Kopf-Ping-Pong

21.02.2016 um 10:56 Uhr

to strive, to seek, to find - and not to yield

von: HiDi   Kategorie: unausweichliches

Sind wir auch länger nicht die Kraft,

die Erd‘ und Himmel einst bewegte,

so sind wir dennoch was wir sind;

Helden mit Herzen von gleichem Schlag,

geschwächt von Zeit

und von dem Schicksal;

doch stark im Willen

zu ringen, zu suchen, zu finden.

Und nie zu weichen. (‚ulysses‘, lord alfred tennyson)

 

diese wunderbaren zeilen habe ich mal sehr gemocht… und dennoch… der blanke hohn in diesen kalten und finsteren zeiten, wo mir die gigantische ausdehnung, die unergründliche natur des eigenen bewusstseins undurchdringlich erscheint…


Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.