Anleitung zum Entlieben

30.03.2006 um 23:43 Uhr

Der unvergessliche Dortmund-Fan

von: Lapared

„Mehr als Lady Di und weniger als Madonna!“ resumiert Andie MacDowell eine entschieden zweistellige Aufzählung ihrer vorherigen Sexualpartner in „Vier Hochzeiten und ein Todesfall“. Und Hugh Grant (vor 10 Jahren optisch 50 Jahre jünger und mit dem Liebreiz eines frisch geschrubbten Hündchens), selber offenkundig einstellig unterwegs, gibt eine damals noch relativ ungesehene Kostprobe seiner wirklich gut gespielten schlecht gespielten Gleichgültigkeit. Der gute, alte Hugh. Und wenngleich ich Andie MacDowell eigentlich nie besonders doll fand (obwohl sie es in „Sex, Lügen, Video“ war) pflege ich sie mit diesem kleinen Satz gern zu zitieren, wenn mich jemand nach meiner Betthistorie fragt. Mit einer winzigen Abwandlung… Statt Madonna, sage ich „weniger als Samantha“. Sicher ist sicher.

Insofern kann das schon vorkommen. Insofern kann es vorkommen, dass man einem Mann begegnet, mit dem man irgendwann einmal geschlafen hat, ihn absichtlich unbefangen mit pseudofrankophilem Links-Rechts-Gebusserl begrüßt und platzend vor Herzlichkeit sagt: „Na……… DU!“

In tiefer Erschütterung kehre ich aus der Mittagspause zurück. „Olli“, sage ich, „mit wie vielen hast Du schon geschlafen?“ – „Puh“, sagt Olli. Ein Puh mit sehr vielen u, mutmaße ich. „Und weißt Du noch ihre Namen?“ Olli tippt unbeeindruckt weiter. „Ich wusste sie, als wir dabei waren, das ist viel für einen Mann, der so eine Wirkung auf Frauen hat wie ich.“ – „Scheiß Dickstrahler...“ – „Aber ich vergesse kein Gesicht!“ – „Immerhin.“ – „Die Gesichter von Frauen beim Orgasmus sind sehr merkfähig.“ – „OLLI! Ich mein es ernst! Kannst Du Dich noch an ihre Namen erinnern?“ Olli wird mit einem Mal ganz anders, er schaut hinaus aus dem Fenster. „Iris… Sabine… Marion… Nicole… Sonja… Angelika… Karin, pardon, Katrin… Daniela… Bente, beinah… Franziska… Delia...“ – „Mensch, Olli!“ ich bin gerührt. „Oder meinst Du auch letztes Jahr?“

Das ist das Unfassbare an Olli. Ich kenne ihn seit 13 Jahren. Ich habe mit ihm mehr Zeit in ein- und demselben Raum verbracht als mit jedem anderen Menschen, eingenommen meine Schwester. Und doch weiß ich fast nichts über ihn. Obwohl ich ihn alles fragen kann und er auf alles antwortet. Aber man weiß nie, wann er spinnt und wann er´s ernst meint. Ich lasse zwei, drei Stunden vergehn. „Sag mal, Olli, dieser Typ, der hier mal gearbeitet hat, der Texter von Jasmin, der nach einem halben Jahr wieder geflogen ist...?“ - „Tom? Der bekloppte Dortmund-Fan?“

Tom! Ach ja, Tom. Tom... Es wird Zeit, dass ich von der Straße komme.

30.03.2006 um 14:14 Uhr

Für K. II: Czrd Rock – selig

von: Lapared

.. . Umd im umserm Pimselchem.

Image Hosted by ImageShack.us
Image Hosted by ImageShack.us
Image Hosted by ImageShack.us

30.03.2006 um 11:33 Uhr

Für K.: Curd Rock – im lgück

von: Lapared

„ Maja, 2006“ – UMVERKUÄFLIHCH

Image Hosted by ImageShack.us
Image Hosted by ImageShack.us
Image Hosted by ImageShack.us

Es ist in unserem Kopf.