Kjell & Co.

29.08.2008 um 20:08 Uhr

Auf wiedersehen..

von: nani030   Kategorie: Alltag

... in einer Woche. Wir verabschieden uns in den Ostsee-Urlaub mit Oma! Papa hat eine Woche Urlaub von uns und wir werden spazieren gehen, buddeln, kochen, spielen, relaxen usw.

Bis bald!

29.08.2008 um 12:04 Uhr

Erster Anruf bei der Giftnotzentrale...

von: nani030   Kategorie: Alltag

So ein Anruf ist nie ein erfreulicher Anlass :-( Kjell hat heute Mittag einen Streichholzkopf im Mund gehabt und ihn abgeleckt... Die Streichhölzer lagen in einer Schublade oben am Schreibtisch - normalerweise außerhalb der Kinderreichweite (trotzdem macht man sich natürlich Vorwürfe)

Habe seine Zunge mit Wattestäbchen gesäubert und sicherheitshalber die Giftnotzentrale angerufen. So ein Streichholzkopf ist aber (sofern es sich nicht um eine ganze Packung handelt) nicht gefährlich - na gottseidank!

Eigentlich dachte ich, die Zeit von "Ich-steck-mir-alles-in-den-Mund" ist vorbei...

26.08.2008 um 21:27 Uhr

An Frau P.N. und Frau M.W. + Kinder

von: nani030

Ihr lieben, das dürft ihr niiiiieee wieder mit uns machen, ok??

------------ Einfach gleichzeitig eine Woche in den Urlaub zu fahren. Wir vermissen Euch! Traurig

26.08.2008 um 08:36 Uhr

Fahrlässige Farbe

von: nani030   Kategorie: Mama

Gestern ist unsere neue Couch nebst zwei Sesseln geliefert worden. In der kinderunfreundlichen Farbe "mandarin"   Ist ganz hübsch, aber ich bin gespannt, wann der erste Nutella-Mund-Abdruck das Polster ziert :-)

26.08.2008 um 08:33 Uhr

Schon wieder Fieber

von: nani030   Kategorie: Alltag

39,1 Grad gestern Abend, 38,6 Grad  heute morgen. - Aber sonst nix... keine anderen Symptome und auch eigentlich gute Laune. Was wird das werden? Zähne? 3-Tages-Fieber? Wir müssen abwarten (und zwischenzeitlich gibt's Nurofen-Fiebersaft und ein neues Thermometer (für's Ohr) muss angeschafft werden, weil bei der normalen Messung die Panik ausbricht..)

22.08.2008 um 19:54 Uhr

Leseratte

von: nani030   Kategorie: Alltag

Es ist seit einigen Wochen Sitte, dass ich das kleine Licht noch brennen lasse und Kjell sich ein (!) Bilderbuch im Bett anguckt.

"Kjell, suchst Du Dir noch ein Buch aus, das Du im Bett angucken möchtest" - hab ich vor 10 Minuten zu ihm gesagt und bin aus dem Zimmer gegangen. - Kommen gerade vom Zähneputzen, liegen dort die 9 zur Zeit verfügbaren Bilderbücher im Bett... "Kjell, aber die kannst Du doch nicht alle angucken, gibst Du Mama noch ein paar zurück?" - "Nein" *quängel*... drei Stück konnte ich gerade noch diskret unter das Bett schieben, nun liegt mein Sohn mit sechs Büchern im Bett. Na dann noch einen schönen Abend! (Und ich darf dann nachher ganz vorsichtig versuchen, sie alle unter dem schlafenden Kind wegzuziehen, damit es sich nicht gar so unbequem liegt)

 

20.08.2008 um 20:17 Uhr

An Charlottes (& Antons)mommy

von: nani030   Kategorie: Mama

Meine liebe Frau M., vielen Dank, dass Sie mich mit Ihrem Kleidungsschweidenbestellfieber angesteckt haben... Heute kam nun endlich das Paket (erste Teillieferung) - so ein blöder Laden, muss nix zurückschicken *heul* - im Gegenteil - es wurde gleich nochmal nachgeordert, damit der Hermesbote Ende September noch ein bißchen mehr zu tragen hat.

Liebe Frau M., zahlen Sie mir meine Dispozinsen??? ;-)

17.08.2008 um 09:23 Uhr

Manhattan & Daiquiri

von: nani030   Kategorie: Mama

... das waren zwei der vier Cocktails, die der Papa und die Mama gestern Abend in der "Kiez-Bar" vertilgt haben. Wenn ich so drüber nachdenke, hätte mir wohl auch einer gereicht, bei Cocktails merkt man den Alkohol ja erst später... Tja, die Pflicht hat gerufen (um 7.30 Uhr) und nun hab ich schon den zweiten Kaffee vor mir stehen :-)

An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank an die Oma für diesen elternfreien Abend!!

14.08.2008 um 21:19 Uhr

Richtige Entscheidung

von: nani030   Kategorie: Alltag

Wir hatten - zusammen mit unserer "neuen" Tagesmutter - heute ein nettes Frühstück bei Anja, deren Tochter auch zur Tagesmutter geht. Kjell hat mit M. (wird bald 2) ganz lieb am Kindertisch gesessen und gefrühstückt und danach haben die vier Kinder schön gespielt. Bei der Verabschiedung bekam Dagmar (die TaMu) von Kjell gleich einen ganz dicken Kuss! Also wurde ich nochmal in der Richtigkeit der Entscheidung bestätigt.

14.08.2008 um 21:15 Uhr

5, 6, 7...

von: nani030   Kategorie: Entwicklung

Da hab ich aber Bauklötze gestaunt: Heute morgen am Wickeltisch - ich mache Kjell die Knöpfe vom Body zu und zähle laut: "1, 2, 3, 4, 5" - was sagt er? "ge, ibe, ach, neu, den" Das waren übersetzt aus seiner Sprache die Zahlen von 6 bis 10!

War bisher aber ein Einzelfall, hab's danach nicht mehr aus ihm rausgekriegt ;-)

13.08.2008 um 19:53 Uhr

Vorsicht, Treppe

von: nani030   Kategorie: Alltag

Irgendwann musste es ja passieren... Kjell kann Treppen eigentlich schon sehr gut hoch- und runtersteigen. Doch heute ist er auf den letzten paar Stufen (trotz festhalten) kopfüber zwei Stufen runtergefallen - ich hatte genau in dieser einen Sekunde nicht hingeschaut... War ein ganz schöner Knall, mit der Stirn auf die Stufe...

Sind aber nach kurzer Tröstezeit dann doch rausgegangen und - wie wir es vorhatten - in die Domäne Dahlem gefahren. Kjell hat sich einen Eiswürfel an die Stirn gehalten (so ein Plastik-Dauer-Eiswürfel in Apfelform) - sah köstlich aus. In der Domäne hatten Mama und Kind allein einen schönen Nachmittag, er hat auch scheinbar keine Folgen aus diesem Sturz davongetragen (außer ein rote Stelle an der Stirn). Aber im ersten Moment sieht man sich bei solchen Stürzen ja echt schon in der Notaufnahem *schock*

12.08.2008 um 09:23 Uhr

Heimwerker?

von: nani030   Kategorie: Papa

Was ist passiert, wenn Herr und Frau S. einer Ehekrise nah sind, der Hammer in die Ecke zu fliegen droht und ein 2-Meter-Mann wütend rumschimpft?

Ach nichts weiter.. es ist nur ein Anfall von "Do-it-yourself-Handwerker", mehr nicht ;-)

Letztlich sind die Gardinenstangenhalterungen am ollen Kleiderschrank nicht eingeschraubt, sondern eingenagelt worden und halten. Der Vorhang muss nur noch gekürzt und gebügelt werden (das übernimmt Mutti) und dann wird der hässliche Schrank von hellen I.KEA-Vorhängen verdeckt. Alles prima.

10.08.2008 um 20:41 Uhr

Kein Muttifrei

von: nani030   Kategorie: Alltag

Naja, das mit dem Muttifrei gestern konnte ich mir abschminken. Es war nichts zu machen - schon am Vormittag haben wir Kjell überreden wollen, mit Papa alleine einkaufen zu gehen (als Test für den Abend), er ist weinend in Mamas Arme geflüchtet. Ich dachte, das kommt jetzt nicht mehr, bisher war es ihm eigentlich egal, wer mit ihm nach draußen geht (ob nun Oma oder Papa).

Da es mir dann abends auch nicht so gut ging, hat sich leider die Verabredung zum Grillen erledigt (aber aufgeschoben ist hoffentlich nicht aufgehoben...) 

09.08.2008 um 16:32 Uhr

On the road

von: nani030   Kategorie: Alltag

Dieses Bobby-Motorrad hatten wir schon jahrelang in der Ecke stehen (es war mal eine Werbeprämie und schon für Dave gedacht). Nun haben wir es aufgebaut, dachte Kjell kanns eine ersten Laufradversuche machen.

Er findet's auch ganz toll, allerdings klappt das mit dem Aufsteigen irgendwie so garnicht und er fällt mit dem ganzen Ding um (und meckert dann). Ich denke, wir packen's wohl bis nochmal weg und stellen es wieder unter den Weihnachtsbaum, bis dahin ist Kjell noch ein paar Zentimeter größer und es klappt bestimmt besser.

09.08.2008 um 10:30 Uhr

Die Milch macht's

von: nani030   Kategorie: Alltag

Das kommt dann davon, wenn man die Milch kurz auf dem Küchenschrank stehen lässt... Wusste garnicht, dass unser Sohn so gut aus dem Tetrapack trinken kann.

EDIT: Kurzdrauf dürften wir dann gemeinsam das Wohnzimmer putzen, weil sich gefühlte 2 Liter Milch auf dem Boden ergossen haben :-/ *grummel* 

09.08.2008 um 08:35 Uhr

25 Monate

von: nani030   Kategorie: Entwicklung

Wow, schon wieder ein Monat rum!! Das geht irgendwie immer schneller!

Gibt auch garnicht soviel zu berichten. Habe den Eindruck, dass Kjell gerade einen Entwicklungsschub durchmacht. Meiner Meinung nach klappt das laufen und rennen immer besser, balancieren findet er auch super. Viele Wörter werden nachgeplappert und das Einschlafen klappt weiterhin prima. Zur Zeit ist er leider ziemlich quängelig, wenn beim Spielen was nicht so  klappt, wird rumgekreischt. Ist ja hoffentlich nur eine Phas (ebenso wie das fremdeln, siehe Eintrag)

Zur Zeit sieht Kjell den Papa leider sehr wenig, der ist von 7.45-21 Uhr aus dem Haus, da müssen dann die freien Tage gut genutzt werden.

09.08.2008 um 08:28 Uhr

Fremdeln?

von: nani030   Kategorie: Alltag

Sollte es nun doch so weit sein???? Seit 2 Jahren fragen wir uns, ob und wann Kjell denn fremdelt. Es hieß immer "das kommt noch" - mittlerweile haben wir nicht dran geglaubt und es ist auch gut so.

Doch gestern hat die Oma (nur aus Spaß) gefragt, ob Kjell mit zu ihr kommt - da ist er ganz weinerlich in Mamas Arm geflüchtet. Und alleine mit Oma rausgehen wollte er auch nicht, Mama musste mitkommen.

Na super, ausgerechnet heute Abend wollte Mama eigentlich mal  weggehen und der Papa sollte vorher mit Kjell nach draußen gehen, wird dann wohl nix :-/

04.08.2008 um 19:17 Uhr

Tagesmutter - Fortsetzung

von: nani030   Kategorie: Alltag

Nun haben wir den Bescheid vom Jugendamt erhalten, Kjell kann also ab 1.9. vier Tage in der Woche zu seiner Tagesmutter Dagmar gehen. Jetzt muss noch etwas Schreibkram erledigt werden, damit das Amt den Betreuungsvertrag abschließen kann. Aber der Platz ist sicher *freu*