A walk to remember

21.11.2010 um 14:47 Uhr

Anfangen

Meistens schreckt es einen ab, wenn man sieht wie lang und beschwerlich ein Weg bis zu einem bestimmten Ziel ist. Dabei ist oft gar nicht das Beschreiten des Weges das was so furchtbar schwer ist. Viel öfter schafft man es einfach nur nicht "Anzufangen".
 

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenangelmagia schreibt am 21.11.2010 um 14:52 Uhr:Das kenne ich...
    Der Anfang ist so oft am allerschwersten.
    Ganz egal, wie lang und beschwerlich der Weg ist. Er beginnt immer mit dem ersten Schritt. Nur man muss diesen auch gehen.
  2. zitierenschneehase schreibt am 21.11.2010 um 15:39 Uhr:Ja und das ist viel zu oft das allerschwerste daran.
  3. zitierenangelmagia schreibt am 21.11.2010 um 15:40 Uhr:Da sagst du was.
  4. zitierensternenschein schreibt am 21.11.2010 um 19:53 Uhr:Vielleicht sollte man gedanklich vom Ziel aus rückwärts gehen, bis zum jetzt, den Beginn des Weges, um zu sehen wie wir zum Ziel gelangen können und uns für diesen vielleicht langen Weg die Motivation zu geben loszugehen. Denn in Gedanken können wri schon da sein.
    Und noch was, einige Wege, selbst wenn sie lang sind, können doch sehr schön sein und auch auf dem Wege schon so einiges bieten.
    Liebe Grüsse
  5. zitierenNachtwolf schreibt am 24.11.2010 um 13:03 Uhr:hmmmm.... ich denke der Blick in den "langen" Weg hinein ist es wohl der diesen Schrecken vor dem ersten Schritt auslöst. So wäre es vielleicht besser nicht direkt nach vorn sondern mehr nach unten, rechts und links zu schauen. Die Weite des Weges uns so verborgen bleibt. Wenn man sich mehr umschaut als starr nach vorn zu blicken, so kann man viel besser die kleinen schönen Dinge am Rande entdecken. Diese welche den Weg nicht beschwerlich machen, eher im Gegenteil. In uns die Neugier auf mehr erwecken. Der Entdeckerdrang uns freudig den Weg gehen lässt.
  6. zitierenWari schreibt am 01.12.2010 um 09:24 Uhr:ich sach nur: Steuererklärung!!! ;-)
  7. zitierenseamoon schreibt am 07.12.2010 um 13:08 Uhr:"der weg ist das ziel!!!"
    wie konfuzius so treffend sagte!!!

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.