Crazy´s little World of fantasy =)

16.11.2012 um 15:19 Uhr

In Eile :D

Guten Tag :)


Ich sitze gerade im Zug Richtung Heimat :) und neben mir mein Freund, der Zugfahren hasst...ihr könnt euch nicht vorstellen, wie anstrengend es ist, wenn jemand 3 Std lang nur genervt ist und an einem Stück meckert...gut im Moment schläft er :D. Hinzu kommt, dass ihn momentan sowieso alles und jeder nervt -.- und egal was ich sag ich bekomm nur ein grummeln zu hören. Oder nur wortkarge Smsen. Auf Dauer ist das nicht nur anstrengend, sondern auch extrem nervig.

Natürlich, ich hab auch meine Phasen, in denen ich dann ständig jammer, und zwar meist, wenn die Prüfungen anstehen, aber dann hab ich wenigstens einen Grund. Nicht, dass er keinen Grund hätte, aber er sagt mir nicht, woran es liegt. Als ich gemeint hab, dass er mir das Gefühl gibt, dass er wegen mir gar so genervt und angepisst ist, hat er das zwar verneint, aber das Gefühl blieb, denn die Verneinung war wieder nur ein Grummeln. Dann hab ich noch gefragt, warum er dann so drauf ist und er hat nur gemeint, dass es irgendwie alles ist, was ihm grad auf die Nerven geht...toll, damit kann ich jetzt mehr anfangen -.-

Naja, vielleicht wird’s übers Wochenende besser :). Ich hoffe es zumindest, denn wenns nächste Woche so weiter geht, dann reißt mir irgendwann der Geduldsfaden.

Nicht falsch verstehen, ich hab keine Probleme damit, wenn jemand schlecht drauf ist und das auch länger, wenn ich denjenigen entweder nicht so gut kenne, oder aber dann genauer weiß, warum, so dass ich demjenigen zumindest mit Worten gut zureden kann.

Gut, jetzt hoff ich erstmal ;)


Was gibt’s noch zu berichten? Ich komme meinem Ziel im letzten Semester alle Prüfungen zu bestehen immer wieder näher :) bis jetzt bin ich durch keine gefallen und die ein oder andere ist sogar ganz gut ausgefallen :)

Ich mein in Strömungsmechanik ne 2,7 in Hygienic Processing ne 2,0 und in Technische Thermodynamik auch ne 2,0 (aber erst nach der Einsicht, weil die bei der Korrektur Mist gebaut haben :D). Natürlich hatte ich auch die ein oder andere 3 vorm Komma stehen, aber ich will hier ja mit meinen guten Noten angeben xDDDD


So und jetzt gibt der Akku von meinem Laptop den Geist auf, weil ich ihn natürlich nicht geladen hab :D


Schönes Wochenende

Eure Crazy

01.11.2012 um 12:03 Uhr

Kennt ihr das?

Kennt ihr das? Ihr lest ein Zitat und denkt euch, der Mensch hat recht?

Ich hab letztens auf einem Frühstücksbrett das Zitat "Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag" - Charlie Chaplin gelesen und so bei mir gedacht: Er hat ja sowas von recht ^^

Wer erlebt schon gerne Tage, an denen man nicht einmal schmunzelt oder Freunde und Familie mit einem Lächeln begrüßt? Ich persönlich bin, zumindest sagen das die meisten, ein sehr aufgeweckter und fröhlicher Mensch, ebenso auch meine Freunde. Für mich wäre ein Tag, an dem ich nicht lächle, shclicht und ergreifend unvorstellbar und - sollte es tatsächlich mal soweit kommen- auch tatsächlich verloren. 

Ich mein natürlich es gibt oft harte Schicksalschläge und ich muss auch gestehen, dass ich bis jetzt auch gott sei dank davon verschont geblieben bin, aber schlecht geht es jedem mal, egal was für ein Mensch man ist. Aber wenn ich zurückblicke auf die Ereignisse, die für mich persönlich schlimm und schwer waren, stelle ich fest, dass sie meist nicht mehr so schlimm wirkten, wenn ich mich dann doch zu einem Lächeln durchgerungen hab. Es ist klar, dass ein Lachen oder Lächeln die Sache nicht erleichtert, aber man hat das Gefühl, dass es das tut. Vermutlich liegt das daran, dass die Person, die einem Trost bietet meist für das Lächeln verantwortlich ist und ich schätze dadurch bekommt man das Gefühl, dass man doch irgendwie mit der Sache fertig wird. 

Wie gesagt, ich denke ich tu mich gerade auch leicht das zu schreiben, denn von wirklich harten Schicksalschlägen, wurde ich bis dato verschont, allerdings ändert das nichts an der Tatsache, dass ich dennoch bereits Dinge erlebt habe, die für mich, zu dem Zeitpunkt als sie passiert sind, schwer zu überwinden waren.

Nun gut zurück zum eigentlichen...ich hab also das Zitat von Cahrlie Chaplin gesehen, und nachdem ich beschlossen habe. dass er recht hat, mir vorgenommen, egal was auch immer passieren mag, ich werde versuchen keinen Tag ohne ein Lächeln zu beenden, denn irgendwie finde ich das wichtig :).

Und wo wir schon beim Lächeln sind, man sagt ja auch "Lachen ist gesund" und ich denke auch das ist richtig. Ob es nun vor Krankheiten schützt oder nicht, das weiß ich nciht, aber fühlt man sich nicht automatisch wohler wenn man lacht? Vielleicht kommt der Spruch auch daher, dass wenn man lacht der ganze Körper damit beschäftigt ist und man automatisch vergisst, dass man eben noch krank war (es sei denn das Lachen tut weh ;) ). Also mir geht es so, darum bin ich, wenn ich krank war, auch oft in die Schule gegangen, denn da waren meine Freunde und die haben schon dafür gesorgt, dass ich lachen musste :D. Das hatte zur Folge, dass ich zu den Kindern gehörte, die nur daheim geblieben sind, wenn ihre Eltern es ihnen verboten haben zu gehen :D. Ob das klug ist oder nicht, keine Ahnung, ich weiß nur, dass es mir zumindest nihct geschadet hat ;)

Und hiermit beende ich meinen Eintrag auch schon wieder :) vll schaff ich es langsam wieder etwas öfters einen zu schreiben ^^" 

Also bis dann Fröhlich

und nicht vergessen zu lächeln ;)

Eure Crazy Sonstige