Clearyversum

28.04.2007 um 12:10 Uhr

"Kosmetikwahn"

von: Cleardance   Kategorie: Was mich sonst noch bewegt...   Stichwörter: Schminken, Kosmetik

Stimmung: sehr gut

Nun ist es also doch passiert, ich werde weiblicher, interessiere mich für Kosmetik.

Als ich noch jünger war, hätte ich das nie nimmer nicht für möglich gehalten, dass ich jemals für so etwas Interesse bekunden könnte. Doch irgendwie, seit meiner Hochzeit, macht es mir Spaß mit mir und meinem Gesicht zu experimentieren. Ich liebe es, Wirkungen durch unterschiedliche Farbtöne zu konstruieren und mich zu verändern.

Gestern hatte ich den totalen Flash, da meine Finger und Fingenägel alles andere als schön sind und ich mich schon immer dafür schäme (ich bin immer nervös und Nage die Nägel bis aufs Nagelbett herunter),  habe aber auch schon vieles versucht um das zu ändern, nichts hilft wirklich, habe ich mich für künstliche Nägel entschieden (auch weil ich gerne schöne Hände auf der Goldenen Hochzeit meiner Eltern hätte).

Also zogen wir los, kauften neuen Eyeshadow, mehrere Sorten Duschgel, Augenbrauengel und besagte Fingernägel. Heute nun habe ich auch noch vorlackierte gefunden und sie auch gleich noch mit genommen. Plus einen größeren Kosmetikkoffer und vielem anderem mehr.

Nun hat es mich also doch erwischt. Ich bin eine Frau geworden. Früher war ich immer nur der Wildfang, der schlimmer ist als 10 Buben. Wie die Jahre einen doch verändern können... Wahnsinn... 

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenAngelInChains schreibt am 28.04.2007 um 15:45 Uhr:Was ist Augenbrauengel?
  2. zitierenCleardance schreibt am 28.04.2007 um 16:07 Uhr:Nich lagen, das ist Gel, das die Augenbrauen in Form hält *lächel* Sieht aus wie durchsichtiger Mascara hat auch so ein Bürstchen darin. Fand das nicht mal so schlecht... Besonders für die Goldene Hochzeit da muss das alles ja über Stunden halten...
  3. zitierenAngelInChains schreibt am 28.04.2007 um 16:18 Uhr:Seltsam. Ich hatte noch nie irgendein Problem mit verrutschenden Augenbrauen ;) Was aber natuerlich nicht heisst, dass es deswegen unmoeglich waere.

    Ausserdem muss man doch wohl keine Frau sein, um Duschgel zu benutzen ;)
  4. zitierenCleardance schreibt am 28.04.2007 um 17:20 Uhr:Naja, aber man kann sie so schön in eine Richtung ziehen, kommt schon garnicht so schlecht.

    Ähm, das mit dem immer mehr Frau werden, bezog sich mehr auf den Schminkkram als auf das Duschgel. *LOL*
    Auch wenn man bei manchen Männern meinen könnte, sie bräuchten sowas ohnehin nicht, das macht die Haut nur dünn *frechgrins*
  5. zitierenAngelInChains schreibt am 28.04.2007 um 17:23 Uhr:War mir schon klar. Wollte nur mal provozieren *g*

    Einigen Maennern koennte mehr Koerperpflege wirklich nicht schaden. Aber bei meinem Freund hab ich Glueck gehabt, der ist, genau wie ich, badesuechtig. Ich glaube, wir haben mehr verschiedene Badezusaetze zuhaus als so manches Geschaeft in Regalen und Lager ;)
  6. zitierenCleardance schreibt am 28.04.2007 um 17:30 Uhr:Kein Problem *grins* Fand den Kommentar auch gut.

    Ja, das stimmt leider. Mein Schatz duscht zwar lieber, aber ich scheine da auch Glück zu haben...
    Dabei fällt mir ein, ich muss mal mein Bad ausmisten und all die abgelaufenen Produkte entsorgen *grins*
    Meißt reagiere ich nach ner halben Flasche Duschgel allergisch drauf, deshalb habe ich wirklich sehr sehr viel Zeug, und mein Mann mag nicht immer was ich da so anschleppe *lächel*
  7. zitierenCleardance schreibt am 28.04.2007 um 17:31 Uhr:Ach ja, am liebsten mag ich die Weihnachtsspezialeditionen mit Winterduft *sabber* Aber dieses Jahr gibts auch schöne Sommerdüfte. Ich meine im Badezusatz :-)
  8. zitierenAngelInChains schreibt am 29.04.2007 um 00:08 Uhr:Ich hab hier eine unglaubliche Menge stehen... Von Sandelholz, Neroli, Weihrauch, Patchouly, Aloe und Ginseng bis hin zu Magnolie, Lotus, Hibiscus und Lavendel. Um nur einige zu nennen *g*
  9. zitierenCleardance schreibt am 02.05.2007 um 17:46 Uhr:Das klingt wirklich umfangreich :-)

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.