Das Leben mit all seinen Einzelheiten

28.01.2010 um 13:32 Uhr

A propos: Je te détéste.

Heute ist mal wieder nicht mein Tag. Aber was solls,morgen gibt's ja Zeugnisse und nur 3 Stunden :-)

Ich habe E. endlich den USB Stik gegeben,damit ich eeeendlich die Bilder kriege.

Gleich treffe ich mich mit meiner besten Freundin und wir machen endlich mal wieder was.

Ansonsten gibt's nix interessantes...

 

Liebste Grüße & einen schönen Tag wünsche ich euch :)

25.01.2010 um 15:10 Uhr

Humbug!

Meine beste Freundin ist seit letztem Jahr echt komisch geworden.Ein Beispiel dafür,ist letztens erst passiert.Sie meinte so,dass ihre Familie so schwierig sei und da sie mir das immer erzählt hat,habe ich mal so gedankenverloren ''Ja.'' gesagt,weil sie immer bestätigt werden will.Außerdem habe ich noch gesagt,dass meine auch nicht so toll ist.Später schreibt sie mir,dass ich aufhören solle,ihre Familie zu beleidigen.Hallo?Erstmal,hat sie damit angefangen und dann bin ich davon ausgegangen,dass sie,wenn sie das immer erzählt,ihre Familie eben nicht mag.Und das ist nur ein harmloses Beispiel von dem,was sie so abliefert.Ich verstehe das einfach nicht.

Eine andere Sache ist,dass sie jedes mal,wenn ich eine neue Freundin in meinem Freundeskreis habe,diese gleich mit für sich beansprucht.

Das Problem ist,dass sie immer austeilt,aber einstecken kann sie nicht.Als ich ihr einmal sagen wollte,dass sie sich ziemlich verändert hat,und dass sie nicht mehr der Mensch ist,den ich früher so geliebt habe,da hat sie mich angeschrien,ich solle doch aufhören zu lügen und dass ich nicht so tun solle,als wäre ich beliebt.Mal ganz im Ernst:Ich bin nicht sonderlich beliebt,und ich will es auch nicht sein.Aber sie denkt,sie sei es,was nicht so ist.Und ich sehe,dass sie irgendwann ganz allein dastehen wird,sogar ohne mich,weil sie einfach nicht hören will,und es sich mit jedem kaputt macht...

Das soll jetzt keine Hetzjagd über sie werden,aber ich habe einfach nur so eine scheiß Wut,dass sie sich alles kaputt macht.

24.01.2010 um 22:02 Uhr

Erleichterung.

Wie schön es sein kann,sich einfach mal zurückzuziehen,und Zeit für sich selbst in Anspruch zu nehmen.Nur meine Freunde scheinen das nicht ganz zu kapieren.Aber egal,wie sollen sie auch.Auf jeden Fall habe ich das Wochenende ausgiebig dazu genutzt,nachzudenken und alles das zu tun,was ich sonst nie tun kann.

Ich hoffe,ihr hattet ein schönes Wochenende.

Tut mir Leid,dass mein Eintrag wieder so sinnlos ist...

22.01.2010 um 22:39 Uhr

Tired of living.

Erledigt,müde und kaputt,die Welt schafft mich.Ein Buch geschnappt,ins Bett gekuschelt,ein bisschen gelesen und dann endlich wohlverdient schlafen! :)

 

Gute Nacht,ihr Lieben!

21.01.2010 um 21:47 Uhr

Was deine Welt schokiert,ist in meiner ganz normal.

...das haben manche Menschen einfach noch nicht begriffen,dass es auch noch Menschen gibt,denen es nicht so gut geht,wie ihnen.Das scheinen manche einfach mal so zu vergessen.Wenn man heulend auf dem Schulhof steht,wird gelästert,obwohl man gar nicht weiß,worum es eigentlich geht.

Ich hasse Intoleranz!

Das ist genauso schlimm,wie irgendwelche Vorurteile gegenüber Menschen,die man gar nicht kennt,Ignoranz,Rücksichtslosigkeit und der ganze andere scheiß,den niemand braucht und haben will,aber viele machen es einfach,ohne sich etwas dabei zu denken!

Wäre ich ein verständnisloses,herzloses und gefühlskaltes Arschloch,dann würde ich denen jetzt allen wünschen,dass es ihnen mal so ergeht,wie mir damals und heute immer noch.Aber das wünsche ich wirklich niemandem.Jeder hat seine eigene Geschichte und jeder wird früher oder später seine eigenen Erfahrungen machen müssen,seien es gute oder schlechte.Und dann werden sie vielleicht einsehen,wie es anderen Menschen damals wie heute ergeht.

18.01.2010 um 19:59 Uhr

Die girl,die.Nobody wants you.

Heute ist anscheinend nicht so mein Tag.Eigentlich war's im Unterricht relativ gediegen,aber das außenrum hat mir irgendwie zu schaffen gemacht.Erstmal,wurde ich auf dem Schulhof,wie sooft,von ''ihnen'' begafft.Das lasse ich mir ja eigentlich noch gefallen,ist ja im Grunde genommen was positives,aber heute hat mir irgendwie alles zugesetzt.Was mich am meisten beschäftigt hat,war ein Gesprächsfetzten zwischen mir und meinen Freundinnen.Ich habe gesagt ''Niemand mag mich.'' und dann sagten sie wie aus einem Munde ''Stimmt.'' Auch wenn ich weiß,dass das nicht ernst gemeint war,hat's mich heute ziemlich beschäftigt.Aber das versteht natürlich niemand.Niemand kennt das verletzliche,kleine Mädchen,dass ich im Inneren bin.Jeder sieht die selbstbewusst scheinende Hülle,aber niemand kommt auf die Idee,mal hinter die Fassade zu blicken.

17.01.2010 um 17:16 Uhr

In deinen Augen bin ich eh nur das dumme,kleine Mädchen.

Tja,so ist das eben.Das kotzt mich sowas von an.Du hast ein Bild von mir im Kopf und hälst fest an dieser Vorstellung.Das war vor 2 Jahren!Bis jetzt ist viel Zeit vergangen,ich hab' mich verändert.Damals war ich vielleicht so,aber jetzt ist alles anders.Sieh's ein!

14.01.2010 um 18:54 Uhr

Wenn der Seele die Worte fehlen,schickt sie Tränen.

Heute bin ich seelisch mehr als nur fertig.

Der Tag fing eigentlich noch ziemlich gut an.Dann kam unsere Mathelehrerin rein,und hat uns die Endnoten gesagt.Bei mir hat sie aus versehen was falsch gemacht und eine Note schlechter gesagt,als ich eigentlich habe.Ich musste so losheulen,weil ich erstmal echt geschockt war,weil ich ja letztes Jahr schon so schlecht war.

Dann haben wir nach der letzten Stunde unsere Physikendnoten gesagt bekommen.Ich weiß nicht,wie ich das wieder geschafft habe,aber trotz dass ich so viel gelernt und gehofft hatte,habe ich eine glatte 5 geschrieben.Ich hasse meinen Physiklehrer.Der hat mir den ganzen Tag versaut.Ich bin fertig für heute.Ich werde jetzt noch ein bisschen an meinem Psychologiebuch weiterlesen und dann in's Bett gehen.

Ich hoffe,ihr hattet einen schönen Tag.

13.01.2010 um 13:30 Uhr

Zwischendrin.

Hallo :)

Tut mir Leid,ich weiß nicht mehr,wann ich das letzte mal was gepostet hab',aber ich hatte in dne letzten Tagen viel zu tun.Heute habe ich meine Mathearbeit mit einer deprimierenden 4+ drauf zurückbekommen.Das ist zwar nicht das,was ich mir erhofft habe,aber das ich in Franz meine 2 vom letzten Jahr zurückbekommen motiviert mich wieder ein Stück weit.Wegen meiner Versetzung brauche ich mir in Geschichte auch keine Gedanken mehr machen,das ist ein Stück weit eine Entlastung.

Gleich geht's wieder in die Schule.Das wird aber angenehm.Wir bekommen einen Test zurück,bekommen die Zeugnisnoten und werden uns ein Referat anhören.Alles in allem ein entspannter Tag.

Ich melde mich wahrscheinlich gegen Abend nochmal.

Einen schönen Tag wünsche ich euch :)

11.01.2010 um 13:54 Uhr

Und manchmal,wenn wir es nicht erwarten,geschehen kleine Wunder.

Haaallloooo ihr Lieben :)

Meine Laune ist blendend,die Physikarbeit lief besser als gedacht.Was noch dazu kommt,ist,dass ich nicht mehr zu den ''Problemkindern'' gehöre,wie ich erst gedacht habe.Außerdem habe ich eine 2 in Englisch zurückbekommen und eine 2 in Sport im Zeugnis ist mir auch sicher.

Heute kann ich mich auf die Faule hat legen,es gibt nicht's mehr für die Schule zu tun.Morgen bekomme ich noch Französisch und Mathe zurück,da hoffe ich auch auf Gutes.

 

Ich hoffe,diejenigen von euch,die heute wieder in die Schule müssen,hatten einen angenehmen Tag. :)

10.01.2010 um 22:56 Uhr

Nein,ich möchte leben!

Stimmung: entschlossen

Scheiß auf die Vergangenheit,ich will endlich leben!

Gerade habe ich den Entschluss gefasst,dass mich meine Vergangenheit,besonders diese eine Person in meiner Vergangenheit,mal kann.Ich will endlich leben und zwar so richtig.Ich will nicht mehr jeden einzelnen Augenblick meines Lebens mit belastenden Gedanken verbringen und mich runterziehen lassen!Das muss endlich aufhören.Ob ich das schaffe,ist natürlich die andere Frage,aber ich werde kämpfen bis zum Schluss!

10.01.2010 um 16:13 Uhr

Jetzt oder nie.

Hallo :)

Auch wenn es draußen grau und trüb ist,ist heute ein guter Tag.Im moment kann mir nichts meine gute Laune verderben,und das ist auch gut so nach meinem kleinen Tief gestern.Mit Physik läuft es erstaunlich gut.Ich hab' gestern und heute nochmal intensiv gelernt und in mir macht sich ein angenehmes Gefühl der Sicherheit breit.Ich werde mich heute nochmal reinhängen und dann sollte das eigentlich klappen.Mein Problem ist,dass mein Physiklehrer keine Gelegenheit scheut,mich bloßzustellen.Ich wette,dass er sich insgeheim schon auf meine Arbeit freut,weil er denkt,dass er mir wieder eine 5 verpassen kann.Aber diesmal nicht,dem zeig ich's!

Gerade wegen meiner guten Laune heute,habe ich die Gelegenheit genutzt,und mal wieder ein paar Bilder gemacht,die ich aber heute (8.02.10) aus verschiedenen Gründen gelöscht habe.

Heute werde ich noch ein bisschen an meinem Buch weiterlesen,Physik lernen und noch ein paar andere kleine Dinge erledigen.Morgen geht die Schule wieder los und dann ist auch endlich die doofe Physikarbeit,und damit die letzte Arbeit für dieses Halbjahr geschrieben.Vereinzelt bin ich mir noch nicht so ganz sicher,ob ich durch meine Noten nächstes Halbjahr ein Problem bekommen werde,aber das lasse ich mal auf mich zukommen.



Ich wünsche euch noch einen schönen,erholsamen Sonntag :)

 

09.01.2010 um 17:48 Uhr

Wir machen es uns viel zu leicht.

Stimmung: gequält.

Heute ist schon ein komischer Tag...

Erstmal hat es die ganze Nacht geschneit,wobei eine wunderschöne Schneedecke entstanden ist.Leider hat das Glücksgefühl kürzer angedauert,als ich es mir erhofft hatte.Ich habe mich heute mal intensiv meiner Physikarbeit gewidmet,3 Stunden lang.Davor hab' ich noch ungefähr 'ne Stunde anderes Schulzeug erledigt.Der Abend und die Nacht werden leider nicht besser verlaufen,es gibt noch soo viel zu tun,bevor es Montag ist.

Außerdem ist da wieder dieses Gefühl,das mich so quält.Genau dieses Gefühl,wie ich es vor einem Jahr hatte.Ich will nicht mehr.Ich will,dass das endlich aufhört!Wieso verfolgt mich das immer noch,nach fast ein einhalb Jahren?Kann man mich nicht einfach mal in Ruhe lassen.Darf ich niemals glücklich sein?

Ach man...

08.01.2010 um 17:42 Uhr

Lass mich doch so wie ich bin.

Hallo :)

Gestern war ich,wie schon gesagt,mit J. unterwegs.Bei uns hat's geschneit und der Schnee ist zu Glatteis geworden,nicht so super.Aber es war trotzdem schön,die Sonne hat geschienen und es war echt lustig :)

Übrigens hab' ich jetzt endlich die paar Bilder von I. bekommen.Sind nicht viele schöne dabe,aber ein paar habe ich dann doch gefunden.

Insgesamt waren die letzten Tage relativ schön! Mal davon abgesehen,dass am Montag die Schule losgeht und ich gleich am ersten Tag meine Physikarbeit schreibe...

Ich hoffe,ihr habt ein schönes Wochenende :)

Liebste Grüße!

07.01.2010 um 11:08 Uhr

Wie es sich anfühlt.

Das Gefühl der inneren Leere ist eine Form der chronischen Depression, so als trauere man ständig um den Verlust des eigenen, wahren Selbst.
John Bradshaw, Das Kind in uns

06.01.2010 um 11:14 Uhr

Euphorie.

Hallo :)

Gestern hat's geschneit und jetzt ist wieder alles weiß. Ich mag Schnee wirklich gern',aber bei uns ist er jetzt geschmolzen und hat die Straßen in eine Rutschbahn aus Glatteis verwandelt,nicht so super. Aber ich glaube,es gibt nichts,was mir heute die Laune verderben könnte.Heute ist der 3. Tag meiner Kohlsuppenkur und es fällt mir mehr als leicht,die Suppe zu essen.Außerdem haben sich schon gewisse Erfolge auf meiner Waage gezeigt :)

Heute treffe ich mich mit meiner besten Freundin.Ich freu' mich schon. Gegen Abend werde ich mich noch ein bisschen an Physik setzen müssen,sonst wird das nix bis zum 11.01!

Ich wünsche euch einen wundervollen Tag :)

05.01.2010 um 12:38 Uhr

Ach,so eine bin ich also.

''Von Zeit zu Zeit erscheinen und wunderbare Engel,geschickt getarnt als ganz normale menschliche Wesen.''

 

Danke für alles,E. :)

04.01.2010 um 19:51 Uhr

Mehr als perfekt.Besser als richtig.

Heute war ein richtig toller Tag :) Mal abgesehen von den Mahlzeiten,war alles super! Ich hatte richtig viel Spaß mit meiner besten Freundin.Außerdem war ich die Bilder ausdrucken,die ich statt der 2 oder 3 Jahre alten Bilder in mein Zimmer hängen will.Morgen treffe ich mich dann mit S. zum singen,endlich!!

Übrigens bin ich drauf und dran,mich über Digital- und Spiegelreflexkamera's zu informieren,weil's bald soweit ist und ich mir endlich 'ne neue kaufen kann! :)

 

Bis dann. =)

 

 

04.01.2010 um 11:40 Uhr

Theo,mach mir ein Bananenbrot. =)

Stimmung: gut

Guten morgen :)

Heute ist der erste Tag meiner Kohlsuppenkur.Momentan bin ich richtig zuversichtlich,ich werde euch wissen lassen,ob sich das noch ändert.

Ich hab' heute ziemlich früh angefangen,für Physik zu lernen,und eigentlich lief's ziemlich gut,besser,als ich es erwartet hätte.Vielleicht gibt es ja doch noch Hoffnung.

Was heute Nacht loswar,keine Ahnung.Auf jeden Fall lag ich 2 Stunden lang im Bett,und habe erfolglos versucht einzuschlafen.

Heute nach dem Mittagessen geht's ab zu E.,ihre Haare nachtönen.Da ich im moment auf einem Aufräumtrip bin,was normalerweise gar nicht meine Art ist,werde ich das ausnutzen.Außerdem muss ich noch neue Bilder für mein Zimmer ausdrucken,weil da Bilder rumhängen,die 2-3 Jahre alt sind,und das wird auf die Dauer echt peinlich,wenn Besuch vorbeikommt.Immer dieselbe Frage ''Waaaaas?So sast du vor 2 Jahren aus???Du hast dich total verändert!" Ich kanns nicht mehr hören.Ich weiß,dass die Bilder,die da hängen,abgrundtief hässlich sind. Aber dann kommt wenigstens mal wieder was aktuelleres :)

Übrigens habe ich mir gestern eine ewig lange To do-Liste zum abhaken geschrieben,weil ich dazu neige,unangenehme Dinge einfach mal "zu vergessen" :D

 

 

 

Liebe Grüße :)

03.01.2010 um 17:43 Uhr

Tja.Das ist die Realität,Schätzchen.

Hallo :)

Noch eine Woche Ferien,dann fängt die Schule wieder an.Irgendwie freu' ich mich drauf,wieder 'nen geregelten Alltag zu haben.Was mich allerdings ein bisschen beunruhigt,ist,dass ich noch nicht sonderlich viel für die Schule getan habe...Aber gleich morgen werde ich damit anfangen.

Auch mein Vorsatz,ein paar Pfunde loszuwerden,kommt nicht zu kurz.Die Feiertage haben mich,meiner Meinung nach,ganz schön mitgenommen.Deswegen mache ich morgen eine 1-wöchige Kohlsuppenkur,um meinen Körper ein wenig zu entgiften.

Morgen Nachmittag gehe ich dann zu E. und wir tönen ihre Haare nach.Hoffentlich komme ich dann mit lernen noch einigermaßen hinterher,ich werd mich bemühen.

Heute hat's übrigens mal wieder ein bisschen geschneit und es ist auch was liegen geblieben.Leider konnte ich heute kaum raus :(

 

Liebe Grüße :)