Kjell & Co.

19.02.2008 um 20:16 Uhr

Gutes tun...

von: nani030   Kategorie: Alltag

tut echt gut :-)

Heute wurde eine große Kiste Spielzeug und Kleidung sowie ein Baby-Autositz an diese Einrichtung gespendet.

Also Platz für Neues! ;-)

 

16.02.2008 um 08:36 Uhr

Zerstörungswahn

von: nani030   Kategorie: Alltag

- ein Knut-Poster

- eine Schubladenabdeckung

- ein Micky-Maus Platzsetz

- eine Waschmaschinentür

Das sind die Opfer unseres Sohnes von einem Tag! (naja, Knut war schon vor einigen Tagen) Nicht schlecht, oder?

Das Knutposter wurde mit einem RATSCH von seiner Zimmertür gerissen, dem Platzdeckchen wurde die Folie entfernt und die Waschmaschinentür ist kurz vorm aufgeben - er will sie immer während des Waschgangs öffnen - jetzt ist das Plastik am Verschluss fast abgebrochen. Na Hauptsache sie wäscht weiter.

Aber ich find's schon eine Menge für ein so kleines Kind Traurig

 

PS: Gerade finde ich ihn auf dem Küchenfußboden sitzend mit den Händen im Margarine-Becher, das ganze Kind voller Margarine... wollte eigentlich schimpfen, musste aber lachen (hab leider vergessen ein Bild zu machen) 

14.02.2008 um 18:57 Uhr

Besuch beim Kinder-Kardiologen

von: nani030

Heute stand wiedermal ein Besuch beim Kinder-Kardiologen an. Kjell fand das nicht wirklich gut, hat geweint und sich gewehrt, aber Ultraschall (und EKG) tut nicht weh.

Der Ductus ist zu (das war schon bekannt) und das Foramen Ovale am Herzen hat noch einen kleinen Durchlass, der aber nicht schlimm ist und erst in zwei bis drei Jahren erneut nachgeguckt werden sollte.

Na das sind doch gute Nachrichten!

PS: Auf der Waage stand (nur mit Body bekleidet) eine 11,0! 

14.02.2008 um 18:54 Uhr

Greys Housewives

von: nani030   Kategorie: Mama

Bin ich eigentlich die einzige, die mit SATC, DH oder auch Greys Anatomy ÜBERHAUPT nix anfangen kann? Wahrscheinlich jedes weibliche Wesen zwischen 20 und 40 hat sich gestern Abend vor's TV geschmissen, oder? ;-)

Ich nicht, konnte damit noch nie was anfangen.

Meine Helden heißen Frau Beimer, Dr. Dressler & Co. FröhlichFröhlich 

11.02.2008 um 16:30 Uhr

Dem Frühling entgegen

von: nani030   Kategorie: Alltag

11.02.2008 um 16:30 Uhr

Mädchen?

von: nani030   Kategorie: Alltag

Nein, auch Jungs dürfen Buggys schieben..

Nachdem Kjell letzte Woche einem Mädchen auf der Straße ihren Puppenbuggy klauen wollte, hab ich ihm

kurzerhand einen gekauft. Es macht ihm richtig Spass und ist obendrein noch eine prima Laufhilfe :-)

  

09.02.2008 um 20:46 Uhr

Die ersten Schuhe..

von: nani030   Kategorie: Entwicklung

Heute - mit genau 19 Monaten - hat Kjell seine ersten richtigen Schuhe bekommen. Er hatte zwar schon zwei bis drei Paar, die aber fast nur im Buggy getragen wurden. Nun läuft er aber draußen auch immer mehr, schiebt sehr gern seinen Buggy (gibt aber auch ein Zeichen, wenn er nicht mehr laufen mag)

So hat die Oma ihm die ersten klassischen Lauflernschuhe gekauft, Gr. 23 (!), dunkelblau, Pepino von Ricosta.

03.02.2008 um 13:42 Uhr

Geschenk für mich?

von: nani030   Kategorie: Alltag

"War das Geschenk etwa nicht für mich?"

.... nein, eigentlich war es für seinen kleinen Freund T.-O. der seinen 1. Geburtstage gefeiert hat. Nun ja, wir haben's dann nochmal verpackt. 

01.02.2008 um 09:33 Uhr

Mal wieder ein Update

von: nani030   Kategorie: Alltag

Irgendwie fällt mir momentan nichts geistreiches ein, was man hier posten könnte. Außer, dass ich mich ärgere, dass aus beiden Blogs ganz oder teilweise die HTML-Freitexte verschwunden sind, wie z.B. Kjells Alter. *grummel*

Dem Kind geht's recht gut, hustet ein bißchen. Das lassen wir nachher mal vom KiA überprüfen, dass es nicht wieder eine Bronchitits wird.

- er liebt Hoppe hoppe Reiter. Wenn er auf dem Schoß sitzt, sagt er "hoppei" und dann kann man dieses Lied bis zum Erbrechen singen

- das mit dem selber essen klappt auch immer besser. Gestern hat er eine Portion Nudelauflauf komplett allein gegessen und es war danach KEINE Komplettrenovierung erforderlich ;-)

- wenn wir einkaufen gehen (also täglich) lasse ich ihn an der Hand ein Stückchen laufen, das findet er super. Alle Leute werden angequatscht, jedes Auto und jeder Hund begutachtet. Auch das Kinderwagen-schieben beherrscht er schon sehr gut. Die Schritte allein (in der Wohnung) werden auch immer mehr, er läuft manchmal schon vom Wohnzimmer bis in die Küche

Kjells Wortschatz:

- Paba = Papa

- Mama = Mama? Eigentlich heißt es bei ihm "Essen"

- Ke = Keks (mit einem sehr süss betonten K)

- ham = haben? Wir sind noch nicht sicher, könnte es aber bedeuten

- ditte = bitte?  sagt er immer wenn er mir die Milchflasche wiedergibt

- aaabeite = arbeiten

- haaadi = Hatschi (wenn jemand geniest hat)

- eeeeeei = Eis / Ei machen -streicheln / heiß

- Wie macht das Schaf? "määh"

- Wie macht die Kuh? "mmmmmmmmmm" (angestrengtes Knurren)

- Wie macht das Pferd? mit der Zunge schnalzen wie Pferdegetrappel

- Wie macht der Hund? mm mm (das soll Bellen sein!)

- Wie macht die Ente? gackgack (immer wenn er seine Gummientchen im Bad sieht)

Das mit den Tiergeräuschen wird auch manchmal durcheinander gebracht, aber das macht ja nix ;-)