Anleitung zum Entlieben

21.03.2007 um 21:51 Uhr

Der Käse zum Buch

von: Lapared

Immerhin ein Mann, der sich uneingeschränkt freuen kann.

„Wir werden das Buch mitten auf den Tresen legen", sagt Bruno, "was glaubste, wie das weg gehen wird!“ – „Du willst jetzt aber nicht sagen, wer Käse mag, kauft auch mein Buch?“ – „Nein, aber wer Sinn für´s Genießen hat, der reißt es uns – am besten zusammen mit einem schönen Stück Gouda - aus der Hand.“– „Das hast Du aber schön gesagt.“ – „Natürlich Holland-Gouda.“ – „Der Soundtrack zum Film ist der Käse zum Buch.“ - "Und die Signierstunden, Lpunkt, die finden bitte in meiner Käsebude statt.“ - „Klar Bruno, wo sonst.“ – „Mensch, ich freu mich auf das Buch, das wird richtig gut.“ – „Ja, DU. Aber ich kann schon verstehen, dass manch anderem, der drin vorkommt, etwas mulmig wird.“ – „Das muss so... was sag ich immer über Käse: der gute hat immer auch Geruch.“ - „Hm...“