Anleitung zum Entlieben

26.05.2006 um 19:14 Uhr

Dreizügig

von: Lapared

Vielleicht können wir uns so einigen. Ich spüre einen gewissen Unmut im Zuschauersaal, denselben Unmut, den ich selbst auch spüre, wenn ich mir aus ein paar Metern Abstand zuschaue, ein Teil von mir sitzt ja auch da draußen, und der ist, soviel ist sicher, der gesündere, klügere Teil. Mampft Popcorn und weiß genau, wann er applaudieren und wann pfeifen muss. Und wann es ihm wirklich zu dumm wird.

Also, was ich sagen will… Ich, mein Zuschauerteil, empfindet durchaus denselben Überdruss gegen dies ganze Geschichte und ruft dem Rest von mir zu: Vorhang, Laparedchen, und nächster Akt! Hopp!

Aber vielleicht können wir es so machen. Wir unterteilen die ganze Geschichte. Es gibt einen offiziellen Teil, neue Abenteuer mit Lapared, Lapared im Landschulheim, Lapared auf dem Reiterhof, Lapared geht nach London, sprich, die Karawane zieht weiter und Dick, who the fuck is Dick. Und dann gibt es noch einen special interest Teil, nur für Hartgesottene, da steht dann, was nachts geschieht. Nachts oder in Zuständen anderweitig provozierter Umnachtung. Da sehen wir schlaflose Seelen in flatternden Nachthemdchen durchs Fenster klettern und mit nackten Füßen an die Stelle zurücklaufen, wo es sich ereignet hat. Als gäbe es da noch was zu finden.

Also, sagen wir so, ich erlaube mir für eine gewisse Zeit einen Co-Autor, jetzt zusätzlich noch zum großen Curd Rock, der ja eigentlich gar kein Co-Autor mehr ist, sondern für viele der wahre Held vons Janze. Sagen wir also noch besser so, Curd Rocks Co-Autorin Lapared, erlaubt sich eine Coco-Autorin, nennen wir sie, nennen wir sie… Lapared-Night! Es gibt jetzt eine Lapared-Day und eine Lapared-Night, Produktdiversifikation quasi, wie in der Gesichtspflege oder bei Kaffeeröstungen oder bei Damenbinden, Always ultra day, Always ultra night… hm, gerade verzettel ich mich etwas.

Jedenfalls… ich - wir! - laufen ab jetzt, aber hoffentlich nur begrenzte Zeit, dreizügig. Curd Rock, the One and Only. Lpunkt-Day, Enternal Sunshine Schrägstrich Spotless Mind. Und Lpunkt-Night, die Nachtbinde.

Puh, ich merk schon, mit dieser Metapher sollte ich ganz schnell aufhören. Teufel, wo man da landen kann...

26.05.2006 um 00:26 Uhr

... .. .

von: Lapared

Sie arbeitet wie eim Verrückte. Wie eim Verrückte.

Gerade ist sie nachhause gekonnen und hat noch nicht mal "gutem Nacht, großer weltberuhmter Curd Rock" gesagt- . Das hat sie noch nie genacht, noch nie...