Clearyversum

14.05.2005 um 13:12 Uhr

Wie unsere Hochzeit war

von: Cleardance   Kategorie: Hochzeit

So, nun werde ich euch mal erzählen wie unsere Hochzeit war

Mein Schatz hatte mich erst nachdem ich vollständig angekleidet war, zu sehen bekommen und seine Reaktion war echt genial. Ich hatte ihn wohl umgehauen *freu*
Als er da so im Flur stand, überreichte ich ihm seine beiden Hochzeitsgeschenke (ok, das wäre ja eigentlich Aufgabe des Mannes, doch ich wollte ihn zu gerne überraschen). Ich schenkte ihm einen neuen Ohrring und eine Kette mit einer Indianerfeder (silber) über die er sich Wahnsinnig freute. Ich dachte mir, ich habe meinen Wolf als Zeichen und er braucht auch dringend eins. Er trug sie auch gleich *freu*
Kurz darauf ging es los...

Wir hatten ja einen recht frühen Termin 9:10 Uhr und trafen uns mit allen Gästen, die kommen wollten vor dem Römer in Frankfurt. Alle waren pünktlich und somit viel die erste Sorge schon einmal von mir ab. Meine direkte Familie war ja mit uns gekommen und die Anderen selbst angereist. Mein Vater hatte sein Auto zur Feier des Tages vorher nochmals waschen lassen und es war ein tolles Gefühl, als wir hier los fuhren. Ich kanns nicht wirklich beschreiben. Teils Nervosität, teils übermäßige Freude und ein Kribbeln im Bauch vom feinsten.
Wir hatten noch etwas Zeit, bis unsere Trauung dran war. Man muss dafür nämlich draußen warten und es dürfen nur die Menschen mit rein, die auch auf der Gästeliste stehen. Diese Übergab ich dann dem Pförtner und er brachte sie nach oben in die Verwaltung. Als wir nun an der Reihe waren, wurden wir nach drinnen gebeten. Wir liefen die schöne Treppe hoch und begaben uns in den Vorraum. Dort wurden wir als Brautpaar gleich in das Vorzimmer gebeten und die Trauzeugen sollten gleich mit kommen. Dort wurden nochmals unsere Identitäten überprüft und los gings.
Der Standesbeamte, hielt eine tolle Rede und ich war total begeistert. Er verglich die Ehe mit den Jahreszeiten. Einen lauen Frühling, einen heißen Sommer und so weiter... Klang wirklich genial und passte perfekt auf uns. Ich empfand das ganze schöner als auf der Hochzeit meines Bruders. Lag wohl auch daran, dass der Standesbeamte eine schöne Stimme und einen tollen Vortragsstil inne hatte. Die Standesbeamtin, welche meinen Bruder traute, war sehr leise und saß da hinter ihrem Schreibtlisch. Unserer Stand und sprach uns richtig an und gab uns das Gefühl einfach der Mittelpunkt zu sein und nicht seine Rede. War toll...

Nachdem er fertig gesprochen hatte, sah mich mein Mann an und sagte:
"Mit diesem Ring nehme ich dich zur Frau." Ich war baff und überlegte wie ich antworten sollte. So sagte ich: "Mit diesem Ring nehme ich dich zu meinem Mann." Was besseres viel mir nicht ein, da wir das nicht abgesprochen hatten. Leider...
Anschließend küssten wir uns. Unsere Gäste johlten. Dann ging es an das Unterschreiben. Ich durfte als erstes und auf den Fotos erscheint es, als würde ich ersteinmal den Vertrag studieren wollen *grins*



Dann durfte mein Schatz unterschreiben und auch das ging Problemlos *grins* Er musste da zum ersten Mal mit seinem neuen Nachnamen unterschreiben. Das hatte was *grins*



Anschließend wurde gratuliert und mein Mann weinte sogar. Ich war so glücklich und baff, denn nun war ich ja wirklich und wahrhaftig unter der Haube, dass ich einfach nur grinsen konnte. Obwohl ich sonst so nah am Wasser gebaut bin.

Danach gingen wir auf den Flur und vor den schönen alten Holzschrank, welcher ein Muss auf den Hochzeitsfotos von Frankfurter Ehepaaren ist. Es ist glaube ich so das übliche Standard Bild für Römer getraute Ehepaare *lach*



Dann schickten wir unsere Gäste vor und genoßen den Auftritt, in dem wir die Rot ausgelegte Treppe herunter schritten. Draußen erwartete uns ein Reis-Regen und wir waren so glücklich (okeee, der Reis sammelte sich artig in meinem Kragen und im BH *lach*). Ich möchte dieses Erlebnis auf keinen Fall mehr missen. Es war so phantastisch.



Auf dem Römer am Brunnen fotographierten wir noch eine ganze Weile und gaben uns so richtig den Kameras hin.
Kurz drauf ging es auch schon los, nach Hause. Mein Mann und ich wollten noch mit ein paar Freunden in den Park, wo wir eine Fortsetzung der Fotosession abhielten. Es entstanden einige wunderschöne Fotos. Unter anderem dieses hier:



Als wir fertig waren, führte uns unser Weg direkt in die Gaststätte (Malepartus) wo wir Tische reserviert hatten. Es war eine schöne Stimmung und das Essen war spitze. Selbst der Freund meiner Tante, welcher Metzger war(ist), war vom Essen begeistert. Das will schon etwas heisen.

Nach dem MIttagsessen, gingen die ersten schon nach Hause, bzw. zurück an die Arbeit, was ich sehr schade fand. Doch wenn die Pflicht ruft, da ist kein halten mehr.

Die restlichen Gäste zogen mit uns nach Hause und dann fingen auch schon die Vorbereitungen für das Kaffeetrinken an. Wir hatten reichlich, sehr reichlich Torten gekauft. Es war recht harmonisch und so genossen wir den frühen Nachmittag.

Bevor es das Abendbuffet gab, kam mein Trauzeuge zurück und brachte uns ein Geschenk mit. Wir durften es öffnen und dann begann eine Abenteuerliche Reise durch unser Haus. Unsere Freunde und einige Verwandte hatten für unsere Hochzeitsgeschenke zusammen gelegt und David hatte sich dafür eine Reise ausgedacht, die uns durch das Haus in dem wir leben führte. Wir mussten zu Beginn runter auf die Straße während die Geschenke versteckt wurden. Soviel vermuteten wir da schon. Paul wartete mit uns unten vor der Haustür und passte auf, dass wir ja nicht in unserem "Reiseführer" voraus lesen. Nur die erste Aufgabe durfte gelesen werden. So startete das Ganze. Wir wurden hoch gerufen und Rene bekam die erste Aufgabe. Er musste das Geschenk suchen.
So sammelten wir einen Hinweis nach dem Anderen. Als wir dann ein Zelt und Schlafsäcke fanden, sowie eine Sardinen Dose (Rene assoziierte gleich die Dose mit Sardinien *grins*) ahnten wir schon, dass es wohl auf Reisen gehen würde. Doch wir vermuteten, erst im August (darüber hatten wir ja schon einmal gesprochen) Doch, es sollte anders kommen. Wir bekamen einen Briefumschlag in die Hand gedrückt und dort stand drin, dass wir am Montag nach Sardinien fliegen würden und dort unseren Honeymoon verbringen dürften. Für Schwangerschaften die eventuell dabei entstehen könnten wurde allerdings keine Haftung übernommen *lach*
Wir waren beide so überrascht. Klar hatten wir gewitztelt, dass wir wohl nach Timbuktu geschickt werden würden, doch wir hatten das nie ernst gemeint. Ich und fliegen. Mein letzter Urlaub, lag nun schon fast 11 Jahre hinter mir, genauso wie mein letzter Flug. Ein bischen bammel und Angst hatte ich schon. Doch die Freude überwog. Was für ein Geschenk. Der restliche Abend verlief und ich bekam fast nichts mehr mit, da ich immer noch so baff war und es nicht fassen konnte, was Alle auf die Beine gestellt hatten. Ein Traum. Sie haben uns einen Traum geschenkt. Ich hoffe sie wissen, was sie uns da für einen Gigantischen Wunsch erfüllt haben. Wir hätten nie gedacht, noch eine Hochzeitsreise machen zu dürfen. Wenn ich daran denke, stehen mir die Tränen in den Augen.
DANKE, ihr habt uns einen wahrhaftigen Traum geschenkt....

Über die Hochzeitsnacht schweige ich mich dann auch mal brav aus *grins*

14.05.2005 um 11:10 Uhr

Wir sind verheiratet :-D

von: Cleardance   Kategorie: Hochzeit

Stimmung: überglücklich

Wir haben uns getraut

Seit gestern sind wir nun ordentliche Eheleut *freu*
Ich kann euch nicht sagen, wie gut ich mich fühle und wie sehr ich mich freue. Es war eine wunderschöne Trauung und der Standesbeamte hat eine richtig schöne Rede gehalten. Er hat die Ehe mit den Jahreszeiten verglichen und ich denke, damit hat er schon recht.

Nach der Trauung standen wir in einem Lichter Meer aus Blitzen und kurz drauf gab es einen Hagelschauer aus Reis. Ich kann nur sagen, es war ein Traum von einer Hochzeit. So hatte ich mir das ganze schon vorgestellt.

Ich möchte euch unser erstes Hochzeitsfoto nicht vorenthalten, deshalb werde ich dies hier einfach mal einfügen. Ich denke ihr könnt sehen, wir glücklich wir sind



Unsere Freunde hatten dann noch ein ganz besonderes Spezial für uns vorbereitet *freu* Sie haben uns schon auf eine Abenteuer Reise geschickt, auf der wir hier im Haus unsere Geschenke suchen mussten. Immer abwechselnd. So bekamen wir so nach und nach eine komplette Campingausstattung zusammen. Der Hammer jedoch kam zum Schluß.
Wir dürfen eine Hochzeitsreise machen *hüpf* Für uns war unsere Hochzeitsreise eigentlich so geplant ( Feiern, packen, hoch zu meinen Eltern) Jetzt jedoch sieht das ganze etwas anders aus. Am Montag werden wir nach Sardinien fliegen und zelten. Ich wollte schon seit langer Zeit endlich mal wieder Zelten fahren und ich kanns glaub ich immer noch nicht so recht begreifen, wie uns geschehen ist. Ich sitze ab und an hier ungläubig vor mich hin grinsend und bin total baff, was unser wunderbarer Freundeskreis sich da ausgedacht hat. Das ist der absolute Hammer...
An dieser Stelle man an ganz dicker Knuddler an alle unsere Freunde die dies hier hoffentlich doch auch mal lesen werden. Ihr wisst nicht, was ihr uns für eine Freude gemacht habt *freudenträne aus Auge wisch*
Wir hätten es nie für möglich gehalten, so bald eine Reise antreten zu dürfen. VIELEN DANK !

Ich sitze nun hier und grübel, was wir einpacken werden und bin immer noch total gerührt auch wenn ich gestern abend vielleicht auch ein wenig geschockt war, was nicht heißen soll, dass ich mich nicht gefreut hätte. Ich konnte das ganze nur einfach nicht wirklich realisieren. Ich habe wirklich eine ganze Nacht gebraucht, um das alles zu verstehen und es wirklich zu begreifen, was wir da geschenkt bekommen haben. WOW

Aber unsere Verwandten waren auch super lieb und haben es uns ermöglicht, dass wir uns tatsächlich ein neues Bett kaufen können *freu* Und auch ein wenig Geld ist noch übrig, dass wir uns auch noch eine Digitalkamera für die Reise kaufen können. *heul vor freude* Wir hätten all dies nie für möglich gehalten...

DANKE AN EUCH ALLE, ihr habt uns sehr sehr glücklich gemacht...

13.05.2005 um 03:00 Uhr

GEHEIRATET HABEN WIR HEUT...

von: Cleardance   Kategorie: Hochzeit

Stimmung: Überglücklich

Geheiratet haben wir heut,
doch ohne großes Hochzeitsgeläut.
Dennoch feiern wir,
dieses große Ereignis hier.
Alle Gäste sind schon da,
unsere Freunde und auch unsere Mama und Papa.
Laßt uns feiern liebe Leut,
denn Petra (Clear) und René (Hawk) haben geheiratet heut...




Copyright by Cleardance anno 2005

03.05.2005 um 19:39 Uhr

Kosmetik Junkie

von: Cleardance   Kategorie: Hochzeit

Ich glaube so langsam entwickel ich mich zu einem Kosmetik Junkie. Heute habe ich mir tatsächlich den 3 Lippenstift in zwei Wochen gekauft. So viel Geld habe ich in den Letzten 10 Jahren nicht für Komsetische Produkte ausgegeben. Irgendwie scheint zu heiraten gar nicht so schlecht für die Wirtschaft zu sein

Naja, ich hoffe zumindest, dass ich jetzt mehr als genug Schminke habe und eine wunderbare Braut sein werde. Doch das mag auch im Auge des Betrachters liegen. Dieses Wochenende werde ich mich noch ein wenig meinen Schminkübungen hingeben *grins* Mal sehen, ob ich das ganze noch etwas perfektionieren kann...
Drückt mir die Daumen

02.05.2005 um 21:46 Uhr

Hochzeitsgeheimnisse

von: Cleardance   Kategorie: Hochzeit

In den letzten Tagen drängt sich mir ein komisches Gefühl auf. Immer wieder wird in meiner Nähe getuschelt. Leute, die sonst nichts miteinander zu tun hatten, rufen hier an und fragen nach der Telefonnummer des anderen. Wäre ich etwas paranoid, würde ich sagen, hier ist eine Verschwörung im gange.

Als Drahtzieher scheint sich mein bester Freund seit sehr vielen Jahren heraus zu kristallisieren. Was sie wohl im Schilde führen? Ich bin doch so schrecklich Neugierig *seuftz*

Etwas nicht zu wissen, zehrt schon sehr an meinen Nerven. Allerdings sind die Verschwörer wohl gut organisiert, denn bislang haben wir noch keine richtige Idee, was sie planen. Das will bei mir Spion doch schon was heisen.

So werde ich mich nun doch etwas gedulden und dann letzten Endes super überrascht sein, da sie etwas gefunden haben, was ich mir nie hätte vorstellen können *grins*

01.05.2005 um 11:14 Uhr

Nur noch 11 Tage...

von: Cleardance   Kategorie: Hochzeit

Stimmung: geladen und nervös

Die Nervosität steigt wieder. Nun sind es noch genau 11 Tage bis wir unseren Text: "Ja, ich will" beherrschen müssen

Es ist schon ein seltsames Gefühl und so langsam gerate ich in Panik, wenn ich denke, dass wir von diesen 11 Tagen, noch einmal 5 Tage in Berlin verweilen werden. Die Zeit wird knapp und das macht mir etwas Angst. Schließlich ist hier noch so viel zu tun. Die Wohnung muss sauber gemacht werden, schließlich kommen meine Eltern und auch Verwandte. Da sieht man mal, wie sehr man unter dem Scheffel der Gesellschaft steht. Doch ich möchte einfach einen wundervollen Tag verbringen und auch für mich muss es hier blitzen.

Meine Reptilien müssen noch sauber gemacht werden, damit alles sehen, wie schön es aussieht, wenn der Winter aus den Terrarien auszieht...

Es gibt noch so viel zu bedenken und zu organisieren. *stöhn*
Doch innerlich ist so ein kitzelndes und hüpfendes Gefühl. Einfach unbeschreiblich und es nimmt mich immer mehr ein.

Jetzt habe ich mich auch schon für die Schminke entschieden. Es wird das oberste Foto vom letzten Eintrag werden. Da fand ich einfach die Farben in ihrer Harmonie einfach echt klasse.

29.04.2005 um 22:27 Uhr

Schminkübung die 3te, damit es nicht langweilig wird *grins*

von: Cleardance   Kategorie: Hochzeit

Heute bin ich durch die Stadt gezogen und habe neue Farben zum schminken gesucht. Ich bin auch fündig geworden. Ich glaube ja, dass den Farben irgend etwas bei gemischt wird, damit man immer wieder neue haben möchte (Soviel zu meinen Verschwörungstheorien)
Zumindest bin ich mit den neuen Farben recht zufrieden. Doch seht selbst.

Ich habe einmal einen hellen Lippenstift zum neuen Lidschatten versucht:



Und hier noch einmal mit einem dunklen. Diesen finde ich persönlich etwas besser



Ich habe auch noch einen wundervollen dunkel Lila farbenen Lippenstift entdeckt, doch 15 Euro für einen Lippenstift, welchen ich vielleicht nur einmal verwenden werde, finde ich persönlich doch etwas zu teuer für meinen Geschmack.

Allerdings habe ich auch noch 13 Tage Zeit um es mir noch einmal durch den Kopf gehen zu lassen

28.04.2005 um 22:27 Uhr

Schminkübung die 2te

von: Cleardance   Kategorie: Hochzeit

So unterschiedlich kann man aussehen, wenn man andere Schminke aufträgt *grins*

Vielleicht findet ihr ja das zweite Foto besser :-)




Oder hier mal mit meinem Tiara *freu* So ähnlich werde ich dann wohl zur Hochzeit aussehen *grins*



Naja gut, nicht ganz so übermüdet
Wie findet ihrs? Ich denke so ales in allem mit dem etwas dezenteren Lippenstift und dem Tiara, kommt das schon ganz gut...
Wäre schön, wenn mal wer was dazu schreiben würde...

26.04.2005 um 21:13 Uhr

Schminkübungen

von: Cleardance   Kategorie: Hochzeit

Stimmung: Ausgepowert und nervös

Heute habe ich Schmincken geübt. Dazu bleibt mir zu sagen, ich mache dies nur zu Fasching oder auf Conventions. Was nicht wirklich unter können fällt.
Dennoch hat sich eine liebe Freundin, bei der ich mich ganz Herzlich bedanken möchte,  die Zeit genommen mich zu beraten. Das war echt gut.
Abends habe ich mich dann augerafft, schon mal zu üben.
Hier seht ihr die ersten Versuch. Ich hoffe ihr müsst nicht zu sehr lachen. Ich weiß, die Augen zu hell, die Lippen zu grell... Aber Übung macht den Meister...
Mal sehen wie ich mich dabei noch anstellen werde. Ich habe ja noch 15 Tage bis zur Hochzeit, ab morgen früh gerechnet...

Hier das Ergebnis meines Versuchs



13.04.2005 um 11:58 Uhr

Zeit zum genießen...

von: Cleardance   Kategorie: Hochzeit

Es ist vollbracht. Ich habe nun wohl wirklich alles besorgt, was zu besorgen war und alles erledigt, was zu erledigen war (gut außer das Aufräumen meiner Wohnung) Aber alles andere scheint erledigt zu sein *freu* Was wünscht man sich mehr. Jetzt sollte ich so langsam anfangen, mich einfach nur noch schlichtweg zu freuen *grins*
Ich denke, die Last die mir auf den Schultern liegt, wird erst noch abfallen.
Im Moment sitzte ich hier in mitten meines kleinen privaten Chaos und frage mich, wie ich das ganze aufräumen soll und kann. Dennoch weiß ich, ich werde es schaffen, denn der Weg ist ja bekanntlich das Ziel.

Mein Tiara habe ich nun auch endlich ausgesucht und es wird wohl sogar Pünktlich kommen *freu* Leider war es in der Farbe schwarz nicht vorrätig, doch das wird alles werden...

Sobal dich das Tiara habe, werde ich euch mal ein Foto hier reinstellen *grins*

04.04.2005 um 16:57 Uhr

Perlen für die Braut :-)

von: Cleardance   Kategorie: Hochzeit

Ich bin ja nun alles andere als ein klassischer Perlen-Typ, doch ich finde auch Perlen müssen schon sein. Sie sollen ja angeblich, wenn man sie selbst bezahlt hat, für Reichtum stehen. Also, habe ich jetzt einen Juwelier nach dem Anderen abgeklappert, damit ich Perlen finde, die ich vielleicht am Ohr tragen kann...

Nun waren wir letzten Freitag einkaufen und da fand ich sie. Sie hingen einfach so in einer Vitrine bei Karstadt. Genau so wie ich sie wollte. In silber gefasst. Schlicht und sogar noch ähnlich gefasst wie meine Hämatiten, welche ich auf der rechten Seite an meinem Ohr trage. Ich habe diese einfach in den Piercingring eingehängt. Ursprünglich waren es wohl mal Kettenanhänger. Doch warum soll man alles so verwenden, wie es jemand gedacht hat. Kreativität zahlt sich manchmal aus :-)

So habe ich nun zwei dieser Anhänger gekauft und werde sie einfach Links in meinem großen Piercingring einhängen. Sobald ich ein Foto davon habe, werde ich sie hier zeigen

19.03.2005 um 19:15 Uhr

Ein Traum in schwarz...

von: Cleardance   Kategorie: Hochzeit

Stimmung: gut

Ich möchte euch an dieser Stelle gerne berichten, dass ich meine Hochzeitskleidung das erste mal anprobiert habe. Allerdings schon am Montag (seither warte ich auf den zweiten Anprobe Termin ).

Ich muss euch sagen, es ist schon sehr faszinierend, wenn man sieht, wie die eigenen Entwürfe formen annehmen und so werden, oder fast so? Wie ich es mir vorgestellt habe. Ein Traum in schwarz.

Alles sitzt perfekt und es sind nur noch wenige Schritte von Nöten, um die Kleidung fertig zu machen. Das ganze muss noch richtig vernäht werden und die Knöpfe angebracht werden. Doch dann, ist alles so gut wie fertig. Ich bin schon ganz gespannt, wie mein Stehkragen aussehen wird *grins*

Sobald ich Fotos habe, werde ich sie euch hier präsentieren *freu*
Jetzt hoffe ich nur, dass ich schnellst möglich zum nächsten Termin kann, da ich vor habe, nach Ostern mit meinem Schatz wieder nach Hause zu fahren. Ich hoffe das wird klappen...

12.03.2005 um 12:41 Uhr

Montag gehts zur Anprobe...

von: Cleardance   Kategorie: Hochzeit

Am Montag, gehts schon wieder los. Ich fahre zur Anprobe meiner Kleidung. Ich bin schon total nervös deswegen. Mal abgesehen, davon, dass ich noch packen muss und so weiter, bin ich schon total gespannt, was aus meinen Entwürfen geworden ist.
Auf alle Fälle werde ich wohl ersteinmal für 1-2 Wochen weg sein und leide ja schon jetzt, weil ich meinen Schatz hier lassen muss *seuftz*

Bitte habt verständnis, dass ich auch während dieser Zeit nicht dazu komme, hier zu posten...

Ich melde mich, sobald ich wieder zurück bin...

11.03.2005 um 16:24 Uhr

Die Ringe sind daaaaaaa :-D

von: Cleardance   Kategorie: Hochzeit

Wir haben endlich unsere Ringe...
Ich bin so happy, auch wenn die Ringe einen Punkt in der Gravur mehr aufweisen, dafür haber dann auch einheitlich. *lach* 
Das gehört wohl einfach dazu *grins* Wir haben uns entschieden, es nicht mehr ändern zu lassen. Da sie auch so total genial sind *grins*
Wir wollten ja 13. Mai 2005 AUF EWIG graviert haben und sie haben
13. Mai. 2005 AUF EWIG gemacht. Der Punkt macht ja nichts.

Hier mal Bilder von unseren Ringen *grins*


Mein Ring...


Rene's Ring...

Wenigstens ist soweit alles glatt gelaufen, auch wenn die Bezahlung echt mühsam abgelaufen ist, da wir die Ringe doch noch zum alten Preis bekommen haben.  Das war ein um und hin und her buchen...

Dennoch sind wir am Ende ganz glücklich und stolz aus dem Laden gegangen.

So langsam glaube ich, ich kann mich entspannt zurück legen....
Mal sehen, was als nächstes ansteht...

10.03.2005 um 18:49 Uhr

Schon wieder Wirrungen...

von: Cleardance   Kategorie: Hochzeit

Gester kam der Anruf, wir könnten unsere Eheringe abholen. Die Freude war doch recht groß, denn nun wird alles immer realer und der Stress, der die Organisation dieses Events hervorruft, klingt nach und nach ab.
Leider konnte ich den Anruf nicht empfangen, da mein bester Freund gedankenverloren wie er ist, mein Telefon in seine Jackentasche gepackt hatte und damit zum einkaufen verschwunden war. Manchmal frage ich mich, was das Schicksal mit uns vor hat.

Heute nun kam ich auf die glorreiche Idee, doch mal den AB anzurufen um zu hören, ob sich nicht schon was getan hatte. Witzig, wie Frauen solche Dinge doch manchmal im Gefühl haben *grins*

Ich rief also an und bekam die Nachricht die Ringe könnten geholt werden. Wir also heute gleich, weil René heut ja frei hat, zum Juwelier. Dort angekommen begab sich die Bedienung auf die Suche nach unseren Ringen. Sie waren nicht in der Schublade. Komisch. Sie rief oben in der Abteilung an, wo sie graviert werden sollten. Es folgte ein Wortwechsel, dass die Gravur doch schon längst hätte fertig sein sollen und überhaupt. Ich sah sie an und sagt, das ist doch kein Problem, wir kommen morgen vorbei. Sie meinte darauf hin, sie wären auch schon heute Nachmittag fertig. Ich lächelte sie an. Ist doch nicht schlimm, wir holen die Ringe einfach morgen ab, dann ist doch genug Zeit sie auch noch zu gravieren.
Ich wünschte ihr einen wunderschönen Tag und verließ lächelnd den Laden. Irgendwie hatte ich das schon fast geahnt *grins* Nicht das mich bei dieser Hochzeit und der Vorbereitung etwas noch verwirren oder überraschen könnte *grins*
Ich sehs jetzt etwas gelassener. Schließlich haben wir sogar schon ein Hemd für meinen Schatz gekauft und sogar für kleines Geld und haben auch sonst allerhand fertig. Eigentlich, liegen wir jetzt in den letzten Zügen was unsere Vorbereitungen betrifft.
Dann kann ich anfangen, alles zu genießen... Endlich...

01.03.2005 um 14:33 Uhr

Wieder da :-)

von: Cleardance   Kategorie: Hochzeit

Eigentlich bin ich sogar schon wieder seit Donnerstag abend wieder daheim, doch es war noch so viel zu tun und zu bedenken, dass ich nicht dazu kam hier einen Eintrag zu machen und euch zu schreiben, wie alles gelaufen ist.

Die Kleidung ist natürlich noch nicht fertig, doch ich habe gleich am Montag (der Tag an dem ich bei meinen Eltern angekommen bin) meinen Einkauf bezüglich der gewünschten Stoffe begonnen.
Ich habe mich für eine recht schwer fallende Microfaser entschieden in schwarz. Leider war nicht mehr genug Stoff da, so dass die Ware erst bestellt werden musste. Überrascht war ich, dass schon am folgenden Tag, der Stoff da war. Wir fuhren also wieder in das kleine schöne Geschäft und dann gings weiter mit dem Aussuchen *grins*
Die Microfaser ist ja nur für den Korpus als solchen gedacht. Der Stehkragen und die Ärmel sollen ja aus einem anderen Stoff gemacht werden.
Ich habe mich für die anderen Bereiche für einen in verschiedenen Farben schillernden Stoff entschieden (rot-lila-braun-undsoweiter)

Donnerstags durfte ich dann noch zu der Schneiderin, die stöhnte als sie meine erweiterten Entwürfe erblickte. Mit so viel Arbeit hatte sie wohl nicht gerechnet. Sie nahm die Maße und meinte, vor 2 Wochen brauch ich kaum mit einer ersten Anprobe zu rechnen.
Das war für mich natürlich kein Problem, denn so konnte ich natürlich auch schnell wieder zum meinem Liebsten zurück. Er war total baff als ich ihn anrief und fragte, wann ich denn zurück kommen sollte. Da kam von ihm nur: Na so schnell wie möglich.
Ich fragte ihn ganz unschuldig, wie es denn mit heute abend aussehen würde und er meinte nur, wie geht denn das? Und klar

Also sind wir recht zügig nach Hause gefahren, damit ich packen konnte um dann meinen zu den ich um 18:53 Uhr buchte auch um 18:57 Uhr bekommen zu können. Ging echt rasend schnell. Klar muss ich jetzt nochmal hoch und dann sehr wahrscheinlich etwas länger bleiben, doch so kann ich hier noch so einiges arrangieren, bevor ich wieder zurück muss.

Ich bin schon ganz gespannt, auf die erste Anprobe und was sie da so geschneidert haben wird *grins*
Ich halte euch auf alle Fälle auf dem Laufenden...

20.02.2005 um 17:54 Uhr

Die große Fahrt....

von: Cleardance   Kategorie: Hochzeit

Morgen nun geht es los und ich werde zu meinen Eltern fahren. So lange werde ich auch nichts schreibe können. Ich hoffe ich bin bald wieder hier und werde euch nur positives berichten können. Die Zeit ist heute wie im Flug vergangen. Mal sehen, wie lange ich fort sein werde...

17.02.2005 um 19:50 Uhr

Hochzeitskleidung Clear

von: Cleardance   Kategorie: Hochzeit

Für mich haben wir nun endlich eine Schneiderin (Hobbymäßig) gefunden, die es sich zutraut, auf Basis meiner Zeichnungen, meine Hochzeitskleidung zu nähen. Jetzt heißt es die Koffer packen und zu meinen Eltern fahren.

Einerseits freu ich mich, dass ich diese Möglichkeit bekomme, andererseits bin ich schon sehr traurig, da dies das erste Mal in unserer fast 3 Jährigen Beziehung ist, wo wir getrennt sein werden.

Dennoch habe ich die Karte gekauft und nun warte ich gespannt auf Montag, damit ich auf unbestimmte Zeit bei meinen Eltern, meine Hochzeitsbekleidung gemacht bekomme.

16.02.2005 um 14:30 Uhr

Hochzeitskleidung Rene

von: Cleardance   Kategorie: Hochzeit

Heute habe ich die Hochzeitskleidung (na gut, nur einen Teil) bestellt.
Wir haben am Dienstag bei Louis (ist ein Motorradbekleidungsgeschäft) mal für Rene nach Kleidung geschaut. Dort habe ich ihm eine Lederschnürjeans ausgesucht aus glänzendem Rindleder und dazu eine matte geschnürte Lederweste. Man sah der gut aus in dem Zeug *schmelz*

Am Abend habe ich dann online nochmal geschaut, wie es mit den Versandbedingungen aussieht und gesehen, die Hosen sind dort (im Onlineshop) 30 Euronen günstiger als im Laden. Somit würde eine Lederhose nur noch 29,95 Euronen kosten. Da konnt ich nicht mehr nein sagen und habe ihm mal auf die schnelle 2 davon bestellt *grins* Dazu noch die tolle Lederweste, die allerdings genauso teuer war wie im Laden, doch sie gefiel mir einfach zu gut *freu*

Jetzt brauch ich nur noch ein weißes Hemd mit Manschettenknopflöchern, ein paar Stiefel, schöne Unterwäsche *grins* und wenn er noch möchte, ein Lederjacket.
Aber wenigstens haben wir schon einen großen Teil von seiner Kleidung beisammen *grinsel*

15.02.2005 um 17:41 Uhr

Eheringe

von: Cleardance   Kategorie: Hochzeit

Heute haben wir unsere Hochzeitsringe bestellt. Das ist echt ein tolles Gefühl. Leider sind die Ringe nun 20 Euronen teurer als letzte Woche, doch wer konnte das schon ahnen. Dennoch fühlt es sich gut an, diesen
Ring am Finger zu haben, wenns auch nur zur Probe war. Ich kanns nun kaum erwarten, dass sie hier ankommen und wir sie abholen können.

Damit ihr euch mal ein Bild davon machen könnt, wie sie aussehen:
Sie sind aus 585 Weißgold und recht Eckig von der Form. Mattiert und der Damenring hat einen Brilli, welcher eckig gefasst ist und nicht in der Mitte, sondern am Rand sitzt. Sie haben wir so absolut gut gefallen

Rene konnte seinen noch nicht mal anprobieren, weil er so dicke Fingerchen hat *grins* aber auch ich musste auf die Herrengrößen ausweichen. Aber was solls *grins* Hauptsache wir bekommen sie für die Hochzeit in der richtigen Größe...