Blissful

30.01.2014 um 16:57 Uhr

Die eigene Musik aufnehmen und veröffentlichen

Habe ich nicht gemacht und werde ich auch nicht machen, dafür bin ich zu unmusikalisch... und darum steht es auch nicht auf meiner persönlichen To-Do-Liste:-) Aber ansonsten wäre es bestimmt sehr lustig :-D

Liebe Grüße

Blissful

27.01.2014 um 12:29 Uhr

Auf einer Bühne auftreten

Oh, das habe ich in der Tat schon gemacht.

Beide Male war es der Schulabschluss. Das erste Mal war esl von der Realschule, da sind wir mit unserem Kurs
"Darstellendes Spiel" aufgetreten und haben Sketche und ein Schattenspiel vorgeführt. Und beim zweiten Mal war es von der Erzieherfachschule mit dem Tanzkurs. Da gab es dann einen Mix aus allen erlernten Tänzen u. a. Hip Hop und Rock´n Roll... das sind jetzt die beiden Tänze, die mir noch so einfallen... :-/ Beides hat voll Spaß gemacht und war total lustig.

Das hat sich auf jeden Fall gelohnt und war die Erfahrung wert :-)

Liebe Grüße

Blissful

 

27.01.2014 um 10:33 Uhr

Glückselig und berauscht

Und wieder ist eine Woche rum... eine Woche voll mit schönen, tollen, lustigen, bunten Dingen und Tätigkeiten :-)

Hier das update:

Mal wieder eine Naschi-Geburtstags-Schale (hatten wir ja lange nicht ;-)), eine Trüffelpraline als Goodie, endlich wieder "Der Bachelor" gucken - zusammen mit meiner Schwester und meinem Neffen und dazu lecker Prosecco geschlürft und Naschis vertilgt wie z.B. Schokomandeln - yammi, die waren sehr lecker :-), dann gab es wieder lecker Essen von meiner Mama - diese Woche war es Sauerkraut mit Kassler und Kochwurst, zum Einstimmen aufs Wochenende haben wir dann einen Südtiroler Abend veranstaltet im Familykreis und da gab es dann halt lauter Spezialitäten von dort wie Speck, Kaminwurzen, Bergkäse und Vinschgauer Brot - das war auch superlecker!! Salbei-Honig-Vanille-Tee war diese Woche dran, ich hab die 4. Staffel Vampire Diaries von einer Freundin bekommen, damit habe ich mir dann den Samstag vertrieben, indem ich die erste Folge mit Genuss geguckt und zelebriert habe - endlich wieder Damon - schmacht :-D, ich habe einen total tollen langen Winterspaziergang gemacht - endlich mal - und zu guter Letzt - und das war das Highlight überhaupt - habe ich erfahren, dass ich zusammen mit der Tochter meiner Patentate und ihrer Family auf der Aida unterwegs bin. Wir haben uns leider die letzten Jahre aus den Augen verloren und daher haben wir mit Aussicht auf ein Date in 6 Wochen den ganzen Abend gechattet. Total toll und lustig. Und es gab endlich auch wieder Feuerzangenbowle, da hatten die Temperaturen dann doch noch was Gutes, und man konnte es endlich richtig auskosten :-) Ausserdem habe ich endlich mal wieder einen richtig guten Liebesroman zu fassen: "Immer wieder Du" von Paige Toon - sooooo schön... und damit wünsche ich Euch einen guten Start in die neue Woche. 

Liebe Grüße

Blissful

24.01.2014 um 10:43 Uhr

Ohne Grund einen Blumenstrauss verschenken

Spontan habe ich sofort gedacht: Jaaaaaaaaaaaa, na klar, easy... Aber habe ich wirklich schon mal einfach nur so Blumen verschenkt... Ich glaube fast doch nicht, einfach nur so verschenke ich immer irgendwas Besonderes wie spezielle Schokolade, die jemand mag, Bio-Tropenblütenhonig, selbst aufgenommene Musik-CD´s... kleine Goodies halt, die nicht alltäglich sind. Aber Blumen in der Tat nicht. Die gehen bei mir immer nur als Geburtstagsgeschenk oder Mitbringsel bei Einladungen.

Liebe Grüße

Blissful

23.01.2014 um 11:52 Uhr

Kekse nach eigenem Rezept backen

Das habe ich noch nicht gemacht, aber das ist eine schöne Idee, die nehme ich gerne mal in Angriff :-)
Ich liebe Backen, also sollte es doch in der Tat möglich sein ein eigenes Rezept zu kreieren..:

Liebe Grüße

Blissful 

20.01.2014 um 15:28 Uhr

Happy this week :-)

Obwohl die Woche jetzt nicht so der Burner war und es Rück- und Nackenschläge hagelte, haben mich trotzdem noch ein paar Kleinigkeiten zum Glücklichsein begleitet:

Ein Streusel-Franzbrötchen, Mittagsdate im strahlenden Sonnenschein mit einer meiner Lieblingskolleginnen, Geburtstags-Naschischale von einer anderen Kollegin, ein Schokocroissant, ein Sonnenkrüstchen (ein Dinkel-Roggen-Brötchen - momentan mein Favourit), diverse nette Blogeinträge hier bei mir :-) - immer wieder ein schönes Gefühl und ein Lächeln wert, tröstende Worte und aufbauende Anrufe von Family & Friends, Schneezauber-Tee Rooibus Zimt Apfel - der Hit!! Der riecht schon total geil und schmecken tut er noch viel besser, da kommt automatisch gute Laune auf, Tarte au Chocolat und Naschischale von meiner Freundin und absoluten Lieblingskollegin, die ihren Abschied feierte - das wiederum macht mich nun gerade gar nicht happy sondern eher das absolute Gegenteil ;-(, ein sehr positives Gespräch mit einem Arbeitskollegen, dahin gehend, dass sich vielleicht ein Job-Wechsel auftut, "Erika"-Schnitzel und Feldsalat made by Mama (die Schnitzel heissen nach einer Eigenkreation von einer Freundin: Sind panierte angebratene Schnitzel bedeckt mit Zwiebeln und gekochtem Schinken in einer Sahnesauce - der Mega-Hit - yammi), Start des Dschungelcamps, meine Wein-Abo-Sendung mit drei Weißweinen im Gepäck, "Click" gucken mit meinem Neffen und meiner Schwester - am Anfang ein lustiger Film, später nicht mehr so sehr... und zum Abschluß chinesische Bratnudeln vom Thai-Wok.

Ist doch wieder einiges an tollen Sachen zusammengekommen. Und damit wünsche ich Euch und mir einen guten Start in die neue Woche.

Liebe Grüße

Blissful 

20.01.2014 um 15:12 Uhr

Jemanden küssen bis er/sie schwindelig davon wird

Oh ja :-D und andersrum genauso... Das ist immer wieder toll und macht sooooo viel Spaß :-)

Liebe Grüße Blissful

17.01.2014 um 12:31 Uhr

Ins Kino gehen und einen Film ohne Untertitel in einer Sprache sehen, die man nicht versteht

Das habe ich noch nicht getan. Meine Lieblingsserien auf englisch schon mal angefangen zu gucken, um mal die Originalstimmen zu hören, ja, aber das war mir selbst mit Untertitel zu anstrengend.. Ich habe nur die Hälfte verstanden, den Rest konnte ich mir dazu denken, weil ich die Texte teilweise schon mitsprechen konnte, oder es aber zumindest mal schon mal auf deutsch geguckt habe und mir den Rest dazu denken konnte...
Deswegen würde ich mir das im Kino ganz bestimmt nicht antun, da wäre mir das Geld zu schade, als dass ich nichts verstehe. Dann doch lieber mal als Gag zu Hause, wo ich dann immer noch die Option habe, den Film richtig und komplett in meiner Sprache zu gucken.

Liebe Grüße

Blissful

14.01.2014 um 15:46 Uhr

Neues Jahr - wöchentlich Happy-Liste :-)

Immer mal wieder gab es sie schon, meine Hitliste der Woche mit den schönsten Dingen, Erlebnissen und Glücklichmachern, aber dann wurde es wieder schleifengelassen, und schliesslich gab es sie  gar nicht mehr.
Ein Vorsatz von mir fürs neue Jahr: Meine Liste wieder auflebenzulassen und konsequent wöchentlich sonntags oder montags zu posten. Für mich als Erinnerung und Anregung auch die kleinen Dinge wertzuschätzen. Also los gehts :-)

Beim Gewinnspiel für meine Miezen eine Samtpfotenbox gewonnen, mal wieder eine komplette Woche mit Harvey in die Firma gecruist, Krimi-Kieztour und einen tollen Abend mit Chili-con-Carne, Salsa und Guacamole mit den besten Freunden, mit Mini Mareike und BMW X1 gefahren - beides tolle Autos, mit Mausi und Kimba viele Kuschelstunden :-), den Film "Happy New Year" geguckt - war erst skeptisch, da ich Filme mit mehreren Stories eigentlich nicht mag, aber da Jon Bon Jovi mitgespielt hat, war der Film für mich Pflicht und ich muss sagen, es ist ein gelungener toller Film, mit vielen tollen Stars und schönen Geschichten, Frühstücksbuffet in der Firma, der Bumper für mein neues Telefon ist gekommen und schicker, als ich dachte ;-), ein Stück Tarte au Chocolate von einer Kollegin, Kohlrouladen von Mama, die Samtpfotenbox für die Miezen ist zwischenzeitlich gekommen: oh sie ist sooooo toll und so liebevoll eingepackt - der Karton ist mit einem riesigen gezeichneten Katzenkopf und der Karton selber mit pinkfarbenem Seidenpapier ausgeschlagen, in dem ein Fummelbrett, ein Spielzeug aus Naturfasern, Leckerlies, eine Tüte Trockenfutter und eine Dose Nassfutter verpackt waren - für die Dosies gab es "Pechkekse" als Geschenk ;-) voll niedlich, ein grüner Smoothie von einer Freundin im Büro, Geburtstags-Raclette bei meinem Neffen mit meiner Schwester, Mama, Freundin von Mama und "na klar" meinem Mann, die dritte Staffel Roswell von einer Freundin zum Weitergucken, selber gemachte Pizza zu dem Film "Geld oder Leber" - der war sehr lustig, aber total platt, der Film "Love is all you need", ein dickes total tolles Yoga-Buch für Frauen und ein Daisy-Frühstücksbrettchen nachträglich zu Weihnachten mit der geilsten Karte dazu, Couscous-Salat zum Mittagsdate mit meiner liebsten Freundin und der Fim "Zwei an einem Tag".

Das war für die Zeit vom 02.01.-13.01. und ich muss sagen: Wow, da ist wirklich eine Menge schöner, toller Dinge zusammengekommen :-) Auf das es munter so weitergeht.

Liebe Grüße 

Blissful