Willkommen bei Susanne Ulrike Maria Albrecht

25.02.2012 um 15:06 Uhr

DANKBARKEIT

 

 

                      Dankbarkeit ist nicht nur die größte aller Tugenden, 

                                  sondern auch die Mutter von allen.

 

                                          Marcus Tulius Cicero

 

 

14.02.2012 um 13:03 Uhr

Das Hohelied der Liebe

 

 

                                             Die Liebe ist langmütig,

                                                 die Liebe ist gütig, 

                                         die Liebe ist nicht eifersüchtig.

                                     Sie prahlt nicht, überhebt sich nicht,

                                          sie handelt nicht unschicklich,   

                                                 sucht nicht das Ihre,

                                               kennt keine Erbitterung,

                                             trägt das Böse nicht nach. 

                                         Am Unrecht hat sie kein Gefallen,  

                                          freut sich aber an der Wahrheit.

                                                     Alles erträgt sie,

                                                     alles glaubt sie,

                                                     alles erhofft sie,

                                                     alles erduldet sie.

                                              Die Liebe hört niemals auf; 

                                      Für jetzt bleiben Glaube, Hoffnung und 

                                                     Liebe, diese drei.

                                         Am höchsten aber steht die Liebe.

 

 

                                                          Paulus    

 

          

07.02.2012 um 17:33 Uhr

Das Zauberwort

 

 

 

                                            Schläft ein Lied in allen Dingen,

 

                                              die da träumen fort und fort,

 

                                             und die Welt hebt an zu singen,

 

                                               triffst du nur das Zauberwort

 

 

                                             Joseph Freiherr von Eichendorff,

 

                                                      "Wünschelrute"