Anleitung zum Entlieben

03.03.2006 um 12:08 Uhr

Curd Rock - bein Doktror

von: Lapared

Heute morgme war ich bein Dokror. Wegem Lchems Kopfshcnerzem.

Meim treuem Fans erimmern sich vielleicht: schom als Baby-Curd Rcok habem mich Lchems Kopfshcmerzen stark beumruhigt.. , weil ich nir gefargtt habe, was passierem würde, wemm ICH mal Kopfschnerzme hätte..,.umd ob der Kopfshcnez damm überhaupt wüsste, wo er aufhörem muss, weil ich doch keim Hals habe…oder ob ich womöglich vom obem bis umten am gamzem Körper Kopfshcmerz hätte…

Image Hosted by ImageShack.us
(Baby Curd an 30.9. schnürt sihc nit Paketbamd eim kümstlichem Hals zur Migrämeprofilakse)

Auch für dem erwachsmenen Curd Rock hat diesem Vorstellumg nichts vom ihren Schreckme verlorem . Deshalb wolltte ich das Thena heute norgme mal mit eim Expertem diskutierem umd bim zu iem HMO-Spezialistem gelaufem. Er kommte mich beruhigem, er hat eim Römtgenbild gemacht umd gesagt: Curd Rock, alles bestems, Sie habem eim Hals. Innmerlich. Eim immerlichen Hals. Umd er meimt, dass meim Kopfschmerz, sollte ich jemals eim bekommen, deshalb genau wüßte wo für ihm Schluss ist.

Jetzt geht es nir besser. Umd Lchem bestinnt auch. Jezt nuss Sie sich um ihrm liebem kleimen Curd Rokc keim Sorgmen nehr machen.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenMycroft schreibt am 03.03.2006 um 22:08 Uhr:Der Doktor hätte Dir mal lieber MCP-Troopfen gegen die Übelkeit und Triptan-Tabletten gegen die Migräne mitgeben sollen, Curd, dann wärst Du L.s Held des Tages und sie ihre Migräne ganz schnell los.



    Gruß, Mycroft

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.