*..~..*Gefühle*..~..*

21.06.2007 um 15:46 Uhr

Gedanken

Stimmung: ...
Musik: R kelly

Es gibt so viele wichtigere dinge im leben um die man sich gedanken machen sollte...aber nein man macht sich meistens gedanken um kleinigkeiten man streitet wegen kleinigkeiten dabei gibt so verdammt viel wichtigeres!!!

auf der arbeit..merke ich das jeden tag erneut..mein gott...wie die leute leiden müssen...das tut mir so weh mit anzusehen wie sie leiden müssen bevor sie sterben..wie kann man sowas machen lassen als arzt????das menschen leiden sich quälen..obwohl sie sich nichts mehr wünschen als zu sterben...ich bin kein unmensch aber ich wünsche vielen menschen das sie jetzt einfach sterben..aus dem grund damit sie nicht mehr leiden müssen.. 

diese frau die ich meine..sie weiß nichtmal mehr wie es draussen aussieht..sie weiß nicht mehr wie die sonne aussieht oder wie sich der regen anfühlt..ich würde so gerne mit ihr raus gehen noch einmal ihr einmal zeigen das sie für einige minuten abgelenkt sein kann...aber ich weiß nicht ob ich das darf..die frau ist an sbett gebunden..aber mich stört dasn icht nehm ich das bett mit.. ich würde das der frau so gerne ermöglichen.sie ist so lieb und tut mir so leid..

ich denke soga jetzt noch über die frau nach obwohl ich das arebit sein lassen müsste aber so ein mensch bin ich nichT!es tut mir so leid liebe frau..ich wünsche ihnen das sie bald alles hinter sich haben! ich werde in gedanken bei ihnen sein!Sie sind wunderabar!  

05.06.2007 um 22:24 Uhr

faszination

Stimmung: gut
Musik: unheilig-schutzengel

Faszination
Deine Augen können mir sagen wie du dich fühlst....Deine Lippen und deine Mimik zeigen mir ob du ehrlich zu mir bist...Dein Lachen lässt mich mit dir lachen...es ist schön dich lachen zu sehen..
es macht mich glücklich...Deine Art wie du dich gibst reizt mich..Deine Freche art bringt mich manchmal zum lachen und manchmal auf 180..dein dickkopf macht mich manchmal bekloppt und das bild von dir in meinem Kopf macht mich verrückt...Dir zuzuhören wenn du was erzählst,beruhigt mich. Ich könnte dir den ganzen Tag zuhören..ohne einen ton zu sagen...einfach nur um deine stimme zu hören..
wenn ich nichts von dir höre mache ich mir sorgen um dich...und wenn du dich tagelang nicht meldest werde ich bescheuert..Der Gedanke an dich lässt mich den Tag bestehen..egal was kommt..Zu wissen das du da bist hält mich auf den Beinen...Dir zu erzählen wie es mir geht befreit mich.Wenn ich unter Strom stehe und an dich denke komme ich wieder runter..an dich zu denken wenn ich weine lässt mich aufhören..anderen von dir zu erzählen lässt meine augen strahlen..seitdem du da bist bin ich ausgeglichener...meine unzufriedenheit schwindet jeden tag mehr..morgens aufzustehen und an dich zu denken lässt mich den Tag schon schön beginnen..Ich erzähle dir alles..egal was mir einfällt und du..du hörst mir zu..egal was ich sage du hörst zu..
warum?
warum tust du das alles?
Das fasziniert mich..du faszinierst mich..
Es ist schön wie du bist..bleib wie du bist..so mag ich dich!

04.06.2007 um 21:24 Uhr

Ich bin ein Mensch..

Stimmung: naja
Musik: bahar-was auch immer

Manchmal..tut man doofe sachen..einfach aus irgendeiner laune raus weil irgendetwas passiert ist.. Oft lässt man es an den falschen Leuten aus..

Man tut viele Dinge die man später bereut und man weiß einfach nicht wie man einiges gut machen kann..es gibt Menschen die Zeit brauchen um zu erlernen  nicht aus jeder Laune heraus Dinge zu sagen die man nicht so meint..obwohl es auch Menschen passiert die Erfahrungen gemacht haben..

Es ist so ein Augenblick wo man alles auf eine Person ablässt jemand der nichts damit zu tun hat einfach weil es genau der ist der einem gerade im Kopf rumschwirrt..

Vielen tut es später leid..aber wenn man pech hat wird das nicht angesehen..obwohl jeder Fehler macht der eine mehr der andere weniger..

Einigen wächst alles über den Kopf sie lassen ihre Launen unbewusst an anderen Menschen aus andere tun das bewusst und wieder andere Können alles verarbeiten ohne anderen Menschen zu schaden..

Ich bin ein Mensch der unbewusst es an anderen auslässt aber auch nicht wirklich gelernt hat das zu unterbinden..das ist eine schlechte eigenschaft das gebe ich zu..aber ändern naja ändern kann man es nicht..ich werde mich in der hinsicht höchstens weiter entwickeln...Meistens tut es mir danach sehr leid.

Ich bin ein Mensch..dem es schwer fällt anderen zu Vertrauen weil es zu oft ausgenutzt wurde..ich bin ein mensch...der wenn er liebt bedingungslos liebt..aber auch bedingungslose liebe zurück wünscht...ich bin ein Mensch der  Fehler macht und MAcken hat, wie jeder aber..Liebe macht diese dinge nebensächlich..Ich bin ein Mensch..der noch sehr viele Fehler macht und wenig auf andere hört weil ich es am eigenen Leib erfahren will egal worum es geht!Ich bin ein Mensch..der angst vor dem alleine sein hat und ein Mensch der sehr emotional ist... Ich bin ein Mensch der sehr zickig ist..ein Mensch der viel Lachen kann..ich bin ein Mensch der sehr aufbrausend ist..ich gehe schnell hoch wie ne rakete..ich bin ein Mensch der anderen Menschen chancen gibt...chancen wenn ich an mich denke und mich frage hätte ich sie verdient oder gewollt?...ich bin ein Mensch der..für die Liebe alles andere gerne mal vergißt ein Mensch der für die Liebe lebt wenn sie da ist..ein Mensch der liebe braucht um glücklich zu sein udn ein Mensch der seine innere Schande nach außen verbergen kann...ich bin ein Lieber mensch,ich begegne menschen mit einem Lächeln..ich bin ein Hilfbereiter Mensch .. schon alleine meine Arbeit hat mir noch mehr gezeigt wie hilfbereit man sein sollte..ich bin ein Mensch der für Freunde da ist und sich dabei selbst zu oft vergißt..einer bei dem freunde vor einem selber gehen...ich bin ein spontaner mensch..einer mit dem man spaß haben kann jede menge aber auch ein mensch der in trauer versinken kann wenn alles auf einmal kommt..ich bin ein Mensch der die eigene Familie liebt..ein mensch der ohne familie nicht überleben würde..Ich bin ein Mensch der Tiere liebt und auch für tiere alles stehen und liegen lassen würde..ich bin ein mensch der gerne weg geht wenn es mit den richtigen leuten passiert..ich bin ein verschlossener mensch  gegenüber anderen ..ich bin ein Treuer Mensch..dem nichts mehr wert ist als der Partner den er hat! ich bin ein Mensch der es IMMER versucht allen recht zu machen..ich bin ein Mensch der innerlich kaputt ist und ich bin ein Mensch der nichts mehr will als jemanden zu haben dem er seine Liebe und Nähe geben kann und von dem ich ohne jede erwartung etwas zurück kriege..ich bin ein musikalischer Mensch..musik rettet mir ot das leben..ich bin ein Mensch der andere zum lachen bringt..ein Mensch der andere zum weinen bringt und ein Mensch der es liebt zu lachen..ein mensch der aus ganzem herzen lacht...ich bin ein Mensch der sich um wichtige Freundschaften kümmert und sich arme und beine ausreißt damit diese Freundschaften nicht kaputt gehen!ich bin ein Mensch der offen gegenüber anderen ist!Ich bin ein mensch der seine gefühle in texten ausdrückt ..ich bin ein Mensch der kennengelernt werden muss um ihn zu mögen und zu lieben..ich muss studiert werden um eingeschätzt werden zu  können..man muss..zeit mit mir verbringen um mich zu knacken..aber wenn man es geschafft hat..hat man gewonnen! Ich bin ein Mensch der versucht aus jeder Lebenslage etwas gutes zu sehen!Ich bin ein Mensch der faul ist..wenn es ums lernen geht..ich bin ein Mensch der gerne zeit mit anderen menschen verbringt und daher gerne auf der arbeit ist..ich bin ein dickköpfiger mensch was oft zu vielen sinnlosen und überflüssigen diskussionen führt..ich bin ein Netter Mensch ein Mensch mit einem großen Herz.

Ich bin ebend ein Mensch mit Fehlern und Macken..so wie jeder.. 

Es tut mir leid das ich so ein Mensch bin..es gibt bestimmt auch noch viele andere  macken die ich habe aber ich habe ja auch gute eigenschafte...so wie jeder gute und schlechte hat..

es tut mir leid wenn ich andere damit überrenne die mich nicht einschätzen können udn es tut mir leid einige Menschen zum weinen zu bringen..wegen mir..meiner person..

Nach jedem Fehler den ich mache..versuche ich zu lernen was mir leider nicht immer gelingt..nach jedem fehler hoffe ich das mir die personen verzeihen..denen ich unrecht zugesprochen habe...

Es tut mir leid..aber ich bin auch nur..ein mensch..einer von vielen..aber auf meiner art ein besonderer Mensch..ein Mensch den man lieben muss wenn man mich kennt...

 

 

31.05.2007 um 19:02 Uhr

Träume

Stimmung: okay
Musik: Bahar-was auch immer

Sagmal Opa,träumst du auch manchmal?

Bestimmt träumst du..

Manchmal habe ich Angst vor meinen Träumen,kennst du das auch?
Also..das du Angst hast diese Träume werden irgendwann wahr?ganz plötzlich?
Ich habe das oft in der letzten Zeit.

Diese Träume sind echt gemein..irgendwie machen sie dich hilflos,ob sie wahr werden oder nicht,du kannst das nicht beeinflussen du hast darüber keine Kontrolle.

Bei manchen Träumen habe ich Angst zu ersticken Opa..sie schnüren mir die Luft ab..kennst du das?

Das sind diese wo du dir wünscht das sie aufhören,das du sie nicht weiter träumst wenn du wieder einschläfst nachdem du wach geworden bist..aber nein du träumst genau diesen Traum weiter ob du willst oder nicht.Er nimmt kein Ende egal wie oft du wach wirst und wieder einschläfst...

Das Opa..das sind die schlimmsten oder?
Ich habe Angst vor diesen Träumen..über diese muss man so viel nachdenken auch wenn es eh nichts bringt..

Aber es gibt ja auch diese Träume..wo du dir wünscht das sie nie zu ende gehen..sie sind so..so schön und so..einfach...ebend einfach ein Traum..

Ein Traum den du dir wünscht der wahr wird..Aber..kriegt man immer das was man will??
Nein nicht wirklich..

Diese Träume sie sind auch viel zu kurz obwohl sie  so wunderschön sind..

Ich hätte gerne mehr von diesen Träumen..sie machen mich glücklich,auch wenn es nur für einen kurzen Moment ist..

Ach Opa..träume können so schön sein..doch andersrum auch so furchtbar...und du kannst es nicht beeinflussen du kannst  garnichts beeinflussen..es spielt alles so wie es will...

Es sind Träume...Träume..die einen oft in die Realität zurück holen..und oft.. uns helfen zumindest für einen Moment zu glauben das Leben könnte wirklich vollkommen sein.. 

Ich hoffe mein Opa..du träumst nur gutes udn musst dich nicht mit bösen Träumen herumschlagen...denn das ist etwas was du nicht brauchst..du sollst fliegen und glücklich sein und nicht über sinnlose dinge nachdenken...so wie ich! 

30.05.2007 um 20:26 Uhr

Flügel

Stimmung: schlecht
Musik: juli-wenn du lachst

Hallo Opa..

sagmal..schenkst du mir Flügel?

Flügel ganz weiße,sie müssen nicht mal groß sein, sie müssen mich nur tragen können...Tragen jeden Tag aufs neue und da sein damit ich mit Ihnen wegfliegen kann wann immer ich es will..

Aber wenn man Flügel hat ist man dann Feige?

Ich kann dann immer wegfliegen und ich kann nicht mehr fallen!

Ich hätte gerne Flügel,aber wäre ich dadurch auch Feige?Oder bin ich es jetzt schon?
Meiner Meinung nach nein..ich laufe nur gerne meinen Problemen davon..

Aber muss man gleich mit Flügeln feige sein? Kann man nicht auch ohne Flügel stark sein? und alles schaffen was man will?

Sagmal Opa..trägst du Flügel an dir?Welche die dich tragen um mich zu beschützen?

Bestimmt trägst du sie...schöne weiße,die ganz groß sind und einfach wunderschön.

Aber weißt du was,ich glaube eigentlich brauche ich jetzt keine Flügel.Wenn ich wollen würde,wenn ich die Kraft dazu hätte wenn ich einfach einen Sinn sehen würde dann könnte ich glücklich sein.

Du weißt sicherlich Opa, dass man im Leben auf viele Weggabelungen trifft oder?
Meine letzte hatte zum einen den Weg ins Glücklich sein und zum anderen den Weg traurig zu sein..Ich lieber  Opa habe mich für den traurigen Weg entschieden...

Du fragst dich sicher warum oder?

Naja..ich sags dir ... Glücklich sein kann schnell vergehen besonders wenn du es nicht mehr zu schätzen weißt was sehr oft passiert...man sieht alles für selbstverständlich an..irgendwann..

Aber wenn man Traurig ist..opa...erfreut man sich an jedem Glücklichen Moment den man hat..Man weiß diesen Moment zu schätzen weil man weiß es kann schnell vorbei gehen.. Aus diesem Grund habe ich mich für diesen Weg entschieden...ich weiß einfach das es nicht selbstverständlich ist glücklich zu sein...

Vielleicht Lieber Opa,nein soga ganz bestimmt,irgendwann bin ich bei dir und trage auch meine FLügel.Meine weißen,ganz großen und wunderschönen und dann lieber Opa dann fliegen wir zusammen...

29.05.2007 um 21:05 Uhr

Liebster Opa

Stimmung: ohne worte
Musik: Mars-Borderline

Wenn ich da sitze und in die Ferne blicke..sehe ich den Stern..den , der am allerhellsten Leuchtet..und das, das ist mein Opa..mein Ratgeber, mein guter Freund und mein Felsen!

Liebster Opa.

Es tut mir leid das ich dich in den letzten Jahren so wenig besucht habe aber leider liegt das alles hier nicht gleich um die ecke..jetzt wenn ich mein auto habe,dann ja dnan werde ich dich besuchen kommen und bei dir sitzen und dir so viele dinge erzählen du wirst lachen vor freude und weinen vor trauer. Du wirst mir nicht gegenüber stehen  doch ich weiß du wirst da sein!und mir zuhören,alle meine Worte wirst du ganz genau dir anhören und ganz genau behalten!

Ich wäre so gerne öfters bei dir..weil wenn ich dir alles erzähle geht es mir danach besser das habe ich schon öfters gemerkt als ich am boden wa.nachdem ich bei dir wa ging es mir besser du hast mir neue Kraft gegeben für mein Leben. Du baust mich auf ich fühle das du da bist immer jeden tag wenn ich dich brauche,du wachst über mich,passt gut auf mich auf!

 Mir geht es so schlecht..das ich nicht weiß was ich tun soll..mir wächst alles über den Kopf ich weiß keinen Ausweg mehr.Meine Fassade kann ich nicht mehr aufsetzen sie zerfällt immer ein Stück mehr das wunderschöne Lächeln das ich spielen konnte ich kann es nicht mehr..

Es fällt alles zusammen..jeden Tag ein bisschen mehr.ich habe mich gefasst und wieder gefunden ich habe neuen Lebensmut gefunden und mich auf neue Liebe eingelassen doch dann als ich ganz oben wa dann riss die schnur auf der ich ging und ich fiel wieder in die tiefe ..

Von allen Seiten werde ich mit unnützem Zeug bombadiert,zeuch was mich noch mehr fertig macht wenn ich es höre..Ich kann auch mit niemandem wirklich darüber reden weil ich nichtmal worte dafür finde was ich wirklich denke und fühle ich weiß es einfach nicht....so gerne ich würde.mir würden genug liebe Menschen zuhören Opalein!Aber ich finde keine Worte...

Hier bricht alles zusamm es gibt nur zoff..es nervt mich es stört mich..ich will das nicht..

Wo ist der Mensch den ich sehe und ich weiß ihm kann ich alles sagen bei ihm finde ich immer die richtigen worte so schwer die situation auch sein mag? Ich hoffe er kommt bald sons werde ich daran ersticken was um mich herum passiert und mir die Luft abschnürt..

Ich will wieder Leben...Ich will endlich frei sein...Ich will endlich  MEIN LEBEN SO LEBEN WIE ICH ES WILL...ich will endlich..das der streit ein ende nimmt und alles wieder gut wird..so wie es mal wa wie damals..so will ich es..so darf es nicht enden wie es jetzt droht..nein..das darf es nicht..Opa Tu was... zeig Ihnen das alles ein gutes Ende nehmen wird.das wir alle zusammen gehören und das ich mein Schicksal bald treffen werde.

Ich werde bald zu dir kommen sobald ich das Auto habe werde ich dir Hallo sagen und einen kleinen Plausch mit dir halten und dir erzählen was hier so alles passiert ist..

Ich hoffe bis dahin geht es dir gut!

In Liebe deine Lia 

26.05.2007 um 14:11 Uhr

Ideale

Stimmung: gut
Musik: keine

Das Idealbild

 

Jeder Mensch hat ein Idealbild.. jedes ist verschieden man kann kaum eines vergleichen..

Fast jeder wäre gern so wie er nicht ist.. wäre gern so… so wie das Idealbild im eigenen Kopf ist..

Es gibt zu viele Menschen die… an sich rumnörgeln.. dem einen passt das nicht dem anderen passt

das nicht.. Um dahin zukommen wo man hin will schlägt man oft, zu oft Wege ein die einem das

Leben eher erschweren und kaputt machen.. Die Gedanken die einen leiten die hat man nicht unter Kontrolle man wird geführt man ist nicht mehr der selbe Mensch man verändert sich.. Man fühl sich alleine und zieht sich zurück..  Man wird launisch und aggressiv … Man vergrault die Menschen die für einen da sind einfach um nicht mehr man selber zu sein einfach um Perfekt zu sein.. aber.. was ist Perfekt? Gibt es jemanden der Perfekt ist? Ist Perfekt sein gut? Ist man nur Perfekt wenn man gut aussieht? Wenn man schlau ist? Wenn man alles das kriegt was man will und alles richtig macht?

Das Idealbild zerstört einen Menschen.. Tag für Tag, Stunde für Stunde und Sekunde für Sekunde.. Und dann.. wenn man das Idealbild erreicht hat.. ist man dann glücklich?

Ist man dann nicht mehr einsam? Kann man dann alles erreichen?

Wenn ja.. wieso nicht wenn man nicht dem Idealbild entspricht?

Jeder Mensch ist für sich selber Perfekt und jeder ist auch für einige andere Perfekt auch wenn man es selber nicht einsieht.. und nein keiner sieht es ein das auch wenn man einem Ideal entspricht man nicht glücklich ist..

                                                              @lia
 

25.05.2007 um 20:51 Uhr

Text 2006

Stimmung: Gut
Musik: Stürma

Wenn ich

Wenn ich in den Spiegel blicke füllen sich meine Augen mit Tränen.

Ich sehe genau das was ich nicht sehen will.. Nein.. so will ich nicht

sein aber ich bin es, oder doch nicht?

Jeder Tag ist eine quelerei mit dem Gedanken was ich tun soll und was

nicht. Mach ich es allen recht? Hab ich allen die richtige Aufmerksamkeit

gegeben? Bin ich dem nachgekommen was von mir erwartet wird?

Doch beantwortet hat mir diese Frage noch niemand.

Weiterhin stehe ich im ungewissen da und erhoffe das man mir irgendwann

sagt ob ich das richtige getan habe… Ich will nicht mehr alleine sein.

Ich bin es eigentlich auch nicht. Ich hab meine…Familie.. meine Freunde..

was braucht man mehr? Wieso fühle ich mich trotzdem alleine?

Ich wünsche mir jemanden der mich hält.. der mir Kraft gibt und

mich zurechtweist wenn ich etwas falsches tue.. ich brauche jemand bei

dem ich Ich sein kann..

Meine Augen.. welche.. damals.. einen unglaublichen Ausdruck hatten..

sehen jetzt oft leer aus.. leer und einsam.. Meine Blicke.. kaum ein Fünkchen

Fröhlichkeit kaum Hoffnung..

Wo ist sie hin? Wer hat mir das alles genommen? Oder…

von wem habe ich es mir nehmen lassen? Wieso bin ich jetzt so wie ich bin?

Ich bin nicht mehr ich.. nicht mehr ich von damals.. Ich will  wieder so sein

doch es gelingt mir  nicht. Ich bin sauer.. sauer auf mich selber weil ich mich

kaputt mache und weil es anderen wegen mir schlecht geht.. wieso tu ich das?

Ich will nicht das es anderen wegen mir schlecht geht.. doch.. mein Handeln..

meines.. ganz allein meines.. macht andere Menschen traurig und überschüttet

sie mit Sorgen.. Sorgen um mich.. wieso? um mich brauch man sich nicht Sorgen..

Außerdem ist es nicht das was ich will.. das man sich um mich sorgt.. Ich will endlich

wieder Frei sein und Leben so wie ich es will doch es geht nicht!

ES GEHT EINFACH NICHT!!!

Ich suche IHN…DEN HALT den ich brauche wo ist er?? Bitte komm und gib

mir Halt.. bitte komm und gib mir mein Leben zurück.. Wenn ich nachdenke habe

ich das Gefühl das mein Kopf mit mir spielt. Wenn ich mich ansehe fühle 

ich mich furchtbar.. ich will so nicht sein.. ich will nicht alleine bleiben..

ich will schön sein.. schön und jemanden der mich liebt will ich haben..

aber ich sitze da alleine und denke darüber nach ob ich nur dann schön bin

wenn ich das tue.. Die Antwort weiß ich doch ein einsehen gibt es nicht..

Der einzige Weg mich zu befriedigen ist das zu tun was mich kaputt macht..

doch es gibt mir ein Gefühl von Leben ein Gefühl das es mir gut geht..

doch irgendwann, irgendwann sitze ich da und weine.. Träne um Träne..

Tränen der Verzweiflung.. Der Hoffnungslosigkeit und der Einsamkeit..

Ich will das nicht mehr, doch ich kann nicht anders..

 

 

 

                                                                                                              @ Lia

 

 

     

19.04.2007 um 12:20 Uhr

Zitat

Stimmung: gut
Musik: -

Wenn ich die Wahl habe zwischen dem Nichts und dem Schmerz,dann wähle ich den Schmerz!
Wiliam Faulkner Us-Schriftsteller

 

02.06.2006 um 18:52 Uhr

Hoffnung

Stimmung: ....
Musik: ...

Hoffnung:
Eine Art von Glück; vielleicht das größte Glück, das diese Welt bereit hält.
Samuel Johnson engl. Dichter u. Literaturkritiker

Der Mensch kann sich von allem trennen, nur nicht von der Hoffnung.
Ilja Erenburg sowj. Schriftsteller

Ein Optimist ist ein Mensch,der ein Dutzend Austern bestellt,in der Hoffnung,sie mit der Perle die er darin findet bezahlen zu können.
Theodor Fontane dt.Schriftsteller

Eines Tages wird alles gut sein,das ist unsere Hoffnung.Heute ist alles in Ordnung,das ist unsere Illusion.
Voltaire frnz.Philosoph

         ...denn meine Hoffnung stirbt zuletzt....

                                                                Julia