Clearyversum

09.02.2013 um 10:01 Uhr

Lang, lang ist es her...

von: Cleardance   Kategorie: Das Leben danach

Mensch, war ich schon lange nicht mehr hier, aber es war einfach zu viel los in der vergangenen Zeit.
Viele Veränderungen haben sich vollzogen. Ein geliebter Mensch musste gehen. Ich musste in neue Verantwortungsbereiche hinein wachsen und wachse immer noch. So vieles, vieles neues. Wahnsinn. Ich glaube ich schaffe es nicht alles hier aufzuzählen. 

Mein Kind ist nun schon bald 5 Jahre alt. Wahnsinn. Er ist schon so groß und faszinierend in seinen Gedankengängen. Immer wieder verblüfft er uns mit neuen Überlegungen, so dass wir uns erneut fragen, wie kommt er nur auf solche Ideen. 

Gestern hat er bei der Polizei angerufen. Anschließend hat er bei Oma aufgeräumt um zu mir hoch zu gehen, damit er verhindern kann, dass die Polizei mich verhaftet, weil er ja dort nicht einfach so hätte anrufen dürfen. *kicher* Ja, so ist er... Er saß da und weinte weil er Angst hatte, dass er mich hergeben müsste und dann sagte er: Wenn du dann im Gefängnis bist, muss ich mir ne neue Mama suchen! (Danke mein Schatz.) Danach meinte er, er käme dann zu mir und würde mich dort wieder raus holen... Habe ich nicht ein liebes Kind?!

Zur Zeit spielen wir ungeheuer viele Spiele. Mein Sohn spielt jetzt schon mit Begeisterung Spiele, die eigentlich noch nichts für ihn sind, aber da er schon gut zählen kann und fasziniert ist davon, lernt er recht schnell und kommt sogar gut gegen uns Erwachsene an. Ich überlege, ob ich hier nicht vielleicht ein paar unserer Brettspiele vorstellen sollte und dazu schreiben soll/kann, ob es uns wirklich gefällt und wie es unserem Kind gefällt. Hättet ihr daran denn Interesse? Ich glaube ich starte dazu mal eine Umfrage ;)