~ Panta Rhei ~

31.07.2008 um 14:37 Uhr

Nachtrag

 

Zwischenschiebung einer kleinen Impression des gestrigen Abends:

 


Nochmaaaaal!!!

Stattdessen brutzel ich mir das Hirn im stinkigen 40 °C Miefbüro weich…

 

30.07.2008 um 22:55 Uhr

Wohliger Wohlfühltag

Stimmung: pudelwohl
Musik: Zoo Army - I'm alive

 

Für meine Löwins Geburtstag hab ich keine Kosten und Mühen gescheut.
Ich liebe Überraschungen zu bereiten. Und so musste sie die ganze Woche aufgeregt umherhibbeln und mich mit Blicken und Fragen ausquetschen. Leider ging meine Überraschung das letzte Jahr flöten, weil sie mich einmal anschaute und es "in meinen Augen las". Und da sag einer, wir wären nicht medial....
So einfach machte ich es ihr dieses Mal nicht. Um sicher zu gehen, warf ich meine Pläne immer mal wieder um, damit ich auch nicht allzu entschlossen wirkte. Dann wich ich immer ihren nachbohrenden Blicken aus und dachte an "Bratwurst". Das funktionierte, sie tappte bis zum Schluss im Dunkeln. Sogar als es schon fett auf einem Schild stand war sie noch unsicher. Mit meiner Verwirrtaktik werd ich auch immer besser.

Eine ausgedehnte 7-Seen-Rundfahrt war unser Ziel. An Board gab es ein üppiges Menü, sodass die Bäuche über die Hosen hingen. Der Himmel riss seine Pforten auf und beschenkte uns mit einem wunderschönen Sonnenuntergang, den wir mit einem abendlichen Bad im Wannsee fröhnten. Im Strandkorb genossen wir die sanfte Brise und fühlten uns wie in einer anderen Welt, wie im Urlaub - und das mitten an einem Arbeitstag. Auf dem Weg spielten wir wie kleine Kinder mit Knallerbsen und diesen lustigen Sprossen, die einem entgegen springen, wenn man sie berührt. Auch das vergnügte Quieksen dabei erinnerte stark an Kleinkindalter. Wie herrlich erfrischend, nie erwachsen werden zu müssen.

Dafür, dass sie diesem Geburtstag kaum unbändig freudig entgegen sah und noch einige Tage vorher verkündete, dass es ein Tag wie jeder andere wäre, strahlte sie am Ende des Tages über beide Ohren und wir beschlossen beide, dass es ein perfekter Tag mit einer rundum gelungenen Überraschung war. Eine, die wir uns häufiger auch außerhalb von Geburtstagen machen werden.

Hach - ich bin so glücklich, Dich glücklich zu sehen.

 

28.07.2008 um 23:54 Uhr

Der Klang des Herzens


Schlosshunde.
Sie schluchzen leiser.

 

 

 

 

 

Wunder-Wunder-Wunder-Voll!
Voller Wunder!

27.07.2008 um 23:57 Uhr

Ganz anders.

Du bist wieder da.
Und ich fühl mich wieder nach mir selbst.
Ich strahle wieder.
Du gibst mir alles.
Alles, was ich mir wünsche.
Alles, was ich brauche.
Jetzt.
Und gleich.
Und morgen.
Und danach.
Ich bin vollkommen mit Dir.
Ein einfaches Danke ist nicht genug.
Lass es niemals aufhören.
Lass es uns festhalten.
Genau jetzt.
Genau so.
Solange wir es brauchen.
Solange es eben geht.

25.07.2008 um 15:26 Uhr

Einsam!?

von: Tigerschnute   Kategorie: Lebensphasen


Vielleicht doch....

 

Manchmal fühlt es sich an wie eine Schleife der Zeit.
Manchmal scheint die Zukunft so fern.
Verschwommen.
Manchmal erkenne ich nicht mal, wo ich heute bin.

Wo geht es hin?
Mit welcher Begleitung?
Vielleicht erstmal allein?
Auch wenn Allein manchmal unerträglich scheint.
Vielleicht ist das der Schlüssel...



Bring back those good ol' days
Nothing feels right
Nothing ever goes my way
I threw my future away
Now I walk alone
Out here in the cold
Wandering astray
Where's my future?
I'm gonna need a home
You'd expect the same, now wouldn't you, wouldn't you?

Your journey back to birth its haunting you it's haunting you
Your departure from the earth, its haunting you, it's haunting you

Only those who accept will find that acceptance in return
When you've been trimmed down like hedges,and told just to sit, and wilt, and spit at each other from a distance
With constant resistance from you
Gonna need a home
You'd expect the same now wouldn't you, wouldn't you?

Your journey back to birth is haunting you, it's haunting you
Your departure from the earth is haunting you, it's haunting you

It's been ten years strong, thats much too long
It's time to do something good for my health
Time to do somethin' good for myself
It's been ten years strong, thats much too long
It's time to do something good for my health
Time to do somethin' good for myself
I've wasted all this time, I've wasted all this time

Your journey back to birth is haunting you, it's haunting you
You departure from the earth is haunting you, it's haunting you
...

21.07.2008 um 22:34 Uhr

Ein Spaziergang

von: Tigerschnute   Kategorie: Lebensphasen

Sie wirken einsam und traurig.
Vielleicht auch, weil ich es bin.
Einsam. Traurig.
Mein Herz -
Eine Spiegelung dessen, was um mich geschieht.
Und dann. Plötzlich.
Ein Lächeln.
Als sandte sie mir jemand.
Als hörte sie Stimmen.
Meine Stimmen.
Es war kaum eine Sekunde.
Doch sie schenkte mir etwas.
Etwas, das ich mir in diesem Moment mehr hätte nicht wünschen können.

~ Ein Lächeln aus Frieden ~

Ich bin nicht einsam.
Ich bin nicht traurig.