Times of Life

15.10.2006 um 17:57 Uhr

Aufbruchstimmung in Deutschland

von: Galahad

Musik: Stigmata ... The Court of Eternity

Vorhin hat Saskia angerufen.  

Sie ist ja seit Anfang Oktober wieder in Deutschland und bereitet offenbar sorgfältigst ihren Umzug vor. Hat direkt nach ihrer Rückkehr ihre Mutter über ihre Pläne informiert, ihren Job zum 30. Dezember gekündigt, und jetzt will sie von mir nochmal eine genaue Übersicht, was sie alles an Papieren und Bescheinigungen braucht. Damit nachher auch ja nichts fehlt… *gg* 

Sie hat mir auch erzählt, dass sie jetzt fast täglich mit Melissa mailt… und zwar schreiben sie die Mails immer in Englisch und Deutsch, Melissa korrigiert dann Saskias Englisch und Saskia umgekehrt Melissas Deutsch.  

Und "nebenbei" hat Saskia auch noch einen Crashkurs in Büroorganisation und -kommunikation belegt… "das hilft mir nachher bestimmt, wenn ich mich wenigstens schon mal ein bisschen auskenne in diesen Dingen…" 

 

Seitdem weiß ich, was gemeint ist, wenn man von deutscher Gründlichkeit spricht…  oder wie soll man das sonst nennen? Zielstrebig? Konsequent?  

 

Auf jeden Fall ist’s dem Mädel verdammt ernst… J

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierensoJA schreibt am 15.10.2006 um 18:26 Uhr:Finde ich immer gut, wenn junge Menschen wissen, was sie wollen.
    Liebe Grüße
  2. zitierenVince schreibt am 15.10.2006 um 19:30 Uhr:Du meinst weil sie sich gut vorbereitet?
    Man hat ja immer eine gewisse dunkel Zone die man nicht beherscht (beruflich) und diese zu minimieren macht doch einen besseren eindruck als schlecht auszusehen.
    Ich fange morgen bei einer anderen Firma an und hab mich seit 1 woche vorbereitet darauf.Schaden kanns nie und einen besseren eindruck machts auch.und nein ich wasche samstags nie mein auto ;-)
    gruß
  3. zitierenGalahad schreibt am 15.10.2006 um 19:57 Uhr:@soJA: ja, sie weiß es offenbar... ein neues Leben im Amiland und ihren Johnny dazu :-)

    @Vince: Hi und willkommen hier! Ja, Saskia beginnt Anfang Januar sozusagen ein neues Leben (Umzug nach USA, neuer Job hier) und sie bereitet sich so gut wie möglich vor. Gut so, finde ich!
    Dann wünsche ich dir für morgen auch einen guten Einstieg und viel Erfolg!
    Und Autowaschen darf man doch samstags auch, oder? Machen sogar die Leute hier! ;-)
  4. zitierenVince schreibt am 15.10.2006 um 20:47 Uhr:Samstags Autowaschen ist doch typisch deutsch oder nicht?
  5. zitierenExpolina schreibt am 16.10.2006 um 13:52 Uhr:Wie kann man seinen Job zum 30. Dezember kündigen??? Muss man da nicht den 31. Dezember nehmen??? Oder gibt es den in USA nicht??? Hihi. ;-)
  6. zitierenGalahad schreibt am 16.10.2006 um 14:05 Uhr:@Vince: ja, zumindest wird es den Deutschen immer nachgesagt... :-)

    @Expolina: *lol* weil der 31.12. dieses Jahr ein Sonntag ist, da arbeitet sie eh' nicht... :-P
  7. zitierenExpolina schreibt am 16.10.2006 um 15:30 Uhr:Ach so!!! Na gut, wenn man das so rechnet. ;-)

Diesen Eintrag kommentieren