Das Leben mit all seinen Einzelheiten

28.02.2010 um 21:53 Uhr

Kopf hoch,mein Schatz.Die Welt soll deine wundervollen Augen sehen.

Wie ich gestern schon gesagt habe,bin ich gerade dabei,mein ganzes Leben komplett ändern zu wollen. Diese Woche werde ich meinen Frisörtermin vorverlegen.Da werde ich mir dann,wie schon im Blog von gestern geschrieben,die neue Frisur machen lassen :)

Gegen Wochenende kommt meine neue Kamera an :):) Ich freue mich einfach nur riesig darauf!

Außerdem freue ich mich auf den Sommer,das wird absolut mein Sommer,genauso,wie es mein Jahr werden soll! :)

 

Ich hoffe,euch geht's gut!

Liebste Grüßchen♥

27.02.2010 um 19:13 Uhr

Should I question every move I make?

Heute ist das Kamerazubehör angekommen und ich hätte fast einen Herzinfakt bekommen,deswegen.Was passiet dann erst,wenn die Kamera ankommt? :D

Übrigens lasse ich mir jetzt doch die Haare kürzer schneiden. Ungefähr so soll es aussehen,nur mit meinem schrägen Pony statt geradem und ohne die Farbdinger,einfach nur der Schnitt :)

Ich bin richtig gut drauf in letzter Zeit und will einfach mal wieder mein Leben komplett verändern,sehr gut :)

 

Küsschen♥

25.02.2010 um 15:14 Uhr

C'est la vie,chérie.

Die Mathearbeit verhauen, total im Lernstress und kaum noch Zeit für andere Dinge. So sieht's bei mir momentan aus. Aber hey, was soll's?! Es kommen auch wieder bessere Zeiten. Die Mathearbeit habe ich dezent verdrängt, ich werde meinen Blick jetzt weiter nach vorn richten, es kann nur besser werden.

Demnächst werde ich auch wieder mehr Zeit zum Bloggen haben, dann gibt's endlich mal wieder längere und sinnvollere Einträge ;)

Momentan ist bei mir richtig Euphorie ausgebrochen! Erstmal, weil das Wetter wieder besser wird und dann, weil ich mir diese Woche meine neue Kamera bestellen werde :):):):)

http://www.amazon.de/gp/product/images/B002JE7SLO/sr=8-1/qid=1262013609/ref=dp_image_0?ie=UTF8&n=562066&s=ce-de&qid=1262013609&sr=8-1

 

Yay! :):)

22.02.2010 um 22:00 Uhr

Keinen blassen Schimmer.

Juhu,morgen schreibe ich Mathe.Ich versteh's nicht ganz...Hoffentlich wird das was,ich kann mir keine schlechten Noten mehr leisten!Naja,ich werd's irgendwie schaffen.Mal sehen,was rauskommt ;)

 

Liebste Grüßchen :)

 

21.02.2010 um 22:25 Uhr

Ein ganz normaler Tag.

Heute war eigentlich ein Tag,der unter die Kategorie ''Normal'' fällt.Ich hab nicht großartig viel gemacht.Ein bisschen was für die Schule,ein bisschen rumgegammelt,aber an sich nicht viel.

Eine Sache ist mir aber heute schlagartig klargeworden:Ich war schon lange nicht mehr richtig unglücklich!

Und ich glaube auch zu wissen,woran das liegt.Seit ich bei blogigo angemeldet bin und mir regelmäßig meine Gefühle und Probleme von der Seele schreiben kann,geht es mir besser.Und wenn ich dann sehe,dass es dort draußen liebe Menschen gibt,die sich das ganze hirnkranke Zeug durchlesen und kommentieren,dann zaubern sie mir damit immer wieder ein kleines Lächeln auf die Lippen.Dafür möchte ich mich bedanken,bei allen,die sich das durchlesen und mir schreiben (oder auch nicht) :)

das ist lieb :)

Grüßchen 

17.02.2010 um 12:42 Uhr

Yay :)

Heute ist es endlich so weit: Geburtstag! :)

Und passend zum Geburtstag eine gute Note,ganz viele liebe Leute,die mir total süße Geschenke gemacht haben :)

Besser kann's nicht sein!

Liebste Grüßchen

16.02.2010 um 20:34 Uhr

Fast Mittwoch!

Ich bin wieder einigermaßen gesund und konnte heute eeendlich (!!) mal wieder ein bisschen Sport machen.

Ich freue mich so auf morgen :) Geburtstag! :) Das wird so ein toller Tag,den ich mit den zwei allerbesten und wundervollsten Mädchen auf der Welt verbringen werde,yay :)

Grüßchen!

12.02.2010 um 09:29 Uhr

Typisch ich.

Nur noch 5 Tage bis zu meinem 16.Geburtstag und was mache ich?Richtig.Ich bin krank,seit gestern bin ich zu Hause.Mir geht's echt zum kotzen.Und ich hasse es,wenn ich nur im Bett liegen und nichts machen kann!Da werde ich nur noch kränker von -.-

Jetzt sitze ich hier und hoffe,dass das übers Wochenende wieder weggeht...

Ich hoffe,ihr seid gesund!Liebe Grüße :)

09.02.2010 um 21:49 Uhr

Ich habe keine Kraft mehr.Es tut mir leid.Ich kann nicht mehr.

Es ist wieder schlimmer geworden,die ganze Geschichte der letzten Jahre kommt gerade in großem Ausmaß wieder hoch.

Ich dachte ja bis vor kurzem,dass ich es jetzt überstanden hätte und endlich wieder glücklich sein könnte.Nein.Im Gegenteil.Ich bin trauriger als je zuvor.

Alles fing am Wochenende an,als ich wieder diese Träume hatte,in denen sie vorkam.Sie ist nicht die Haupthandlung,aber sie ist immer irgendwo,in meinem Traum.Und immer bin ich mit ihr allein.Normalerweise wäre das jetzt nicht weiter schlimm gewesen,war ja vorher auch nicht anders,wenn sie jetzt nicht in der Schule immer öfters da wäre,wo ich mich aufhalte.In solchen Momenten würde ich am liebsten an Ort und Stelle losheulen,weil es einfach nicht mehr geht.Aber in dieser Ignoranten Welt kann man sich sowas ja nicht erlauben,weil alle nur auf die Oberflächlichkeit der Dinge achten und nicht auf die Ursachen.Also mimt man das starke,fröhliche Mädchen das sagt ''auf dich kann ich scheißen'' doch damit brennt sich alles nur noch tiefer in die Seele.

Jetzt sitze ich hier und weine,voller Verzweiflung.Ich will heute nicht einschlafen,dann kommen wieder diese Träume,die ich so fürchte.Und morgen in der Schule wird es wieder so ablaufen,wie jeden Tag,irgendwo wird sie sein.

Ich kann einfach nicht mehr.

08.02.2010 um 18:25 Uhr

Und jeder Tag verstreicht,als wäre nichts.

Musik: Evanescence - Hello

Heute habe ich die ganzen Bilder von meinem Blog gelöscht,weil ich mich im moment einfach nicht mag.Ich weiß im moment einfach nicht wer ich bin und was ich will.

Morgen schreibe ich meine erste Klausur dieses Halbjahr,Gedichtinterpretation in Deutsch.Für dieses Halbjahr habe ich mir echt viel vorgenommen,mal sehen,ob es mit der Umsetzung weiterhin so gut hinhaut wie jetzt.

Ich denke,das war's für heute,in den nächsten Tagen kommt vielleicht mal wieder mehr,aber momentan passiert nicht so viel spannendes.

Liebste Grüße :)

06.02.2010 um 17:28 Uhr

Doch ich werd' keine Marionette sein!

Das hier ist mein Leben!Ich habe mich nicht nach den Vorstellungen zu richten,die mir andere vorbeten!Ich lebe wie ich es mag und wie ich es für richtig halte!

Die letzten 2 Tage waren gut,aber heute ist wieder mal ein doofer Tag.Die Regenwolken,die sich in meinem Kopf ergießen,lassen vielleicht auch auf das grau vor der Haustür zurückschließen,das Wetter war auch schonmal besser.

Naja,jedenfalls veranlasst mich meine miese Laune gerade dazu,mein Zimmer auszumisten,also werde ich das jetzt tun.

In 11 Tagen habe ich endlich Geburtstag :) Und am meisten wünsche ich mir,das alles besser wird!

Liebste Grüße 

 

...und ein herzliches Dankeschön an all die lieben Menschen,die hier immer so fleißig kommentieren und mir ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubern!Danke für die lieben Ratschläge! :)

03.02.2010 um 23:23 Uhr

Normalerweise steck' ich das weg,aber grade geht's mir nahe.

Kennst du das Gefühl?
Man steht auf und freut sich auf den Tag.Man schaltet den PC ein und bekommt erstmal gesagt,wie scheiße man eigentlich ist.Man will sich retten,überspielt alles mit einem Lächeln,sagt ''auf dich kann ich scheißen!'',doch man weiß ganz genau ''ohne dich geht es nicht.''
Im Schlaf träumt man von gemeinsamen Zeiten.Am Tag schaut man auf's Handy,wartet auf die verdammte SMS,aber es kommt nichts.Am Ende des Tages geht man ins Bett und weiß wieder ein Stück mehr wie unwichtig man ist.Man hält die Tränen zurück,niemand soll etwas mitbekommen.Doch insgeheim hofft man,dass irgendjemand kommt,es bemerkt und uns da rausholt.Einfach sagt,dass es einen Sinn macht,dass man auf der Welt ist.Doch es kommt niemand.Alles,was man gesagt bekommt,ist die Tatsache,was man ist:Ein Nichts.Diese Erkenntnis zerstört einem das ganze Leben.Natürlich soll man selbstbewusst sein,sich nicht darum kümmern,was andere sagen,aber kann man es?Kann man von sich überzeugt sein,wenn man jeden Tag auf's Neue wieder auf den Boden geschmissen wird?Man denkt tatsächlich,man ist jemand,andere Menschen mögen einen.Am nächsten Tag bekommt man genau von dieser Person,die uns am Tag zuvor so viel Freude gebracht hat,mitgeteilt,man solle sie in Ruhe lassen.In diesem Augenblick sieht man ein,dass man einfach zu dumm ist,um gemocht zu werden.Man ist es nicht wert,beachtet zu werden.Man will trotzdem nicht den Mut verlieren,ist nett zu jedem,versucht es jedem Recht zu machen.In Gedanken zerbrechen Welten und genau die Menschen,die man vor ein paar Minuten angebetet hat,entpuppen sich als Mörder,Mörder des Selbstbewusstseins.Und die einzige Frage,die man sich nun stellt,ist ''Warum?''.Doch wem soll man diese Frage stellen?

02.02.2010 um 19:44 Uhr

Irgendetwas bahnt sich an.

Ich hab' das im Gefühl.In absehbarer Zeit wird es einen großen Knall geben,und irgendwas in meinem Leben wird sich drastisch verändern.Leider weiß ich nicht,ob das dieses mal etwas positives sein wird,oder ob es beim negativen bleibt.Auf jeden Fall macht sich in mir momentan so eine negative Unruhe breit,hoffentlich klärt sich das bald.

Hab' schon länger nix mehr gebloggt.Das liegt daran,dass ich erstmal 'ne ziemlich heftige Erkältung hatte,zusätzlich noch ziemlich Stress mit Schulkram etc. und dann,wenn ich mal Zeit hatte,hatte ich nicht wirklich Lust was zu schreiben.

Momentan stecke ich wieder in einem kleinen Tief drinnen,weil wieder etwas passiert ist,wo mir einfach die Worte fehlen,und wo ich mich frage,ob manche Leute gar kein Taktgefühl geschweigedenn Gehirn besitzen.Ist 'ne längere Geschichte,auf jeden Fall geht mir das schrecklich auf die Nerven.

Außerdem ist mir heute klar geworden,wie viel Zeit seit ''dem Vorfall'' vergangen ist...

Genau 487 Tage,lange Zeit,ziemlich hart,wird anscheinend nie besser.

Naja,das war's soweit von mir.Wünsche euch noch einen schönen Abend & liebste Grüsschen von mir natürlich ;):)