Anleitung zum Entlieben

24.09.2006 um 19:38 Uhr

Curd Rcok - gamz im Weiß

von: Lapared

Liebe Milliömchen!

ach, wemm  Ihr mich doch sehm könntet!

Ich trage eim weißem, hautemgem Kittel, weiße Samdalem umd eim kleime weiße Haube mit eim kleines rotes Kreuz vorme drauf. Lchem ist nämlich kramk, sie geht amdauermd auf Toilette umd sieht nicht gut aus. Aber ICH sehe im mein Kramkenschwester-Umiform fmatastisch aus! Famtastisch!

Neim, neim...  Ihr müsst keim Angst um mich habem, liebste Milliömchen, Euer Curdchem steckt sich nicht am! Ich gehe natürlcih nicht in ihr Nähe, ich bim doch nicht bescheuert...

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenlucha schreibt am 24.09.2006 um 21:02 Uhr:Hey, Curd, du bist ja immer noch das alte Schein! Trotzdem schön, von Dir zu hören!

    Kümmer Dich um sie, sie braucht jetzt jemanden!

    Laparedchen: Sei ein bisschen besser zu Dir, auch Deine Kräfte sind beschränkt! GUTE BESSERUNG und einen relaxteren Wochenanfang.
  2. zitierenerphschwester schreibt am 24.09.2006 um 23:42 Uhr:prima krankenschwester, die nicht an ihren patienten rangeht. Lapared, du solltest über einen partnerwechsel nachdenken. ;)
  3. zitierenmillioemchen schreibt am 25.09.2006 um 22:19 Uhr:lpunkt, wir sehen und lieben dich. und wünschen dir gute besserung!

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.