Clearyversum

06.10.2006 um 10:48 Uhr

Flitz ist tot...

von: Cleardance   Kategorie: Unser kleiner Zoo   Stichwörter: Kaninchen, Tierarzt, Tot

Stimmung: traurig, so unendlich traurig

Flitz, als sie noch ein kleiner Babyfuss war...
 
Heute musste ich einen der schwersten Gänge meines Lebens hinter mich bringen. Nach ca 8 Jahren (irgendwann hatte ich mich mal verrechnet, doch das Alter ist jetzt korrigiert), musste ich meinen kleinen Babyfuss einschläfern lassen. Es ging so einfach nicht mehr, der Tumor frass sich immer weiter und drückte ihr auf die Blase, so dass sie dauernd feucht um den Puschel war. Sie durfte die letzte Nacht noch mit ihrem Partner verbringen...
Sie wird mir sehr fehlen, ich kanns immer noch nicht glauben. Doch sie wird hier bei meinen Eltern einen schönen Platz bekommen wo sie bleiben darf.
Machs gut mein kleiner Puschelfuss...

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenAngelInChains schreibt am 06.10.2006 um 15:34 Uhr:Mein Beileid :(
  2. zitierenMicha1302 schreibt am 06.10.2006 um 21:51 Uhr:Tut mir sehr leid um deinen Flitz. Kann mir vorstellen wie du dich fühlst. Aber die Liebe hat ein schönes Leben gehabt. Vielleicht gibt das ja ein wenig Trost.
  3. zitierenCleardance schreibt am 12.10.2006 um 15:44 Uhr:Danke an euch beide.
    Sie war etwas ganz besonderes für mich. Ich denke auch, dass sie es bei uns gut gehabt hat. Ich hätte alles für sie getan. Die große Herzensbrecherin...
    Ich muss mich ja nun schon wieder mit den Gedanken an eine Nachfolgerin herum schlagen, da wir ja ihren Gefährten nicht alleine lassen können und wollen. Ich glaube es wäre ihr jetzt recht, wenn sie weiß, es kümmert sich eine neue Gefährtin um ihn. Mir fällt es zwar noch etwas schwer, doch ich sehe auch, wie unglücklich unser Magister ist und die Meerschweinchen, zu denen er vorübergehend gezogen ist, können ihm das nicht geben, was sie ihm gab. Sie kuscheln nicht und wenn er schnuffeln möchte zwicken sie ihn, dennoch ist es momentan besser als allein zu sein. Zumindest kommt es mir so vor.
    Ich wünsche mir jetzt eine kleine Freche zu finden, die unser aller Herz wieder hoch schlagen lässt. Doch auf alle Fälle möchte ich wieder eine kleine Kaninchendame haben, sie aufwachsen sehen. Das steht schon mal fest.

    Flitz wird immer in meinem Herzen sein und sie hat hier im Garten meiner Eltern einen wunderschönen Platz gefunden (unter den Tannen) von wo aus sie alles überblicken kann. In mir, wird sie immer eine ganz besondere Stelle haben. Sie war einzigartig....

    Mich tröstet der Gedanke, dass sie jetzt bei ihrem Aramis ist und mit ihm über die immergrünen Wiesen springen kann und sie wenigstens wieder vereint sind...

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.