Crazy´s little World of fantasy =)

19.08.2012 um 16:03 Uhr

Das Reisetageuch ;)

Momentan arbeite ich ja in der Rösterei und das macht wirklich wahnsinnig Spaß, aber ich fall auch jeden Abend tot ins Bett xDDD nun viel passieren tut da nicht, denn eigentich ist es immer das gleiche, aber die Leute dort sind so nett und lustig, dass es immerhin nie langweilig wird :D

Nur ists so, was neues kann ich euch dennoch nicht erzählen, darum hab ich mir überlegt, dass ich euch mal zeige, was ich momentan in einem Zirkel poste, den ich mit 2 anderen Freundinnen am Leben erhalte...die Sache ist die, dass die beiden momentan beide im Urlaub sind und zwa in Afrika und darum schreibe ICH ein Reistagebuch ;) macht Sinn, oder? ^^

Und hier ist mal der erste Eintrag, der meinem etwas seltsamen Hirn entsprungen ist xD

 

Liebes Reisetagebuch,

auch diese Woche habe ich einiges auf meiner Reise durch den Alltag erlebt. Die Woche fing mit einer Entführung von Aliens an. In der Nacht von So auf Mo standen kleine graue und grüne Männchen vor mir, die sich erstmal darum gestritten haben, wer mich denn jetzt entführen darf. Total genervt hab ich die beiden Gruppen unterbrochen und bin mit den grauen mitgegangen. Was tut man nicht alles, um in Ruhe schlafen zu können. Nett wie sie waren durte ich das auch auf den Weg zum Raumschiff.

Den Montag durfte ich also mit allerei Tests , die ich über mich ergehen lassen musste, verbringen. Immerhin war das Essen gut :D

In der Nacht von Mo auf Di wurde ich dann wieder nach Hause gebracht. Auf den Weg dorthin begegneten wir dem Todesstern. Die grauen Männchen schienen gute Freunde von Darth Vader und dem Imperator zu sein, denn sie wurden sofort zum Tee eingeladen. Ich durfte bzw musste auch mit. Zuerst war mir etwas mulmig zumute, shcließlich kannte man ja aus den Filmen, wozu der Todesstern und dessen Besitzer fähig waren. Aber nach einer herzlichen Begrüßung mit Umarmung (ich bin halb erstickt) war das mulmige Gefühl verflogen. Wir tranken also Tee und aßen dazu Kuchen und Kekse und ehe wir uns versahen, war die Nacht vorüber. Da Darth Vader nicht wollte, dass seine grauen Freunde so spät noch zur Erde flogen, lud er uns ein, auf seinem Todesstern zu bleiben, um dort die Nacht bzw den Tag zu verbringen. Wir sagten zu...(als ob ich eine Wahl gehabt hätte)

Den Di hab ich also auf mit Darth Vader verbracht, denn er wollte mich darüber aufklären, dass das Verhältnis zwischen ihm und seinen Sohn nur in den Filmen so schlecht dargestellt wird. In Wirklichkeit verbringt er nämlich mindestens jeden Sonntag mit Luke, fährt Rennen mit ihm, und bezahlt ihm alles...aber auch wirklich alles. Er als Vater würde ihm zwar immer am liebsten ein rotes Lichtschwert kaufen, weil rot einfach besser zu Lukes Teint passt, aber blau ist nunmal seine Lieblingsfarbe und wir könnte er Luke diese Bitte nach einem blauen Lichtschwert dann ausschlagen? Dies und noch ein bisschen mehr wurde mir von Darth Vader erzählt und ich bin zu dem Schluss gekommen, dass er wirklich ein guter Vater ist.

Di-Nacht wurde ich denn endlich wieder nach Hause gebracht. Interessanterweise hat niemand meine Abwesenheit bemerkt...seltsamerweise glaubten auch alle noch, dass erst es Mo wär und nicht Di...oder vielleicht vergeht die Zeit im Weltraum einfach anders.

Die kommenden Tage musste ich mich erstmal von meinem Jetlag erholen und erlebte somit Mo und Di nocheinmal, nur diesmal weniger aufregend und definitiv langweiliger :D.
Auch der Mi und der Do waren eher uninteressant, aber dafür wurde der Freitag dann wieder actionreicher.
Wir waren am Fr im Kino, um 'The Dark Knight Rises' anzuschauen. Der Film began und war wirklich gut, doch plötzlich fand ich mich mitten drin in Gotham...ich weiß nicht einmal wie, aber auf einmal stürmten alle Leute auf mich zu und sagten mir, ich solle sie gefälligst retten. Doch wovor? Und warum? Langte ihnen denn Batman nicht? Nein tat er nicht, denn Batman war plötzlich 'out' und 'uncool' geworden und sie wollten ihn nicht mehr...stattdessen wollten sie mich. Ich zeigte ihnen den Vogel und versuchte verzweifelt wieder aus Gotham rauszukommen. Was natürlich nicht klappte, bis mir Yoda erschien...jap genau Yoda :D und wie schon in den Filmen gab er Ratschläge von sich, die kein Mensch verstand. Sowas wie 'Werden musst du das, was am meisten du fürchten tust' oder 'Die Leute was erwarten tun sie von dir'. Ich musste ihn wohl die ganze Zeit hilflos angeschaut haben, denn plötzlich meinte er nur völlig entnervt, dass ich die Rolle des Superhelden einnehmen müsse, nur dann würde ich hier rauskommen. Dann deutete er noch auf das Lichtschwert,welches mir Darth Vader zum Abschied geschenkt hat und verschwand kopfschüttelnd mit den Worten 'Also die Jugend von heute...'
Also gut, ich kam doch nicht drum herum...nun musste mir noch was einfallen, wie ich mich verkleiden sollte. Schließlich wollte Gotham ja nen verkleideten Freakt als Superhelden. Ich schnappte mir somit einen alten Vorhang, ne Pfanne als Kopfbedeckung und dachte mir den supertollen Namen 'Pfannenkopf' aus. Bewaffnet mit dem Lichtschwert, akzeptierten mich die Leute aus Gotham als ihren neuen Superhelden und ich 'durfte' sie retten...was ich dann auch irgendwie tat. Großes Gejubel brach aus und ich wollte mich gerade feiern lassen, als mich ein Sog packte und aus dem FIlm zerrte. Na toll, ich hätte mich gerne noch länger bejubeln lassen :/
Letztendlich wachte ich in meinem Bett zuhause auf und durfte mir den ganzen Sa über anhören, dass ich den besten Film allerzeiten verpasst hätte, weil ich eingeschlafen war...super, ich wollte schließlich nie ein Held sein.
Und nun ist bereits wieder So und ich bin schon gespannt, was mich die nächste Woche erwarten wird

 

Ich muss sagen, ich bin wirklich gespannt, was die beiden sagen werden, wenn sie das lesen ;) ^^

 

Dann bis bald Fröhlich

Euer Crazylein Sonstige 

11.08.2012 um 11:11 Uhr

Umzug und die erste Praktikumswoche sind geschafft :)

Der Umzug ging recht shcnell rum. Ich hatte vorher schon alle Kartons gepackt und soweit alles zusammengeräumt und auseinander gebaut :D natürlich mit der unterstützenden Hilfe meines Freundes ^^

Die Prüfungen hab ich fürs erste auch überstanden, aber im September kommen sie ja wieder xD ich mag diesen gesplitteten Prüfungszeitraum nicht -.- 

Naja bin ja selbst schuld, dass ich mir diese Uni ausgesucht hab :P

Gut und die erste Woche meines Praktikums hab ich auch schon hinter mir :) furchtbar anstrengend, aber es macht Spaß :) die körperliche Tätigkeit nach dem ganzen gelerne ist beinahe schon Entspannung xDD.

Viel zu berichten gibt es nicht, außer dass es immer mal wieder stressig wurde, weil eigentlich alles hätte gleichzeitig fertig sein müssenoder so und überhaupt :D. Aber es ist auch sehr schön zu erleben, dass sich Leute so darüber freuen, dass man wieder da ist :).

Die Buchhalterin hat mir erzählt, dass alle das strahlen angefangen haben, als sie gesagt hat, dass ich nohcmal zum arbeiten komm :) und der Röst- und Lagermeister hat mir auch shcon 2-3mal gesagt, dass sie wirklich froh drüber sind, dass ich da bin, weil sie momentan so viel arbeit haben. Aber richtig süß ist der Kaffeemaschinendoktor (er repariert die Maschinen ^^) ;) der kommt jeden Morgen her und umarmt mich erstmal herzlich :) total lieb :)

Gestern war ich mit meinen Geschwistern und meinem Papa im Kino 'The Dark Knight Rises' echt super Film, den kann ich nur empfehlen, der ist seinen Eintrittspreis wirklich wert :) 

Der einzige Wehmutstropfen momentan ist, dass ich meinen Freund bis Ende September nicht sehe, oder wenn dann nur via skype :(. Denn er ist den August und September über bei sich zuhause bzw besucht Freunde und ich mach jetzt im AUg mein Praktikum und dann muss ich wieder das lernen anfangen. Leider kommt er erst wieder, wenn ich wieder voll in meiner Prüfungszeit drin bin...shcon schade...ich hätte ihn so gern bei mir :( Aber gut, das hat man davon, wenn man sich nen Freund sucht, der am anderen Ende von Deutschland wohnt xD

Ja und sonst? Sonst gibts nichts weiter zu berichten ^^ und weil bei uns grad das Wetter richtig schön ist (auch wenns fast etwas kalt ist) verabschiede ich mich wieder und wünsch euch ein shcönes Wochenende :)

Bis die Tage Fröhlich

Euer Crazylein Sonstige