Anleitung zum Entlieben

09.10.2005 um 21:37 Uhr

Flieger und Philosophen

von: Lapared

Dick ist eben gefahren. Aber ich denke, er wird bald wieder kommen. Es würde mich... freuen.

Ich weiß nicht, ob Vögel von der Auferstehung auf einer Luftmatratze träumen. Wahrscheinlich. Aber ganz sicher sind ihre Träume genauso relevant wie unsere. Gar nicht. Was offenkundig ist: Vögel fliegen, solange sie leben. Und das versuche ich jetzt auch. (As a wise commentator once commented: Von Vögeln lernen, heißt vögeln lernen.)

P.S. Um philosophische Fragen wie die, ob der Himmel auch das Paradies ist, wenn er quasi die Couch ist, oder die, wie man das Problem tierischer Sehnsucht löst, kümmert sich bis auf Weiteres gewissenhaft Curd Rock.

09.10.2005 um 21:32 Uhr

Ich kanm gra nicht fliegem

von: Lapared

... alles nur Bindfädem. Kaum war ich zum Femster raus, simd sie gerissem und ich bim hingefallem. Ich hab mri ganz schöm weh getam.

L. versucht micht zu tröstem (ja, ja, jetzt wo Tulpmemann wieder weg ist, psielt sie die Besorgte), sie sagt , ihr wäre das auch schom passiert (Quatsch, ich hab SIE nie so elegam´t durchs Wohnzimmer fliegem sehen! ) "Curdchen", sgat sie, "was willste überhaupt im Himmnel, da ist es kalt und windig, die Wölkchem sehen zwar aus wie weiche Kissen, aber wenn Du Dich reimsettzt, fällst Du durch sie durch und schläggst untem ganz hart auf." - "Du meimst, meime Curd Rock-Couch ist komfrotabler?" - "Deime Curd-Rock- Couch ist eim Traum!" - "Aber meime Curd Rock-Couch hab ich dochh schom, die kann kiem Traum sein!" (Also echt L., denk doch mal nach!) - "Curd", sagt sie und tätscheld meime Empfänger."das ist ja der Trcik, was hab ich Dir von den Vögelchem und Dustim Hoffmann erzähtl... " - "Ich hab eben versucht, das Vöglechenproblem zu lösem, (milde lächlmed).. . aber Hauptsache, Du hattest eimen schömen Nachmittag!" (Ich hasse sie, wemm sie so klug tut.) - "Ja, Curdchen, hatte ich!"

Ich bim s0 eimsam. Ich will zu 119!!!

Image Hosted by ImageShack.usImage Hosted by ImageShack.us

09.10.2005 um 18:52 Uhr

Sunday Afternoon

von: Lapared

Dick: Wie war ich?
Ich: Drei bis vier.
Dick: Means what?
Ich: Befriedigend bis ausreichend.
Dick: Du hättest mit mir ins Bett gehen sollen, da bin ich gut.
Ich: Du bist Künstler, ich dachte, wenn wir ins Museum gehen, wird es sehr gut.
Dick: Nur, wenn wir im Museum ins Bett gehen.
Ich: Komm mir nicht wieder mit der Toilette.
Dick: Wir können es auch hier tun und sagen, es ist Kunst.
Ich: Wir können es auch lassen... Und zu mir fahren.
Dick: Halleluja!!!
Ich: Das wird sich zeigen...
...

(eine Stunde später)

Dick: Wie war ich?
Ich: Och, so... halleluja...
Dick: See! And now, Pippilein... where´s the toilet?
...

(Fortsetzung folgt)

09.10.2005 um 17:11 Uhr

Test flight to heaven

von: Lapared

L. kommt nich wieder. Ich bim ganz alleim. Aber ich kamm ja jetzt fleigen, ich mache eimen Ausflug... Huuuuuuuuuuuuuuiiiiiiiiii... , .. .,, ,. . .

Image Hosted by ImageShack.us

09.10.2005 um 13:22 Uhr

Luftamtarazen für alle!

von: Lapared

L. ist beim Tulpemmann. Gesterm war er ja hier bei ums („Aber die Tulpemkäpfer lässt du druaßen!“ hab ich gesagt, hat er dann auch gemahct - man muss nru wissen, wie man mit den Leuten redem muss.) Uns jetzt ist L. beim ihm. Hat mich nicht mtigenommen. Hmpf. Aber ich habe sowieso zu tum.

Das Porblem mit dem Vögeln lässtm mir keim Ruh. Was fürr Idioten, habem dem Himmel und wollem lieber Luftamtrazem. Aber ich, Curd Rock, habe eime Lösumg: Jedr Vogel bekömmnt eimfach eime Luftamtaraze! (Oder wahlwseis, je nach Glaubensrichtugn, eimeFernsehcouch,). Damit jeder Vogel mekrt, wie lamgwielig das dadrauf ist,und dass der Himmtel viel interessamter ist - kömmen Sie mir noch folgen???.

UUND JETTZS KOMMTS : Dafür müssem aber auch alle, die eime Couch haben (wie ich zm Beosipiel, höm) auch einem Himmel bekömnem!!! Wenn ich e i m Mal in dme Himmel fliegm könnte, eim einziges Mal, würde ich, wenn ich sterbfe , vielleicht gar nihcht merh in den Himmnel wollen. Dann wäre vielleicht meinm Couch mein Paradies. Das wär doch schöm,

Auf jedm Fall werde ich schom aml ein bisschem Fleigem übem. Erst mal hier zuhause. Und wemm ich es gut gemug kann, dann guck ich mir dme Himmel an.,

Curd Rock traineirt für eimen Aufklärungsflug in den Hömmel.:.. .

Image Hosted by ImageShack.us
...erstmal in Wohnzimmer

Image Hosted by ImageShack.us
...jetzt beim offemem Fenster...

Image Hosted by ImageShack.us
... huhuuuu!!!! ist das tiief!!!

09.10.2005 um 01:12 Uhr

Wo sich Kauz und Fuchs Gute Nacht sagen...

von: Lapared

Er übernachtet übrigens im Zelt.

Ich habe in meinem ganzen Leben noch nicht gezeltet. Ich bin unbedingt der Hoteltyp. Schon wegen meiner Spinnenphobie. Die bedauerlicherweise auf alle Existenzformen unterhalb einer Mindestschulterhöhe von gut sichtbaren, aus gebührender Entfernung klar auszumachenden 30 Zentimetern generalisiert ist. Alles Kriechende, Krabbelnde, Schleimende, Schängelnde zu Land, Luft und Wasser ist mir zuwider.

Ich sage das nur, weil... Wenn ich – wie momentan der Fall - erwäge, ihm und seinem holländischen Zeltchen einen freundlichen Überraschungsbesuch abzustatten, ist das - schon insofern - gar nicht hoch genug zu bewerten...