Kjell & Co.

30.03.2007 um 20:25 Uhr

Spinat vs. Sonne

von: nani030   Kategorie: Alltag

Klarer Sieger: die Sonne! Es stimmt tatsächlich - Spinatflecken auf Lätzchen und Kleidung werden durch die Sonne ausgeblichen, unglaublich, ich wollte es nicht glauben (von Karottenflecken hatte ich das schon gehört)

Ansonsten war der Tag wieder durchwachsen, die Maus hat den Mittagsschlaf (zusammen mit der Mama) wieder von 15:30-17:30 gehalten, so dass sich das mit dem Schloßstraßen-Center auch für heute erledigt hat... Naja, spart Geld Fröhlich

 

EXTRA für TaMo: FröhlichFröhlichFröhlichFröhlichFröhlichFröhlichFröhlichFröhlichWütendVerrücktVerrücktBeschäftigtSonstigeSonstige

30.03.2007 um 18:30 Uhr

Der kleine Tierfreund

von: nani030   Kategorie: Alltag

Sheera lässt sich alles gefallen (man beachte aber diesen gelangweilten Blick) Fröhlich

 

29.03.2007 um 21:03 Uhr

Planlos

von: nani030   Kategorie: Alltag

Eigentlich sollte ich es nach über 8 Monaten Mutterdasein wissen - man sollte sich mit Kindern nichts mehr vornehmen. Wir wollten heute zum neuen Schloß-Straßen-Center - aber NICHT ohne Mittagsschlaf.

Da die Maus aber - aus bisher unerfindlichen Gründen - heute sowas von schlecht drauf war (nur nörgelig, schlecht gegessen, viel geschrien und schon garnicht geschlafen) war das dann nix. Wir haben es dann zusammen am späten Nachmittag noch zu einem kleine Schläfchen gebracht.

Naja, morgen ist ja auch noch ein Tag...

29.03.2007 um 21:01 Uhr

Mein erstes Stöckchen

von: nani030   Kategorie: Mama

*hecht* Ich hab mein erstes Stöckchen gefangen, Danke Manja!

1. Weißt Du, wie man die BH-Größe misst?
Ja, aber da is' bei mir nicht viel zu messen

2. Was ist Deine Lieblingseissorte?
Schoko ist eigentlich bei jedem Becher mit dabei 

3. Welche 3 Dinge hast Du immer bei Dir, wenn Du unterwegs bist?
Momentan einen Säugling und eine Wickeltasche. Außerdem darf ein bisschen Kleingeld oder wahlweise die EC-Karte nicht fehlen - man weiß ja nie, wo man vorbei kommt... 

4. Rechts- oder Linkshänder?
Schon immer Rechtshänder.

5. Welche Zeitungen und/oder Magazine hast Du abonniert?
Daniel hat sich leider ein Wochenend-Abo des Tagesspiegel aufschwatzen lassen, eine Zeitung mehr zum Recyclen..

„Rezepte pur" hätt ich gern im Abo, gibt's aber nicht - so hole ich sie mir jeden Monat im gut sortierten Fachhandel.

6. Redest Du mit Deinen Blumen?
Isch abe gar keine Blumen... Fröhlich

7. Kennst Du die richtigen Namen Deiner Email-Freunde?

Na klar

8. Hattest Du mal ein pinkfarbenes Kleidungsstück?
Ja, ich hatte auch eine Pink-Zeit. Meinen knallpink farbenen langen Rock habe ich auch sehr gern getragen. Aber meine Farben wechseln fast jede Saison und so ist pink längst aus meinem Kleiderschrank verbannt (auch meinem GöGa zuliebe...) 

9. Beißt Du Dir in die Lippe, wenn Du nervös bist?
Ich fummele dran rum, zählt das auch?

10. Frühaufsteher oder Nachteule?
Beides... Frühaufsteher dank meines Sohnes (aber nur körperlich), Nachteule aufgrund des späten Feierabends. Aber die Zeiten, in denen ich bis 3 Uhr nachts wach bin, sind längst vorbei...

11. Kannst Du einen BH mit nur einer Hand öffnen?
Nicht jeden, manche haben da wohl eine Funktion eingebaut für die Tage „Nein Schatz, heute nicht"

12. Loft, Villa, Bauernhaus oder einfach nur Wohnung?
Wenn, dann ein normales Einfamilienhaus. Naja, von den drei Dingen nehm ich dann die Wohnung

13. Wie trinkst Du Deinen Kaffee?
Mit Milch und Zucker

14. Weißt Du das Alter Deiner Eltern?
Na klar, einschließlich Geburtsdatum (nicht nur von meinen Eltern, hab in solchen Dingen ein ganz gutes Gedächtnis)

15. Schau nach rechts, was siehst Du?
Ein Fenster, eine Stehlampe und einen weißen Holz-Osterhasen.

16. Kaust Du auf Bleistiften oder Kulis rum?
Ab und zu, wenn ich mal einen Kuli in der Hand habe und keine Tastatur.

17. Wenn auf einer Tür steht ‘ziehen', drückst Du trotzdem?

Komisch, ist das ein weibliches Problem?? Fröhlich

18. Riechst Du an anderen Menschen?
Nicht an Fremden, am liebsten an meinem Sohn und meinem Mann. Wenn eine Freundin ein leckeres Parfum aufgelegt hat, muss sie auch mal dran glauben ;-)

19. Spielst Du ein Instrument?
Hab Blockflöte in der Schulband gespielt und klimper gern mal auf dem Keyboard rum.

Hab nun leider ein Problem: Kann das Stöckchen mangels Blog-Bekanntschaften nicht weiterwerfen...

 



 

28.03.2007 um 20:07 Uhr

Wie alt isser denn nun??

von: nani030   Kategorie: Entwicklung

Was ich auch sage, irgendwie ist es nie richtig...

"Wie alt ist er denn?" - 8 1/2 Monate

"Eeeeeeeecht? Sieht aber jünger aus"

----------------

"Wie alt ist er denn? - 6 Monate

"Eeeeeeeeecht? Erst? Sieht älter aus"

WütendTraurig

Ich habe keinen Bock auf dieses dauernde "Eigentlich erst .... Monate alt aber uneigentlich erst ...."

Also ist er jetzt 7 Monate, das ist die Mitte Fröhlich

Ich habe mit meinem Sohn einen sehr netten Nachmittag im Schloß verbracht, zum Shoppen und Bummeln. Er war sooooo lieb und hat in einem Laden gleich 3 Frauen in Verzückungsschreie versetzt, so hat er sie angelacht. Die Maus war total gut drauf und war die ganze Zeit wach. Im Bus hat er sich umgeguckt und die Leute beobachtet. Da ist sein Blick dann endlich auf seiner Mama hängengeblieben und ich habe ein Lächeln bekommen, das jedes Mutterherz zum Schmelzen bringt... Verrückt *schmacht*

28.03.2007 um 13:32 Uhr

Nachtisch

von: nani030   Kategorie: Entwicklung

Wenn Spinat, Pfirsich+Apfel und Milch nicht ausreicht, greift das Kind zu....

seinem Fuß!! Fröhlich

 

 

Hat er heute zum ersten Mal gemacht. Außerdem hat es vorhin *RUMMS* gemacht, als er sich vom Bauch zurück auf den Rücken gedreht hat... also das mit dem Kopf vorsichtig rumdrehen üben wir dann noch.. Wütend

 

 

28.03.2007 um 11:05 Uhr

Mama-Test

von: nani030   Kategorie: Alltag

Nachdem ich Kjell in der Nacht zuvor nicht gehört habe Traurig(zu meiner Verteidigung: Daniel war noch wach und sofort bei ihm!) habe ich es heute morgen um 4.45 Uhr in bestimmt 5 Sekunden geschafft ;-)

 

Dann gab es eine Flasche warmen Tee (es wird die Theorie getestet, dass Babys ab 6 Monaten nachts keine Nahrung mehr brauchen), dann hab ich ihn wieder hingelegt.

5:15 - Ruhe

5:20 - ich bin wieder ins Bett

5:21 - Krrrrrrrrrreiiiiiiiisch

5:21 - ich bringe meine Decke ins Wohnzimmer um mit ihm dort weiter zu schlafen

5:21 - eile ins Kinderzimmer - alles ruhig, Kind schläft

5:22 - ich liege wieder im Bett

5:22 - Krrrrrrrrrrrrrrreeeiiisch

5:22 - ich stehe vor der Kinderzimmertür - alles ruhig

5:23 - ich liege wieder im Bett

5:24 - Daniel fängt an zu schnarchen

5:28 - die Vögel fangen an zu zwitschern...

Gute Nacht dann...

Naja, bis 6:30 konnte ich dann nochmal wegnicken. War ein netter Test, Danke Kjellimaus Fröhlich  (wahrscheinlich liegt er mit 'ner Stoppuhr im Bett "Oh, Mama - neuer Rekord 4,6 Sekunden)

27.03.2007 um 22:55 Uhr

Happy Birthday Großtanten-Schwiegeroma..

von: nani030   Kategorie: Familie

Leider haben wir vergeblich versucht, Dich telefonisch zu erreichen. Daher auf diesem Wege erstmal Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Viel Gesundheit, Glück und viele sonnige Tage im neuen Lebensjahr.

Von der Kjellimaus ein extra dickes Küsschen, wir hören + sehen uns!!Fröhlich

27.03.2007 um 18:20 Uhr

Gute Laune

von: nani030   Kategorie: Alltag

Vormittags mit Steffi + Ana-Lena einkaufen und nachmittags schön Kaffee trinken mit Pia + Tim-Ole... so lässt es sich leben und die Maus ist gut drauf!

26.03.2007 um 15:37 Uhr

Super-Baby

von: nani030   Kategorie: Entwicklung

Heute war die Untersuchung im SPZ-Virchow. Es ist alles prima - etwas anderes hatten wir auch nicht erwartet :-)

Kjell ist - im Rahmen seines korrigierten Alters von 6 Monaten - zeitgerecht entwickelt. Der blöde Ductus ist zu und das kleine Löchlein in der Herzwand (von dessen Existenz wir heute zum ersten Mal gehört haben!) - ist unbedeutend und wird aller Wahrscheinlichkeit auch bis zum ersten Geburtstag zugehen.

Gewicht: 8000 g, Größe 72 cm, Kopfumfang 45 cm

Also alles prima! Und obwohl sich alles verzögert hat und wir 7 Stunden unterwegs waren (Kjelli hat auf Papas Arbeit mal Guten Tag gesagt) - war er sehr lieb und gut drauf.

25.03.2007 um 09:02 Uhr

Uhrenumstellung

von: nani030   Kategorie: Alltag

Kann unser Sohn schon die Uhr lesen??? Er hat sich von der Uhrenumstellung kein Stück beeinflussen lassen. Normalerweise wird er gegen 7 Uhr wach. Und auch nach der neuen Zeit ist er um 7 Uhr wach geworden. Blöd nur, dass es ja dann eigentlich erst 6 Uhr war Traurig

 

Also hat die Robbenmama der kleinen Robbe (*zu TaMo rüberwink Fröhlich*)eine Flasche gegeben und nun liegt die Robbe auf seiner Krabbeldecke, mit seinem Affen im Arm und versucht vorwärts zu kommen.

 

Die Robbe hustet weiterhin, so dass der Schwimmkurs für uns - zugunsten des Schlafbedürfnisses des Robbenvaters - ausfällt. 

24.03.2007 um 16:02 Uhr

Mittagsschlaf...

von: nani030   Kategorie: Alltag

Eine Mutter ist keinen Mittagsschlaf mehr gewöhnt, sowas gibt es in diesem Wortschatz eigentlich garnicht mehr.. Ich habe mit meinem Kind heute einen gemacht - und fühle mich wie von der S-Bahn überrollt. Der Körper ist sowas einfach nicht mehr gewöhnt..

Nach fast 100 g Spinat (FAST kein Fleck auf dem Lätzchen *Applaus*) und noch 120 ml Milch ist er (wieder) in seiner Wippe eingeschlafen - und das von 11.30 - 13.45 Uhr!!

 

Leider hat sich nun auch die zweite Babyschwimm-Stunde erledigt, denn die Maus hustet wieder richtig blöd (Reizhusten) und hat auch eine Schniefnase - da tun wir uns das lieber nicht an.

 

Auch mein Taschentuchkonsum lässt nicht nach - es sind bestimmt 30 Tücher pro Tag...Traurig

23.03.2007 um 16:02 Uhr

Der Trend geht zum...

von: nani030

Zweitwagen! (oder wie in unserem Fall sogar zum Drittwagen...)

Gerade ist unser neuer Buggy angekommen, wie man sieht, passend zum heutigen Outfit Fröhlich

Den kann - dank höhenverstellbarem Schieber - auch der Papa schieben! Und der Hauptperson - Kjellimaus - scheint er auch zu gefallen! Fröhlich

23.03.2007 um 13:48 Uhr

Werbung für Persil....

von: nani030   Kategorie: Alltag

.... oder: Heute gab's Spinat! Fröhlich

Nach einer Woche Zuchhini+Kartoffeln gab es heute das erste Mal Spinat. Nein, falsch - genauer gesagt gab es "Bio-Rahmspinat mit Kartoffeln". Ich wusste garnicht, dass der Mund meines Sohnes auch von alleine aufgeht Fröhlich Zum Nachtisch dann noch ein paar Löffelchen Birne und dann noch eine 160ml-Flasche Milch! Kein Wunder, dass er jetzt völlig erschöpft in seiner Wippe schläft...

23.03.2007 um 12:51 Uhr

Hallo erstmal...

von: nani030

Nun bin auch ich vom Blog-Fieber angesteckt... Ich werde versuchen, aktuell von unserem Spatz Kjell zu berichten. Hier findet ihr also Fotos, Geschichten und Erlebnisse vom Leben mit unserer Maus. Fröhlich

17.03.2007 um 17:00 Uhr

Kjell & Tigger

von: nani030

Stimmung: gut drauf

Kuckuck