Ich versteh es nicht

22.12.2009 um 17:03 Uhr

SMS aus Norwegen...

von: Hedera

Hallo liebe Hedera. Wir fahren nun endlich nach Hause und aufgrund der Wetterlage nehmen wir heute abend die Fähre nach P. ....wenn du zufällig in der Gegend bist, wäre es doch super, wenn man sich kurz sehen könnte? Liebe Grüße D.

SMS kam heute morgen um halb 10. Ich hab sie erst nach dem aufstehen um halb 1 gesehen...öhöm, okay, es war spät gestern abend und ich war sowas von müde....dabei haben wir nur in der Küche gesessen, ich und meine Hausmitbewohner und geklönt....okay und ein Sektchen getrunken.

Aber die SMS hat mich völlig irritiert. Kann er nicht nach Hause fahren, ohne sich zu melden? Mmmmh? Und wie hat er sich das wohl vorgestellt? Nach der Fährfahrt steigen alle in ihre Wagen und sehen zu, dass sie von hier weg kommen. Als ich heute zum putzen unterwegs war kam sogar im Radio die Meldung, dass man uns meiden sollte. Die Hauptstrassen sind einigermaßen frei aber die Nebestraßen - eine Katastrophe, wie ich selbst bemerken konnte, ich bin trotz Kmh 30 gerutscht.....Eisregen angekündigt bzw. möglich, wer nicht muß, soll sehen, dass er mit dem Hintern nach Hause kommt...Schneeverwehungen....das ist das schlimmste überhaupt. Hier sind fast überall neben den Straßen Gräben, die man dank des Schnees nicht mehr als solche erkennt.... Nach 6 Stunden haben ich mich zu einer Antwort durchgerungen. Ich fahre nirgendwo mehr hin, weil nicht lebensmüde und falls die Brücke gesperrt wird (könnte ja gut einer umkippen dort, hatten wir alles schon), weiß er ja, wo er hinkann.... Sollte ich im kurz winken, wenn er mit seinen Leuten im Bus sitzt und vorbeifährt oder was?????

Ich könnt kotzen.......

02.12.2009 um 12:03 Uhr

Das Böse - hoffentliche Finale Tat ;-)))

von: Hedera

24.11.2009 um 08:51 Uhr

Re: auch kein Betreff, das können wir uns sparen

liebe Hedera, die nachricht die du erhalten hast, war nur ein kleiner auszug einer vorherigen, die ich weit ausholend geschrieben hatte. sie war nett, mit begrüssung, mit schlusswort und bestimmt nicht so schroff, wie die dann folgende bei dir rübergekommen sein muss. ich war einfach nur genervt, das die vorherioge im senden verschwunden ist und wollte nicht wieder von vorne anfangen, aber sie komplett weglassen auch nicht. du konntest nur die abweisung rauslesen, jedoch war es keine abweisung, sondern eine erklärung für mein tun. heute abend werde ich versuchen an meiner vorhergehenden nachricht anzuknüpfen, um dir das negative bild zu nehmen, welches du nun haben musst...

Ja, als ich diese Mail bekam, da dachte ich noch, meine kleine Bösartigkeit blieb unentdeckt. Konnte das kaum fassen, irgendwie.

Ich hätte es auch einfacher machen können: ich sag ihm einfach, dass ich das Schnäuzchen sowas von voll habe, von seinen Ausflüchten, von seinen Lügen allen Frauen gegenüber, seinem Selbstbetrug. Aber aus irgendwelchen Gründen, krieg ich das ja nicht hin. Also muß ich mir selbst eine Falle stellen.

Ich antworte natürlich auf diese Mail nicht und schwupp, stellte sich diese hier ein:

26.11.2009 um 21:20 Uhr

Re: auch kein Betreff, das können wir uns sparen

ich wollte dir eigentlich etwas ausführliches schreiben, aber mir fehlen die worte, da du anscheinend versucht hast mich bei jemanden per nachricht schlecht zu machen oder sie vor mir zu warnen...... unglaublich Hedera...... sehr schade noch dazu....

Mann brauchte im übrigen 2 Tage von der einen zur anderen Mail. Wer ist "jemand?" angeblich weiß ich doch von nix, oder mein Freund? Ich schickte ihr ein paar Links zu Seiten...ist das schlechtmachen???? Ich antwortete, das konnte ich so gerade noch vertreten vor mir selbst mit

"???" 27.11.2009 um 14:29 Uhr

Re: auch kein Betreff, das können wir uns sparen

irgendjemand hat sich die mühe gemacht die adressdaten meiner seiten zu sammeln und als link an sie geschickt.....und den spruch dabei: manche menschen hat man nie für sich allein......... warst du das Hedera? immerhin hast du dXXXX ja auch vor mir gewarnt...

Diesmal hat er nur einen Tag gebraucht um weitere 2 Sätze zu formulieren. Er steigert sich. Das findet aber ein jähes Ende nach meiner letzten Antwort auf seine Grübeleien - denn anscheinend grübelt er schon...das gönn ich ihm: 27.11.2009 um 15:03 Uhr

Re: auch kein Betreff, das können wir uns sparen

wer ist sie? das ist mir reichlich nebulös. und ich wüßte nicht, dass ich dXXXX vor dir "gewarnt" hätte. ich erinnere vielmehr, dass ich ihr gesagt habe, dass ich im gegensatz zu ihr, niemals mit dir "zusammen" war und es gar nicht vergleichbar mit meiner situation damals war. gewarnt habe ich sie vielmehr vor miss s. das ist fakt. Wen ich jetzt vor dir gewarnt haben soll, ist mir immer noch schleierhaft. Wer ist sie? An deinem jetzt geänderten Beziehungsstatus gemessen, scheint es wohl so, dass es eine "sie" bei dir gibt, seit kurzem?! Davon sollte ich wissen? Woher?
Wahrscheinlich bin ich auch schuld an der globalen Erderwärmung und bisher hat sich keiner getraut mich an den Pranger zu stellen, na vielen Dank

Ach schade, ich kann mich einfach nicht kurz fassen. Hierauf bekam ich gottlob keine Antwort. Ich hätte natürlich auch sagen können: Sicher, ich wars. Aber mir ist die Variante: er überlegt evtl. ob ich es nun war oder ob es doch eine seiner Exen war....... viel besser.

Und ich bemerkte das erste Mal wieder seit 1 1/2 Jahren, dass ich mir ein Leben gut vorstellen kann, indem er nie wieder auftaucht und nie wieder eine Rolle spielt. Obwohl ich mir das Wort "nie" nochmal so richtig langsam auf der Zunge zergehen lassen muß... NIE mals wieder. In diesem Zusammenhang ein schöner Gedanke.