Willkommen bei Susanne Ulrike Maria Albrecht

26.04.2010 um 10:39 Uhr

WAS FÜR EIN LIED HAST DU GEHÖRT? von Susanne Ulrike Maria Albrecht

 

WAS FÜR EIN LIED HAST DU GEHÖRT?

von Susanne Ulrike Maria Albrecht

 

Was für ein Lied hast du gehört,

als der Obdachlose am Straßenrand

stand und um ein paar Münzen bat?

Was für ein Lied hast du gehört,

als das kleine Mädchen aus der

Nachbarschaft spurlos verschwand?

Was für ein Lied hast du gehört,

als die Eltern erfuhren, ihre Söhne

sind in Ausübung ihrer Pflicht gefallen?

Was für ein Lied hast du gehört,

als man die toten Soldaten wieder in

ihre Heimat brachte?

Was für ein Lied hast du gehört,

als man weitere Truppen nach

Afghanistan sandte?

 

Copyright  Susanne Ulrike Maria Albrecht

 

http://www.gedichtesammlung.net/sonstige_gedichte.php?id=1335

 

 

 

25.04.2010 um 10:58 Uhr

IM WUNDERSCHÖNEN MONAT MAI ...

 

                                 IM WUNDERSCHÖNEN MONAT MAI...

 

                                    Im wunderschönen Monat Mai,

                                     Als alle Knospen sprangen,

                                      Da ist in meinem Herzen

                                       Die Liebe aufgegangen.

 

                                    Im wunderschönen Monat Mai,

                                         Als alle Vögel sangen,

                                       Da hab ich ihr gestanden

                                     Mein Sehnen und Verlangen.

 

                                             Heinrich Heine

                                   Christian Johann Heinrich Heine,

                                       gebürtig: Harry Heine

 

<!--69982119-->

 

24.04.2010 um 09:47 Uhr

EILT EUCH, EIL' DICH, DIE BÄUME BLÜHEN!

 

EILT EUCH, EIL' DICH, DIE BÄUME BLÜHEN!

 

Eilt euch, eil' dich, die Bäume blühen!

Voll Liebesblicke die Bäume stehen;

Eh' du hingesehen, will's schon vergehen.

Komm zu den hellen verliebten Bäumen,

Die alle Wege jetzt hochzeitlich säumen!

Sollst dich ins Licht zu ihnen stellen,

Lächelnd wird spielend sich zu dir gesellen,

Daß auch dir die Blicke verliebt aufglühen. -

Eilt euch, eil' dich, die Bäume blühen!

 

Max Dauthendey

 

 

20.04.2010 um 16:16 Uhr

GUTES TUN DURCH KLEINE TATEN

 

GUTES TUN DURCH KLEINE TATEN

http://www.kleine-taten-blog.de/

Gutes tun durch kleine Taten::

Sich selbst und Anderen

________________________________

 

"Ganz wichtig: Kleine Taten möchte positiv ausgerichtet sein,

also gute Meldungen bringen und keine negativen,

angstmachenden oder anklagenden Texte veröffentlichen.

Man kann die Welt auch verbessern, wenn man nicht immer

nur GEGEN etwas kämpft, sondern DAFÜR.", sagt die

WEB-Architektin Bettina Ramm und hat vollkommen recht.

Darum habe ich sehr gerne meinen Text

"Der Gesang der Delphine" zur Rettung der Delphine beigesteuert.

"Gutes tun durch kleine Taten" ist ein wunderbares Projekt!

http://www.kleine-taten-blog.de/

Der Besuch lohnt sich!

 

"Wie die Sonne nicht auf Lob und Bitte

wartet, um aufzugehen, sondern eben

leuchtet und von der ganzen Welt

begrüßt wird, so darfst auch du weder

schmeicheln noch Beifall brauchen, um

               Gutes zu tun."

                  Epiktet

http://www.kleine-taten-blog.de/archives/121-Der-Gesang-der-Delphine.html

 

 

11.04.2010 um 21:24 Uhr

DIE GRÜNSCHREIBER ... DIE WELT EIN BISSCHEN GRÜNER SCHREIBEN

 

DIE GRÜNSCHREIBER ... DIE WELT EIN BISSCHEN GRÜNER SCHREIBEN

http://gruenschreiber.aktion-artenschutz.de/

 

Unbedingt empfehlen möchte ich die Website:

Die Grünschreiber ... die Welt ein bisschen grüner schreiben

http://gruenschreiber.aktion-artenschutz.de/

Bitte reinschauen!!!

Ein Besuch lohnt sich immer wieder!

Getreu dem Motto:

GRÜNHEIT, BUNTHEIT, LEBENDIGKEIT!

Mitmachen erwünscht ...

Jeder einzelne kann seinen Beitrag dazu leisten,

die Welt zu ändern. Wir haben es in der Hand!

"Die Grünschreiber" sind jetzt auch bei "Wer-kennt-wen".

http://gruenschreiber.aktion-artenschutz.de/Wer%20kennt%20wen.htm

Meine Empfehlung: einfach mal anklicken und am besten

gleich der Gruppe beitreten! Denn wir alle wollen eine bessere Welt ...

Da mir persönlich ganz besonders die Rettung der Delphine

am Herzen liegt, freut es mich sehr, dass ich mit meinem

lyrischen Text "Der Gesang der Delphine" in dem "Grünschreiber-Buch"

vertreten sein werde. Ein kleiner Beitrag mit hoffentlich großer Wirkung.

 

               "Alles, was der Mensch den Tieren antut,

                   kommt auf den Menschen zurück."

                                Pythagoras

 

 

 

 

 

10.04.2010 um 11:04 Uhr

LIEBESGABE von SUSANNE ULRIKE MARIA ALBRECHT

 

                              LIEBESGABE von SUSANNE ULRIKE MARIA ALBRECHT

 

                                                LIEBESGABE

                                        GEHEILIGTES UNTERPFAND

                                       LIEBE, HINGABE UND KRAFT

                                           FREUDE UND GLANZ

                                              TAG UND NACHT

                                           DEM HIMMEL SO NAH

                                                  FREIHEIT

                                                NAH UND FERN

                                               WIE DIE HEIMAT

                                                  WAHRHEIT

 

                                 COPYRIGHT SUSANNE ULRIKE MARIA ALBRECHT 

 

 

09.04.2010 um 15:19 Uhr

IN DEINER SEELE KLAREM LEBEN ...

 

IN DEINER SEELE KLAREM LEBEN ...

von Adele Schopenhauer

 

In Deiner Seele klarem Leben

Da ruht mein wahres Glück allein,

Die Ferne kann mir Freude geben,

Mit Dir nur kann ich selig sein.

 

In Deines Geistes raschen Flügen

Trägt leicht das schwere Leben sich -

Das Andre kann mir wohl genügen -

Du nur allein befriedigst mich!

 

Aus Deiner Liebe tiefen Quellen

Strömt eine Kraft, die mich erhebt,

Auf deren lichtumsäumten Wellen

Mein Lebensschiff vorüberschwebt!

 

Adele Schopenhauer

(Luise Adelaide Lavinia Schopenhauer)

 

ES IST WAHR

von Susanne Ulrike Maria Albrecht

 

Seit wir uns lieben, ist alles ganz einfach, alles ganz klar.

Es ist wahr. Liebe in ihrer schönsten und reinsten Form.

Es ist wahr. Du bist zu mir gekommen. Auf die andere Seite des

            Spiegels.

Es ist wahr. Seitdem ist alles ganz einfach, alles ganz klar.

Liebe zu rein und zu schön, um sie zu erfahren. Du hast sie mir

             gegeben.

Es ist wahr. Wir sind vereint auf der gleichen Seite des Spiegels.

             Körper und Schatten. Eine Seele. Tag und Nacht.

Es ist wahr. Keine Lügen, keine Geheimnisse, keine Versprechen.

             Keine Pein, keine Qual.

Es ist wahr. Wir gehören zusammen. Es ist wahr.

Wir sind ein Team. Wir sind Partner. Unzertrennlich und stark.

Nicht zu schlagen. Es ist wahr.

Unsere bedingungslose Liebe ist unendlich, unsterblich für die

              Ewigkeit.

Es ist wahr.

 

Susanne Ulrike Maria Albrecht

Copyright Diskurs Verlag

 

07.04.2010 um 19:35 Uhr

CATBIGGI-SERVICE.DE-DER TREFFPUNKT FÜR KATZENFREUNDE UND LESERATTEN.

 

Sehr gerne empfehle ich die beeindruckende Internetseite von Brigitte Teupe,

die mir als ausgesprochener Tierfreund besonders am Herzen liegt.

Ein Besuch lohnt sich immer!

 

CATBIGGI - SERVICE.DE - DER TREFFPUNKT FÜR KATZENFREUNDE UND LESERATTEN.

http://www.catbiggi-service.de

 

Es ist mir eine Ehre und Freude, mit meinem Gastautoren-Beitrag "Ohne Limit"

dabei zu sein.

http://www.catbiggi-service.de/susanne-ulrike-maria-albrecht.html

 

05.04.2010 um 10:44 Uhr

ES IST OSTERN von SUSANNE ULRIKE MARIA ALBRECHT

 

ES IST OSTERN von SUSANNE ULRIKE MARIA ALBRECHT

 

Seit wir uns lieben, ist alles ganz einfach, alles ganz klar.

Es ist Ostern. Liebe in ihrer schönsten und reinsten Form.

Es ist Ostern. Du bist zu mir gekommen. Auf die andere Seite des

                        Spiegels.

Es ist Ostern. Seitdem ist alles ganz einfach, alles ganz klar.

Liebe, zu rein und zu schön, um sie zu erfahren. Du hast sie mir

                         gegeben.

Es ist Ostern. Wir sind vereint auf der gleichen Seite des Spiegels.

                         Körper und Schatten. Eine Seele. Tag und Nacht.

Es ist Ostern. Keine Lügen, keine Geheimnisse, keine Versprechen.

                         Keine Pein, keine Qual.

Es ist Ostern. Wir gehören zusammen. Es ist Ostern.

Wir sind ein Team. Wir sind Partner. Unzertrennlich und stark.

Nicht zu schlagen. Es ist Ostern.

Unsere bedingungslose Liebe ist unendlich, unsterblich für die

                          Ewigkeit.

Es ist Ostern.

 

Copyright Susanne Ulrike Maria Albrecht

 

   

03.04.2010 um 20:50 Uhr

OSTERN von SUSANNE ULRIKE MARIA ALBRECHT

 

OSTERN von SUSANNE ULRIKE MARIA ALBRECHT

 

Ostern. Warme schützende

Hand, mir verlangt nach dir.

Ostern. Voll Dankbarkeit

Kommt mir dieses Wort über

Die Lippen, damit du die

Botschaft empfängst.

Sterne am Himmelszelt,

Denk an mich und erfreue

Dich an ihrem Glanz.

Denk an dich

Und wünsch dir was.

 

Copyright Susanne Ulrike Maria Albrecht

 

BBB - BARBARA'S BLÜTEN BLOG

Blüten, Lyrik und was noch ...

http://bbb.junkfree.de/wordpress/?p=556

 

 

03.04.2010 um 20:32 Uhr

OSTERMORGEN von SUSANNE ULRIKE MARIA ALBRECHT

 

OSTERMORGEN von SUSANNE ULRIKE MARIA ALBRECHT

 

Ist der Ostermorgen da?

Überall hektisches Treiben.

Der eine seufzt, die eine weint,

Die anderen singen frühlingsfrohe Lieder.

 

Ist der Ostermorgen da?

Ostereier werden versteckt,

Die Wohnung auf Hochglanz gebracht.

Der Osterstrauch wird geschmückt.

Osterduft erfüllt das ganze Haus.

 

Ist der Ostermorgen da?

Die herzlichsten Grüße

Und die besten Wünsche

Sind verschickt.

Stille breitet sich aus.

Alles wartet auf den Ostersegen.

Eine Schwalbe steigt zum Himmel empor.

 

Copyright Susanne Ulrike Maria Albrecht

 

BBB - BARBARA'S BLÜTEN BLOG

Blüten, Lyrik und was noch ...

http://bbb.junkfree.de/wordpress/?p=556