Chaos_an_allen_Ecken

22.10.2014 um 19:27 Uhr

Hätt ich dich heut erwartet.......


......hätt ich Kuchen da...........Verrückt

 

Mit den "Kleinen Rührkuchen" von Dr. Oetker alles kein Problem. Ob unterwegs oder zu Hause......mal schnell was Leckeres zum Kaffee oder beim Picknick.

Die Plattform Konsumgöttinnen hat es mir und 499 anderen Testerinnen ermöglicht uns ein eigenes Bild von den Kuchen zu machen.

 photo IMG_20141005_145804_zps204fb270.jpg

 

 

 photo IMG_20141005_145912_zps6ec1ab87.jpg

Im Paket enthalten waren alle drei erhältichen Sorten ( 1 x Zitrone, 1 x Marmor und 5 x Schoko).

 

In jeder Packung sind nochmal 4 kleine Kuchen einzeln verpackt. Ich finds praktisch.....zumal meine Kids sowas auch gerne mal mit in die Schule nehmen. Aber auch zu Hause schmecken die Küchlein prima.

 

 

 photo IMG_20141006_162347_zps01981ebc.jpg


Zunächst mal vorweg, alle Rührkuchen sind locker luftig und ziemlich saftig. Bei den Schokokuchen finde ich, dass sie  etwas mehlig schmecken. Meine Kinder dagegen finden die absolut oberlecker. Die schmecken wie Brownies meinte mein Junior. Nun gut, Geschmäcker sind zum Glück ja verschieden.

Mein Favorit ist der Marmorkuchen. Den mochte ich bei Oma schon am liebsten und daran erinnert der von Dr. Oetker mich. Die Zitronenküchlein könnten für meinen Geschmack etwas mehr Zitrone vertragen. Das Aroma kommt nicht so gut zur Geltung.


Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 1,79€.


Mein Fazit:

Ab und an für zwischendurch werd ich die kleinen Rührkuchen kaufen.

 

12.10.2014 um 14:58 Uhr

Hermine`s Alltagssocken

von: Chaosbraut_bloggt   Kategorie: Socken



Also nicht dass ihr denkt ich mach ausser Produkte testen nichts anderes mehr. Neeee, so zwischendurch hüpfen mir immer mal wieder Socken oder ähnliches von der Nadel. Man kann es als Segen oder als Fluch auffassen, dass Kinderfüsse stetig wachsen. Ich bin mir da noch nicht so schlüssig........


 photo IMG_20141009_172132_zps6a725f7b.jpg


Das Muster nennt sich Hermione's Everyday Socks und ist HIER zu finden. Gestrickt hab idh die Socken mit der Regia Flourmania. Leider bekomm ich tollen Farben mit meiner Kamera nicht eingefangen......

06.10.2014 um 17:34 Uhr

Schreibst du noch oder liest du schon...........

Vor ein paar Wochen hab ich mich bei

Avery Zweckform

als Qualitätstester beworden. Lustigerweise war es dann hier so, dass ich zuerst das Testpaket und einige Tage später erst die Bestätigungs-Mail bekommen habe. Nichtsdestotrotz hab ich mich wahnsinnig gefreut.

In meinem Testpaket waren folgende Produkte enthalten:

- 1 Original notizio Notizbuch

- 5 notizio Musterblöcke

 photo IMG_20140926_091740_zps151e2eac.jpg

Bei den neuen Notizbüchern notizio sind die Linien nicht mehr schwarz auf weißem Grund, sondern weiß auf hellgrauem Grund. Zuerst war ich skeptisch, ob ich da nicht in der Zeile verrutsche bzw. ob ich überhaupt die Linien treffe.

Aber, ich muss gestehn, ich hab schon lange nicht mehr so entspannt geschrieben und auch hinterher das Geschriebene nicht mehr so entspannt gelesen.

Im Zeitalter der Computer, Tablets und Smartphones werden unsere Augen ja extrem eingespannt. Aber das Schreiben im notizio ist wie Balsam...Fröhlich

Ausserdem hat das notizio 3 herausnehmbare Trennblätter. Find ich klasse. In welchem Notizbuch kann man seine Notizen so super ordnen? Der Einband ist aus stabilem Plastik und wird mit einem Gummiband zusammen. Ebenso gibt es eine kleine "Dokumentenmappe" wo man lose Zettel sichere aufbewahren kann.

Hier KLICK findet Ihr die verschiedenen Varianten der notizio Serie. Ich denke, da ist für jeden das passende dabei.

Preislich bewegen sich die notizio von 2,98€ bis 13,95€.

Die von mir getestet Variante hab ich für 5,85€ gefunden.

Mein Fazit:

Auch wenns ein bischen teurer ist, ich werd mir wieder eins anschaffen. Die Qualität und die Ausführung haben mich überzeugt.