Auf der Suche nach... ja, was eigentlich?

27.07.2013 um 19:43 Uhr

Stimmung: Zweifelhaft

von: Sadeyes

Das Festival kam und ging... und ich hab nur wenig von P gehört, auch wenn durchaus eine liebe Nachricht zurück kam, wenn ich ihm was geschrieben habe. 
Und danach kam das Warten... irgendwie hatte ich mir halt in den Kopf gesetzt, dass er sich während des Festivals melden sollte (also von sich aus) und nachdem er das nicht gemacht hat, dachte ich, dann soll er wenigstens danach den ersten Schritt machen. Im Nachhinein vielleicht auch irgendwie blöd, aber was solls... 

Tja und die Tage vergingen und nix... nach fünf Tagen stand er dann auf einmal unangekündigt vor meiner Tür. Er wäre schon zwei Tage davor dagewesen, aber da war ich dann ausnahmsweise mal nicht zuhause...
Hab ihm dann auch irgendwann mal gesteckt, dass ich mich irgendwie schon im Stich gelassen gefühlt hatte, dass er nicht einmal von sich aus eine Nachricht geschickt hat, um zu hören, wie es mir geht, wo er ja schließlich wußte, dass es grad gesundheitlich nicht so pralle war... er fand halt seine Anteilnahme im Gesichtsbuch genug und außerdem hatte er selber mal wieder totale Lebenskrise und sich daher von allem zurückgezogen. Selbst am Festival nur bedingt teilgenommen...

Nun gut... immerhin hab ich mir Luft gemacht und er hats sich angehört... aber irgendwie war da mal wieder so ein unbestimmtes Jein, das in der Luft hing. Ich kenn ihn und seine Zeichen nur zu gut mittlerweile... Er kam dann auch irgendwann rum damit, dass er in den letzten Tagen da jemanden kennengelernt hat, aber -wie eigentlich immer- seine Zweifel hat...
War mir auch schon aufgefallen an der Art und Weise, wie er mich ansah und berührte und so... Und als er eigentlich gehn wollte, meinte er, dass es doch gut tun würde, sich eben mal im Arm zu halten... und dann bekam er wieder diesen Ton in der Stimme, als er meinte, wie gut sich das wieder anfühlen würde, bei mir zu sein und dann gabs ein vorsichtiges Küsschen, ein sehr ernstes "Egal, was auch jemals noch passieren mag, Du wirst immer einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen haben", noch weitere Küsschen ... und dann ein, was machen wir denn nun damit???

Äh ja, ich glaub, das ist so eine typische Männerfrage... mir hat noch nie eine Frau erzählt, dass sie sowas gesagt hätte... Und irgendwie glaub ich, ist die Antwort darauf auch immer dieselbe... und genau so war die auch bei uns... was sich auch erstmal alles sehr gut anfühlte, aber irgendwie nur einen Haufen Verwirrung bei mir zurück ließ, als er dann wieder gegangen ist...