Clearyversum

26.08.2006 um 08:02 Uhr

Flitz geht es gut...

von: Cleardance   Kategorie: Unser kleiner Zoo   Stichwörter: Tierarzt, Tiere, Kaninchen

Stimmung: etwas müde

...sie ist schon fast wieder ganz die Alte :-) An Rene's Geburtstag (Donnerstag) hat sie sich um ihn auch mal auf Trab zu bringen, schon gleich die ersten 2 Fäden gezogen gehabt. So ist sie halt *lach*
Wir durften also wieder zum Doc und sie wurde getackert. Das klingt zwar etwas brutal, aber das ist es was er gemacht hat. Er hat mit einem Medizinischen Tacker 5 Klammern angebracht. Hoffentlich lässt sie wenigstens die letzten Fäden drin, denn die gesamte Wunde haben wir dann auch nicht machen lassen.

Die Wunde scheint jedoch sehr gut zu verheilen. Die Ränder sind trocken und sehen gut aus. Überstehendes Gewebe, welches nicht Durchblutet wurde stirbt nun langsam ab, aber das ist kein Drama. Die Narbe wirde bestimmt gut werden. Hier mal ein Foto von der Wunde. Vielleicht habe ich ja etwas übertrieben als ich sie das erste Mal beschrieben habe?! Ich weiß es nicht, für mich ist die wirklich rießig.

 

 Was für eine rießige Narbe...

 

 

Heute hat sie dann auch schon mal versucht zu ihrem Magister zu kommen. Ich glaube die Beiden vermissen sich schon sehr. Leider dürfen sie noch nicht zusammen, damit die Narbe in aller Ruhe heilen kann und die Wunde nicht doch noch auf geht. Obwohl ich mir fast sicher bin, dass die Zwei nur kuscheln würden. So bleibt ihnen nur der Sicht- und Geruchskontakt. *seuftz*

Tja, und dann können wir uns schon mal an den Gedanken gewöhnen, dass wir sie wohl in einem halben Jahr nocheinmal operieren lassen müssen. Uns wurde geraten, sie doch noch kastrieren zu lassen. Doch ich möchte, dass sie sich erst einmal auch Gewichtstechnisch erholt und habe gesagt, vor einem halben Jahr machen wir da nichts. Sie soll zu nehmen und ich möchte wissen, ob der Tumor nicht doch noch gestreut hat, denn schließlich war er bösartig Traurig Wir werden sehen, was passieren wird. Jetzt planen wir erst einmal unseren Urlaub mit 4 Kaninchen... Das wird ne Herausforderung werden...

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenMicha1302 schreibt am 26.08.2006 um 20:50 Uhr:Schön das deinem Flitz wieder besser geht. Mit den Klammern mach dir mal keine sorgen. Wird beim Menschen auch so gemacht. Als ich meine OP hatte, waren alle Schnitte geklammert (über 40 Stück *seufz*). Kein einziger Faden. Klammern soll also besser wie Nähen sein. Die Wunden heilen dann besser. Sieht zwar brutal aus, aber was soll's. Was für den Menschen gut ist, kann ja für deinen Flitz auch nicht schlecht sein. Schönen Gruß an den kleinen Racker.
  2. zitierenAngelInChains schreibt am 28.08.2006 um 00:01 Uhr:Na es freut mich schon einmal, zu hoeren, dass es Flitz wieder besser geht! Aber ich kann dir zustimmen: Die Wunde sieht wirklich riesig aus... Da waere ich auch ein wenig erschrocken gewesen.

    Fuer den Urlaub wuensche ich dir viel Glueck und Spass...
  3. zitierenCleardance schreibt am 02.09.2006 um 14:27 Uhr:Danke euch beiden :-)

    Leider wie ihr oben lesen könnt, wird es kein Happy End geben. Doch sie kann wenigstens mit ihrem Rammler bis zum Ende zusammen sein. Das ist mehr, als manch ein anderes Kaninchen hat.
    Ich bin immer noch geschockt und realisiere es noch nicht wirklich...
    Liebe Grüsse,
    Clear

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.