Anleitung zum Entlieben

22.04.2007 um 18:49 Uhr

Curd Rock, ready for his Close up

von: Lapared

Heute hatte Lpumkt wohl keim Lust hat zu schreibem. Jedenfalls sagte sie zu mir: "Komm Curd Rock, wir probierem eim paar Fotos für COVER von Buch!" Ich machte mich ready für meim Close-up. Aber was nützt eim Super-Modell vor Limse vom Amnateur...

 Entweder ich bim zu kleim.

 Oder nur zum Teil.

 Oder ich bim eim Quiz (Entdecke den Curd!).

 Immer sehem die Memschen nur eim Stückchen...

 Meim elegamtes schlankes Ärmchen...

 Mein entzückemde kleine Füßchen...

 (In Fachzirkelm auch "Curd Rock Cornichons-Füßchem" genannt.)

 Aber nie nie nie sieht jemand dem GAMZEN Curd.

 Wenn ich nicht ganz & groß auf Cover darf, mache ich wie Herold*.

(* jawohl, wie Herold aus Herold and Maud )

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenRoger schreibt am 22.04.2007 um 19:11 Uhr:Mein Favorit wäre das letzte Foto. Zu "Anleitung zum Entlieben" passt das doch ;)))
  2. zitierenBesserwisserin schreibt am 23.04.2007 um 18:31 Uhr:Naja. Besser du machst es wie Harold als wie Maude. Weil die so... ENDGÜLTIG tot ist ;)
  3. zitierenDer nette Sohn vom Nachbarn schreibt am 24.04.2007 um 00:14 Uhr:Ich wäre ja für Curds' so bereitwillig, und selbstverständlich dargebotenes Ärmchen.
    Ich mein, dieses Ärmchen allein zeigt irgendwie bereits den GANZEN Curd...Steht Sozusagen für das RIESENGROßE Stoffherz, dass die Fetzen anderer Herzen zu flicken versteht.

    Cöööööööööörd, du bist nicht unansehnlich... nur unschön aber ausgefallen und einnehmend wie mein Lehrer aus der 11. Klasse damals

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.