Anleitung zum Entlieben

09.02.2006 um 21:51 Uhr

Curd Rck - surviver

von: Lapared

Sie kömmte ruhig erwähmne, dass Curd Rock die Mahct auf den Femstersinms .überlebt hatt- schleißlihc habem sich Milliömen Mneschem den gamzen Tag nichts amderes gefragt. ..

Curd lebt, ihr Milliömen!

09.02.2006 um 21:50 Uhr

BigTool4You

von: Lapared

Es gibt diese Szene in Sex and the City, in der Stanford auf einer Unterhosenparty im Gay Club zum ersten Mal den gut aussehenden, athletischen Mann treffen will, mit dem er bisher nur im Chatroom geflirtet hat - meiner Meinung nach Stanfords charmanteste Szene in der ganzen Serie. Er steht also in Unterhose und Socken am Tresen und wartet auf den Schmärbauch in Netzhemd, der sein Onlineflirt im wirklichen Leben aller Wahrscheinlichkeit nach ist, als sich ihm plötzlich - ach was! - ein gut aussehender, athletischer Mann nähert. Ein sensationell gut aussehender, athletischer Mann. Und der geht nun also lächelnd auf Stanford zu, und Stanford – jetzt kommt´s – Stanford lächelt nicht sofort zurück, nein, er schaut sich erst um, ob hinter ihm nicht vielleicht der tolle Mann steht, dem das Lächeln des Herannahenden eigentlich gilt. Totkomisch! Er hält es erst mal gar nicht für möglich, dass tatsächlich er gemeint sein könnte. Aber „BigTool4You“ – das war, glaub ich, der Chatname des Schönlings - „BigTool4You“ lächelte Stanford an und niemanden sonst.

Heute erging es mir ein bisschen wie Stanford. Heute musste ich dem Agenturchef und seinen Mannen die Filmchen vortragen, die ich für eine Neugeschäftpräse machen sollte, und wie ich die so erzähle, merke ich plötzlich, dass die alle anfangen sich zu bepissen, die lachen wie blöde, und ich, ich hab mich innerlich nach dem brüllend komischen Blondinen-Witz umgedreht, der vermutlich hinter mir auf die Wand projeziert steht, und dem die Erheiterung eigentlich gilt. Aber… die meinten tatsächlich meine Filmchen. Es war echt nicht zu glauben, so komisch waren sie nun auch wieder nicht. Obwohl…der mit der Supermarktverkäuferin, die einem Kunden „eine im besten Sinne konservative Gurke“ empfiehlt…der war schon ganz nett.

Dies nur, um auch mal von den Erfolgen zu berichten. Höm.

P.S. Die Szene geht übrigens auch hinreißend weiter. Stanford, als er es dann endlich glauben kann, lächelt so leicht von unten nach oben zurück und lässt dabei ziemlich cool die Zigarette fallen. Als er sie dann ebenso cool austreten will, merkt er, dass er ja nur Socken an hat…

09.02.2006 um 01:04 Uhr

Curd rck - an Abgrumd

von: Lapared

.. . jetzt kömm ihc nciht wieder reim! So eim Kacke´.. Wemm Lchem nich bald konnt, bim ich geliefrt

Image Hosted by ImageShack.us