Anleitung zum Entlieben

20.04.2008 um 11:10 Uhr

TISCH!

von: Lapared

Vor einer Mehrlingsgeburt könnte ich nicht aufgeregter sein. Deshalb muss ich ständig irgendwas davon erzählen, obwohl ich weiß, dass das für Sie in etwa so interessant ist, wie das Ultraschallbild einer vergrößerten Prostata... Mein Buch.

Aber heute gibt es wirklich mal eine gute Nachricht. Und ich schimpfe doch sonst so viel. Also, mal was Positives, Zitat aus einer Mail der Presseabteilung des Verlags, die zum Wochenende reingeschneit kam:

Ihr Buch wird in der Urlaubsbeilage von Thalia beworben, die In der 2. Juniwoche bundesweit über die deutschen Tageszeitungen gestreut wird. Die Beilage erscheint in einer Auflage von 8 Mio. Exemplaren...

8 Millionen!!! Mit anderen Worten ACHT MILLIONEN!!! Huhuhu, und pass auf, jetzt kommt´s:

Die Titel daraus werden in allen 270 Thalia-Filialen auf Sondertischen präsentiert.


Mein Buch kommt auf einen Tisch! Nicht ins Regal, es kommt auf den TISCH! Sodass man es richtig schön sehen kann... Höm.

Seitdem schlafe ich endlich wieder ein bisschen ruhiger. Und WE nimmt mich auch ein bisschen ernster. Obwohl er meinem kleinen Buchprojekt ja nicht gerade aufgeschlossen gegenüber steht, weil es ihm lieber wäre, ich bekäme endlich „ordentliche Babys“, Baby, bei denen sein kostbarer Input gefragt ist, hat er mir zur Feier des Ereignisses eine neue Luftpumpe und eine Tube Bleeching-Zahncreme mitgebracht. Und er meinte grinsend, das würde sicher reichen, Haralds Zähne (you remember 16. September?!) sähen auch nicht besser aus. Höm, höm, höm.

Nur, wie ich dem armen, armen Curd das beibringen soll, weiß ich noch nicht...