Dies und das.... der einzig Wahre!!!!

26.02.2010 um 13:00 Uhr

Einbetonieren...

von: Hedera   Kategorie: Irrenanstalt

Man hätte unseren charmant lächlenden, nächst - ranghöheren Boss nehmen und einbetonieren sollen. Mal eben so. Nebenbei. Gestern kam er vorbei. Hat sich eingeschlichen in die nebenan stattfindende Vorstand- und Aufsichtsratssitzung, zu der er nicht gehört. Aufgrunddessen, dass er Spanier ist, und die Herren im Vorstand auch, konnte er sich gut als "Fahrer" dort einschleimen......und den Herren unser Haus zeigen (1 Woche Aufregung im Haus, weil die Bande kurz durch unsere Räume gelatscht ist) um mit unserem Verwaltungsleiter zu sprechen......mir zumindestens freundlich charmant "buenos dias" zu sagen...damit ich dann von Kollegin erfahre....

....

.....

 

..........

............!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Plan unseres hochwohlgeborenen kleinen Kerls ist, uns alle zum 15. Dezember zu feuern. Nicht für immer nein, ab 15. März dürften wir dann im Folgejahr wieder anfangen. Da ich natürlich gerne immer den Faden weiterspinne, weiß ich genau, wohin das führt:

- wir haben hier im Haus aller unterschiedlich viel Urlaub, je nachdem wann wir hier angefangen haben. Alle Neuen bekommen nur noch 24 Tage, und dabei bleibt es auch. Die Älteren - wie ich, haben mehr. Wenn wir also alle gekündigt werden, fangen alle mit 24 Tagen fürs Jahr - ergo 18 Tagen für 9 Monate an, denn das 3 Monate arbeitslos Spielchen bleibt dann. Gerechter für alle ist es, sicherlich. Rein rechnerisch aber die erste weitere Geldeinbuße...

ich wäre eigentlich als BR so leicht nicht kündbar - außer wenn alle gehen. Obwohl es gehen nicht alle, wenn es so wird. Der Verwaltungsleiter bleibt, die Personalbuchhalterin bleibt und einer aus der Verwaltung. Ich habe 6 Monate kündigungsfrist - im Mai/Juni erwarte ich dann meine Kündigung, verliere meine Zugehörigkeit und würde auch nur noch Zeitverträge bekommen.

Weihnachtsgeld adé....., das können sie dann auch endlich allen abstreichen, die bisher noch welches bekommen haben
- außerdem ist der kleine Catalane eh der Meinung, das wir zu viel (Gelächter!) verdienen, da das Hotelgewerbe ja tatsächlich noch beschissener bezahlt...da kann man ja auch gleich was am Lohn drehen
- und den BR hebelt man so auch schön aus, genau wie alle abgeschlossenen Betriebsvereinbarungen.....alles fängt ja bei 0 an.....

Wenn das meine Kollegen erfahren, werden alle die, logischerweise, die eh nicht von hier kommen, hier verwurzelt sind und Berufe haben, die woanders auch gefragt sind, den Abflug machen und evtl. mitten in der Saison abwandern. Der Rest kann dann deren Arbeit übernehmen und Ersatz werden wir wohl kaum für 3 oder 4 Monate bekommen....

Diese Ar..............geigen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

 

 

 

 

 

 

18.02.2010 um 15:14 Uhr

Mach das ja nie wieder

von: Hedera   Kategorie: privater Wahnsinn

Schrie übrigens gestern mein Kind - das Gesicht, bzw. ihre untere Gesichtshälfte, sprich Nase und Mund in ihr Tuch gehüllt, nachdem sich der kräftige Geruch meines neuen Rauchharzes Elemi im Wohnzimmer verbreitete. Sie riss erbost das Fenster auf und entschwand in ihr Zimmer. Auch die nachfolgende Probe von Rosenblättern auf Copal Oro entlockte ihr seltsamerweise keine kleinen erwarteten Freudenschreie....kopfschüttel.....besser es riecht nach diesen duftenden Inkredenzien als nach Kippenrauch............. Undankbares Kind, dieses....tstststststs

 

 

 

 

18.02.2010 um 14:10 Uhr

Neues vom Wetterorakel

von: Hedera   Kategorie: Irrenanstalt

Manchmal könnte man das Gefühl haben, alles was hier eingestellt wird, hat einen Gaul, liebt Gäule oder was weiß ich. Manche ziehen her, weil das Pferd krank ist, mal sind sie es selbst..egal. Jedenfalls habe ich eine Menge reitbegeisterter Kolleginnen, sind nunmal mehr Weiber als Kerle hier beschäftigt.
Eben klärte mich Pferdenärrin Nr. 2187 darüber auf, dass es bald warm wird. Weil die Pferde nämlich anfangen zu haaren und deren Kenntnis über das Wetter ist zweifelsfrei! Irgendwann nämlich mal, andere Pferdegang, war es auch noch Winter, es wurde milder und die Pferde haaren und dann...schwuppdiwupp haben sie nämlich kurzfristig damit aufgehört, weil nochmal ein paar richtig kalte Tage kamen. Also wäre es jetzt ein gutes Zeichen, wenn die Viecher so viel Haare (Fell??) verlieren. So Kinders, wisster Bescheid, die Pferde lügen nie!!
Vielleicht eigne ich mich sogar auch als Wetterorakel...ich hab zwar noch kein Fell verloren aber beschlossen keine Strumpfhosen anzuziehen. Mir jucken davon die Beine auf Dauer, alle Hosen sind dann so eng und ich will das nicht....(mit den Füßen aufstampf!), da frier ich doch lieber mal 4 Minuten, solange ich draußen eine rauche.....

 

 

Schön wäre wohl auch, wenn die Kühe nicht mehr so viel scheisse produzieren würden, weil der gemeine Bauer nicht mehr weiß wohin mit dem Mist. Auf die Felder darf es nicht, weil dort Schnee liegt. Mmmhh, was die wohl tatsächlich damit machen, wenn die Tanks voll sind??? Wirklich teuer entsorgen oder in die Ostsee kippen oder so...meiner Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Man will jetzt Ausnahmeregelungen erwirken, bevor sie bis zum Hals in Schiss stehen. Es würde ja schließlich lediglich die "Farbe" des Schnees verändern. Jawohl und den Geruch!  Aber ich stell mir das schon auch problematisch vor....

Genug Unsinn unters Volk gebracht, mein Chef wünscht mich hier schweißgebadet arbeiten zu sehen, jawohl, ich glaub, ich gehe erstmal eine Runde inhalieren. 

 

 

 

17.02.2010 um 15:43 Uhr

Frage an unsere Hobbypsychologen...

von: Hedera   Kategorie: Die Welt da draußen

Stellt euch vor, ihr seid Mitglied bei WKW und ein alter "Glaubensbekannter" schreibt euch folgende Nachricht - nachdem er euch als "Freund/Bekannter" weggekickt hat... Nein, es handelt sich um keinen Brief an mich, sondern an eine Freundin, die jahrelang Mitglied in einer freikirchlichen Gemeinde war, dort quasi gefeuert wurde, weil sie das Bauchtanzen nicht aufgeben wollte und sich jetzt gerne mit spirituellen Dingen, Hexen und Heidentum beschäftigt. Sie hat den Inhalt nicht wirklich verstanden und ich auch nicht, ehrlich gesagt. Was will der Mensch uns bloß sagen?

 Hallo S. , hätte dir wohl eher schreiben sollen. M. (Tochter, Anmerkung der hiesigen Autorin..hihi) hat mir heute morgen erklärt, dass wenn man jemand bei wkw als "kenne ich nicht mehr" rausklickt, wäre das, wie so eine Art Mobbing. Das soll es aber nicht sein. Ich habe mir schon seit ein paar Monaten überlegt, wie ich mich aus dem Vernetzungswahn und der digitalen Welt ein bißchen zurückziehe. Ich finde es besser mit 10 Leuten einen echten Kontakt zu haben, als  mit 100 Leuten einen virtuellen. Also dem echten Kontakt mit Dir - falls es dir niciht zu "heikel" ist- entziehe ich mich nicht.
Nun zu dir und unserem Kontakt: das was du nach außen (auf deiner Seite) zeigst, ist ja stark das kostümierte Hexchen, womit du für mich als Normalsterblichen etwas dem Kontakt auf Augenhöhe entschwebst. Mein "Schnüffeln" auf deiner Seite hat vielleicht auch mit dem Erstaunen zu tun, dass mich bei deinem Spiel mit dem sichtbar Geschaffenen überkommt. Das hat für micih weniger mit dualistischem oder "linearem Denken" und schon gar nicht mit der moralischen Keule zu tun. Vielmehr frage ich mich, wohin du den dich zärtlich und leidenschaftlich liebenden Gott verpackt hast, der dir einmal so viel bedeutet hat. Auf deiner Seite erscheint er jedenfalls nicht - auf meiner auch nicht, wie ich gerade feststelle-. Auf deiner Seite sehe ich so eine Mischung zwischen dem Spass am Verkleiden - so etwas wie Ganzjahresfasching - und das Kokettieren mit übersinnlicher Bedeutung. Spielst du nur ein Spiel indem du dich identifizierst mit den Urkräften, Zusammenhängen und spirituellem Wissen von Hexen und Astrologen. Oder gehst du - deren Name in Gottes Hand geschrieben steht, tatsächlich auf in diesen geschaffenen Kräften und hast deine Identität in der Verbindung mit ihnen gefunden? Vielleicht hälst du mich ja für fromm, kleinkariert und zu wenig offen für das große Ganze. Nun ja, kann sein, meine Freiheit ist wohl eine andere. Die versuche ich möglichst authentisch zu leben in dem: Wo der Geist des Herrn ist, da ist Freiheit!
Wünsch dir alles Gute....na du weist schon. B.

Mir ist jetzt noch ganz schwummerig von den vielen Sätzen und dem "Salbadere". Was will dieser Mensch eigentlich damit sagen? Weiß das jemand und kann das Blondinen erklären?

 

 

 

 

 

 

15.02.2010 um 18:17 Uhr

Bericht vonne Dinos etc

von: Hedera   Kategorie: privater Wahnsinn

So my Ladies und Gentlemen, da überleg ich doch schon die letzten Minuten, was mach ich denn mal am PC, mir ist so langweilig, bis mein Räucherwerk so weit ist, dauert es noch, die Kohle glüht nur halb......ja da war doch was. VordenKopphämmer:

Bericht vom Weekend.

Am Freitag weihten wir die Damentoilette in der Kneipe meiner Freundin ein. Ja okay, wir sind seltsam, das ist nix neues. Die Toilette wurde neu gestrichen, an der Wand prangen nun alle unsere Namen und der glorreiche Name unserer Tanztruppe und das mußte begossen werden.....außerdem war auch was für die Lachmuskeln dabei: ein Trupp Begels feierte Junggesellenabschied und wenn sie nicht das Gegenteil behauptet hätten, wären wir der Meinung gewesen, die habe sich verkleidet. Die sahen irgendwie alle identisch aus: karierte Hemden, V-Ausschnitt Lambswool-Pullis und Seitenscheitel. Ich tippte sofort auf Rechtsanwälte im Jungstadium - und siehe da, die Trefferquote war gar nicht so schlecht. Ein müder Haufen eigentlich aber wir waren denen schon Action genug.

Der Samstag begann mit Schädel bis zum platzen...versteh ich gar nicht, waren doch höchstens 2-3 Sektchen......Meine "normalen" Aufgaben konnte ich dank Zeitdruck und Schädel auch nicht verrichten, denn um 5 ging es los gen Hamburg. Die Strecke war frei, in Hamburg selbst hatte es ein wenig nur geschneit und wir kamen auch nur ein paar winzige Minütche zu spät (bei uns Standard....). Was soll ich sagen: wir fandes toll! Tolle Bühnendeko mit , ja mit Blümchen, je nach Zeitdarstellung , die mittels Luft aufgepustet wurden und Dinos, die wirklich beeindruckend waren. Der "Erzähler" - seines Zeichens im "Stück" Paläontologe brachte erst so richtig die Größen der Dinochens hervor...er so klein...die Dingers teilweise bis zur Beleuchtung der Hallendecke......es waren unterhaltsame 1 1/2 Stunden - wirklich!!! Und obwohl unsere Familie nicht gerade zu den absoluten Dino-Fans gehört, war es beeindruckend, war es gut erklärt und war es unterhaltsam. Und teuer...aber was ist heutzutage nicht mehr teuer?

Heute ist ja nun bekanntlich Montag, den gestrigen Sonntag vergessen wir auch mal, der ging mit Kochen und dem Versuch schonmal zu putzen, eh ganz schnell vorbei. Heute morgen hatte ich einen Termin zur Luxusfußpflege, den ich fast verpennt hätte, dabei ist ja 10.00 Uhr wirklich eigentlich spät genug....danach hatte ich Hunger, mußte endlich putzen und danach brauchte ich endlich Zeit für mich: Packungen aufs Frätzchen, auf die Haare..ein guter Grund sich auch heute wieder vor Spanisch zu drücken, weil ich noch tonnen von Hausaufgaben für morgen machen muß....egal. Ich brauch einfach auch ein bißchen Zeit für mich...die hatte ich am Samstag ja nicht.....

Und dann war da noch ein Mensch, der mich mit seiner neuesten Tat mehr als entsetzt hat - obwohl, ich hätte es doch besser wissen müssen......Menschen, weiblein wie männlein, die auf die Seiten ihrer Eroberungen "Meins, du bist zu spät" schreiben, wirken abschreckend auf mich...das würde ja nicht mal mein Home-Teenie bringen..........

09.02.2010 um 16:12 Uhr

Noch 4 Tage...

von: Hedera   Kategorie: privater Wahnsinn

dann lösen wir MEIN Weihnachtsgeschenk ein, sprich die Family wackelt dort hin:

http://www.eventim.de/cgi-bin/tickets.html?doc=campaign/dino&affiliate=GML&DCMP=KAC-GM_yh&attr=dinosaurier&OVRAW=dinosaurier&OVKEY=dinosaurier&OVMTC=standard&OVADID=25602407031&OVKWID=179715771531&OVCAMPGID=38519531&OVADGRPID=11677392919

 

Wenn mein Geschenk auch erst 2 Monate nach Weihnachten einlösbar war, so ist es doch am Heiligabend brav da gewesen...währenddessen warte ich immer noch auf mein Geschenk....ach ja, man müßte ja mal seine Mails durchforsten, ob mein Geschenk denn nun lieferbar ist und das scheint irgendwie nicht machbar zu sein....... Ich denke, vielleicht bekomme ich es zum Geburtstag...oder auch nicht :-(

08.02.2010 um 16:08 Uhr

Schalömchen

Nu isses wieder rum, das Wochenende.Der Sonntag geht auch immer rasend schnell vorbei...bis ich nachmittags nach dem Kochen wieder alles aufgeräumt habe, hat der abend schon begonnen............gestern stellte ich mal wieder fest, dass mein Gatte eine unglaubliche Hitze verströmt: nur wenn er sonntags bei mir ist, schwitze ich mich halb zu tode. Der Mann selbst ist gar nicht so "heiß" - er muß aber eine derartige Energie abgeben, dass ich das Fenster pausenlos aufreißen könnte und ich das Gefühl habe, ich kriege Schwitzattacken.

An anderer Stelle erwähnte ich ja bereits, dass wir Samstag einen Auftritt in dem Wellnessbereich eines Schwimmbades hatten. Nette Location, wirklich. Allerdings funktionierte dort das allererste Mal unsere CD nicht...mitten im ersten Lied...unangenehm. Gottlob hatten wir eine eigene Steroanlage dabei, also flugs die geholt und wieder von vorne alles.......dabei ist mir das erste Mal mein Schleier bei einem Auftritt aus der Hand...gefallen...und ich mußte mich erst bücken, ihn aufheben, ihn wieder in Position bringen...gottseidank waren wir da zu viert, so dass ich (hoffentlich) nicht im Focus des Interesses stand...... Dann tanzte unsere "Böse" noch ein Solo, ich mit ihr ein Lied allein (weil die andere beiden nicht wollten, vielen Dank nochmal!!!!!Wütend) und dann ein Liedchen zu dritt...klappte wohl alles ganz gut....will ich hoffen. Und im Überschwang meinte unsere Teacherin, dass wir natürlich im Mai auch, wenn sie einen hawaiianischen Abend machen, tanzen können. Hawaiianisch? Okay, nicht das wir gerade 2 andere Lieder proben, für die wir einige Zeit brauchen werden, aber jetzt auch noch schnell 3/4 Lieder zu hawaiianischen Klängen??? Eins hätte sie eh in petto....ja super. Wer also Hawaiiröcke abzugeben hat, her damit...damit wenigstens das geklärt wäre...

Sonst? Ich sitz hier mal wieder faul rum, daddel durch die Gegend statt zu lernen..mein Auto wartet noch auf seine Batterie, die hoffentlich heute eingebaut wird - damit ich morgen zur Arbeit und heute zum Spanischkurs kann und mein Kind will auch noch abgeholt werden......Lust habsch, wie gehabt, zu nüscht....mein angefangener Socken heult schon seit Wochen herum und will fertig werden......

Ah, neues Buch: erste Zeile fand ich schonmal klasse:

Paul trat in mein Leben wie ein Hammerschlag. Wie eines dieser Ekzeme, die ich als Kind öfter hatte, wenn es besonders heiß war im Sommer.

Hätte auch auf eine Frau gepaßt, die eine große Liebe beschreibt. So isser aber nicht. Der Erzähler ist ein Mann und er ist nicht schwul....Ist jetzt also Buch Nr. 3 aus dem Pele-Berg ;-))))

So, wichtig war hier ja nun auch nichts. Aber was solls. Ich hab wenigstens etwas produktives gemacht....außer woanders gelesen....

Warum schreibt Pele keine eigenen Einträge mehr? Was tat man denn am Wochenende so???????

05.02.2010 um 16:23 Uhr

Feierabend?

von: Hedera   Kategorie: Die Welt da draußen

Heute, bis auf interessante aber insgesamt wenige Beiträge - Ruhe.

Kein Lärmen, kein fröhliches "Auf ins Wochenende" oder irgendsowas - Reaktiönchen auf die gestrigen Einträge, Lachanfälle oder das Gegenteil.

Irgendwie so ruhig hier, dass mir in meinem heutigen Wirrwarrzustand schon ganz anders wird: hat man jemanden vergällt?

Haben heute alle was "besseres" vor?

Das, wo ich heute irgendwie in Quatschlaune gewesen wäre, schon um mich von meinem Gedankengut abzulenken.....

Schade, meine Lieben, sehr schade, schnief.

Ich heule jetzt kurz in meinen "mit-dir-wisch-ich-den-Bildschirm-ab-Tiger" und harre hier noch ein Stündchen aus, bevor ich mich verdrücken darf...

04.02.2010 um 20:28 Uhr

Vorsatz des Tages

von: Hedera   Kategorie: Die Welt da draußen   Stichwörter: Pelegrina, Hochzeit

Ich will....

ab jetzt immer lieb sein und niemals mehr die Pele ärgern....

Verzeihung!! Ich bin böse, böse, böse

Leute, die mich kennen, wissen, dass ich des öftern verspreche niemals wieder zu ärgern und dann mache ich es doch wieder....aber ich meins ja niiiiie böse................

Liebe Pele, ich mach nix peinliches mit dir wenn du kommst! Ich nicht! Ich schwöre!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Das muß reichen jetzt........uffffz

03.02.2010 um 20:31 Uhr

Merkzettel

Liebe Freude, feste Liebgemeinde, sehr verpuppeltes Erdnikum,

erinner mich einer beizeigen daran, dass ich bitte noch Blogeinträge zu folgenden, unermeßlich wichtigen Themen für die Menschheit schreibe, wenn ich Zeit und die richtigen Worte finde, öhöm:

- Wieso "blühen" in meinem ansonsten wundervollen Ausschnitt auf einmal rote kleine Pusteln und/oder warum habe ich mir bald auch ein T-Shirt mit der Aufschrift "Nicht alles auf F**** ist flach" verdient...

- Wie schaffe ich es bis Samstag, 21.30 Uhr 5kg zu verlieren, leicht sichtbare Bauchmuskulatur zu etablieren und eine gleichmäßig, nein ebenmäßig gebräunte Haut zur Show zu tragen, weil gewisse Personen mal eben einen Auftritt organisiert bzw. jemand anderem weggenommen haben...., ohne meine Freßgewohnheiten zu ändern???

-Warum erfindet nicht mal jemand Jeanshosen für Dickerchen, die mit Ceflar oder ähnlichem ausgerüstet sind, damit nicht alle 3 (!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) Monate die Dingers am Oberschenkel innen einen Riß von 5 cm aufweisen??????????????????????????????????????????????????????

-Warum schieben sich meine Chefs gegenseitig die Schuld in die Schuhe, dass wir kaum Belegung haben, obwohl lt. Handbuch und angeblich lt. Verträgen das Bereisen von KK oder anderen Insituten in IHREN Aufgabenbereich fällt?????????????????????????????????????

-Was wollt ich eigentlich noch sagen? Achja, warum vergesse ich immer wieder Luft zu holen, wie Pele mir sagt und deswegen hab ich auch ein leichtes Vakuum im Hirn und weiß deswegen nicht mehr, was ich sagen wollte

und letztens:

- Warum fährt meine kleine Knutschkugel immer noch mit einer alten Batterie....die nicht mehr will und der einfach nicht genügt, wenn ich täglich ca. 20 Minuten durch die Gegend rase (mit ca. 30kmh)...........und warum ist die angeblich bestellte Batterie noch immer nicht da, mein Thermostat nicht eingebaut und ich bin somit die einzige Frau, die sich bei diesen Temperaturen im eigenen Auto den Arsch abfriert??????

Punkt. Lufthol, Einatmen, ausatmen....

PS

Muß ich noch ein Loblied auf mein Zuhause bzw.Insel kreiieren, mit Dingen, die die Gäste der Junggesellenabschiedfeier"daswerdenwiralleniemalsvergessen"geschichte, unbedingt mitbringen müssen, damit sie ausgerüstet sind, für ein Wochenende (war doch so, oder) in der Pampa und für die Dinge, die sie alle mitmachen müssen (HAHAAAA!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) also soviel sei gesagt: außer leichter Trinkerkleidung auch "bequeme Hosen" und Tücher für ein....mmmhhh leichtes Workout.....

02.02.2010 um 16:58 Uhr

Warum?

von: Hedera   Kategorie: Die Welt da draußen   Stichwörter: Unfall, glatte, Fahrbahn

http://www.fehmarnsches-tageblatt.de/fehmarn/2010/02/02/Unfall.php

 

Ich kann irgendwie gar nicht aufhören daran zu denken. Wer der 2. junge Mann ist, weiß ich gar nicht. Vielleicht kenne ich ihn auch? Der andere war mal der Freund meiner Tochter, ihr erster. Es ist ihr nicht nahe gegangen - sagt sie. Vielleicht kommt das noch, vielleicht geht es auch nur mir nahe, weil ich denke, wie sich seine Familie fühlen wird...so jung, so vieles noch vor.........

Und lt. diesem Bericht sind sie am Unfallort gestorben, haben noch gelebt, auf Hilfe gewartet, haben vielleicht Schmerzen gehabt, vielleicht waren sie, was ich ihnen wünschen würde, nicht mehr bei Bewußtsein.... Den jüngeren, also den ersten Freund von Tochterkind, habe ich letzten Sommer das letzte Mal gesehen. Ein kleines Windei..aber ein Sohn, ein Bruder, ein Onkel, ein Freund von irgendwem.....Wahrscheinlich ist es nur meiner heutigen Grundstimmung zu verdanken, dass es mich so beschäftigt.....

02.02.2010 um 09:14 Uhr

und täglich grüßt das murmeltier

von: Hedera   Kategorie: privater Wahnsinn

und täglich wöchentlich grüßt das Murmeltier.

Ja natürlich, es ist Dienstag und der ist ja bei mir der eigentliche Montag= ergo, genau sprang der Wagen wieder nicht an. Super Idee liebes Auto! Super.  Und der bestellte Taxifahrer (wie üblich 2 Taxen, eins für mich, eins fürs Kind, ja wir haben es ja...) sprühte auch noch vor guter Laune und ergötzte sich an den schönen Farben der da noch zu sehenden aufgehenden Sonne...Brechreizerregend.... genau wie mein Traum von letzter Nacht.

Wenn Mensch auch täglich träumt, ich habe das Gefühl, ich träume nie. Jedenfalls nicht so interessant, dass ich es mir merken würde. Ich wache auf und kann mich an nichts aber auch gar nichts erinnert. Es gibt insgesamt 2-3 Träume, die teilweise schon 30 Jahre her sind, an die ich mich in Bruchstücken erinnern kann, die waren aber auch gruselig sag ich euch....

Jedenfalls habe ich schlecht geschlafen, hatte das Gefühl ständig wach zu sein, was für mich ein absolutes No-go ist, weil ich falle ins Bett, lese noch ein paar Zeilen (derzeit übrigens "Kurze Geschichte des Traktors auf Ukrainisch" - wobei ich immer überlege, wie die Geschichte hieß, die ich auch mal gelesen habe - von einem alten Mann, der eine junge Frau heiratet...war das auch von Irving? Das macht mich ganz kirre, aber ich weiß es nicht mehr......ist da der alte Mann nicht am Hochzeitstag gestorben????) und schlafe seelig ein - derweil die Katze sich an meine Lenden kuschelt. Und gestern? Katze kuschelt, aber anders als sonst, verläßt sie meine Bettdecke bzw. klettert darunter hervor. Das bekomme ich sonst nie mit, weil ich dann schon eingeschlafen bin! Diesmal bin ich aber noch wach Katze!! Was soll das???? Und dann träume ich Müll: von einem Mann, dessen Name nicht genannt werden darf (jaja, habe am Sonntag Potter geguckt), seiner gerade wieder in die Grütze gegangene Beziehung (als ob ichs nicht gewußt hätte), einem Mann, der mich bedroht und der aber zu handzahm ist mir Gewalt anzutun....der aber wünscht es zu können, weil er unbedingt eine Frau zwingen will ihm zu willen zu sein (den Kerl kenne ich aber nicht...)...und meinen versuchen den Mann ohne Namen telefonisch zu erreichen um ihn um Hilfe zu bitten...der Traum endet, ohne das wir uns wiedergesehen haben.....wie im richtigen Leben, denke ich. Und es schmerzt mich zu wissen und auch wieder nicht. Ich wünschte, ich hätte ihn nie kennengelernt. Alles was ich später von ihm erfahre und aus der Ferne miterlebe, lässt mich das Wünschen. Eine Frau folgt der nächsten. Er kommt mir vor wie ein Teenie, schlimmer noch, meine Tochter ist treu dagegen.....aber auch sie ist von dem Wunsch beseelt nicht sagen zu müssen, dass sie solo ist. An niemanden hängt er besonders aber er läßt es auch nicht. Ich kann das nicht verstehen, muß es auch nicht. Aber ich fühle mich persönlich gedemütigt. Bekloppt, was?

Je länger ich wach bin, desto mehr Details dieses bescheuerten Traums verschwinden....gottlob. Er hat mir nicht gefallen. Ich hab außerdem vergessen den Wecker umzustellen und so wurde ich erst um halb 8 wach.....Toll, alles ganz toll.

Wenigstens war der Kaffee heute auf der Arbeit schon fertig!!! ;o)))