GEDANKENFLUG

21.09.2009 um 18:27 Uhr

Gedicht, Voll Blüten...

Stimmung: verträumt

Voll Blüten steht der Pfirsichbaum,
Nicht jede wird zur Frucht,
Sie schimmern hell wie Rosenschaum
Durch Blau und Wolkenflucht.

Wie Blüten geh'n Gedanken auf,
Hundert an jedem Tag. -
Laß blühen, laß dem Ding den Lauf!
Frag nicht nach dem Ertrag!

Es muß auch Spiel und Unschuld sein
Und Blütenüberfluß,
Sonst wär' die Welt uns viel zu klein
Und Leben kein Genuß.

Hermann Hesse

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierensternenschein schreibt am 27.09.2009 um 00:00 Uhr:Liebe Mockingbird,
    ein wunderschönes Gedicht.
    Ka, wir sollten wohl unsere Gedanken blühen lassen, ohne nach dem Ertrag zu fragen.
    Sie können genauso wie der Samen an der Pusteblume in der Natur, im Überfluss vorhanden sein. Und einige treffen auf fruchtbaren Boden um im nächsten Jahr neue Blüten zu bilden.
    Liebe Grüsse
  2. zitierenmockingbird schreibt am 29.09.2009 um 08:49 Uhr:Ich mag dieses Gedicht sehr...es ist nicht so einfach die Gedanken blühen zu lassen..aber was ist schon einfach? ;-)
  3. zitierenAquarius schreibt am 29.09.2009 um 19:15 Uhr:Jede sprossende Pflanze,
    die mit Düften sich füllt,
    trägt im Kelche das ganze
    Weltgeheimnis verhüllt.

    (Auszug aus Herbstgedichte, Emanuel Geibel)
  4. zitierenmockingbird schreibt am 01.10.2009 um 20:23 Uhr:Das ist wunderschön.
    Ich muß zu meiner Schande gestehen, daß ich E. Geibel nicht kannte. Hab mal gestöbert...und Zeit und Raum vergessen...ich danke Dir...ja, da kommt die Romantikerin voll auf ihre Kosten.
    Wünsche Dir schon mal ein super Wochenende
  5. zitierensnowflake schreibt am 19.02.2012 um 09:29 Uhr:ich muss eine gedichtinterpretation von diesem gedicht machen und brauch infos darüber
    sternschein hat gute ansaätze die ich auch nehmen werde
    vielen dank
  6. zitierensnowflake schreibt am 19.02.2012 um 09:31 Uhr:ich muss eine gedichtinterpretation von diesem gedicht machen und brauch infos darüber
    sternschein hat gute ansaätze die ich auch nehmen werde
    vielen dank
  7. zitierenmongo schreibt am 28.03.2013 um 12:47 Uhr:ich finde es schönaber bisschen kompliezirt

Diesen Eintrag kommentieren