Dat Knuffelchen

03.05.2007 um 13:22 Uhr

Umzug

von: Knuffelchen   Kategorie: Sonstiges

 
So und da es grade absolute "Mode" ist, zieh ich jetzt auch mit meinem Blog um!

Ich besitze ja eine eigene Domain und habe mir jetzt dort meinen Blog eingerichtet.
Ich habe bereits einige Beiträge aus dem Archiv rüberkopiert, aber leider noch nicht alle.
 
Also habt bitte noch ein wenig Nachsicht mit mir.
Auch die Kommentare sind nicht mit umgezogen.
 
Der Blog hier bleibt auch erstmal bestehen, aber irgendwann werde ich ihn dann wohl doch löschen.
 
Also Ihr findet mich ab sofort unter folgender, neuer Adresse:
 
Also wäre es ganz lieb, wenn mich diejenigen, die mich verlinkt haben, die Addy ändern könnten.
Ich muß auch noch meine ganzen Links einbauen - das dauert leider auch noch ein wenig, also bitte nicht böse sein.
 
 
dat Knuffelchen
 
 

01.05.2007 um 14:35 Uhr

Stoffmarkt Ausbeute

von: Knuffelchen   Kategorie: Näh-Ecke

 
So, ich bin seid etwa 12.30h zurück vom Stoffmarkt in Kerkrade/NL.
Ich hatte mich dort um 9h mit mirre1 getroffen und bin dann nach nem Cappuccino mit Ihr losgezogen um unserer Stoffsucht zu fröhnen. Fröhlich
 
Ich wollte ja nur Stoff für mein nächstes Projekt kaufen.
Aber gestern abend wurde mir bereits von stippi prophezeit, daß das ja jeder will und es nie klappt.
Warum müssen die anderen nur immer Recht haben?
 
Na gut, ich habe natürlich Stoff für mein nächstes Projekt gefunden - hätte mich auch gewundert, wenn ich bei DER Auswahl heute nichts gefunden hätte.
Also das sind die Stöffchen für das nächste Projekt.
 
 
 
 
Die 2 linken Stoffe sind Leinen, und der rechte Stoff ist laut Auskunft des Verkäufers Baumwolle mit ein wenig Elastan Anteil. Fühlt sich aber sehr gut und auch etwas fester an. Genau das was ich brauche.
 
Die Knöpfe die auch auf dem Bild zu sehen sind, sind für meine Jacke gedacht, die ich hoffentlich morgen im Nähkurs fertig bekomme.
Hier noch mal zur Erinnerung das Bild der noch nicht fertigen Jacke:
 
 
 
Ich brauche laut Anleitung zwar nur einen Knopf, aber in dem Röhrchen waren nur noch 5 Knöpfe drin, so daß ich einfach direkt, kurzentschlossen auch alle 5 gekauft hab - und dann auch noch für nur 2 Euro, als da wäre ich ja schön blöd gewesen, wenn ich sie nicht genommen hätte, oder?
So und nun zu den Käufen, die nicht eingeplant waren.
 
 
 
Es sind alles Jerseys aus (angeblich) 100% Baumwolle. Sie fühlen sich sehr gut und auch nicht zu dünn an.
Von jeder Farbe hab ich 2 Meter genommen.
Wollt Ihr wissen was der Meter gekostet hat?
Soll ich es Euch verraten?
Ich konnte bei dem Preis einfach nicht widerstehen!!!
Ich habe lediglich 2 Eruo für den Meter bezahlt.
Und nun geh ich in Shirt Massenproduktion. Fröhlich
 
Achja, dann hab ich noch 4 breite Gummibänder á 2,5 Meter gekauft. Ich will Maximilian neue Zaubergürtel machen, denn der alte ist schon "iiiihhhhh" und außerdem sieht er auch überhaupt nicht gut aus. Und für die 4 mal 2,5 Meter Gummi hab ich auch nur 5 Euro bezahlt.
 
Ja und dann hab ich auch noch was für Alicia gekauft. Und das ist nur green.house schuld, jawoll ja.
Sie hatte auf dem letzten Nähtreff in MG so einen super schicken Schnitt von Farbenmix/Studio Tantrum mit und den dann auch dort genäht.
Und genau DEN Schnitt mußte ich mir dann heute auch kaufen!
Und zwar ist das der Schnitt Solana.
 

 
Auch wenn der erst bei Größe 98 beginnt - den musste ich einfach haben.
Green.house hatte den aus so einem wundervollen Batik Stoff genäht - das sah einfach klasse aus.
Ich werd mal sehn welchen Stoff ich dafür nehme.
 
 
So mehr hab ich aber wirklich nicht gekauft! Ich war doch relativ zurückhaltend, denn ich hätte weiß Gott noch viel mehr kaufen können.
Aber der nächste Stoffmarkt kommt bestimmt. Fröhlich
Und außerdem kann ich ja, wenn ich will jeden Donnerstag nach Holland auf den Markt fahren - ich hab es ja zum Glück nicht weit.
 
 
dat Knuffelchen, was sich jetzt erstmal auf die Couch begiebt und Stöffchen streichelt und Schnitte guckt.
 
 

01.05.2007 um 14:20 Uhr

Kleine Füße

von: Knuffelchen   Kategorie: Familie

 
Gestern waren wir kleine Schuhe für kleine Füße kaufen.
 
Die kleinen Füße waren auch mächtig stolz drauf. Fröhlich
 
 
 
dat Knuffelchen
 
 
 

30.04.2007 um 22:45 Uhr

Der ganz normale abendliche Wahnsinn

von: Knuffelchen   Kategorie: Familie

 
Hier gibt es seid einiger Zeit jeden abend den gleichen "Wahnsinn"!
Und nun ist es wohl mal an der Zeit, daß ich es mir von der Seele schreibe.
 
Also unsere Tochter (2 Jahre) ist momentan ein "Terror-Zwerg", wie ich sie derzeit nenne.
Sie meint sie müsse mit dem Kopf durch die Wand, und am besten auch direkt noch weiter.
Sie ist soooo zickig - das hätte ich nicht für möglich gehalten.
Ich mein, es ist ja allgemein bekannt, das Mädels zickig sind, aber so?
Wenn ich das früher gewußt hätte....
 
Also gut, weite rim Text.
Unsere Abende....
 
Sie sehen derzeit wie folgt aus:
Nach dem Abendessen gibt es Sandmännchen und dann noch die Zeichentrickserie danach. Und dann wird aufgeräumt, Zähne geputzt und sich Bettfertig gemacht.
Maximilian macht das alles ziemlich unkompliziert, aber Madame fängt dann schon an zu zicken, daß sie nicht ins Bett will.
 
Maximilian wird dann meist von Papa ins Bett gebracht und Alicia von Mama.
Ich kuschel dann immer noch ne Runde mit der Maus auf dem Schaukelstuhl und dann wird dabei gemeinsam ein Schlaflied gesungen, was sie sich aussucht.
Dann sagt sie meist schon von selbst "Jetzt ins Bett!" und klettert alleine rein - die 2 Stangen sind ja raus aus dem Bett.
Dann gibt es noch einen Knutscher und sie wird zugedeckt und dann geh ich raus und mach das Licht aus.
Bis hierhin ist ja noch alles ok, aber dann...
 
Es dauert meist nur etwa 10-15 Minuten und dann geht das Theater los.
Dann wird übers Babyphone gebrüllt auf Teufel komm raus.
Wenn man dann reingeht, hat sie meist nicht eine Träne vergossen sondern grinst auch noch übers ganze Gesicht.
Dann fällt Ihr irgendein Kinkerlitzchen ein (was trinken, noch kuscheln, noch ein Küsschen geben etc.)
Wenn wir sie brüllen lassen, schreit sie bis sie fast erbricht, oder aber klettert aus Ihrem Bett raus, auf das Sofa neben der Tür, macht das große Licht an und schreit weiter.
Vorhin stand sie sogar schon im Flur.
 
Heute abend hat sie dieses Spielchen bis kurz vor 22h getrieben.
Mein Mann hatte Ihr schon so gegen 21.25h die Stangen wieder ins Bett gemacht - nachdem sie im Flur stand. Da hat sie nur noch lauter gebrüllt.
 
Ich bin dann um etwa 21.40h rein und hab sie gepackt, in die Badewanne gestellt und die nackten Füße mit kaltem Wasser nass gemacht.
Sie war ziemlich geschockt, aber ich wußte mir echt keinen anderen Rat mehr.
Wir hatten es auf die "nette Tour" versucht, wir haben mit Ihr lauthals geschimpft - nichts hat geholfen.
Der papa hatte ne Viertelstunde mit Ihr gekuschelt - NIX.
Und dabei hat sie heute mittag noch nicht mal geschlafen, was sie sonst immer macht.
 
Ich habe das Problem des schlafens letztens beim Kinderarzt vorgebracht und der meinte auch, wie sollen sie schreien lassen. Aber ich kann sie ja nicht brüllen lassen bis sie erbricht. Außerdem schläft Maximilian nebenan.
Wir haben sie auch schon 10 Minuten brüllen lassen und es hat nix geändert.
 
Seid der Aktion im Bad schläft sie jetzt endlich ruhig. Aber das ist doch auch keine Lösung.
 
Ich mag nicht mehr.
 
Vorallem ist es bis jetzt so, daß sie die vergangenen 2 Wochen fast jede Nacht mindestens einmal wach wurde und dann wieder irgendeinen "Pups quer sitzen hat". So kann das echt nicht weiter gehen.
 
Kinder sind doch was Liebes - am liebsten, wenn sie schlafen.
 
 
dat Knuffelchen
 
 
 

29.04.2007 um 13:46 Uhr

Ein Top nach Ottobre Woman 2007

von: Knuffelchen   Kategorie: Näh-Ecke

 
Gestern abend hab ich noch schnell den Schnitt für das Top aus der Ottobre Woman 2007 rausgemacht.
Und dann auch noch zugeschnitten.
Und heute vormittag hab ich mich dann getraut es zu nähen.
Wer mich kennt, weiß das ich ziemlich schissig bin, was das nähen angeht. Zumindest bei Dingen, die ich noch nie gemacht hab und wo mir auch noch nie einer was gezeigt hat. Aber so ein Top dachte ich mir, werd ich ja wohl auch noch hinbekommen.
Also hab ich meine Ovi auf den Tisch gestellt und losgelegt.
Und so sieht das gute Stück dann jetzt aus:
 
 
 
 
Ok, beim nächsten Top dieser Art werde ich es etwas enger unter den Armen schneiden, denn das fällt mir ein wenig zu weit aus, so daß man den BH doch deutlich sehen kann an der Seite.
Aber fürs erste Top bin ich doch ganz zufrieden.
 
 
dat Knuffelchen
 
 
 Nachtrag: Der Stoff ist irgendwann mal im Markt der Hobbyschneiderinnen gekauft worden von mir und ist ein schwarzer Jersey mit silberner Schrift.