JOblogt

08.04.2014 um 11:44 Uhr

Grauen in der Morgenstunde

von: JOblogt

Musik: Morning has brocken

Heute Morgen im Badezimmer. Zunächst stelle ich fest, mein Spiegelbild sieht heute viel älter aus als ich. Meine Haare sagen, es war eine wilde Nacht. Ehrlich, davon hab ich gar nichts gemerkt. Diese verdammten Haare haben wohl ohne mich Spaß gehabt.

Aber das war noch nicht alles. Auf der Waage wird mir klar, das mit dem "Winterspeck" ist voll der Beschiss. Der geht im Frühling gar nicht von alleine weg. Als danach noch meine Kaffeemaschine mit ihrem Wartungs-/Reinigungsmodi gezeigt hat, wer das Sagen bei mir zu Hause hat wusste ich, das wird nicht mein Tag.

 

 

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenBloomsbury schreibt am 10.04.2014 um 12:25 Uhr:Frühjahr ist auch nicht mehr das, was es mal war.
  2. zitierenJOblogt schreibt am 15.04.2014 um 09:54 Uhr:Wem sagst du das.

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.