung von meiner Mama. Gestern wäre nämlich ihr 56. Hochzeitstag gewesen *seufz*. Es ist schon komisch -mein Papa ist jetzt schon 19 Jahre tot, aber wir vermissen ihn immer noch sehr. Was er wohl zu dem Garten gesagt hätte? Es hätte ihm gefallen, da bin ich mir sicher! :-)

So, und heute ist Sonntag, Ruhetag - und am Himmel hängen dicke graue Wolken. Nix mit Pool, wie es aussieht... :-(

Ich wünsche euch allen einen schönen gemütlichen Sonntag!

 

03.08.2012 um 13:01 Uhr

Urlaub - Tag 4

Gestern waren wir auf alles perfekt vorbereitet *gg*. Halb acht aufgestanden, Kaffee gekocht, draußen eingedeckt, für uns drin Frühstück gemacht. Pünktlich fertig mit allem.

Nur dass die Elektriker gar nicht kamen! *gmpf*

Ok, sie hatten am Vortag gesagt, sie wüssten nicht, ob und wann sie kommen, weil diverse Materialien erst geliefert werden müssten, bevor sie bei uns weiter machen könnten. Im Prinzip ist's ja auch egal. Den Kaffee haben wir dann am Nachmittag halt selbst getrunken.

Dafür kam aber der Mitarbeiter unseres Stromlieferanten, um mit uns den genauen Umstellungstermin zu besprechen - also den Termin, wann der Strom von der jetzigen Überlandleitung auf die neue unterirdische Leitung umgeschaltet wird. Ab dann können die Elektriker ja auch erst den neuen Anschluss im Keller fertigmachen. Und da das voraussichtlich noch über einen Monat dauern wird, richten sie jetzt eine Überbrückung ein, damit wir jetzt gleich schon Strom und Licht im Garten haben. Sehr ordentlich!

Heute sind sie dann auch wieder pünktlich um acht Uhr gekommen - mit den bestellten Lichtpunkten, Strahlern und dem übrigen Zeug (ich weiß gar nicht genau, was sie noch alles einbauen, ich lasse mich überraschen). :-)

Es ist dieses Mal ein Urlaub der etwas anderen Art - aber auf jeden Fall gut, dass wir hier vor Ort sind!

Und nachmittags/abends war bisher auch immer noch Zeit für den Pool... und zum Grillen oder Schwenken (jepp, der neue edle Edelstahl-Schwenker ist eingeweiht!).

Am Wochenende haben wir immerhin alles für uns! Mit Beleuchtung - und ohne Handwerker! Und hoffentlich mit viel Sonne! ;-)

01.08.2012 um 16:38 Uhr

Urlaub - Tag 3

Eigentlich ein Urlaubstag, wie man ihn sich nur wünschen kann, wenn man daheim ist und einen Pool im Garten hat! 30 Grad, Sonne satt - Sommer!

Und bei uns?

Nun ja, auf die Elektriker heute Morgen um 8 Uhr waren wir ja dieses Mal gefasst. Also: halb acht aufstehen, anziehen, Kaffee kochen, draußen "eindecken"! Einfach liegen bleiben und sagen, die können ja schon mal allein anfangen wäre nicht gegangen - eine halbe Stunde später kam nämlich ihr Chef hinterher, um noch einige Dinge mit uns zu besprechen. Und zwischendrin tauchen ja auch immer mal wieder Fragen auf, so gesehen ist es natürlich gut, dass wir gerade Urlaub haben und daheim sind. Immerhin haben wir aber ein gemütliches Frühstück halten können - nur leider nicht auf der Terrasse. :-)

Und sie machen da draußen echt soooo schöne Sachen! Im Gartenhäuschen haben wir jetzt Strom und Licht (das ist ja noch normal) - und anschließend haben sie angefangen, am Pool kleine Lichtpunkte zu installieren. Rund herum ins Holz eingelassen  - das muss im Dunklen traumhaft schön aussehen! Schon jetzt bei Sonnenschein sieht es gut aus.

Morgen geht es weiter, da installieren sie im Garten diverse Strahler und so Kram (jaaahaaa, auch die Birken werden schön beleuchtet!!!). Und im Keller am Strom müssen sie auch schaffen *hmpf*. Fertig werden sie diese Woche eh nicht, nächste Woche geht es also weiter... ;-)

Außerdem hat unser Gartenbauer seine Ankündigung wahr gemacht, dass sie das erste Mal selbst den frisch gesäten Rasen mähen kommen. Da standen dann plötzlich auch noch zwei Gartenwerker mit Rasenmäher hinter unserem Haus *gg*. Also wenn ich höre, wie andere Leute jammern, weil die Handwerker nicht wie abgemacht kommen - unsere kommen sogar ohne Abmachung und unangekündigt. Ist ja eigentlich schon gut!

Jetzt sind sie gerade fertig geworden, und unser Garten gehört endlich uns! Und wo geht's jetzt als erstes hin? Wer kann es erraten? :-)))