Kjell & Co.

27.04.2008 um 08:10 Uhr

Update vom Update

von: nani030   Kategorie: Entwicklung

Mir ist noch was eingefallen:

In der Musikschule singt die Leiterin immer "Einräumen, einräumen, das ist garnicht schwer. Einräumen,
einräumen, bringt mir alles her". Wenn ich dieses Lied singe (mittlerweile reicht auch wenn ich "Einräumen"
sage) kommt von Kjell "Halololo, halololo" - was dann wohl "Einräumen" heißt - denn dann tut er es (immer
öfter jedenfalls) :-)

Dieses Kind ist gut erzogen, weiß nur nicht von wem ;-) Er tritt sich (manchmal) die Füße auf der Fußmatte
ab, er hält sich beim Husten die Hand vor den Mund und nach einem Bäucherchen schlägt er sich die Hand
vor den Mund und sagt "Gö" (=Prost).

Gestern hab ich ihm gesagt dass wir jetzt ins Bettchen gehen und dann ist er sowas von schnurstracks zum 
Papa ins Wohnzimmer gelaufen, stellt sich vor ihn hin, winkt und sagt "bei bei" und läuft direkt ins Bad 
zum Zähneputzen. Wir haben beide gestaunt. Das "bei bei" kam einfach mal so, Kjell erzieht sich selbst
zweisprachig :-) 

26.04.2008 um 16:56 Uhr

Kjell - Update 21 Monate

von: nani030   Kategorie: Entwicklung

Naja, sind ja eigentlich schon 21,5 Monate :-)

 

  • die neuesten Worte sind: Lule für Blume, Lile für Windel, Lala für Schlüssel, Halololo für Einräumen.
  • das Laufen klappt flüssiger, auch wenn er noch nicht rennt, aber er schafft immer weitere Strecken.
  • Kjell ist wieder zu einem "Schnuller-Baby" geworden, ständig hat er so ein Teil im Mund (wenns nicht gerade ein Keks ist
  • nachmittags gibt's jetzt Apfel, schmeckt ihm gut. Was er nicht mag (endlich mal ein Lebensmittel, was er nicht mag) ist Salatgurke.
  • trägt Gr. 86/92 - bei Shirts eher schon Gr. 92. Die Schuhe in Gr. 23 werden noch etwa 6 Wochen passen, dann sind neue fällig.
  • Die Wutanfälle werden leider eher schlimmer als besser. Er kreischt rum, schlägt auf Gegenstände, 
  • den Boden oder auf Mama. Neuerdings wird auch mal der Kopf auf den Boden geknallt... Heilsame Erziehungstipps werden gerne entgegengenommen. Bis jetzt bringe ich ihn bei einem solchen Anfall in sein Zimmer oder gehe vom Spielplatz aus nach Hause
  • schläft von 20 Uhr bis 7 Uhr, mittags 1,5 bis 2 Stunden. Insgesamt verbringe ich etwa 1 Std. vor seinem Bett, bis er eingeschlafen ist
  • weiterhin ist sein Lieblingshobby in TV-Zeitungen blättern. Außerdem spielt er gerne mit dem Schlüssel (steigt auch immer die Treppen bis in den ersten Stock hoch, um dann "aufzuschließen"). Duplo-Türmchen bauen ist auch toll und der sprechende Lernspaßhund wird immer wieder aktiviert. Am schönsten ist aber noch Zeitungen und Kataloge zerreißen, Schubladen ausräumen, Mamas Wollknäuel klauen, den Stuhl abräumen und sich draufsetzen, nach Keksen betteln.

26.04.2008 um 16:46 Uhr

Flocke - Der kleine Eisbär

von: nani030

Kjells neue Lieblingslektüre... Ein kleines Buch über Flocke, heute als Gratis-Geschenk mit im Q.uelle-Paket. Er guckt es sich ständig an, will den "Teddy" im Buch kuscheln oder mit Wasser füttern.

  





 

26.04.2008 um 16:32 Uhr

Stöckchen 12-1

von: nani030

Zwar nicht gefangen, aber bei Manja gefunden: 

12 Dinge, die dich ärgern:

 

  •  Leute, die einem vor den Füßen rumtreten, wenn man mit dem Kinderwagen an ihnen vorbei will
  • wenn der Wohnzimmerboden übersät ist mit TV-Zeitungs- und Katalogschnipseln
  • spontane Änderungen in meinem Tagesablauf
  • dass der Tag nicht doppelt so lang ist
  • dass man von vorne anfangen kann, wenn der Wäschekorb (oder wahlweise Bügelkorb) leer ist
  • Wutanfälle meines Sohnes
  • die Nudelpreise
  • dass ich nie Schuhe finde, wenn ich welche suche und dann welche finde, wenn ich sie garnicht kaufen wollte
  • laute Nachbarn in der Mittagspause
  • ausverkaufte Sonderangebote
  • tägliche Ansammlung von Altpapier
  • dass ich nur 12 Dinge aufschreiben soll ;-)

11 Dinge, ohne die Du nicht leben könnest:

  • meine Familie
  • Kaffee
  • PC
  • Kataloge
  • Bücher
  • Wolle + Stricknadeln
  • Musik
  • Sonne
  • Schokolade
  • Kekse
  • EC-Karte


10 Dinge, auf die Du Dich freust:

 

 

  • den Urlaub im Juli
  • meinen Feierabend um 20 Uhr

  • den Sommer
  • Kjells Geburtstag
  • den Tag, an dem ich schuldenfrei bin
  • wenn ich wieder zu meiner Familie fahre
  • Radtouren mit Schatz und Schätzchen
  • auf mein Wollabo alle zwei Monate
  • auf meine Rezeptezeitung jeden Monat
  • den nächsten Einkaufsbummel

9 Dinge, die Du täglich trägst:

  • Kjell
  • Kontaktlinsen
  • Unterwäsche
  • Ehering
  • Armbanduhr
  • Kette
  • den Buggy aus/in den Keller
  • die Einkaufstüten nach oben
  • die Keksdose in der Handtasche
8 Serien/Filme/, die Du immer wieder sehen könntest:
  • Lindenstraße
  • Frauentausch
  • Keinohrhasen
  • Das perfekte Dinner
  • Die Rückwanderer
  • We are family
  • Explosiv
  • SAM
7 Objekte, die Du täglich anfasst:
  • vollgekackte Windeln
  • Haustürschlüssel
  • Nuckel
  • Fernbedienung
  • PC-Maus/Tastatur
  • Telefon
  • Kaffeetasse


6 Dinge, die Du jeden Tag tust:

  • Meine beiden Männer küssen

  • Kontaktlinsen einsetzen

  • WC putzen
  • Abwaschen
  • Lesen
  • nach Post gucken

5 Lebensmittel ohne die Du nicht leben könntest:
  • Kaffee
  • Kekse
  • Maggi-Fix-Tütchen
  • Schokolade
  • Wurst

4 Menschen, mit denen Du gerne mehr Zeit verbringen würdest:
  • meine kleine Familie
  • meine Schwester
  • meine Freundin D.
  • alle anderen, die es wert sind


3 Deiner momentanen Lieblingslieder:
  • One Republic - Stop and Stare
  • A-ha - Lifelines
  • Gwen Stefani - Early Winter


2 Menschen, die Dein Leben sehr beeinflusst haben:
  • Kjell
  • mein Mann


1 Mensch mit dem Du den Rest deines Lebens verbringen könntest:
  • nochmal: mein Mann

25.04.2008 um 10:46 Uhr

Kino-Tipp

von: nani030   Kategorie: Mama

Am Dienstag gesehen: Diesen anrührenden und bedrückenden Film über einen Mann, der nach einem Schlaganfall nur noch sein linkes Augenlid bewegen kann und trotzdem ein Buch schreibt. Sehr berührend. Werde mir auch das Buch noch zulegen.

25.04.2008 um 10:44 Uhr

Augenarzt-Termin

von: nani030   Kategorie: Entwicklung

Heute war wieder ein Termin bei der Augenärztin. Vor 6 Monaten hieß es, dass Kjell am rechten Auge eine Hornhautverkrümmung hätte und evtl. eine Brille braucht...

Er braucht KEINE Brille!! *juchuhhh*

Da ich ja auch eine Hornhautverkrümmung habe, kann es bei ihm natürlich immer noch auftreten, aber 
erstmal ist alles OK! Auch die Netzhaut ist super, es ist alles in Ordnung. Im Oktober haben wir dann 
wieder einen Termin zur Sehschule (da wird dann u.a. nochmal das räumliche Sehen überprüft) 

25.04.2008 um 10:42 Uhr

Geschenkeflut

von: nani030   Kategorie: Alltag

Kjells Geburtstag ist ja nur noch 2,5 Monate entfernt... Ich habe gestern zwei von drei Geschenken gekauft (bestellt). Einmal bekommt er den Duplo Supermarkt und ein Waschbecken, was an den Badewannenrand eingehängt wird.

Wir machen bei zwei Wichtelrunden mit. Einmal von unserem kleinen Forum für Fehlgeburt und tot-
geborene Kinder 
und wieder beim Eltern-Flohmarkt. Da werden dann so wieder an die 10 zusätzliche 
Geschenke zusammenkommen :-)

Bin mir noch nicht so sicher, was wir uns wünschen und wie wir das unter der Familie aufteilen. Ich hätte
ja gern den Duplo Zoo oder vielleicht lieber die Feuerwehr?? Außerdem überlegen wir, ob das IKEA-TROFAST System was für Kjells Zimmer wäre.

 

25.04.2008 um 10:38 Uhr

Zufall - Versehen - Glück

von: nani030   Kategorie: Alltag

Das mit dem Alleine-einschlafen war natürlich nur ein einmaliger Sonderfall. Am nächsten Tag gab's dann wieder Probleme, das müssen wir uns und ihm nicht antun. Also bleibe ich weiterhin vorm Bett liegen. In ein paar Monaten kann man's ja nochmal austesten :-)

22.04.2008 um 07:41 Uhr

Zufall? Versehen? Glück?

von: nani030   Kategorie: Alltag

Kjell. ist. gestern. alleine. eingeschlafen.!!!!

Das Ins-Bett-bringen dauert ja so 45-60 Minuten. Als er mal wieder nur rumgespaßt hat, sich den Schlafsack oben zum zehnten Mal aufgemacht
und eben total rumgehampelt hat, habe ich ihm gesagt, dass ich jetzt rausgehe. Ich habe die Tür auf 
gelassen und stand davor (er konnte mich aber nicht mehr sehen).. 10 Sekunden - Ruhe, 20 Sekunden -
Ruhe... Hab dann nach fünf Minuten nochmal geguckt, da hat er dann anders gelegen und dem Teddy
noch was erzählt. Und kurze Zeit später war Ruhe. Das kann doch nicht sein! Fürchte, dass es ein ein-
maliger Zufall war, vielleicht probieren wir es heute einfach nochmal aus. 

22.04.2008 um 07:38 Uhr

Fahrrad ist da!

von: nani030   Kategorie: Alltag

Ziemlich überraschend wurde gestern das Tausch-Fahrrad geliefert. Der Fahrradsitz kam mit separater Post auch an. Nach über einstündiger Schrauberei ist alles eingestellt und der Sitz befestigt. Allerdings fährt jeder 3-jährige besser Fahrrad als ich... kann man das verlernen????

Bevor ich die ersehnte erste Tour mit Kjell hinten drauf mache, werde ich wohl noch ein bißchen alleine üben.. 

18.04.2008 um 13:18 Uhr

Auberginen-Allergie?

von: nani030   Kategorie: Alltag

Muss wohl so sein.. während des Mittagessens (Moussaka aus der Kühlung) - bekam Kjell plötzlich einen fiesen Ausschlag um den Mund, hat ihm aber scheinbar nicht wehgetan, sieht nur gemein aus. Im Auflauf waren aber außer Kartoffeln, Hack und Käse nur Auberginen (die er heute das erste Mal gegessen hat). Also verträgt er die wohl nicht.. Hoffe, dass der Ausschlag nach dem Mittagsschlaf verschwunden ist.

Naja, ich mag dieses Glibbergemüse auch nicht besonders.. 

18.04.2008 um 13:16 Uhr

Ab in den Urlaub

von: nani030   Kategorie: Alltag

Nach 1,5 Stunden im Bürgeramt (drei Drucker druckten nicht) und um 13 EUR erleichtert, hat das Kind nun was, was wir nicht haben: Einen Reisepass!

Ibiza, wir kommen ;-)

So langsam beginnt meine Vorfreude, die Reiseapotheke ist schon überprüft, die Liste mit noch zu 
kaufenden Sachen füllt sich (Badehose fürs Kind, Sonnenhütchen, Sonnenbrillen für uns, Sonnenschutz-
creme etc.)

 

15.04.2008 um 07:28 Uhr

Morgens, halb Acht in Berlin...

von: nani030   Kategorie: Alltag

Schön, wenn Kjell mich immer noch in Ruhe aufwachen lässt und sich sooo lieb - und vor allem leise - selbst beschäftigt....

 

 

(er hat den halben Wickeltisch leergeräumt, ich sollte darüber nachdenken, sein Zimmer umzuräumen..) 

13.04.2008 um 09:02 Uhr

Schon wieder Antibiotika...

von: nani030   Kategorie: Mama

Das zweite Mal in wenigen Wochen... mich hat schon wieder eine Blasenentzündung erwischt, eine ziemlich hartnäckige dazu.. Am ersten Tag versuche ich sie ja immer noch selbst in den Griff zu kriegen, aber wenn weder Globuli noch viel trinken noch Buscopan + Paracetamol helfen, muss man ja doch zum Arzt.

Nun nehme ich wieder AB für 7 Tage und ganz weg sind die Beschwerden auch am dritten Tag nicht. Die 
Ärztin hat mir die Impfung gegen Blasenentzündung empfohlen. Die ist aber im Internet recht umstritten,
was die Wirkung und die Impfreaktionen angeht. Die 110 EUR würde ich ja investieren, wenn ich damit 
eine große Chance hätte, endlich von dem Mist verschont zu bleiben. Vor einigen Jahren hatte ich ja 
ständig damit zu tun, dann war es weg und jetzt schon wieder andauernd, werd ich alt? ;-) 

13.04.2008 um 08:58 Uhr

Hallo Echo!!

von: nani030   Kategorie: Alltag

Dieser Blog war ja ursprünglich mal als Blog für die Familie gedacht - als Ersatz für die Homepage, die wegen Problemen mit dem Provider nicht weiter genutzt werden konnte.

Ich habe aber das Gefühl, dass hier überhaupt keiner von der lieben Familie mehr liest???? Bitte alle mal
*piep* machen - denn auch wenn hier nicht soviel passiert - dann kann ich mir die Arbeit auch sparen... 

09.04.2008 um 08:38 Uhr

Fahrrad-Frust

von: nani030   Kategorie: Mama

War ja klar. Warum sollte bei mir auch mal was klappen????

Nachdem ich eine E-Mail-Odyssee hinter mir habe, um rauszufinden, ob und wie denn der bestellte 
Kindersitz nun vielleicht doch passen könnte - extra noch Werkzeug und Schrauben gekauft - musste
ich abends nach einer Probefahrt im Keller feststellen, dass das Rad viiiiiel zu groß für mich ist. Nein, 
eine Probefahrt war das nicht, es war ein "ich-steig-auf-und-flieg-gegen-die-nächstbeste-Kellertür" - 
schlimmer als ein Radanfänger... Das Bein auf der Pedale ist total durchgedrückt und ich komme aller-
höchstens mit der Fußspitze auf den Boden.

Dabei war es ein soooo schönes Fahrrad.. und nun bin ich ja schon groß, für welche Leute ist das ge-
macht?

Nun muss ich zusehen, wie das mit der Rücksendung läuft, der Karton ist in drei Teile zerrissen, weil 
er sonst nicht in den Keller passt... Und auch der extra auf dieses Rad passende Kindersitz muss zurück-
geschickt werden. Bin so frustriert :-(

Fortsetzung folgt. 

06.04.2008 um 19:42 Uhr

Fauler Sonntag

von: nani030   Kategorie: Alltag

Was macht einen Sonntag zu einem faulen Sonntag? - Wenn Mutter & Kind von 13.45-16.30 Uhr Mittagsschlaf machen... puhhh

Ansonsten gibt's nichts neues. Morgen wird das Fahrrad geliefert, dann können wir hoffentlich bald auf
zwei Rädern durch die Stadt düsen.