Kjell & Co.

25.09.2008 um 08:39 Uhr

Zwischenbericht

von: nani030   Kategorie: Alltag

Die Eingewöhnung bei der Tagesmutter läuft ziemlich gut. Zwar gibt es jeden Morgen noch dicke Tränen beim Abschied (Kjell scheint jeden Tag aufs neue erstaunt zu sein, dass Mama nach 5 Minuten schon wieder gehen will). Aber wenn ich im Treppenhaus meine Schuhe angezogen habe, ist er schon nicht mehr zu hören, lässt sich schnell ablenken. Mittagsschlaf klappt auch so einigermaßen, er schläft 30-60 Minuten mit der Tagesmutter auf der Couch, ins eigene Bett will er noch nicht. Aber die Kinder haben eine Menge Spaß, er spielt und kuschelt mehr und mehr mit seinen kleinen Freunden, isst gut (hat in zwei Monaten schon 800 g zugenommen) und hat sichtlich eine schöne Zeit. Jeden Tag kommen neue Wörter oder er spielt irgendein Lied stückweise nach.

Erstaunt bin ich zur Zeit darüber, dass das 3. Lebensjahr scheinbar NOCH schneller vorübergeht als die ersten beiden Jahre, wir nehmen schon Kurs auf Zwei-ein-Viertel! Das geht ja sooo schnell!!!!

14.09.2008 um 09:37 Uhr

Ü-Ei

von: nani030   Kategorie: Alltag

Auch das Ü-Ei haben wir nun entdeckt. Kjell hat eines von seiner Freundin bekommen und am nächsten Tag habe ich ihm beim Einkaufen eines spendiert. Er findet es toll, beim Schütteln zu hören, dass da was drin ist, die Schokolade ist natürlich das allerbeste und er hat auch auf Anhieb ein "schwarzes Schaf" gezogen (die zur Zeit in den Ü-Eiern befindlichen Highlights).

So zwischendurch ist das doch mal erlaubt :-)

14.09.2008 um 09:32 Uhr

Pixie-Bücher

von: nani030   Kategorie: Alltag

Angesteckt durch Kjells Freundin "Lalala" haben wir uns bei ebay vor einiger Zeit über 50 Pixie-Bücher ersteigert und Kjell hat viel Freude daran. Er hat innerhalb kürzester Zeit drei Lieblingsheftchen gehabt (eines mit einem Raben, das schon 30 Jahre alt ist, eins über einen Lokomotivführer und eins mit einem Luftballon). Meistens blättert er sie selber durch, manchmal darf Mama auch vorlesen. Schade, dass er die Bücher, die Mama schön findet  (Nemo, Benjamin Blümchen, Ernie und Bert) nicht so toll findet, aber vielleicht ändert sich der Geschmack ja noch.

Auf jeden Fall werden Pixie-Bücher als Geschenk oder Mitbringsel sehr gern angenommen :-) (kosten 0,95 EUR neu)

13.09.2008 um 08:30 Uhr

3. Jahrestag

von: nani030   Kategorie: Mama

Heute vor drei Jahren mussten wir unseren Dave in der 22. SSW gehen lassen und was soll ich sagen? Es tut immer noch sehr weh. Immer wieder habe ich die Bilder und Ereignisse vor Augen, die Zeit im Krankenhaus, davor, danach.

Ich trauere um den Jungen, der hier nie leben wird, um den Namen, der nie gerufen wird, um den Bruder, den Kjell nicht hat, um ein Leben mit Dave. 

Diesen Text hatte ich damals geschrieben (und es ist immer noch so):

 

09.09.2008 um 13:22 Uhr

Stolz!

von: nani030   Kategorie: Entwicklung

Heute war der zweite Tag der Eingewöhnung bei der Tagesmutter. Gestern waren wir von 8.30-12 Uhr dort, der Papa hat uns abgeholt und konnte die TaMu somit auch endlich mal kennenlernen.

Heute sollte ich schon 45 Min. gehen, ich hatte große Bedenken, dass das eindeutig zu früh ist. Aber sie hat zu Kjell einfach gesagt, dass Mama jetzt mal einkaufen geht, ich habe mich verabschiedet (er hat es kaum zur Kenntnis genommen) und nach einer dreiviertel Stunde kam ich wieder und er hat das ganz toll und ohne weinen gemacht! Bin sooooo stolz auf unseren kleinen Großen!

Sind dann heute auch gleich zum Mittagessen geblieben und er hat soviel gegessen wie hier nie (Fleischkäse und Kartoffel-Gemüsebrei), jetzt liegt er in seinem Bett und hält das wohl verdiente Mittagsschläfchen.

07.09.2008 um 10:09 Uhr

Welcome back

von: nani030   Kategorie: Alltag

Warnemünde war sehr schön!

Kjell war meistens lieb, hat sogar zweimal Mittagsschlaf im Buggy gemacht. Wir waren im Rostocker Zoo (wiedermal gemerkt, dass an Berlin einfach keiner ranreicht), wir haben die AIDAbella gesehen, haben Fischbrötchen gegessen und am Strand gebuddelt. Schön gekocht, ausgiebig gefrühstückt, ich hab zwei Bücher gelesen und Kjell ist etwas braun geworden. Eine Wiederholung dieser schönen Ostsee-Tage im nächsten Jahr ist nicht ausgeschlossen :-)