Auch der längste Weg beginnt immer mit dem ersten Schritt

15.06.2014 um 20:45 Uhr

Fussballprofi

 

Sonntägliches Mittagessen bei meiner Mutter:
Zufällig kamen wir auf die WM in Brasilien zu sprechen.
Ich war wirklich erstaunt, als meine Mama zu jedem Spiel das entsprechende Ergebnis wusste und sogar Anektoden beisteuern konnte.
Sie präsentierte mir ihren Aufschreibblock, wo sie sich zu jedem Spiel Notizen gemacht hatte.
Jedes Spiel hatte sie bis dato angesehen und so habe sie das auch weiterhin vor, erklärte sie mir.

Wir schauten noch gemeinsam das Spiel Schweiz - Ecuador an und als das für ungültig entschiedene Tor der Schweizer fiel,
kam von Muttern wie aus der Pistole geschossen, noch bevor es der Moderator sagen konnte: "Das war doch kein Abseits!"

Jetzt war ich wirklich baff!
Meine Mutter, ein echter Fussbalprofi.
Wer hätte das gedacht?

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenLohan schreibt am 15.06.2014 um 20:56 Uhr:***schmunzel*** & TOLLFinde!
  2. zitierenschietwettermuetze schreibt am 16.06.2014 um 00:37 Uhr:Ich ziehe den Hut vor deiner Mutter! Verfolge die WM ja auch soweit ich zeitlich kann, aber was das Abseits betrifft fall ich voll ins Frauenklischee - auch nach der zehnten Erklärung versteh ich nur Bahnhof!

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.