Times of Life

23.10.2006 um 16:36 Uhr

eine wunderschöne Unterredung

von: Galahad

Musik: Riot ... Inishmore

Unsere beiden Ladies sind zurück aus New York! 

Nicht zerstritten (*lol*), bestens gelaunt, voller Eindrücke und schon vollauf damit beschäftigt, den nächsten Trip zu planen… da soll’s nach San Francisco gehen. Wie schön!  

Den gestrigen Abend hat Gladys bei uns verbracht; wir hatten was gekocht, und hinterher saßen wir gemütlich bei einem Glas Rotwein zusammen. Gladys hat uns von New York erzählt… und Chrissy ist plötzlich, so schön gemütlich auf der Couch liegend, eingeschlafen *gg*. Weg war er! 

Wir haben gelacht über ihn und uns zunächst noch ein bisschen weiter unterhalten, aber dann sah Gladys mich plötzlich so ganz eigenartig an und sagte: "Danny - weißt du eigentlich, wie ich mich fühle, wenn ich euch zusammen sehe? Kannst du dir vorstellen, was das für eine Mutter bedeutet? Ich kann richtig spüren, wie glücklich Chris ist."  

Ich wusste nicht so richtig, was ich dazu sagen sollte, und sie meinte weiter: "Ich hatte nie Berührungsängste Schwulen gegenüber – ich habe in meiner Zeit am Theater genug kennengelernt. Aber wenn es dann der eigene Sohn ist, ist plötzlich alles ganz anders. Ich habe mich immer gefragt, ob er auf diese Art glücklich werden kann… ein ausgefülltes zufriedenes Leben führen kann. Und er war immer so unstet… (kurzer Blick zum schlafenden Chrissy)… Danny, Gott strafe mich für den Ausdruck, aber er hat immer nur in der Gegend rumgebumst (*hüstel*). Heute hier, morgen der nächste… ich habe so oft gefragt, ob er sich denn nicht mal jemand Festes suchen will, und er meinte immer ’ach, das bringt doch nur Stress – aber wenn es mal jemanden gibt, bist du die erste, die es erfährt’."    

Ich hab grinsen müssen, sagte nur "das war bei mir vorher auch nicht anders", und sie trank noch einen Schluck Wein und redete weiter: "Ja, und dann rief er mich plötzlich eines Tages an und sagte ’Mum, ich habe IHN kennengelernt’… und von da ab habe ich gebetet, dass ich seinen "ihn" auch wenigstens ein bisschen gern haben kann. Dass ich nicht nach fünf Minuten schon denke ’oh Gott, wie peinlich’ oder ’strohdoof, dieser Kerl’."  

Und plötzlich hat sie meine Hände genommen und sagte: "Danny, aber ich hätte nie geglaubt, dass ich seinen Freund… oder Mann – wie auch immer ihr euch selber nennt – wirklich lieb haben würde. Und das tue ich jetzt. Ich bin richtig froh!". In den Arm genommen hat sie mich danach auch noch, und ich hab absolut keine Worte gefunden.  

Hinterher hat sie sich wieder hingesetzt, gegrinst… und meinte dann: "So, und das vergisst du jetzt bitte alles sofort wieder. Himmel, was für Worte… ich glaube, New York hat mich sentimental gemacht."

Wir haben beide gelacht, und davon wurde Chris wieder wach und behauptete sofort, er habe keine Sekunde geschlafen und jedes Wort mitgekriegt *gg*. Als ich ihn dann allerdings gefragt habe, warum seine Mum mich denn eben umarmt habe, kam nur ein "och… na ja, gut, da war ich vielleicht wirklich ne Minute weg…" ;-) 

Ich sag’s jetzt nicht… Gänsehautfeeling. Aber ich bin selbst auch so richtig glücklich! J   

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierentwentysixseven schreibt am 23.10.2006 um 16:54 Uhr:das wird bestimmt jedem so gehen.. mit der Gänsehaut! also, du hast es echt gut getroffen! Jeder, der Ansatzweise auch nur deine Erfahrungen mit diesen herzlichen Begegnungen macht, sollte dies als etwas ganz besonderes sehen und es einfach nur unglaublich schätzen! Denn, nicht immer ist es so wunderbar, wenn man in eine Familie hineinkommt. Ich kann dir nachfuehlen, wie es dir geht, denn, ich wurde ebenfalls sehr herzlich in der Familie meines Freundes aufgenommen. Und ich kann nur sagen, das ist das Beste (natuerlich neben der Liebe zu dem Freund/ der Freundin) wenn man auch von den Angehoerigen gemocht und geliebt wird. Dies macht so einige Dinge leichter, liebens- und lebenswerter!
    Lass dich umarmen und hab noch einen schoenen Tag!
    Take Care
    Coco
  2. zitierenDackel schreibt am 23.10.2006 um 19:19 Uhr:Konnte es mir nicht verkneifen, mir eine Träne der Rührung zu verdrücken ( mein ich ernst ;-) )
    diese Erfahrung muß echt was wunderschönes sein, so wie du darüber schreibst - ich freue mich für dich
    ganz lieben Gruß und ne dicke Umarmung
  3. zitierenTEDDYGIRL schreibt am 23.10.2006 um 20:23 Uhr:***schmacht*** ich freu mich auch für Dich!!! So in eine "neue Familie" aufgenommen zu werden,kann sich wirklich jeder nur wünschen!Gladys ist ne klasse Frau,und sorry...Chris wird alt;-) im interessantesten Moment einzuschlafen....wie blöd...hat das Beste verpasst ;-)
  4. zitierenPetra01 schreibt am 24.10.2006 um 10:10 Uhr:Ach wie wunderschön *seufz* Da hast du echt auch allen Grund, glücklich zu sein. Ich freu mich sehr für dich, dass du so ein Glück mit Chris UND Gladys hast.

    Liebe Grüße
  5. zitierenfor_me schreibt am 24.10.2006 um 10:42 Uhr:ach je.. jetzt hab ich auch ne gänsehaut.. =)
    das ist einfach zu schön..
    freut mich ganz wahnsinnig für dich..

    knuddelz..
  6. zitierenSchussel schreibt am 24.10.2006 um 11:12 Uhr:WOW!
    Hallo Danny,
    wie muss sich das für dich angefühlt haben, diese worte von dieser gestandenen frau??? unbeschreiblich! wie meine vorredner bereits gesagt haben, ist es ein wunderbares glück, wenn man mit offenen armen in eine neue familie aufgenommen wird! ich gönne es dir und wünsche euch noch viele solcher momente!!!
    Lieben Gruß,
    Sarah

    P.S. ich habe mir ganz fest vorgenommen, deine Mail heute zu beantworten...im Laufe des Tages :-)
  7. zitierenGalahad schreibt am 24.10.2006 um 14:33 Uhr:Hey, danke ihr alle *freu*!

    @twentysixseven: Nee, Coco, selbstverständlich ist das nicht - bei unserer "Konstellation" erst recht nicht. Aber dafür um so schöner! :-)

    @Dackel: hey... jetzt bleibe ich einmal gefasst, dann brauchst du für mich auch nicht das Losheulen zu übernehmen! *auchumarm* ;-)

    @TEDDYGIRL: *lol* wenn Chris nicht eingepennt wäre, hätte Gladys mir das ja wohl gar nicht gesagt, zumindest nicht so deutlich... also hat er doch was Gutes gemacht damit! ;-)

    @Petra: danke dir! Das bin ich auch - richtig glücklich! :-)

    @for_me: danke... und hey - ich war ganz cool *lol*! Keine Gänsehaut, keine feuchten Augen... naja, fast keine... *gg*

    @Schussel: danke Sarah, ich wünsch dir, dass es bei dir auch so schön läuft! Und aufs Mail freu ich mich, aber du weißt ja -keinen Stress deswegen machen, ok?

    Schön, dass ihr euch alle so mit mir freut!!!

    Liebe Grüße!
    Danny
  8. zitierenyunimoon schreibt am 24.10.2006 um 17:22 Uhr:das ist wirklich rührend schön.
    Freut mich, dass du so herzlich und liebevoll aufgenommen wurdest *snief*.
    *hachja*ich bin etwas sentimental immoment und vor lauter rührseligkeit, ist doch eben eine kleine Träne gekullert.

    Beste Grüße und noch alles, alles gut mit deiner stetig wachsenden familie ;)

    LG

    Lara
  9. zitierenGalahad schreibt am 24.10.2006 um 18:08 Uhr:@yunimoon: nicht doch! *LaraTränchenabwisch* ;-)
    Ja, wenn ich das Wort "Familie" ein gaaaaanz bissel neu definiere, dann wächst sie tatsächlich stetig... aber ich hab da auch Nachholbedarf! Schön ist's auf jeden Fall!!!

    LG
    Danny
  10. zitierenPaelzermad schreibt am 24.10.2006 um 19:01 Uhr:Ich lese hier und lerne mit jedem Satz einen wunderbaren und gefühlvollen Menschen kennen. *Danny*
    Jeden Tag
    "4cl Liebe von "Ihr" für deinen Tee"
    das wünsch ich dir von Herzen.
    Lieb drück dich ~~Sanna~~
  11. zitierenGalahad schreibt am 24.10.2006 um 19:32 Uhr:@Paelzermad: hei Pälzersch... ei do frei isch misch awwer, dass du mo do rinn guggscht! Unn jezz genn isch joo rischtisch rood... mach kä so Komplimennde, isch binns doch nur!

    Ich drück dich auch, Sanna... danke!!! :-)
  12. zitierenyunimoon schreibt am 25.10.2006 um 11:40 Uhr:*hach* ich beneid dich =)
    *träum*

    Alles liebe*wünsch*
  13. zitierenGalahad schreibt am 25.10.2006 um 15:29 Uhr:@DarkHoneyLady: es passt zu ihm *gg*? Zu Chris? Was denn... das Einschlafen oder sein Vorleben? ;-)
    Danke fürs Mitfreuen! :-)

    @yunimoon: *träum*? Von was? Dass es bei dir auch so gut läuft? ;-)
    Alles Liebe auch für dich!

    Liebe Grüße
    Danny
  14. zitierenhell_sinki schreibt am 26.10.2006 um 10:31 Uhr:und schon der dritte, der uebergluecklich ist und auch fuer dich freu ich mich und seufze trotzdem weiter....
  15. zitierenPavelina schreibt am 26.10.2006 um 16:53 Uhr:Ach ist das schön! Ich freue mich auch für Dich!
    LG Pavelina
  16. zitierenGalahad schreibt am 26.10.2006 um 18:02 Uhr:@hell_sinki: ach Marleen, ich würde es dir auch wünschen, dass du überglücklich bist - das weißt du! Hoffentlich findest du bald was anderes! *hoff*

    @Pavelina: vielen Dank und liebe Grüße auch an dich!

    Danny
  17. zitierenGalahad schreibt am 26.10.2006 um 18:20 Uhr:Danke für diese herzlichen Worte, liebe Lady!!! :-)

    Lieber Gruß
    Danny
  18. zitierenyunimoon schreibt am 27.10.2006 um 15:18 Uhr:oh ja, aber eher für meinen lieben Freund ;)! Der hats um einiges schwerer mit meinen Eltern....mal gespannt wie sich das dann alles entwickelt.
  19. zitierenGalahad schreibt am 27.10.2006 um 15:32 Uhr:@yunimoon: ach Lara... jetzt sag ich zu dir dasselbe, was die anderen zu mir immer gesagt haben: wenn deine Eltern merken, dass du glücklich mit ihm bist, werden sie ihn auch mögen und akzeptieren! Das wird schon... Ist alles noch ganz am Anfang bei euch, stimmts? ;-)

    Lieber Gruß
    Danny
  20. zitierenhell_sinki schreibt am 28.10.2006 um 12:03 Uhr:ja, das weiss ich, danny, danke! *drueck*
  21. zitierenyunimoon schreibt am 30.10.2006 um 14:35 Uhr:yep.Noch ganz frisch, aber er kommt ja erst ende November wieder...
    Oh ich hoffe ehrlich das es diesmal klappt.... *hoff*

    Lieben Gruß

    Lara

Diesen Eintrag kommentieren