Kjell & Co.

29.05.2007 um 15:11 Uhr

Bilderklau

von: nani030   Kategorie: Alltag

Das Copyright dieses tollen Fotos liegt bei "Charlottes Mommy" - diese Augen *schmelz*

 

PS: War nett beim Schweden ;-) 

 

 

25.05.2007 um 14:32 Uhr

Fotonachtrag

von: nani030   Kategorie: Alltag

Sooo, der kleine Krümel macht eine braven Mittagsschlaf (in SEINEM Bett!!!!) und ich habe die Zeit genutzt und die gestern entwickelten Fotos eingescannt.

Bei Ur-Oma und -Opa im Garten in BS:

Im neuen Badesitz:

Die Katze "Kikki" von TaMo + Jörni ist der Hit:

Auch mit dem Tiger von Omi wird sehr gern gekuschelt:

Der erste Besuch auf dem Rummel:

22.05.2007 um 21:35 Uhr

Karussels, Lose, Zuckerwatte...

von: nani030   Kategorie: Alltag

... waren zwar alles Sachen, die wir NICHT genutzt oder gekauft haben, aber Kjell war heute das erste Mal auf dem Rummel - auf den Steglitzer Festwochen. Er hat zwar die Hälfte der Zeit verschlafen, aber sonst fand er es wohl ganz interessant. Wenn er erstmal mit diesen lustigen Kinderkarussels fahren kann, die man per Joystick nach oben und unten steuern kann :-)

Sind dann bei diesem tollen Wetter am Kanal entlang nach Hause gelaufen, war ein richtig schöner Familienausflug! Fröhlich

22.05.2007 um 21:32 Uhr

Sheera ist im Katzenhimmel...

von: nani030   Kategorie: Familie

Stimmung: traurig

Heute vor einer Woche mussten wir uns von unserer Sheera verabschieden. TraurigDen bestehenden Blutdruck (und die evtl. vorhandene Schilddrüsenüberfunktion) hätte man mit Tabletten gut behandeln können, aber ihre Hinterbeine waren immer noch gelähmt und laut Neurologe hat sich auch etwas an der Wirbelsäule gehabt.

Als ich sie am Dienstag gesehen habe, war mir auch klar, dass ich keine Wahl hatte... sie sah sehr schlecht aus und es ging ihr überhaupt nicht gut. Die Augen waren so hell und sie hat mich nicht richtig angeguckt (wahrscheinlich blind) - einmal hat sie noch versucht, sich mit den Vorderbeinen an dem Käfig hochzuziehen, ansonsten lag sie schwach da und hat sich von mir noch eine Stunde streicheln lassen... das war alles, was ich für sie noch tun konnte. Der letzte Blick und ein allerletztes Mal streicheln - dieses Gefühl will ich mir nie wieder antun, es war so schrecklich. Am Dienstag, den 15.05.2007 gegen 13 Uhr ist sie dann für immer in den Katzenhimmel gegangen, wo es ihr jetzt bestimmt gut geht.

Nach einigen Recherchen wollte wir Sheera  durch ein Krematorium in NRW in einer Sammel-Einäscherung beisetzen lassen. Da die Tierklinik allerdings die Tiere nicht länger als zwei Tage aufbewahren kann, haben wir noch eine andere Möglichkeit finden müssen.

 

 

 

So ist sie jetzt ganz in unserer Nähe auf dem "Bärliner Tierfriedhof" hier in Steglitz - unter der "Paradieswiese" - Am Donnerstag (Himmelfahrt) wurde sie dort begraben (in einem Kopfkissenbezug, auf dem sie schon vor 10 Jahren gelegen hat) - die Silhouette in diesem Bezug zu sehen, war nochmal soooo schwer. Ich habe ihr ein Kerzenglas hingestellt und einen Mini-Strauß der Blümchen von "ihrem" Balkon hingelegt.  Diese für tierische Verhältnisse würdevolle Beerdigung hat sie so sehr verdient!

Wir hatten 15 schöne Jahre, es war nicht immer einfach (sie hat die Katzenkumpel nicht gemocht, ist einige Male umgezogen und dann kam noch dieser kleine Mensch, der uns so viel mehr brauchte). Mit den Vorwürfen (die ich mir nur selbst mache), dass ich mich im letzten Jahr leider viel zu wenig um sie gekümmert habe, muss ich nun leben.

Ich werde meine Sheera nie vergessen!! 

16.05.2007 um 22:34 Uhr

Alles Gute zum Vatertag!

von: nani030   Kategorie: Papa

Für Papa Daniel

Verrückt



14.05.2007 um 15:43 Uhr

Nicht viel neues aus der Tierklinik

von: nani030   Kategorie: Familie

Unsere Sheera ist noch immer in der Tierklinik. Eigentlich sollten wir sie ja heute abholen, aber die Lähmung in den Hinterbeinen hat sich noch immer nicht gebessert.... Heute will sich ein Neurologe sie nochmal angucken, aber es sieht nicht sehr gut aus. Laut Ärztin gibt es auch keinen Zusammenhang zwischen dem Bluthochdruck (der sich schon gebessert hat) und einer mögliche Schilddrüsenüberfunktion und dieser Lähmung. So "könne man das jedoch nicht lassen" --- Nee, der Meinung bin ich (leider) auch. Ich werde wohl noch heute angerufen und dann werden wir das nochmal besprechen.

Es tut mir so leid, dass Sheera jetzt noch soviel erdulden muss und es vermutlich doch alles umsonst ist. Traurig

12.05.2007 um 11:59 Uhr

10 Jahre guter Kunde ;-)

von: nani030   Kategorie: Mama

Mir ist heute morgen eingefallen, dass sich mit dem Jubiläum, 10 Jahre volljährig zu sein, auch meine Bestellorgien zum 10. Mal jähren. Seit 10 Jahren dürfen mich Neckermann, Schwab & Co. zu ihren besten Kunden zählen FröhlichFröhlichFröhlichWenn das nicht 'ne goldene Kundenkarte wert ist...

11.05.2007 um 21:43 Uhr

Lange Nächte wegen Sheera...

von: nani030   Kategorie: Alltag

Hat man denn hier nur Sorgenkinder?? Wenn es Kjell nicht ist, ist es Sheera.. Gestern kamen wir um 18 Uhr nach Hause und sie lag miauend neben ihrem Stuhl uns ist nicht mehr aufgestanden. Gottseidank ist die Tierärztin gleich gegenüber, sie hat Sheera abgeholt, konnte aber nicht viel tun. Wir sind mit dem Tierrettungsdienst (wir = Kjell und ich) in die Tierklinik Düppel gefahren und saßen bis 22 Uhr im Behandlungsraum, bis wir endlich drangekommen sind. Kjell ist zwischendurch kurz eingeschlafen.

Sheera hat eine Einblutung im Auge und kann sich nicht mehr auf die Hinterbeine stellen. Gestern sah es nicht gut aus... Sie wurde über Nacht in der Klinik behalten. Als wir nach Hause wollten stand Daniel in der Tür - was hab ich mich gefreut!! 

Kjell lag erst um 23.30 im Bett - war aber um 7 Uhr schon wieder wach... Der Tag war einfach total blöd - er hat am Mittag 4 Stunden geschlafen und auch Nachmittag ist er immer wieder eingeschlafen. Natürlich mit dem Ergebnis, dass er auch jetzt (21.45 Uhr) noch wach ist. Wird sicherlich ein paar Tage dauern, wieder den normalen Rhythmus zu finden.

Wie es Sheera geht: Es wurde Bluthochdruck festgestellt, vermutlich hat sie auch eine Schilddrüsenüberfunktion. Beides kann mit Tabletten gut behandelt werden. Es kann sein, dass sie blind ist/wird und sie wird Diätfutter brauchen, kann aber so noch gut ein paar Jahre leben. Sie bleibt übers Wochenende in der Tierklinik, die Lähmung an den Hinterbeinen muss noch abgeklärt werden.a 

08.05.2007 um 18:51 Uhr

Nur mal so..

von: nani030   Kategorie: Alltag

Hach ja, ist das hier laaangweilig ohne Fotos... Leider ist die Kamera noch immer nicht weggeschickt - das soll aber morgen passieren..

Mir geht es besser, aber manchmal ist mir immer noch "gammelgurkig" (zu TaMo rüberwink). Die Kontrolle bei der Kinderärztin heute hat ergeben, dass Kjells Lunge komplett frei ist und wir nur noch heute Abend inhalieren und dann aufhören sollen! Na hoffentlich war es das dann, denn er hustet immer noch.

Am Wochenende werden wir dann endlich nach BS fahren und uns das tolle Schloss angucken (naja, also so gesagt: wir gehen shoppen Fröhlich

08.05.2007 um 08:46 Uhr

DD für Jörnihörnchen

von: nani030   Kategorie: Familie

Dies ist der DDBB für Jörn!! DDBB = Daumendrückblogbeitrag! Viel Glück für Deine Prüfung heute, auf das Du bald einen guten Bürotusserich abgibst FröhlichFröhlich

03.05.2007 um 20:40 Uhr

Nix mit "Happy Birthday"

von: nani030   Kategorie: Mama

Das war mal wieder ein Geburtstag der Sorte "Alles Sch****" - waren mit Steffi+Ana-Lena morgens frühstücken und da war mir schon so flau im Magen. Als ich dann nach Hause wollte, war mir total schlecht und mein Kreislauf war ganz unten. Bin dann nach einer Station aus dem Bus ausgestiegen und nach Hause gelaufen (hatte Angst, dass ich mich mitten im Bus übergeben muss). Naja, letztes Jahr war der Geburtstag ja schon nicht so doll - lag mit vorzeitigen Wehen im AVK. Also vielleicht im nächsten Jahr ein schöner Tag?

Habe so also meinen 28. im Bett verbracht - der arme Papa hatte seine Freude mit einem nöhligen Kind und geschätzen 4304 Geburtstagsanrufen..

An dieser Stelle vielen lieben Dank für all Eure lieben Anrufe, E-Mails und Gästebucheinträge Fröhlich

Kjell war heute sehr lieb und hat mit der Mama zwei Schläfchen gehalten. Ich werde mich jetzt auch wieder ins Bett verkrümeln, mir ist immer noch total übel Traurig

Das gestern geplante Essen werden wir sicherlich irgendwann nachholen.

Als ich nach Hause kam, stand auf dem Tisch eine Vase mit zwei roten Rosen, eine Flasche Sekt, eine sehr liebe Karte und ein Geschenk von meinem Mann! Er hat sich in einer echten Parfümerie ca. 15 Düfte auf Teststreifen sprühen lassen um mir dann das Joop Le Bain Eau de Parfum (!) zu kaufen - was seeeeeeehr gut riecht!!! Verrückt