Memoriae Ex Aeterna Nocte

14.04.2010 um 20:29 Uhr

1.55 h Arbeit

von: AngelInChains   Kategorie: Kunst

Keine zwei Stunden Arbeit. Ich bin zufrieden. :)

24.07.2008 um 01:07 Uhr

Vergangen (8.3.2006)

von: AngelInChains   Kategorie: Kunst   Stichwörter: Kunst, Lyrik, Tod, Friedhof

Nachts, wenn blasse Schatten sich ziehn
Durch den Schleier kalter Vergangenheit
Wenn das Plätschern seichter Bäche widerhallt
In den duestren Hoehlen verronnener Zeit

Liegt suesslicher Schmerz auf den Augen aus Stein
Bleiern schwer sind ihre Lider versiegelt
Der Ruecken liegt auf graeulichen Marmor gebettet
In dem alte Sehnsucht sich spiegelt

Der Nachtigall Sang wird von ihr nicht gehoert
Kuendet er noch so von gluecklichen Zeiten
In der Ferne erklingt solch vertrautes Geraeusch
Es wuerde ihr Traenen bereiten

Gefaltet liegen die Haende so stumm
Verschlossen, wie ihre Jugend verdorrt
Wie gerne wuerd sie ein Laecheln verschenken
In Erinnerung an jedes Wort

cn P

02.07.2008 um 20:56 Uhr

Bilderrätsel

von: AngelInChains   Kategorie: Kunst

Ich verweise auf das Bilderraetsel in meinem Fotoblog: HIER KLICKEN .

Hoffe auf rege Teilnahme ;)

cn P 

13.12.2007 um 14:14 Uhr

Entwine - Hearts of frozen Stone - lyrics

von: AngelInChains   Kategorie: Kunst   Stichwörter: Musik, Gothic, Lyrics, Skandinavien, Finnland

Entwine: Hearts of frozen stone (lyrics) 

The stage of your world
Is floating low
Without a trace

Lost in the pouring rain
Lay all your hopes
For another day

Why do we need to rely on
hearts of frozen stone?
grinning and dying for your hope
we're fading out of love

We're fading out of love 

Gone is the morning rain
The red sky of dawn
Will ease the growing pain

Lay all your hope
For another day

Why do we need to rely on
hearts of frozen stone?
grinning and dying for your hope
we're fading out of love

Why do we need to rely on
hearts of frozen stone?
grinning and dying for your hope
we're fading out of love

The morning rain will seize the pain
Wash away that tainted love
Morning rain will ease the pain
A precious life has just begun

Morning rain will seize the pain
Morning rain will ease the pain

Why do we need to rely on
hearts of frozen stone?
grinning and dying for your hope
we're fading out of love

Why do we need to rely on
hearts of frozen stone?
grinning and dying for your hope
we're fading out of love

We're fading out of love
We're fading out of love

~*~

I just wanted to search for these lyrics, because of the beginning of the song, which is a little difficult to understand. Thus I realized the full lyrics of this great song can't be found anywhere on the net! So I tried to write them down from what I hear myself :) The beginning still looks weird, but I didn't get it any better. In case you have any corrections (or anything else to say ;) ), please leave a comment below. Thanks!

Phoenix

P.S.: Greetings to all Finnish people and lovers of Finnish music! 

02.11.2007 um 14:52 Uhr

Karl Ranseier ist tot.

von: AngelInChains   Kategorie: Kunst   Stichwörter: Humor, Tod

"Er war der wohl erfolgloseste Schönheitschirurg aller Zeiten.

Schon in frühester Kindheit schnitt Ranseier anderen Kindern Grimassen und machte den Mädchen schöne Augen. Zu einem Wendepunkt seiner noch nicht vorhandenen Karriere kam es, als er auf einer Klassenfahrt die Dresdner Semper-Oper-ierte. Seine Spezialitäten waren Tränensekt und Schlumpfli(e)der. Weniger Erfolg hatte er mit dem von ihm designten "Halsnasenohr". Ranseiers Praxis lief nicht sehr gut: Die Patientinnen, denen er seine patentierten Helium-Brüste implantierte, flogen ohne zu bezahlen weg. Dennoch war Ranseier bei Prominenten sehr beliebt. Er war es, der Blüm tieferlegte und Cher den Nachnamen wegoperierte. Nur bei Michael Jackson musste auch Ranseier passen und überwies ihn in eine Änderungsschneiderei.

Karl Ranseier starb gestern auf dem Ärztekongress "Unser Dorf soll schöner werden" an einer großen Portion Skalpellkartoffeln."

cn P 

22.08.2007 um 15:41 Uhr

Ein wenig mehr Musik...

von: AngelInChains   Kategorie: Kunst   Stichwörter: Gothic, Metal, Skandinavien, Finnland, Musik

Habe gerade festgestellt, dass jemand (ausser mir ;) ) einen ganzen Haufen auch aelterer Lieder der finnischen Rockband "Entwine" bei Youtube hochgeladen hat. Wer melancholisches Geschnulz mag, kann sich ja mal durchhoeren (diverse Links, weiss gar nicht, zu wem alles) ;) 

Time of Despair (2002)
http://youtube.com/watch?v=9kPPZqGJQKU

Closer, my Love (2001)
http://youtube.com/watch?v=C_4kx8JvpqI

Hearts of Frozen Stone (2007)
http://youtube.com/watch?v=JKKMg8To_ms

Frozen by the sun (2004)
http://youtube.com/watch?v=A74ZLhJ68Iw

cn P 

22.08.2007 um 15:36 Uhr

Serpent Ride (1995)

von: AngelInChains   Kategorie: Kunst   Stichwörter: Musik, Metal, Gothic

Ganz nett fuer das Geschreibsel eines knapp 16-Jaehrigen.
http://youtube.com/watch?v=55cuqpXveQY

Serpent Ride

Upon the wings of the dream, she rides
Oh, she comes to me
Fills me with lies
Towards the dark side of the moon, we climb
She sings me a tune
away through the silverest starlights

I don't want to wake up this time
I'm alive on this serpent ride

In the grace of our love
We writhe in pain
Rather into this solar fog
Mezmerized
A drop of her blood tastes like wine
I answer her call with a cry:

"That is not dead which can eternal lie
And with strange aeons even Death may die"

In your eyes lies the world where I don't wanna go
You said you changed but I don't believe in miracles
Since you conquered my heart
We've never been apart
One day we'll close our eyes
Open them again
And discover each other

So open up my eyes
She greets me with a smile
From her wrists flows wine

22.08.2007 um 15:14 Uhr

"The Case of Charles Dexter Ward"

von: AngelInChains   Kategorie: Kunst   Stichwörter: Literatur

"The essential Saltes of Animals may be so prepared and preserved, that an ingenious Man may have the whole Ark of Noah in his own. Studie, and raise the fine Shape of an Animal out of its Ashes at his Pleasure; and by the lyke Method from the essential Saltes of humane Dust, a Philosopher may, without any criminal Necromancy, call up the Shape of any dead Ancestour from the Dust whereinto his Bodie has been incinerated."

Die komplette englische Fassung von H.P. Lovecrafts "The Case of Charles Dexter Ward" gibts hier zu lesen:
http://en.wikisource.org/wiki/The_Case_of_Charles_Dexter_Ward

Gibts auch irgendwo die deutsche? :/

cn P

14.08.2007 um 19:20 Uhr

Requiem (8.4.2006)

von: AngelInChains   Kategorie: Kunst   Stichwörter: Kunst, Lyrik, Tod, Schmerz

Der Herbst verging, der Winter naht´
Und mit ihm auch die Hoffnung fiel
Wo meine Zuflucht einstmals ward
Rankt Spinnenweben Schattenspiel

Meiner Jugend Sturm und Drang
Wich des Todes grauer Flut
Der Wind, durch den die Harfe sang
Löschte aus die heisse Glut

Das wache Herz, das so viel sprach
Und die Augen, niemals blind
Als schwarze Höhlen liegen brach
Nicht mehr als Asche sie noch sind

Und wieder heisst der Sieger "Tod"
Und kämpfte ich auch noch so sehr
Für eine Sehnsucht in der Not
Am Ende trug sie doch nicht mehr

cn P

10.08.2007 um 02:08 Uhr

Ein aelteres Anti-Kriegs-Gedicht; damals war ich knapp 18

von: AngelInChains   Kategorie: Kunst   Stichwörter: Kunst, Lyrik, Tod, Gesellschaft, Gewalt

Grauschwarz ziehen Regenwolken
Ueber der toten Stadt umher
Kalkweiss liegen ihre Schemen
In dem tiefen Truemmermeer

Kein Laut mehr toent aus ihren Adern
Vergangen laengst die alte Pracht
Der Krieg hat alles aufgesogen
Taucht die Welt in ew'ge Nacht

Ein letzter Schein von Helligkeit
Dringt aus zerriss'nen Wolken vor
Schenkt den Ruinen schwarze Schatten
Als ein letztes Trauerflor

Wieso nur musste alles sterben?
Lernt der Mensch denn nie genug?
Und so zieht ein Heer von Wolken
Als der Opfer Trauerzug

- Erstveroeffentlichung als "Die Stadt" (23.1.2005)

cn P

09.08.2007 um 02:22 Uhr

Gruftengels Erwachen ;)

von: AngelInChains   Kategorie: Kunst   Stichwörter: Lyrik, Kunst, Friedhof

Wenn leblosem Marmor ein Genius erwacht
Erhebt sich ein Engel aus eiskalter Nacht
Wenn im Neumondschwarz blau die Blume der Hoffnung erblueht
Und wenn ihre Seele lodert und glueht
Dann wird ein Fluestern laut

Es schwebt ueber Graebern ein Schatten umher
Giesst mit suessem Blut ein tiefes Meer
Aus Scherben, verlorenen Traeumen und Pein
Und tief schneidet sich jede Scherbe ihm ein
Bis dass der Morgen graut

Der Himmel wird lichter, von Nebel befreit
Die Steine, und nichts bleibt als Einsamkeit:

"Die Gruft meine Zuflucht
Meine Heimat die Nacht
Meine Traenen versteinert
Ist die Wandlung vollbracht"

- Erstveroeffentlichung als "Engel aus Stein" (11.6.2006) 

cn P 

08.08.2007 um 17:12 Uhr

Kann mich kaum erinnern, das mal geschrieben zu haben

von: AngelInChains   Kategorie: Kunst   Stichwörter: Kunst, Lyrik, Tod, Liebe

Kalt brennt dein weißer Marmorleib
Auf meiner Lippen Glut
Und deine Augen strahlen weit
In gold'ner Sternenflut

Was kümmert mich der Lauf der Welt
Wir sind lebendig jetzt und hier
Und wenn um uns das All zerfällt
Ich fürchte nicht den Tod mit dir

Es ist ein Gift, was sie zart nährt
Durch das die dunkle Rose blüht
Nach der sich unser Sein verzehrt
Bis es am Ende grell verglüht

Die Hoffnung ist ein and'res Maß
Als die Lust, die in uns steigt
Im herz-geformten Spiegelglas
Das alles sieht, doch ewig schweigt

- 7.1.07

cn P 

01.08.2007 um 19:19 Uhr

Elis - Sleep and Death

von: AngelInChains   Kategorie: Kunst   Stichwörter: Musik, Lyrik, Gothic, Metal, Tod

Dreaming under willows
Our cheeks caress the stars
The faded night's brow inclines

The countenance of our white tombs
Stares at us
The countenance of our white tombs
All the time(1)

Sleep and death, the dark eagles
Roaring for nights on end around our heads.(2)
While we are walking under dark arcades
And the shadows of dead angels play beside.(3)

Silent the winds decay
On the lonesome hill
The bleak walls of the autumnal grove(4)

---

(1) vgl. Georg Trakl: Klage II
(„Träumend unter Silberweiden / Kosen unsere Wangen vergilbte Sterne, / Beugt sich die Stirne vergangener Nächte herein. / Immer starrt uns das Antlitz unserer weißen Gräber an.")

(2) vgl. Georg Trakl: Klage II
(„Schlaf und Tod, die düstern Adler / Umrauschen nachtlang dieses Haupt")

(3) vgl. Georg Trakl: Untergang
(„Unter den dunklen Bögen unserer Schwermut / Spielen am Abend die Schatten verstorbener Engel")

(4) vgl. Georg Trakl: Untergang
(„Leise verfallen die Lüfte am einsamen Hügel, / Die kahlen Mauern des herbstlichen Hains.")

cn P

 

17.07.2007 um 01:57 Uhr

Welke Naechte (15.6.2005)

von: AngelInChains   Kategorie: Kunst   Stichwörter: Lyrik, Tod, Kunst, Blog

Ich habe mich entschlossen, mit diesem Gedicht unterm Namen A. Noctulus an einem Wettbewerb teilzunehmen - Anm. Maerz 2009. Wuenscht mir Glueck!  

Es saeuselt sachter Wind ins Grau
Wo welke Naechte sehnsuchtsvoll
Die Einsamkeit bekroenen

Wo Sterbende im Grabesmond
Der ewig waehrnden Wirklichkeit
Mit Friede sich versoehnen

In Heiligkeit verschleiert, still
Liegt herbstlich diese Welt
Wo Tau wie Fluss von Silbertraenen
Aus kalten Baechen quellt

Hier haelt die Hand mir Schmerzensreichen
Des Schlafes Bruder Tod
Er haelt mein Herz auch ewiglich
Befreit von alter Not

Und wenn alsbald der Morgen bricht
Der Lauf der Zeit erwacht
In Roete schwimmt der Horizont
Doch meinem Herz bleibt Nacht...

cn P

10.07.2007 um 13:20 Uhr

Von wegen, man kann mit MS Paint keine ordendlichen Bilder zeichnen:

von: AngelInChains   Kategorie: Kunst   Stichwörter: Kunst, PC

Hier mal "Iron Wings", nach ca einer halben Stunde. Eben am PC per Hand gezeichnet... Ich glaube, bis die Skizze fertig ist, dauert es noch vielleicht 1 Stunde, aber die Koloration wird Tage in Anspruch nehmen O_o

cn P

NACHTRAG:

So, hier n kleiner Kolorationsversuch... Nein, das ist nicht fertig so, da wird auch noch eine Weile dran gearbeitet. Aber so KOENNTE es aussehen...

Fertig... Insgesamt (wobei ich nebenbei noch einige andere Dinge erledigt habe) ca 50min Zeichenzeit, jetzt kommt noch Coloration dazu... (Ja, ich weiss, der rechte Fluegel sieht kleiner aus... Der ist eben bisschen eingezogen)

cn P 

09.07.2007 um 17:59 Uhr

Ayumi Hamasaki - Moments

von: AngelInChains   Kategorie: Kunst   Stichwörter: Musik, Japan, Asien, Internet

Hier bei youtube zu sehen: HIER KLICKEN .

Your heart began to be scorched,
and there was a smell of it
It was the end of your dream,
and the start of everything

What you adored looked beautiful to you
It became even brighter because you couldn't reach it

The broken pieces of your dream
Pierce my heart
Leaving the pain
That I should never forget

If my life is transient like a flower
I'll be in full bloom by your side
And after watching your smile
I'll fall alone, quietly

How was the scenery you saw
When you were pushed into an abyss of despair

Your naked heart is wandering
Having nowhere to go
And is setting sharp thorns around
For fear of being touched

If I could flutter like a bird
I would fly to you
And offer my wing
To your wounded back

If my life is transient like a flower
I'll be in full bloom by your side
And after watching your smile
I'll fall alone, quietly

If I could flutter like a bird
I would fly to you
And offer my wing
To your wounded back

If I could flow like the wind
I would reach you
If I could shine like a moon
I would keep shining on you

I'll be anything
If it can stop you from being seized with fear

Fuer die, die es lieber im Original lesen moechten, hier der japanische Text: HIER KLICKEN und runterscrollen...

cn P 

31.03.2007 um 20:43 Uhr

Foto-Tour 31.3.07

von: AngelInChains   Kategorie: Kunst   Stichwörter: Kunst, Fotografie, Reisen

Auf meiner heutigen Reise in die Innenstadt Berlins habe ich an die 150 Fotos aufgenommen, 61 davon werde ich schliesslich nach und nach online stellen. Darunter zu finden (alphabetisch sortiert):

* Bahnhof Klosterstrasse
* Berliner Hauptbahnhof
* Brandenburger Tor
* Fernsehturm
* Holocaust-Mahnmal
* Kanzleramt
* Museum fuer Kommunikation
* Parochialkirche
* Reichstag
* Ruine der Klosterkirche

Zu sehen auf meinem Foto-Blog:
http://www.blogigo.de/TheBrokenChalice (HIER KLICKEN)

cn P

 

 

28.03.2007 um 01:41 Uhr

Empyrium - Die Schwaene im Schilf

von: AngelInChains   Kategorie: Kunst   Stichwörter: Metal, Gothic, Musik, Lyrik, Tod

Still, still war die Nacht, nur reget sich sacht -
Von Dunste bedeckt, ein See tief im Walde,
Im Schilfe, die Schwäne, ihr Wehklagen hallte...

Die Maid indes irrte nächtens umher,
Ihr Schmerz ungeborchen - kein Trost nimmermehr
Als ob man sie jage, über Stock, über Stein,
Immer tiefer ins Dickicht, ins Dunkle hinein

Ihr Herz pochte - raste! - wie Donner in ihr,
Die Welt war im Schlummer, allein war sie hier
Alleine im Kummer, der See lag vor ihr,
Das Jammern der Schwäne, es lockte sie hierher...

Die Schwäne im Schilf
Die Schwäne im Schilf...

Licht blitzte und zuckte, erhellte die Nacht,
Ein Grollen erklang! Die Welt war erwacht
Von Ufer zu Ufer, das Wasser schlug aus!
Es toste und brauste zum Rande hinaus

Die Maid war verlorn zu grimm ihre Pein!
Die Schwäne sie lockten sie zu sich hinein
Sie trieb auf den Wogen ins Dunkel hinaus,
Sie trieb mit den Schwänen ins Dunkel hinaus

28.03.2007 um 01:36 Uhr

Dornenreich - III

von: AngelInChains   Kategorie: Kunst   Stichwörter: Gothic, Metal, Lyrik, Musik, Natur

...Zaubermelodien schlängeln sich in meinen Abgrund...
...Immer näher an mich heran...umfangen mich...und schwingen mich empor...
...Als Nebel...sinke ich...auf abendlichen Wald...
...Elfen glitzern eilends ums Gezweig...Feen huschen schimmernd durchs Gestrüpp...
...Nachtgeküsste Lichtung...
...Erde schält Blume...und wogt mit Wind zur Blüte...und wird Flamme...
...Ein Funkenmeer schweift gen Mond...
...Tropfen träumen Teich...Teich träumt Sturm...
...Alles Sehnen ewig Eins...
...Feuer...Erde...Wasser...Luft...
... Der Traum webt alles neu...
...Vogel breitet Schwingen...Luft trinkt seinen Flug...gen Sonne...
...Erde bettet Asche neu...
...Alles Sehnen ewig Eins...
...Zürnend' Blitze peitschen...Nebel droh'n...
...Furcht starrt Mensch...Donner Hohn...
...Alle Dämme bersten...Kreis ist Kron'...
...Angst...Ahnung..."Alles Eins"...
...Kreis ist Kron'...

10.03.2007 um 21:07 Uhr

Online-Radio

von: AngelInChains   Kategorie: Kunst   Stichwörter: Musik, Metal, Gothic, Internet

Drei weitere finnische Gruppen und Titel hat er irgendwie nicht angenommen... *re* Mein Fund des Tages: Last.fm - Onlineradio mit Kanaelen fuer jeden Geschmack.

cn P