Gedankenwelt

31.03.2008 um 22:06 Uhr

Morgen. . .

..hab ich Schule und ich freu mich tierisch drauf!Auf E., auf M..Das wird lustig morgen.Besonders weil sie mich noch nicht mit meiner Frisur gesehen haben.Die beiden haben mich ja auch teilweise dazu gebracht zum Friseur zu gehen ^^

Außerdem lass ich mir nicht meine gute Laune verderben, denn ich hab auch am Mittwoch Schule und am Freitag frei.Das heißt ich gehe diese Woche nur quasi zweieinhalb Tage arbeiten=)

30.03.2008 um 19:18 Uhr

Warten. . .

...kann ich nicht.Es ist keine meiner Stärken.Besonders wenn man auf Etwas wartet, dass für einen wichtig ist.Ich könnte zum Beispiel jedesmal ausrasten, wenn ich daran denke, dass ich immer noch keine Ergebnisse von meiner Zwischenprüfung habe.Das regt mich auf,wirklich.Denn je mehr Zeit verstreicht, desto weniger kann ich einschätzen ob es gut oder schlecht war.


Ich finde es ganz interessant.Es scheinen sich in letzter Zeit wirklich einige Gedanken darüber zu machen, in wie weit man sich durch Denken "glücklich machen kann", bzw. wie man sich selbst am besten beeinflussen kann.

Mein Vater zum Beispiel hat schon seit einiger Zeit für sich entdeckt, dass er sich durch positives Denken beeinflussen kann und so wesentlich einfacher und besser gelaunt durchs Leben geht.


Ich bin froh, dass ich im Moment nicht klagen kann.Naja, zwar hatte ich einen kleinen Durchhänger,aber er verlief ohne weitere Vorkommnisse.Einen kleinen Ausflug ins Schreiben, auf meinem 2ten Blog und dann eben schlafen,aber ansonsten recht harmlos.

28.03.2008 um 21:34 Uhr

Ich bin kein...

..Opfer.Ich bin kein Opfer.Ich bin kein Opfer.Ich bin kein Opfer.Ich bin kein Opfer.

Ich bin mein eigener Schmied,wenn es um mein Glück geht.Ich stehe mit beiden Beinen im Leben.Ich bin auch etwas wert.

In Anlehnung an ein nettes Gespräch zwischen mir und einem offenem Fenster, sehr weit offen.

27.03.2008 um 21:43 Uhr

Immer wieder..

..schaffe ich es mir selbst die Laune zu verderben.Warum muss mir das denn immer wieder passieren?Reicht es nicht, das andere Menschen es schaffen mir meiner Laune zu verderben?Nein, ich mach es dann genauso.Ich hab sonst ja auch nicht viel zu tun.Nein.Meine Zeit ist dafür da, dass ich sie so gut wie es geht eben verschwende mit schlechten Gedanken.

Selbstmitleid ist scheiße. . .ich mein, ok es geht mir nicht gut.Ich hab schon seit ca drei Wochen keinen Termin mehr gehabt.....und meine kleinen Biester sind in den letzten Tagen wieder zu aktiv für meinen Geschmack.Und warum?Ich wüsste echt gern mal, warum sie sich eine zeitlang gar nicht "melden" und dann wieder so intensiv, dass ich daran zweifle jemals damit aufzuhören.

Kann mal jemand einen Schalter konstruieren?Ich werd noch beknackt in der Birne....ich nerv mich damit ja schon selber. . .Was würde ich dafür geben, noch einmal klein zu sein.So wie meine kleinen Geschwister.Allerdings nicht mit meinen Erlebnissen,welche ich zu der Zeit hatte.Die hätte ich dann gern ausgeblendet.Wer weiß, vielleicht wär ich dann ein völlig anderer Mensch.

27.03.2008 um 00:23 Uhr

Ich glaube

Stimmung: absolut mies
Musik: Red Hot Chili Peppers-Otherside (House version)

..ich sollte mich meinem Erstlingsblog mal wieder mehr zuwenden.Klar hier ist nicht alles so "toll" wie bei meinem zweiten.Doch gerade beim stöbern in alten Einträgen ist mir bewusst geworden, das ich mir hier schon Mühe gemacht habe.Dies sollte ich auch weiterhin mal tun.Denn immer nur diese kleinen Einträge zu haben..in denen ehh nicht viel sinnvolles steht.Dafür brauche ich mein Kleines nicht erhalten.Die ganze Schreibweise allein am Anfang...es liest sich, als hätte es jemand anderes geschrieben.Klar ich brauche nur ein paar Zeilen zu lesen und schon weiß ich wieder worum es geht,aber  zurzeit kann ich so gar nicht schreiben.

Wobei heute ja wieder mal ein Tag der Tage ist.Ich war den Tag über verteilt nicht unbedingt schlecht gelaunt.Nur im Verlauf des Abends dann.Ich wurde stiller....hab angefangen nachzudenken.Habe dann für einen dreiminütigen Heimweg fast 10 Minuten gebraucht.Klar wenn man in den Himmel schaut und nach Antworten sucht.Klar wenn man nicht nach Hause will, weil es einen schon wieder bis in die Träume verfolgt.Klar wenn man mal wieder eine schlechte Phase hat und gar nicht schlafen will.Wofür beeilen.Hier wartet niemand.Hier ist es ruhig.Zu ruhig.Auch hier vor dem Pc sitze ich jetzt seit kurz nach zehn mit Stöpseln im Ohr und auf einmaliges wiederholen eingestellt.Heißt seit fast 2 Stunden höre ich immer und immer wieder dasselbe Lied.Einfach um keine Ruhe/Stille zu haben.

Um ehrlich zu sein ich hab Angst.Angst davor wieder davon zu träumen.Ich hatte heute morgen wirklich den Eindruck als wäre es die Wirklichkeit gewesen und musste mich erst der Realität stellen bevor ich gemerkt habe, das es nur ein Traum war.Aber was sind denn Träume?Träume kommen von dem Unterbewusstsein.Das Unterbewusstsein macht immerhin 90 % unseres Gehirns aus, bzw. wir nutzen nur 10 % unseres Gehirns bewusst.So man verarbeitet in seinen Träumen also entweder Sachen, die am Tag passiert sind, verarbeitet gesehenes oder eben man lebt Wünsche aus.Der letzte Punkt trifft dann meines Erachtens voll auf mich zu.DAS ist es wovor ich Angst habe.Ich muss in letzter Zeit wieder oft daran denken...es macht mir auch nicht mehr wirklich etwas aus, wenn ich mich aus Versehen auf der Arbeit verletze. . .

So keine guten Sachen für den "Neuanfang", aber besser als nichts und ich muss jetzt auch endlich schlafen,immerhin muss ich in 6 Stunden wieder aufstehen.

24.03.2008 um 18:28 Uhr

Damit ...

die die mich vielleicht doch gern gelesen haben nicht denken ich wär vom Erdboden verschollen;

Ich habe mir lediglich ein zweites Standbein gesucht und bin dort ein wenig aktiver.Wer Interesse hat;

http://fledergetier.bloggospace.de

Das war es auch schon von mir.Euch allen noch einen schönen Ostermontag!

 

12.03.2008 um 14:50 Uhr

Etwas neues

So ich habe es getan,ich war beim Friseur.Nach einjähriger Abstinenz.Ich bin vollends zufrieden mit dem Ergebnis.Es gefällt mir.Mir gefällt es.Das ist echt unglaublich!Von den bisherigen Kommentaren her zu urteilen anderen auch =).Man könnte es schon fast unter die Kategorie Typveränderungen schieben.Schon interessant.Ich hätte ein vorher nachher Bild machen sollen.Aber naja.Das wars auch schon wieder.