Anleitung zum Entlieben

31.08.2008 um 12:24 Uhr

Nist!

von: Lapared

 Letzer Freibadtag 2008.

 Umd ich Idiot hab...

 BADEHOSE VERGESSEM...

P.S. Sie sagt Damkeschöm für Glückwümsche!

28.08.2008 um 17:50 Uhr

Curd erschöpft

von: Lapared

 

  Warum habem bloß alle so getam...

  als würde Spaß machem???

  Ich glaube im Wahrheit ist Vermehrumg vor allem...

  SEHR ANSTREMGEMD

 

23.08.2008 um 12:02 Uhr

Ausnahmsweise: Nachricht von Lpunkt

von: Lapared

Ich hoffe, Sie sind nicht böse, wenn Curd hier zeitweise das Ruder übernimmt. Ich weiß, seine Geschichten sind insgesamt ein bisschen asexuell. Auf den ersten Blick. Aber letztlich beschäftigt Curd Rock auch nichts anderes als Lpunkt. Die Vermehrung. Es klappt halt nicht so, es klappt nicht... Na, wir sind ja noch jung. Vor allem ich. Hmpf.

Umso mehr unterstütze ich Curd natürlich bei seinen Versuchen. Wäre Stöckchen noch da, würde sie mich wahrscheinlich mit feinem Lächeln ansehen und fragen: Umso mehr? Und ich würde gelangweilt aus dem Fenster blicken und sagen: Ja, natürlich umso mehr. Ich übertrage meinen Vermehrungswunsch selbstverständlich auf mein Stofftier, meine Liebe. Soll er sich doch die Figur ruinieren, haben Sie ein Problem damit, möchten Sie darüber reden? Schlimm, dieser Sommer…

Jedenfalls. Diese Woche war ich mit Curd II wegen seines Vermehrungswunsches auf Reisen. Die Details wird er sicher lieber selber erzählen. Irgendwann, wenn er die Eindrücke verarbeitet hat. Auf jeden Fall haben wir einen sehr attraktiven, kleinen Kandidaten gesehen. Curd fast wie aus dem Gesicht geschnitten. Jetzt mal abgesehen davon, dass er keine Schuhe und Kette trug. Und dass er grün war...

Mein kleines Gastspiel in der Werbung war übrigens großartig. Manchmal glaube ich, der einzige Weg, den Traumjob zu finden, besteht darin, ihn ständig zu wechseln. Jedenfalls war es nach dem Buch sehr angenehm, Texte zu schreiben, die nicht mehr als acht Wörter haben durften. Und jetzt ist es wieder schön, an Buch II zu sitzen. Wie nach einem Tag in Elf-Zentimeter-Pumps in Turnschuhe schlüpfen, fühlt sich das an. Herrlich. Um dann beim Marathon zu starten. Herrlich.

Was Buch I angeht: Immerhin wird eine weitere Auflage gedruckt. Ich glaube, die vierte ist das dann schon, hoho! Und noch mal erfüllt sich ein heimlicher Traum. Ein Traum im Traum quasi: Jetzt habe ich nicht nur ein Buch, sondern eins mit Pressestimmen hintendrauf. Mit besonderem Stolz erfüllt mich, dass auch ein Zitat der Super-Illu dabei sind wird. Es wird direkt unter einem Zitat der Madame stehen, das quasi das Gleiche sagt. Ich fand das hübsch, ein Büchlein, das Welten eint, Illustriertenwelten zumindest - ich bin doch so für Harmonie.

So, und zum Abschluss noch eine richtig, richtig gute Nachricht: Meine Schwester heiratet. Ja! Sogar mit Kirche und allem. Das wird auch Zeit, denn sie ist die ältere und ich würde mir nie erlauben, die Reihenfolge sprengen. Wir freuen uns auf Bilder von Curd mit Fliege!

19.08.2008 um 18:32 Uhr

Großer Tag

von: Lapared

 Wer weiß…

 Vielleicht wird Reise morgem meim gamzes lebem veränderm...

 Bei dem Gedamken fühle ich mich irgemdwie… völlig umsinniger Weise…

 Kleim.

17.08.2008 um 13:48 Uhr

Curd trifft offenen Zahn

von: Lapared

Nerv! Nerv, natürlich...

Ich habe ein ganz schlechtes Gewissen, aber ich schaffe es gerade nicht, mehr zu schreiben. Und ich weiß, die Jungs treiben daheim nur Unfug (ich hab´s auch gesehen!) - ich hoffe, dass sich alles bald wieder ein bisschen, na, wie sagt man… entspannt.

Liebe Grüße

Lpunkt

17.08.2008 um 13:24 Uhr

Eimer muss ja verzichtem

von: Lapared

Ich weiß genau, was Sie demken.

Sie demken... demken, schom wieder nur Curdchen... wann schreibt Lpumkt endlich mal wieder… (ihre ihre lamgweiligem nicveaulosem SEX-Geshcichtchem!!!)... aber... aber..

 MICH lässt sie doch auch immer alleim. Sie arbeitet im Werbumg...

 Sie sagt, sie braucht Geld für kleime Curds-Produktion ...

 Umd ich werde vernachlässigt.

 Ach ja, aber als guter Vater opfere mich germ für kleime Curds…

14.08.2008 um 18:57 Uhr

Curds süßes Geheinmis

von: Lapared

 Neim, ich sag nichts.

 Keim Tom.

 Nicht einem!

Sie hat Bahnkarte gekauft! Sie fährt nächste Woche mit mir weg! Zu eim spezial Curd Rock-Vermehrungsbetrieb! Aber ich darf nich verratem, wir gucken erstmal nur !!! Umd lernem ums kennen. Lpunkt sagt, vor eventuelle Vermehrumg muss man sich erstmal kennenlernen. Na, gut. Ihc werde sagen, Hallo, meime Damen, ich bim Curd, und nun… VERMEHREM!

So ist der Plam.

10.08.2008 um 17:45 Uhr

Liebe Fams...

von: Lapared

... weil meim Co-Autorin kramk ist, möchte ich heute Gelegemheit nutzem, mich für die vielem freumdlichen Würdigumgen meines Werks zu bedamkem.

Mag seim, dass ich vielleicht nicht im Top-Tem schaffe. Oder im Bestsellerliste. Oder somst wohin, wo ich hin müsste, damit Lchem sich traut, mir kleine Curds machen zu lassen... (Amgsthase!)

Aber ich bim trotzdem stolz.

Ich werde nie vergessem.

Es war ein großes Abemteuer.

Für mich, kleinen bezaubermden Curd II. Für Curd I, großes Vorbild, gemialen Fotografem (umd Freumd, mamchmal). Und ich demke, für meim normalerweise recht tüchtige umd zuverlässige Sekretätim umd Co-Autorin Lpumkt auch.

Damke

Curd

Selbstbewusst, souveräm, positiv... Ich demke, das hab ich gut gemacht.

Man darf nicht zeigem, dass man Amgst hat...

auch nicht davor, dass man bald im Regal verschwimdet…

Man muss Optimismus ausstrahlem...

Nie am dir zweifeln, Curdchen, nie zweifeln...

03.08.2008 um 20:44 Uhr

Spektakuläre Nacktaufnahmen

von: Lapared

Das Ereignis der Woche war… Das Ereignis der Woche war natürlich der Besuch von 119, der sich sein handsigniertes Exemplar abgeholt hat. Ein bewegender Moment für uns alle, wie man so sagt. Er besitzt jetzt das einzige Buch in dem „Für 119 von Lchen – ohne Dich gäbe es dieses Buch nicht“ steht. Und „Danke, Du Arsch.“ Und daneben ein Herzchen. Er war sehr gerührt.
Später haben WE und er zusammen vorm Haus gesessen, Bier getrunken und mir beim Fahrradflicken zugeschaut. Und darüber spekuliert, ob das Exemplar vielleicht mal was bei eBay bringen wird. Irgendwann.

Außerdem war ich mit den Curds einen wunderbaren Tag lang an der Nordsee. Dabei sind ein paar atemberaubende Nacktaufnahmen von Curd II entstanden, die ich aber hier nicht veröffentlichen darf, weil Curd I sie „dem Playboy ambietem“ will. Also, falls das zufällig jemand vom Playboy liest: Die wirklich heißen Bilder zeigen Curd II am FKK-Strand ohne Mütze. Interesse?

Ansonsten feuern die beiden Fleece-Nasen und ich unermüdlich das Büchlein an. Verfolgen mit angehaltenem Atem die Aufs und Abs in den Amazon- & Thalia-Charts. Und hoffen, dass das Sommermärchen noch ein bisschen weitergeht. Das wär´ mal was.

Das wär´ was…

03.08.2008 um 16:31 Uhr

Vermehrt!

von: Lapared

 Na, bitte. Es fumktioniert!

02.08.2008 um 21:08 Uhr

Curd gibt Hoffnung nicht auf

von: Lapared

 Es kam geflogem...

 Ich demke, das kann man als Biemchen durchgehen lassen.