Dies und das.... der einzig Wahre!!!!

25.09.2014 um 09:57 Uhr

Heut

von: Hedera   Kategorie: privater Wahnsinn

hat mein "noch"Mann Geburtstag. Ich hab ihm auch brav via Handy gratuliert. Und ein Geschenk hab ich zufälligerweise auch im Kopf, der neue Kluftinger ist ja erschienen. Ich bin ja ein netter Mensch. Auf mein Geburtstagsgeschenk warte ich heute noch. Obwohl, was ist schon mein Geschenk gegen das Erscheinen seiner Liebsten zu morgen, wie ich auf seiner Seite lesen durfte.

Ach es ist Herbst, im Gemüt und auch so. Die "schlauen" Menschen haben sich jemanden für die kalte Jahreszeit "besorgt" damit man gemeinsam dem bösen, blöden Wind zugucken kann, wie er die Blätter vom Baum fegt.

Ich guck mir das Spektakel mit meinen 4-beinigen Freunden an und tröste zwischendurch meine ehemalige Chefin und Freundin C., die nach derzeit erfolgloser neuer Jobsuche von dem Gedanken beseelt ist endlich einen familienkompatiblen Job zu finden, inkl. Mann, mit dem man eine gründen könnte. Was für ein Stress...die biologische Uhr tickt und leider ticken alle Kandidaten aus dem Dschungel anscheinend nicht richtig.......Wirklich kein Grund für mich auch nur ansatzweise jemals eine Anmeldung dort in Erwägung zu ziehen. Ab einem gewissen Alter scheinen die Menschen so unter Strom zu stehen jetzt endlich irgendjemanden zu finden...............................
Ich hoffe, manchmal, immer noch darauf freiwillig und zufällig jemanden zu finden. Vielleicht, nicht zwingend. Was ich fand ist jemand, der gebunden ist und es natürlich auch bleibt, trotzdem an mir interessiert ist und was das Schlimmste ist, ich bin es irgendwie auch. Und sehe mich natürlich jetzt schon damit konfrontiert, dass diese "Liaison" mir mehr einsame Stunden bescheren wird als Freude und den beständigen Gedanken, dass ich natürlich nicht wichtig genug für mehr bin. Aber andererseits....ist es mehr als nix. Ich muss nur immer daran denken, dass ich das nicht vergesse.
Anstrengend alles. Ich weiß, dass ich sehenden Auges in die nächste emotionale Krise latschen könnte...aber ich wägte ab, dachte hin und dachte her...was ist das größere, was das kleinere Übel...ach schwierig alles. Und hey, es ist gar nicht ausschließlich so, dass eine  Schattenfrau die Böse ist. Ich las einen interessanten Artikel über das Fortbestehen von Ehen quasi dank der Frau im Dunkeln...............

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenPelegrina schreibt am 25.09.2014 um 13:07 Uhr:Die schenkst dem wirklich noch was? Tritt in den Allerwertesten hätte der von mir bekommen. Aber ich darf das, ich mag in nicht.

    Und liaisoniere Dich bitte nicht wieder ins Unglückliche. Nimm einfach nur das Beste mit!
  2. zitierentrinidad schreibt am 25.09.2014 um 13:45 Uhr:Naja, wenn du deinem Exmann schon gratuliert hast, muss es kein Geschenk mehr geben, oder? Dass er dann sowas auf seiner Seite postet ist für dich zwar ärgerlich, aber in seiner Situation würdest Du doch das Gleiche machen, meinst Du nicht? Schwierig, es nicht auf sich zu beziehen, aber ich glaube nicht, dass er Dich foppen wollte.
    Zum vergebenen Typen. Hm. "Mehr als nix" finde ich jetzt nicht so das schlagende Argument, um Dich in dieses Minenfeld zu begeben. Willst Du nicht einfach mal zur Ruhe kommen und Dich einfach jetzt mit Dir selbst beschäftigen, statt Deine Energie wieder in ein schwarzes Loch zu stecken?
  3. zitierenHedera schreibt am 25.09.2014 um 13:54 Uhr:Die beste Freundin seiner Freundin hat auf seiner Seite bei FB gratuliert und den Besuch angekündigt. Er postet sowas nicht, das wäre gar nicht seine Art. Entweder seine Ische postet die "News" oder ihre Freundin. Und mit mir selbst...eine Option...aber im beginnenden Herbst langweilig...und mit Verlaub gesagt liebe Trini, gerade du...öhöm... wie auch immer...immer alleine zu allen Gelegenheiten ist nicht meins...
  4. zitierentrinidad schreibt am 25.09.2014 um 16:17 Uhr:Ich was?
  5. zitierenginablum schreibt am 25.09.2014 um 17:19 Uhr:Aaaaahhhrrg, Hedi, Paragraph 1: niemals nicht von Beginn an in die zweite Reihe stellen. Das bringt nur Kummer, außer du bist dafür gemacht.
  6. zitierenSuperschalker schreibt am 31.10.2014 um 16:37 Uhr:Kein schönes Gefühl, nicht wichtig genug zu sein...
    Vielleicht braucht die "Beziehung" noch Zeit, wer weiß das schon?!

    Aber Du solltest natürlich nicht unglücklich sein.
    Ist nicht leicht, da einen guten Kompromiss zu finden, und die wenigen tollen Stunden voll zu genießen.
    Danach kommt man sich abgeschoben vor... :-/

    Ich drücke Dir die Daumen, dass Du bald so richtig glücklich wirst!

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.